Die BlitzWolf BW-FYE8 True Wireless Ohrhörer im Test

-

Mit den BW-FYE7 hatte BlitzWolf bereits sehr gute true Wireless Ohrhörer im Sortiment. Allerdings hat BlitzWolf nun den Nachfolger auf den Markt gebracht, welcher passenderweise auf den Namen BW-FYE8 hört.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 6Auch bei diesen handelt es sich um true Wireless Ohrhörer, auch diese besitzen zwei Treiber! Ja es handelt sich bei BlitzWolf BW-FYE8 um dual Driver Ohrhörer, welche zudem mit dem Qualcomm QCC3020 Funkchip werben.

Klingt doch interessant! Aber wie gut sind die BlitzWolf BW-FYE8 in der Praxis? Finden wir es heraus!

 

Die BlitzWolf BW-FYE8 im Test

BlitzWolf setzt bei den BW-FYE8 auf das „Steg“ Design. Heißt ähnlich wie die Apple AirPods besitzen auch die BlitzWolf BW-FYE8 einen kleinen Kunststoff Steg, der an den Ohrhörern nach unten ragt.

In diesem ist diverse Elektronik, der Akku usw. enthalten, wodurch die Ohrstöpsel selbst recht kompakt gehalten werden können.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 1Dabei besitzen die BW-FYE8 ein ähnliches Design wie die älteren BW-FYE7. Der hintere Teil der Ohrhörer ist aus schwarzem Kunststoff gefertigt, welcher leider hochglänzend ist. Der vordere Teil hingegen ist aus durchsichtigem Kunststoff.

Dies hat auch einen guten Grund, denn BlitzWolf setzt auf zwei Audio-Kammern und zwei gesonderte Treiber. Diese Tatsache wird so etwas zur schau gestellt, was mir tendenziell gut gefällt!

Gesteuert werden die Ohrhörer wie üblich über eine touch-sensitive Rückseite. Dies erfordert etwas Gewöhnung, funktioniert dann aber gut.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 2Um das Ein/Ausschalten müsst Ihr Euch aber nicht kümmern! Die Ohrhörer schalten sich automatisch ein/aus wenn Ihr diese in die Ladebox legt bzw. herausnehmt.

Die Ladebox der BlitzWolf BW-FYE8 ist absolut gelungen!

Ihr unterer Teil ist aus Aluminium gefertigt, welche sich sehr gut anfühlt. Der Deckel hingegen ist aus Hochglanz-Kunststoff, nicht meine bevorzugte Wahl, aber schick siehts aus.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 3Der Deckel wird über ausreichend starke Magneten geschlossen gehalten. Diese Magnete sorgen auch für einen sicheren Sitz der Ohrhörer in der Ladebox.

Mit einer Ladung halten die Ohrhörer laut Hersteller 5 Stunden durch, ich kam bei höherer Lautstärke aber eher auf 3-4 Stunden. Die Ladebox kann die Ohrhörer rund 3x mal unterwegs wiederaufladen.

Danach muss die Ladebox selbst via microUSB geladen werden.

 

Tragekomfort

Die BlitzWolf BW-FYE8 sind zwar keine ganz kleinen Ohrhörer, aber die Passform ist gelungen! So sind die Ohrstöpsel ein Stück angewinkelt und der Schwerpunkt schön nah am Kopf.

Hierdurch saßen die Ohrhörer bei mir sehr bequem und auch sicher in den Ohren. Wären die BlitzWolf BW-FYE8 meine erste Wahl für den Sport? Nur bedingt, da diese tendenziell etwas entspannter sitzen. Allerdings daheim, in Bus und Bahn usw. werden diese einen klasse Job machen und nicht in den Ohren stören.

 

Klang

Kommen wir zum spannendsten Punkt, dem Klang. Starten wir hier wie üblich bei den Höhen. Die Höhen der BlitzWolf BW-FYE8 sind soweit Okay. Diese sind ausreichend klar, aber auch nicht super brillant oder besonders detailliert.

Die Höhen sind auf keinen Fall matt oder dumpf, könnten aber etwas direkter sein und mehr aus sich herauskommen. Diese klingen etwas so als gäbe es einen leichten Seiden-Schleier der über dem Hochtöner liegt.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 9Schlimm? Bedingt, die Höhen sind nicht Weltklasse, aber auch nicht furchtbar! Die BlitzWolf BW-FYE8 liegen hier irgendwo in der Mitte.

Die Mitten wiederum sind gut! Stimmen und Sprache lässt sich gut verstehen. Helle Stimmen wirken natürlich und nicht anstrengend scharf. Gerade in Hörbüchern können die BlitzWolf BW-FYE8 überzeugen. Eine tadellose Vorstellung für Ohrhörer dieser Preisklasse.

Wie steht es um den Bass? Ebenfalls gut. Der Bass ist ausreichend tief, angenehm satt und rund. Auch das Klangvolumen passt. Vielleicht könnte der Bass hier und da noch einen hauch aggressiver und kräftiger sein.

Aber dies ist Geschmackssache. Aufgrund der recht starken Mitten wirkt der Bass nicht ganz so hervorkommend. Die meisten TWS Ohrhörer dieser Preisklasse setzen auf die Badewannen Klangsignatur, mit ausgeprägten Höhen und Bässen, aber abgesenkten Mitten.

Dies Machen die BlitzWolf BW-FYE8 nicht! Diese Klingen recht natürlich und auch etwas unaufgeregt. Ob dies nun gut oder schlecht ist, ist Eurem Geschmack überlassen!

 

Fazit

Es ist immer wieder beeindruckend wie weit günstige true Wireless Ohrhörer in den letzten Jahren gekommen sind. Vor 3 Jahren hätte man die BlitzWolf BW-FYE8 problemlos für 200€ verkaufen können. Mittlerweile gibt es aber gefühlt duzende wirklich hervorragende true Wireless Ohrhörer für unter 50€.

Blitzwolf Bw Fye8 Test 11Die BlitzWolf BW-FYE8 können sich hier durch ihre etwas ungewöhnlichere Klangsignatur hervortun. Wo die meisten günstigen TWS sehr auf besonders starke Höhen und Tiefen konzentrieren, sind die BlitzWolf etwas Mitten/Tiefen fokussierter.

Für mich könnten die Höhen noch einen Ticken freier spielen, aber dies ist Geschmackssache. Gerade wenn Ihr den etwas entspannteren und mittenbetonteren Klang sucht, wird dies Euch weniger stören.

Hinzu kommt eine gute Verbindungsstabilität und ein sehr guter Tragekomfort!

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2023

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Neuste Beiträge

Guter Party Lautsprecher für 70€! LAMAX Sounder 2 im Test

Mit dem Sounder 2 bietet LAMAX einen neuen Outdoor Bluetooth Lautsprecher an. Dieser soll durch einen 360 Grad Klang wie auch ein robustes Design...

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.