Über 35x true Wireless Ohrhörer im Vergleich, welche sind die Besten? Die Techtest Bestenliste!

True Wireless Ohrhörer sind der größte und so ziemlich wichtigste Trend im portablen Audio Bereich. Waren diese komplett kabellosen Ohrhörer vor ein paar Jahren noch sehr exotisch und auch nur bedingt empfehlenswert, so sind diese mittlerweile durchaus ausgereift.

Sogar in den untersten Preisklassen gibt es mittlerweile sehr empfehlenswerte Modelle! Allerdings bei der Masse an true Wireless Ohrhörern im Handel ist es gar nicht so leicht durchzusteigen welche nun gut und welche schlecht sind.

true Wireless Ohrhörer im Vergleich

Auf Techtest.org finden sich nun über 35 Tests zu true Wireless Ohrhörern. Damit Ihr diese nicht alle durcharbeiten müsst, möchte ich Euch in dieser Bestenliste eine kleine Übersicht über die besonders interessanten Modelle jeder Preisklasse geben.

 

Die besten true Wireless Ohrhörer unter 50€

Starten wir mit der günstigsten Preisklasse. In dieser gibt es neben sehr vielen sehr mäßigen Modellen auch einige echte Highlights!

Dabei lasst Euch nicht vom günstigen Preis abschrecken. Einige der Modelle hier sind auf dem Level der 100€+ Preisklasse.

Die besten true Wireless Ohrhörer unter 50€

Um eine gewisse Übersichtlichkeit zu erhalten, beschränken wir uns in der ausführlichen Vorstellung nur auf die sechs besonders empfehlenswerten true Wireless Ohrhörer.

HöhenBässeDynamikVolumenGenereller Klang
Xiaomi Mi Airdots+++++++90%
Xiaomi RedMi Airdots+++++++90%
QCY T2C+++++88%
QCY T1 Pro+++++86%
Mifa X3++++++85%
TaoTronics TT-BH053+++++84%
AUKEY EP-T1+0+082%
HAVIT I930+++80%
TaoTronics TT-BH052+0+080%
Lenovo Air TWS0+0+79%
HolyHigh TWS-x90+0+79%
Whizzer TP1 TWS+00075%
I30 TWS+00073%
Sabbat X12 Pro+072%
Baseus W02 TWS0+0+70%
i10 TWS+65%
I7s TWS055%

Sucht Ihr lebendige und dynamisch klingende true Wireless Ohrhörer? Dann sind die Xiaomi AirDots klar die beste Wahl!

Die Xiaomi Mi AirDots und RedMi AirDots sind sich sehr ähnlich. Der verwendete Kunststoff bei den weißen Mi AirDots wirkt etwas wertiger und ich meine bei diesen einen Hauch mehr Bass heraushören zu können, während die RedMi etwas bessere Mitten haben.

Beide können aber mit einem sehr kräftigen und bassstarken Klang punkten, wie auch mit sehr klaren Höhen. Hierdurch besitzen die Ohrhörer eine sehr hohe Dynamik und Lebendigkeit im Klang.

Die Xiaomi Redmi Airdots Im Test 6

Ja Spaß machen die Xiaomi Mi AirDots! Sucht Ihr aber einen besonders ausbalancierten Klang, dann sind die Mi AirDots eher weniger etwas für Euch.

Weitere Bonuspunkte gibt es für den Tragekomfort. Die Ohrhörer sind sehr klein und somit recht unproblematisch was die Passform angeht. Eigentlich passen die Xiaomi Mi AirDots gut in alle Ohren.

Auch die Alltagserfahrung ist top! Die Ohrhörer schalten sich zuverlässig ein bzw. aus wenn Ihr diese in die Ladebox legt, die Akkulaufzeit ist gut und eine größere Selbstentladung konnte ich nicht beobachten.

Für +- 30€ sind die Xiaomi Mi AirDots fantastisch!

Link zum Hersteller /// zum  Test

  • + „Editors Choice“
  • + Sehr guter und kräftiger Klang
  • + Starker Bass
  • + Gute Signalqualität und Verbindungsstabilität
  • + Zuverlässig im Alltag
  • + Unproblematische Nutzung und automatisches Ein/Ausschalten
  • + Sehr guter Tragekofmort.
  • 0 Nichts für Nutzer die einen neutralen Klang suchen
  • 0 Ladebox qualitativ mittelmäßig

 

Die beste Alternative zu den Xiaomi Modellen stammt aus dem Hause QCY. Starten wir hier mit den QCY T2C.

Diese schlagen in eine ähnliche Kerbe wie die Xiaomi Mi AirDots. Die QCY T2C klingen also auch tendenziell recht aufgeweckt, mit sehr guten Höhen und einem guten Bass.

Im direkten Vergleich sind die QCY T2C aber einen hauch zurückhaltender als die Xiaomi, was ich nicht zwingend negativ meine. Die Xiaomi sind sehr lebendig, die QCY T2C etwas neutraler.

Die Qcy T2c Tws Im Test 7

Wir haben hier einen guten Schuss Bass und Musik klingt schön lebendig, aber nicht überdreht.

Ähnlich wie die Xiaomi sind auch die QCY T2C vergleichsweise kompakte Ohrhörer. Dementsprechend ist der Tragekomfort unproblematisch. In meinen Ohren sitzen diese sehr bequem.

Mäßig ist bei den QCY T2C die Transportbox und etwas schade, dass es kein automatisches Ein/Ausschalten gibt. Abseits davon haben wir hier aber top Ohrhörer vor uns.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr guter und lebendiger Klang
  • + Hochwertige Höhen und Bass
  • + Gute Signalqualität und Verbindungsstabilität
  • + Zuverlässig im Alltag
  • + Guter Tragekomfort
  • 0 Ladebox mäßig
  • 0 Kein automatisches Ein/Ausschalten

 

Die QCY T1 Pro heben sich klanglich etwas von den anderen Modellen in dieser Preisklasse ab. Die QCY T1 Pro klingen sehr wertig und detailliert, aber vergleichsweise „neutral“.

Ich will nicht sagen, dass die QCY T1 Pro langweilig klingen, aber gerade verglichen mit den Xiaomi Ohrhörern sind diese eindeutig ein Stück zurückhaltender. Dies muss aber nichts Schlimmes sein! Schließlich möchte nicht jeder den ganzen Tag Party im Ohr.

Die Qcy T1 Pro Im Test Komplett Kabellose Ohrhörer Für Unter 30€ Geheimtipp 1

Die QCY T1 Pro sind mehr auf Wertigkeit als auf Effekt getrimmt.

Was den Tragekomfort angeht würde ich diese als mittelmäßig einstufen. Es gibt bessere bequemere Ohrhörer, aber die T1 Pro Sitzen sehr schön fest. Ideal für den Sport.

Link zu Hersteller /// zum Test

  • + Sehr wertiger Klang
  • + Gute Auflösung
  • + Gute Signalstabilität
  • + Wertige Ladebox
  • 0 Tragekomfort solide

 

Die Mifa X3 sind wieder etwas aufgeweckter Ohrhörer. Klanglich sind diese grundsätzlich sehr stark! Diese bieten einen klasse Bass mit viel Kraft und einem guten Volumen. Auch die Höhen sind super klar und brillant.

Mifa X3 Tws Ohrhörer Im Test 9

Nein die Mifa X3 sind nicht neutral, aber sie machen Spaß!

Ebenfalls sehr ordentlich ist die Transportbox und die generelle Alltagserfahrung. Lediglich fand ich die Mifa X3 vergleichsweise unbequem! Von den Top 6 hier sind sie klar die unbequemsten.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr guter und kräftiger Klang
  • + Starker Bass
  • + Gute Signalstabilität
  • + Gute Transportbox
  • – mäßiger Tragekomfort

 

Last but not least die TaoTronics TT-BH053. Für die unter 50€ Preisklasse besitzen die TaoTronics TT-BH053 einen guten Klang!

Dieser ist mal wieder tendenziell etwas aufgeweckter und spaßiger, mit einem starken Bass und sehr klaren Höhen.

Taotronics Tt Bh053 Ture Wireless Ohrhörer Im Test 11

Von den Top 6 würde ich aber klanglich die TaoTronics TT-BH053 als die Schwächsten einstufen. Dafür ist die Alltagstauglichkeit sehr gut, genau wie der Tragekomfort!

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Guter und kräftiger klang
  • + Starker Bass
  • + Guter Tragekomfort
  • + Hohe Alltagstauglichkeit

 

Die besten true Wireless Ohrhörer für +- 100€

Gehen wir eine Preisklasse höher. Auch hier beschränken wir die detaillierte Vorstellung auf die Top 5.

True Wireless Ohrhörer Im Vergleich 2
HöhenBässeDynamikVolumenGenereller Klang
JBL Tune 120TWS++++++92%
1More Stylish True Wireless0+++++90%
Xiaomi Mi AirDots Pro++++++90%
AUKEY Key EP-T10 ++++89%
Jabra Elite 65t+++088%
Zolo Liberty+++++++86%
Mifo O5++++82%
Anker Soundcore Liberty Air++++82%
  1. JBL Tune 120TWS
  2. 1More Stylish True Wireless
  3. Xiaomi Mi AirDots Pro
  4. AUKEY Key EP-T10
  5. Jabra Elite 65t

Klar gesagt alle der hier aufgeführten Modelle „hat etwas“ und ist grundsätzlich voll empfehlenswert! Ebenso muss ich aber dazu sagen, dass der Sprung von der 50€ auf die 100€ Preisklasse nicht zwingende eine „Verdopplung“ der Klangqualität nach sich zieht.

 

Die gerade klanglich überzeugendsten TWS Ohrhörer in der 100€ Preisklasse stammen aus dem Hause JBL. Die JBL Tune 120TWS haben den besten und wie ich finde gefälligsten Klang aller Modelle.

Die größte Stärke der JBL Tune 120TWS sind klar die Höhen. Diese sind unheimlich klar und sauber! Allgemein klingen die 120TWS sehr direkt und „scharf“.

Jbl Tune 120tws Im Test 11

Dabei sind aber nicht nur die Höhen gelungen, auch die Bässe sind angenehm kräftig und satt. Aufgrund dieses sehr starken Hoch/Tief Kontrastes ist die Dynamik der Ohrhörer herausragend!

Ich würde die Klangsignatur als gefällig bezeichnen. Lediglich wenn Ihr einen besonders mitten starken Klang sucht, dann gibt es bessere Modelle.

Zusätzlich zum guten Klang bieten die JBL Tune 120TWS eine gute Alltagstauglichkeit.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr klarer und detaillierter Klang!
  • + Guter Bass
  • + Guter Tragekomfort
  • + Zuverlässiger Akku
  • 0 Mäßige Transportbox
  • 0 Berichte über schlechte Signalstabilität (kann ich nicht bestätigen)

 

Völlig anders, aber dennoch interessant und gut klingen die 1More Stylish True Wireless. Die 1More Stylish True Wireless sind tendenziell recht warme Ohrhörer, die wärmsten in den Top 5.

Ich würde die Höhen nicht als matt bezeichnen, aber diese sind auch nicht übermäßig scharf oder brillant. Dafür sind die Mitten sehr schön voll und der Bass außerordentlich kräftig.

Voll Empfehlenswert 1mores Erste True Wireless Ohrhörer Im Test 8

Die 1More Stylish True Wireless „übertreiben“ dennoch beim Bass nicht. Dieser ist einfach Qualitativ sehr gut und rund!

Gerade was das Klangvolumen angeht sind die 1More Spitzenklasse!

Weitere Bonuspunkte gibt es für den sehr guten Tragekomfort (auch beim Sport), wie auch die sehr schöne Transportbox.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr kräftiger und Voluminöser Klang
  • + Kräftiger und runder Bass
  • + Sehr alltagstauglich
  • + Schöne Transportbox
  • 0 Recht warmer Klang

 

Die Xiaomi Mi AirDots Pro sind die größeren Brüder der normalen AirDots. Auf den ersten Blick sind aber die normalen AirDots und AirDots Pro sehr unterschiedlich! Die Xiaomi Mi AirDots Pro setzt auf ein Apple AirPod „ähnliches“ Design.

Klanglich sind die Mi AirDots Pro aber klar das mit Beste was Ihr in dieser Preisklasse bekommen könnt! Die Ohrhörer klingen sehr schön dynamisch und kräftig.

Diese bieten gute Höhen und einen guten Bass. Ich würde sagen diese liegen hier irgendwo mittig zwischen den JBL und den 1More Ohrhörern. Die Höhen sind nicht ganz so klar wie bei den JBL, die Bässe nicht ganz so tief wie bei den 1More. Umgekehrt sind die Höhen klarer als bei den 1More und die Bässe +- auf dem Level der JBL.

Die Xiaomi Mi Airdots Pro Im Test True Wireless Ohrhörer Mit Anc Zum Fairen Preis 7

Als kleinen „Bonus“ bieten die Xiaomi Mi AirDots Pro aktives Noise Cancelling! Erwartet hier nicht zu viel, aber dennoch ein Feature „nice to have“.

Im Gegenzug haben die Xiaomi Mi AirDots Pro aber auch zwei Schwächen. Zum einen saßen die Ohrhörer in meinen Ohren nicht so gut und neigten sich zu lockern (was nicht gut für den Klang ist), zum anderen ist die Selbstentladung der Transportbox relativ hoch.

Nutzt Ihr die Ohrhörer 1-2+ Wochen nicht, werden diese leer sein.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr guter Klang
  • + Guter Bass
  • + Schickes Design und wertige Ladebox
  • + Gute Signalqualität
  • + ANC
  • – Vergleichsweise hohe Selbstentladung

 

Die AUKEY Key EP-T10 sind so was wie der Überraschungshit in diesem Vergleich. Die Ohrhörer können mit einem fairen Preis, schicken Ladebox, sehr guten Tragekomfort und auch starkem Klang punkten.

Klanglich können diese zwar nicht ganz mit JBL und Xiaomi mithalten, aber dennoch bieten diese einen kräftigen Klang mit einem guten Bass und soliden Höhen!

Aukey Key Ep T10 Test 5

Grundsätzlich würde ich die Ohrhörer sogar als sehr gut klingend einstufen, allerdings neigen diese zu einem leicht distanzierten Klangbild, was eine höhere Position verhindert.

Dennoch sind die AUKEY Key EP-T10 klasse true Wireless Ohrhörer!

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Guter Klang
  • + Guter Bass und Mitten
  • + Sehr wertige Transportbox
  • + Hohe Alltagstauglichkeit
  • 0 Klang kann etwas distanziert wirken (gerade bei den Höhen)

 

Kommen wir zu guter Letzt zu den Jabra Elite 65t. Die Jabra Elite 65t sind das älteste Modell in den Top 5. Dies merkt man diesen auch etwas an.

Die Jabra Elite 65t Bluetooth Ohrhörer Im Test 11

Die Jabra Elite 65t klingen gut, aber können was die Klangfülle und das Volumen angeht nicht mit den Konkurrenten mithalten.

Höhen sind aber soweit sauber und auch der Bass ordentlich! Bonuspunkte gibt es für die Zuverlässigkeit und die App, welche es auch erlaubt den Klang nach Euren Wünschen anzupassen.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + solider Klang
  • + Gute Höhen
  • + Guter Tragekomfort
  • + Starke App mit sinnvollen Bonus Feature
  • – Transportbox billig

 

Die besten true Wireless Ohrhörer

Kommen wir zur Königsklasse, den true Wireless ohne Preisbegrenzung.

HöhenBässeDynamikVolumenGenereller Klang
Sennheiser Momentum True Wireless++++++93%
Master & Dynamic MW07+++++91%
Bose SoundSport Free++++++++91%
Apple AirPods 2+0++88%
Samsung Galaxy Buds++++084%

Die klanglich stärksten true Wireless Ohrhörer sind die Sennheiser Momentum True Wireless.

Erwartet Ihr nun aber einen Bass der durch Mark und Bein geht usw., dann muss ich Euch enttäuschen. Die Momentum True Wireless sind vergleichsweise neutrale Ohrhörer.

Heißt diese liefern nur so viel Bass und so scharfe Höhen wie vom Song gefordert und nicht mehr oder weniger. Die Momentum True Wireless können unheimlich tiefe und vor allem qualitativ wertige Bässe produzieren.

Die Sennheiser Momentum True Wireless Im Test 15

Allgemein klingen die Ohrhörer sehr sauber und wertig, aber weniger spektakulär als andere Modelle. Die Sennheiser sind eher etwas für HiFi Liebhaber.

Hinzu kommt eine qualitativ herausragende Ladebox und ein brauchbarer Tragekomfort. Allerdings haben die Sennheiser Momentum True Wireless eine massive Selbstentladung!

In weniger als einer Woche Nichtnutzung sind die Ohrhörer und die Ladebox einfach leer.  Ich stand hier schon des Öfteren mit einfach leeren Ohrhörern da. Teils sind diese auch etwas zickig beim Pairing.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr wertiger Klang
  • + Herausragende Detail Wiedergabe
  • + Nützliche App
  • + Sehr wertige Transportbox
  • – Hohe Selbstentladung
  • – Koppeln teils etwas zickig

 

Etwas zuverlässiger sind die Master & Dynamic MW07. Diese sind aber nicht ganz so neutral wie die Ohrhörer von Sennheiser, können aber natürlich mit einem sehr detaillierten und leicht spaßigen Klang punkten.

Hierdurch kann ich mir vorstellen das vielen Nutzern die Master & Dynamic MW07 besser gefallen als die Sennheiser Momentum True Wireless.

Die Master Dynamic Mw07 Im Test 299€ True Wireless Ohrhörer 13

Gerade da der Bass hier etwas ausgeprägter ist, aber natürlich weiterhin überdurchschnittlich detailliert und sauber.

Hinzu kommt eine sehr schicke und außergewöhnliche Optik, wie auch eine gute Alltagserfahrung!

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr guter Klang
  • + Recht lebendig und spaßig
  • + Hochwertige Optik
  • + zuverlässig
  • + Gute Signalstabilität

 

Etwas günstiger wird es bei den Bose SoundSport Free. Wenn Ihr einen lebendigeren und Bass starken Klang in der Oberklasse sucht, dann sind die SoundSport Free Eure beste Option!

Die Ohrhörer haben mich wirklich klanglich beeindruckt! Diese Klingen einfach groß und kräftig! Das Volumen der Ohrhörer ist hervorragend.

Die Soundsport Free Von Bose Im Test 11

Allerdings kommt dies auch zu einem gewissen Preis. So klingen die SoundSport Free nicht nur groß, sie sind auch groß.

Diese sind ohne Frage die größten Ohrhörer hier in der Liste. Dementsprechend ist der Tragekomfort recht speziell. Bedenkt dies beim Kauf.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Sehr großer und Spaßiger Klang
  • + Sehr guter Bass
  • + Sehr zuverlässig
  • + Hohe Signalstabilität
  • + Interessantes Design
  • – Sehr große Ohrhörer
  • – Sehr große Transportbox

 

Vielleicht hättet Ihr dies nicht erwartet, aber ich kann die Apple AirPods 2 durchaus empfehlen! Klanglich sind diese zwar nicht absolut Spitzenklasse, klingen aber mehr als ordentlich, sofern man mit den Besonderheiten klar kommt.

Apple verzichtet bei den AirPods auf den üblichen Silikonaufsatz. Die Ohrhörer liegen also einfach in Euren Ohren.

Hierdurch versiegeln die Ohrhörer Eure Ohren nicht, was gerade den Bass negativ beeinflusst. Die Apple AirPods 2 haben einen guten und tiefen Bass, dieser kann aber nicht den gleichen Druck aufbauen wie viele andere Ohrhörer. Bei den Höhen ist dies natürlich nicht ganz so ausgeprägt.

Apple Airpods 2 Im Test 3

Es gibt aber durchaus Nutzer, die dies angenehmer finden. Zudem bekommt Ihr mehr von Eurer Umgebung mit. Alles hat also seine Vor- und Nachteile.

Extrem stark bei den Apple AirPods 2 ist die Alltagserfahrung. Keine anderen Ohrhörer sind in Kombination mit dem iPhone so „komfortabel“ und signalstark.

Ich kann also jeden IOS Nutzer verstehen der alleine deswegen die Apple AirPods kauft.

Link zum Hersteller /// zum Test

  • + Solider Klang, welcher aber auch nicht Spitzenklasse ist
  • + Sehr alltagstauglich
  • + Sehr gute Akkulaufzeit und Zuverlässigkeit
  • + Schick und kompakt
  • + Ihr bekommt viel von Eurer Umgebung mit
  • – Nur für IOS Nutzer
  • – Keine 100% Versieglung des Ohrs

 

Die Apple AirPods und die Kopien

Was den kommerziellen Erfolg angeht, ist es unstrittig, dass die Apple AirPods sicherlich die Nummer 1 sind. Dementsprechend gibt es tonnenweise Kopien. Manche werben direkt damit 1 zu 1 Kopien zu sein, andere sind wiederum nicht so dreist.

Namenstechnisch sind diese alle recht ähnlich aufgebaut, i10 TWS, i11 TWS, i30 TWS usw.

Ich halte um ehrlich zu sein, nicht viel von diesen Kopien, primär aufgrund des Klangs. Apple hat sich bei den AirPods ein Handicap angelegt.

Die AirPods verzichten auf Silikonaufsätze und versiegeln daher Euer Ohr nicht. Ob dies nun komfortabler ist oder nicht ist streitbar.

Die I30 Tws Im Test Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 7

Optisch identisch, die i30 TWS

Allerdings macht es deutlich schwerer einen guten Klang und vor allem Druck aufzubauen. Um dies zu Kompensieren nutzt Apple durchaus fähige Treiber und eine perfekte Software Abstimmung.

Diese fehlt aber den Kopien! Auch wenn diese mit einer 1 zu 1 Kopie werben, konnte ich noch keine finden die auch klanglich auf dem gleichen Level der AirPods sind!

Je nach Preis schwanken die Fake Apple AirPods zwischen grausam und ausreichend.

Die ausreichend gut klingenden Modelle sind aber so teuer wie die RedMi AirDots, welche deutlich besser klingen!

Mein Rat kauft die RedMi AirDots, wenn es ums Geld geht. Ansonsten wählt die i30 TWS, welche noch am brauchbarsten klingen, oder noch besser die Originale.

 

Welche true Wireless Ohrhörer verwendest du?

Es ist immer interessant zu wissen welche Ohrhörer der Autor eines Artikels wirklich selbst verwendet.

Ich nutze in der Regel die Xiaomi RedMi AirDots. Warum? Diese klingen gut, wenn nicht sogar sehr gut, sitzen perfekt in meinen Ohren und sind zuverlässig.

Bisher stand ich noch kein Einziges mal ohne Akkuladung da oder hatte Probleme beim Verbinden. Auch das die Ohrhörer so schön klein sind kann on the go angenehm sein.

Zudem sollte ich mal einen Ohrhörer verlieren tut dies bei +- 30€ weniger weh als bei 300€.

Alternativ nutze ich auch gerne die ZOLO Liberty Plus, welche allerdings mit 180€ mittlerweile ein gutes Stück im Preis gestiegen sind. Dennoch klingen diese ordentlich und haben mich bisher noch nicht im Stich gelassen.

Ursprünglich wollte ich die Sennheiser Momentum True Wireless mehr nutzen, aber diese hatten mich einige mal im Stich gelassen. Akku leer oder sie wollten sich nicht mit meinem Google Pixel verbinden.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
1 Comment
Tandeki

Erst einmal vielen Dank für die Mühe, die Du Dir gemacht hast!

Zu den „Sennheiser Momentum True Wireless“ kann ich nur sagen, dass sie einen wesentlichen konzeptionellen Fehler haben. Entgegen z.B. den Bose verlässt sich Sennheiser beim korrekten Sitz der Ohrhörer nicht nur auf die Ohrpolster, sondern auf eine Kombination aus Ohrpolster und Gehäuse. Sitzt auch nur ein Teil davon nicht richtig, wird dies mit einem Klang bestraft, der nicht einmal 5,- Euro wert ist. Meiner Meinung nach kann man die Sennheiser daher nicht empfehlen, da der gute Klang zwar möglich ist, jedoch stark von dem Ohr abhängt, in das man die Ohrhörer hineinsteckt.

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.