Die Sennheiser Momentum True Wireless im Test, die besten komplett kabellosen Ohrhörer auf dem Markt!

Mit den Momentum True Wireless hat Sennheiser vor kurzem seine neusten und ersten komplett kabellosen Ohrhörer auf den Markt gebracht.

Diese richten sich primär an die High End Nutzer mit gehobenen Ansprüchen. Die Momentum True Wireless sollen mit „state of the Art“ Technik wie Bluetooth 5.0, einer langen Akkulaufzeit und natürlich einem Premium Klang punkten.



Dafür müsst Ihr allerdings auch 299€ auf den Tisch legen, was die Momentum zu den mit teuersten „Ture Wireless“ Ohrhörer auf dem Markt macht.

Aber bedeutet teuer = gut? Sind die Sennheiser Momentum True Wireless die besten komplett kabellosen Ohrhörer auf dem Markt?

Finden wir dies im Test heraus!

 

Die Sennheiser Momentum True Wireless im Test

Der erste Eindruck bei einem teuren Produkt ist immer sehr wichtig. Was die Verpackung angeht, gibt es zwar bei Sennheiser noch etwas Luft nach oben, aber die Ohrhörer und auch die Transportbox erfüllen meine gehobenen Erwartungen.

Gerade die Transportbox macht einen sehr wertigen Eindruck! Starten wir daher auch mit dieser.

Wie bei allen „TWS“ bzw. True Wireless Ohrhörern dient auch hier die Transportbox zweierlei Zwecks. Zum einen ist diese zum Verstauen der Ohrhörer gedacht, wenn Ihr diese gerade nicht nutzt, zum anderen werden die Ohrhörer über die Transportbox geladen.

Hierdurch ist diese sehr wichtig! Wenn Ihr die Ohrhörer tragt, werdet Ihr auch vermutlich die Transportbox immer in der Tasche haben.

Mit einer Breite von 39mm, einer Höhe von 17mm und einer Tiefe von 22mm ist diese bei den Sennheiser Momentum True Wireless nicht übermäßig kompakt und immer noch als sehr handlich zu bezeichnen.

Sennheiser setzt bei dieser Box auf eine Grundkonstruktion aus Kunststoff, welche allerdings äußerlich komplett mit Stoff bespannt ist. Hierdurch fühlt sich die Transportbox ausgesprochen wertig und gut an!

Auch die generelle Konstruktion macht einen haltbaren Eindruck. Wie bei einer Box üblich lässt sich auch hier die Oberseite aufklappen, unter welcher sich die Ohrhörer finden.

Die Klappe wird dabei von recht starken Magneten gehalten. Diese ist also einfach zu öffnen, öffnet sich aber auch nicht ungewollt. So wie sich dies gehört.

Auch die Ohrhörer werden via ausreichend starker Magneten in der Box gehalten. Dabei braucht Ihr Euch beim Einlegen auch nicht zu viele Sorgen um die Orientierung machen. Die Magneten ziehen die Ohrhörer gut in die passende Position.

Weitere Bonuspunkte sammelt die Transportbox auf der Rückseite, wo Sennheiser auf USB C zum Aufladen setzt!

Ebenfalls dort findet sich eine kleine Status LED und eine Taste, welche beim Betätigen die LED aufleuchten lässt. Grün = voll, Gelb = lädt, Rot = leer.

Die Transportbox kann die Ohrhörer aber leider nur 2x vollständig aufladen, ehe diese selbst ans Ladegerät muss.

Die Ohrhörer selbst halten 3-4 Stunden in der Praxis durch. Ihr kommt also auf maximal 12 Stunden Musik, ehe Ihr ein Ladegerät aufsuchen müsst. Dies finde ich etwas schade.

Zwar sind diese Laufzeiten okay, die 3-4 Stunden der Ohrhörer sind sogar gut, aber in der Transportbox hätte man schon einen größeren Akku verbauen können.

Kommen wir damit zu den Ohrhörern selbst. Die Sennheiser Momentum True Wireless Ohrhörer verfügen zunächst über ein recht einfaches Kunststoffgehäuse.

Dieses wirkt aber wertig und robust. Auf der Rückseite beider Ohrhörer findet sich aber ein gefrästes silbernes Sennheiser Logo, welches durchaus etwas auffälliger ist.

Dieses Logo dient allerdings nicht nur der Deko, sondern versteckt einen Touch Sensor. Je nachdem wie oft Ihr dieses antippt oder wie lange lassen sich unterschiedliche Funktionen aufrufen.

Haltet Ihr die Linke Seite gedrückt wird die Lautstärke reduziert, tippt Ihr diese einmal an wird die Wiedergabe pausiert/fortgesetzt, tippt Ihr diese doppelt an wird der nächste Titel wiedergegeben usw.

Auch die rechte Seite verfügt über ähnliche Befehle. Hier erfordert es eventuell etwas Einprägung wie oft auf welcher Seite tippen was macht.

Die Sennheiser Momentum True Wireless schalten sich von alleine ein und aus wenn Ihr diese in die Box legt bzw. herausnehmt. Dies hat auch während meines Test-Zeitraums wunderbar geklappt!

 

Tragekomfort

Die Sennheiser Momentum True Wireless sind vergleichsweise große Ohrhörer. Diese besitzen einen Durchmesser von bis zu 12mm an der dicksten Stelle.

Erstaunlicherweise passten sie dennoch gut in meine Ohren! Die hier gewählte Passform funktioniert für mich recht gut. Besser als die ebenfalls recht großen Jabra Elite 65t, welche bei mir etwas zum Drücken neigten.

Dies war bei den Sennheisern nicht der Fall. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass die Ohrhörer für Nutzer mit sehr kleinen Ohren „suboptimal“ sind, ich kann mich aber nicht beklagen.

In normalen Alltag sind die Momentum True Wireless bequeme und gut sitzende Ohrhörer. Leichten Sport sehe ich auch nicht als Problem.

 

Der Klang der Sennheiser Momentum True Wireless Ohrhörer

Kommen wir damit zum wichtigsten und sicherlich auch spannendsten Punkt, dem Klang. Über die Sennheiser App lässt dieser noch ein gutes Stück an die eigenen Wünsche anpassen.

Sofern ich nichts anderes schreibe, beziehe ich mich hier aber auf die Standard Einstellung.

Beginnen wir hier mit den Höhen. Wie von Sennheiser zu erwarten war, sind die Höhen der Momentum True Wireless Ohrhörer glasklar! Diese sind absolut sauber und präzise.

Auch besitzen die Momentum True Wireless eine Leichtigkeit im Klang, wie ich diese schon lange nicht mehr gehört habe. Perfekte Leistung in diesem Punkt Sennheiser!

Sehr Ähnliches gilt auch für die Mitten. In der Standard Einstellung sind die Momentum True Wireless ziemlich neutral. Stimmen, gerade etwas höhere, werden sehr gut und auch verständlich wiedergegeben. Die Mitten könnten vielleicht einen Hauch wärmer sein, aber das ist schon Kritik auf hohem Level.

Man merkt, dass Sennheiser versucht hat die Momentum True Wireless so neutral wie möglich zu trimmen, ohne, dass diese langweilig werden.

Dies färbt natürlich auch etwas auf den Bass ab. Qualitativ bieten die Momentum True Wireless den besten Bass den ich jemals bei kabellosen Bluetooth Ohrhörern gehört habe!

Die Sennheiser Momentum True Wireless haben einen herausragenden Tiefgang! Gerade in elektronischer Musik wie Drum and Bass oder Dubstep fällt dies auf. Neben dem Tiefgang ist auch die Präzision und Detaildarstellung im Bass beeindruckend!

Lediglich was die Masse angeht, sind die Sennheiser Momentum True Wireless recht zurückhaltend. Diese sind nicht „Bass arm“, aber eher neutral. Verlangt ein Song einen tiefen und starken Bass wird dieser auch von den Ohrhörern geliefert. Hat ein Song nur einen schwachen Bass wird dieser aber nicht verstärkt.

Über die App könnt Ihr den Ohrhörern einen kleinen „Schubs“ geben, falls Ihr etwas mehr Bass wünscht. Allerdings lässt sich aus den Momentum True Wireless auch keine „Bass Head“ Ohrhörer machen.

Dies ist aber auch nicht schlimm! Die Sennheiser Momentum True Wireless haben einen fantastischen Klang.

Solch eine Dynamik, Spielfreude und Leichtigkeit habe ich bisher bei TWS Ohrhörern noch nie gehört. Dabei spielt die Musikrichtung auch keine große Rolle. Egal ob nun Rock, Metal oder Pop Musik, die Momentum haben durchgehend eine gute Figur gemacht! Elektronische Musik gefiel mir auch sehr gut und wird qualitativ sauber wiedergegeben, aber ich könnte mir vorstellen, dass Nutzer die primär Drum and Bass oder vergleichbare Musikrichtungen hören, noch mal so einen Tick mehr Bass bevorzugen würden.

Seid Ihr aber jemand der„alles“ an Musik hört, je nach Lust und Laune, dann werden die Momentum True Wireless aber spätestens nach etwas Tuning in der App voll für Euch passen.

Auch die räumliche Darstellung ist 1a. Musik wird wunderbar in die Breite und Tiefe gezogen. Hier sind die Sennheiser Momentum True Wireless zwar etwas schlechter als „normale“ Ohrhörer in dieser Preisklasse, aber erneut für Bluetooth Modelle machen diese einen super Job!

Die maximale Lautstärke und generelle Pegelfestigkeit ist gut. Die Sennheiser Momentum werden mehr als ausreichend laut!

Bonuspunkte gibt es zum Abschluss für die sehr geringe Verzögerung! Die Momentum True Wireless sind also auch zum Video schauen voll geeignet.

 

Signalqualität und App

Die Sennheiser Momentum True Wireless sind ganz frisch auf dem Markt und technisch „State of the Art“, dies merkt man vor allem bei der Signalstärke.

Dies ist ein häufiges Problem bei True Wireless Ohrhörern. Bei den ersten Modellen durfte man kaum den Kopf bewegen da es ansonsten zu Verbindungsunterbrechungen kam.

Dies hat sich allerdings gerade bei den 2018er Modellen deutlich gebessert! Die Sennheiser Momentum stellen hier aber was die Signalstärke angeht schon so ziemlich das Beste dar was aktuell machbar ist.

Im Alltag hatte ich 0 Signalabbrüche! Selbst wenn man dies versucht zu erzwingen, indem man die Hand über die Ohren hält, spielen die Momentum True Wireless einfach weiter.

Klasse Sennheiser!

Sennheiser bietet für die Momentum True Wireless eine zusätzliche App für IOS und Android an. Aktuell bietet diese App drei Funktionen.

  1. Prozentgenauer Ladestand
  2. EQ und Klangpersonalisierung
  3. Transparent Hearing

Transparent Hearing ist, wenn man so will, das Gegenteil von Noise Cancelling. Hierbei werden die Mikrofone der Ohrhörer aktiv geschaltet, um damit Umgebungsgeräusche zu verstärken.

Gedacht ist dies für Bus- und Bahnfahrten, wo Ihr gegebenenfalls noch Ansagen oder Ähnliches mitbekommen wollt.

Dieses Feature funktioniert bei den Momentum True Wireless sehr gut! Die Verzögerung ist bei diesen sehr gering, wodurch sich dieses Feature recht natürlich anfühlt.

Wobei ich etwas hin und her gerissen bin ist beim EQ. Dieser funktioniert, allerdings setzt Sennheiser nicht auf einen klassischen EQ, sondern auf ein „interessantes“ System.

Ihr habt eine Linie welche den kompletten Frequenzbereich darstellt und Ihr könnt einen Punkt dieser Linie absenken oder anheben. Senkt Ihr diese in der Mitte ab, gehen die Enden, also Höhen und Tiefen hoch. Senkt Ihr diesen an den Höhen ab gehen die Mitten und Tiefen hoch.

Es ist also hier deutlich schwerer den Klang zu Treffen den man haben will. Es funktioniert, ist aber wie ich finde etwas unnötig umständlich.

 

Fazit

Die Sennheiser Momentum True Wireless sind die besten komplett kabellosen Bluetooth Ohrhörer die ich jemals im Test oder gehört habe!

Sennheiser bietet hier wirklich ein gutes Allround-Paket.

Das Wichtigste ist natürlich der Klang, bei welchem Sennheiser, wie man es von solch einer großen Marke erwarten kann, einen hervorragenden Job gemacht hat.

Die Momentum True Wireless sind sehr hochwertig, fein und dynamisch klingende Ohrhörer. Diese verfolgen eine recht neutrale Klangsignatur, aber mit einem wirklich hervorragenden Tiefgang und glasklaren Höhen. Lediglich erwartet Ihr das absolute Maximum an Bass (was die Masse angeht), sind andere Ohrhörer vielleicht besser für Euch geeignet.

Diesen Klang könnt Ihr über die App aber auch noch etwas nach Euren Wünschen feintunen. Mögt Ihr beispielsweise wie ich einen Schuss mehr Bass, ist dies bei den Momentum True Wireless kein Problem!

Wie auch immer Ihr die Momentum True Wireless nun einstellt, qualitativ ist der Klang über jeden Zweifel erhaben! Es gibt gefühlt keinerlei Einbußen durch den „True Wireless“ Klang.

Zum sehr guten Klang kommen eine gute Verbindungsstabilität und eine klasse Transportbox. Letztere ist bei komplett kabellosen Ohrhörer unheimlich wichtig, dies darf man im Alltag nicht unterschätzen.

Die Transportbox fühlt sich aufgrund der Stoff Textur wirklich gut und wertig an. Auch die Magneten sind ausreichend stark, dass die Ohrhörer in dieser „kleben“, und dass Sennheiser bereits auf USB C zum Aufladen setzt, ist ein netter Bonus.

Wenn ich etwas kritisieren müsste, wäre es lediglich die Akkus. Die Ohrhörer halten 3-4 Stunden durch, was völlig okay ist, aber diese lassen sich nur 2-3 mal von der Transportbox laden. Dies ist ausreichend, aber in der Box wäre sicher mehr Platz für einen größeren Akku gewesen.

Auch etwas schwierig ist sicherlich der Preis. Ja die Momentum True Wireless sind die besten komplett kabellosen Ohrhörer, dennoch sind 299€ schon ein saftiger Preis!

Wollt Ihr wirklich das beste der Besten? Dann legt die 299€ für die Sennheiser Momentum True Wireless auf den Tisch! Ihr werdet von den Ohrhörern nicht enttäuscht. Alternativ gibt es aber auch in Form der Jabra Elite 65t für unter 150€ bereits sehr gute Ohrhörer, welche aber auch nicht ganz mit den Sennheisern mithalten können.

EDIT: Nach nun einigen Monaten muss ich leider einen kleinen bzw. großen Kritikpunkt hinzufügen. Ich nutze die Sennheiser Momentum True Wireless weiterhin regelmäßig und bin auch klanglich sehr zufrieden.

Allerdings neigen die Ohrhörer sich dazu sehr schnell zu entladen! Legt Ihr die Ohrhörer in ihrer Ladebox für 3-7 Tage in die Ecke, sind diese leer, inklusive Ladebox. Dies hat leider schon mehrfach dafür gesorgt dass ich ohne Ohrhörer dastand.

Sennheiser will dies wohl via Update fixen, bisher ist hier aber bei mir nichts passiert.

Positiv

  • Herausragender Klang!
  • Wertige Verarbeitung und Transportbox
  • Zusätzliche App mit sinnvollen Funktionen
  • Die beste Signalstärke von True Wireless Ohrhörer bisher
  • USB C Ladeport
  • Einfache Bedienung
  • Gute Akkulaufzeit….

 

Negativ

  • …… der Akku in der Transportbox könnte etwas größer sein
  • Der EQ in der App könnte noch etwas überarbeitet werden
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
1 Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.