Die I30 TWS im Test, taugt die günstige Kopie der Apple AirPods?

Apple war zwar mit seinen AirPods nicht der erste Hersteller von so genannten „TWS (true wireless Sound)“ Ohrhörern aber der erste der diese markttauglich gemacht hat.

Dementsprechend gibt es hier natürliche viele Kopien. Schaut man sich diese an, wirken sie auch zumeist ausgesprochen gut und wertig.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 12

Die neuste Version scheinen hier die I30 TWS zu sein, welche für 20-30€ aus Asien zu bekommen sind.

Die I30 TWS werben damit eine 1 zu 1 Kopie zu sein. Eine 1 zu 1 Kopie von 179€ Ohrhörern für 30€ klingt doch gut oder?

Finden wir dies im Test heraus!

Die I30 TWS im Test

Der erste Eindruck der I30 TWS könnte nicht zwiegespaltener sein. Die Verpackung in welcher die Ohrhörer geliefert wurden, ist wirklich das Minderwertigste was ich seid langem gesehen habe.

Zum einen gibt es abseits einer Abbildung keinerlei Text oder Informationen zu den Ohrhörern, zum anderen war das Innere der Box fleckig hoch drei.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 1

Eigentlich müsste man meinen hier kann sich kein wertiges Produkt verbergen. Dies ist aber so nicht richtig, denn die Ohrhörer selbst machen einen guten Eindruck!

Diese werden wie üblich in einer kleinen Transportbox geliefert, um welche wir uns zuerst kümmern.

Die Transport/Ladebox der I30 TWS besteht wie bei den Apple Airpods aus einem weißen Hochglanzkunststoff und hat die Form einer „Tick Tack Box“, nur mit abgerundeten Kanten.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 2

Die Ohrhörer werden hier über eine kleine Klappe auf der Oberseite entnommen bzw. zum Laden eingelegt. Diese Klappe wird über Magnete geschlossen gehalten, welche erfreulich stark sind!

Auch die Ohrhörer selbst werden über Magnete in der Form gehalten. Diese Magnete sind ebenfalls recht stark und ziehen die Ohrhörer fast schon befriedigend in die Box. Wirklich klasse für solch günstige Ohrhörer!

Sehr Ähnliches gilt auch für die Materialqualität und Verarbeitung! Diese ist bei der Transport/Ladebox wirklich hervorragend! Der Hersteller hätte hier in der tat einfach ein Apple Logo aufdrucken können und ich hätte es ihnen abgekauft.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 4

Um die Kopie perfekt zu machen wird bei den I30 TWS ebenfalls ein Apple Lightning Port zum Aufladen der Transportbox genutzt.

Die Ohrhörer wiederum werden automatisch über zwei Kontakte auf der Unterseite geladen, wenn sie in der Trapsportbox liegen.

Klappt Ihr die Transportbox das erste mal in der Nähe Eures iPhones auf, öfftnet sich wie bei den originalen Airpods das Kopplungsmenü. Das iPhone hält die I30 TWS in der tat für die Apple Airpods.

Ich kann hier das iPhone verstehen, denn nicht nur die Transportbox ist eine wirklich gute Kopie, auch die Ohrhörer selbst sind es.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 6

Diese setzt auf das gleiche Design wie die Apple Originale, mit allen vor und Nachteilen die dies hat.

So setzten die I30 TWS nicht auf die üblichen Silikon Ohrstöpsel, sondern sitzen locker in Euren Ohren. Dies kann man bequemer finden, hat aber den Nachteil, dass so keine 100%ige Versiegelung Eures Ohrs stattfindet, was schlecht für den Klang ist.

Was die Form angeht, sind die I30 TWS aber klar eine 1 zu 1 Kopie. Im Detail ist lediglich eine kleine Naht etwas schlechter als beim original, aber ohne direkten Vergleich fällt dies nicht auf.

Sogar die touch-sensitive Rückseite würde kopiert, über welche Ihr die Ohrhörer steuern könnt.

Alles in allem sind die I30 TWS äußerlich eine wirklich gelungene Kopie!

 

Tragekomfort

Die I30 TWS besitzen keinen Silikon-Aufsatz oder Ähnliches. Die Ohrhörer werden einfach ins Ohr gelegt. Dies ist natürlich Geschmackssache.

Die Ohrhörer sitzen hierdurch recht locker und entspannt, gerade wenn Ihr einen recht schmalen Ohrkanal habt.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 11

Drückt Ihr die Ohrhörer aber tiefer ins Ohr (für den optimalen Klang) können diese auch etwas kratzen.

Ich maße mir hier einfach mal kein abschließendes Urteil über den Tragekompfort an. Es hängt hier wirklich stark von Eurem Geschmack ab. Kennt Ihr die Apple Airpods oder die kabelgebundenen Ohrhörer, dann wisst Ihr ja was Euch erwartet.

Ich bevorzuge aber in der Regel die normalen Ohrstöpsel, auch wenn ich die Vorzüge der I30 TWS durchaus erkenne.

 

Klang

Erwartet Ihr auch beim Klang eine 1 zu 1 Kopie der Apple Airpods, dann muss ich Euch enttäuschen. Die originale (MV7N2ZM/A) klingen in allen Belangen ein Stück bis gutes Stück besser.

Aber wie gut klingen die I30 TWS wirklich?

Müsste ich dies mit einem Wort zusammenfassen, dann trifft es akzeptabel ganz gut. Die I30 TWS sind keine in-Ears, versiegeln also nicht Euer Ohr. Dies ist aber extrem wichtig um einen guten Klang zu erzeugen, gerade wenn es um den Bass geht.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 10

Daher sind auch die Apple EarPods auch die mehr oder weniger einzigen TWS Ohrhörer auf dem Markt die dies nicht tun. Apple kompensiert dies aber mit sehr guten Treibern und einem herausragenden DSP.

Dies haben die I30 TWS aber leider so nicht zu bieten. Diese klingen eher wie ältere „Ohrknöpfe“. Die Höhen sind also recht matt, die Mitten stark und die Bässe dumpf.

Nein die I30 TWS klingen nicht verherend schlecht, aber selbst für 20-30€ gibt es klar besser klingende Ohrhörer. Sucht Ihr nur welche zum gelegentlichen Musik hören und Bus und Bahn, dann okay, aber ein wirklicher Klang Genuss kommt mit den I30 TWS nicht auf.

 

Fazit zu den I30 TWS

Ich tue mich mit einer Empfehlung für die I30 TWS nach diesem Test schwer. Diese fallen ein wenig in die Kategorie mehr schein als sein.

Ja optisch und auch funktional sind die I30 TWS wirklich eine sehr gute Kopie der Apple Airpods. Das iPhone hält diese für Airpods und ohne direkten Vergleich ist es wirklich nicht ganz einfach den Unterschied festzustellen.

Wo man allerdings den Unterschied zwischen diesen beiden sieht, ist beim Preis und beim Klang.

Die I30 Tws Im Test, Taugt Die Günstige Kopie Der Apple Airpods 7

Nein die I30 TWS klingen ein gutes Stück schlechter als die Apple Airpods, gerade was den Bass und die Dynamik angeht. Nein diese klingen nicht „furchtbar“ oder unerträglich, aber blöd gesagt es gibt selbst für unter 30€ deutlich besser klingende Modelle!

Gerade die Xiaomi Redmi Airdots sind den I30 TWS in allen Belangen überlegen.

Also sofern Ihr nicht unbedingt das Apple Airpod Design braucht, gibt es einfach bessere Ohrhörer.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.