BlitzWolf BW-FYE7 TWS Ohrhörer Test

-

True Wireless Ohrhörer sind in den letzten Jahren einen weiten Weg gekommen. Hat man vor einigen Jahren noch 150€+ für ture Wireless Ohrhörer ausgeben müssen, sind diese mittlerweile problemlos für unter 40€ zu bekommen.

Dabei sind selbst diese günstigen Modelle schon erstaunlich ausgereift und oftmals auch gut klingend.

Genau zu diesen möchten auch die BlitzWolf BW-FYE7 zähen. Die BlitzWolf BW-FYE7 sind true wireless Ohrhörer, welche aktuell für 37,99€ erhältlich sind.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 7

Für dieses Geld sollen die Ohrhörer vor allem mit einem besonders gutem Klang überzeugen. Hierfür besitzen die Ohrhörer sogar gleich zwei Treibereinheiten.

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Sind hier die BW-FYE7 so gut wie von BlitzWolf beworben? Finden wir dies im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an BlitzWolf für das Zurverfügungstellen der Ohrhörer für diesen Test!

 

Die BlitzWolf BW-FYE7 TWS Ohrhörer im Test

Mit 71 x 36 x 33 mm ist die Transport bzw. Ladebox in welcher die BlitzWolf BW-FYE7 geliefert werden vergleichsweise kompakt und handlich.

Dies ist nicht ganz unwichtig! Eine gute Ladebox ist bei true Wireless Ohrhörern absolut essenziell und im Alltag teils wichtiger als der Klang. Erfreulicherweise macht BlitzWolf bei dieser Ladebox viel richtig.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 1

Die Basis dieser ist aus Aluminium gefertigt und fühlt sich recht massiv und stabil an. Der Deckel hingegen ist aus einem schwarzen Hochglanzkunststoff. Ich bin nicht der größte Fan von Hochglanz Kunststoff, aber dieser macht seinen Job.

Gehalten wird der Deckel über Magnete, welche auch ausreichend stark dimensioniert sind. Im Normalfall sollte sich die Box nicht ausversehen öffnen.

Auch die Ohrhörer selbst werden über Magnete in der Box gehalten. Dort werden diese, wie meist üblich, über kleine Kontakte geladen.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 2

Die Ladebox soll laut BlitzWolf die Ohrhörer 3-4 mal vollständig laden können, praktisch kann ich 3x bestätigen. Geladen wird die Ladebox traditionell via microUSB.

Erfreulicherweise schalten sich die Ohrhörer automatisiert ein- bzw. aus wenn Ihr diese aus der Ladebox heraus oder hineinlegt. Ein großes Komfort Plus im Alltag.

Die BlitzWolf BW-FYE7 sind angenehm kompakte und handliche Ohrhörer. Diese besitzen zwar eine etwas interessantere Form, aber gehören dennoch tendenziell zu den kleineren TWS Ohrhörern.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 4

BlitzWolf setzt bei den BW-FYE7 auf zwei Treibereinheiten pro Ohrhörer, daher sind diese etwas breiter aber weiterhin schmal aufgebaut. Die beiden Treiber könnt Ihr im Übrigen auch sehen. Die Unterseite der Ohrhörer ist aus durchsichtigem Kunststoff gefertigt.

Die Oberseite hingegen besteht aus einem einfachen schwarzen matten Kunststoff. Was das Design angeht sind die BlitzWolf BW-FYE7 klar als unspektakulär zu bezeichnen. Ja diese sind dezent, aber um ehrlich zu sein auch nicht übermäßig schick.

Was mich etwas gestört hat ist die Steuerung. Normalerweise bin ich kein Fan von Touchtasten, aber bei TWS Ohrhörern ist das etwas anderes. Hier ist ein Touchpad auf der Rückseite angenehmer als physische Tasten.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 3

Leider setzten die BlitzWolf BW-FYE7 aber auf physische Tasten um Musik zu pausieren, fortzusetzen usw.

Funktioniert ja, hätte aber auch etwas komfortabler sein können.

 

Tragekomfort

Die BlitzWolf BW-FYE7 sind keine übermäßig großen Ohrhörer. Zudem sind diese angenehm ergonomisch geformt.

Hierdurch passen diese gut bis sehr gut in meine Ohren. Hier sitzen diese durchaus bequem und fest. Ja es gibt Ohrhörer die noch fester sitzen, diese sind meist aber nicht so bequem.

Ich würde den Tragekomfort mit einer guten 2 bewerten.

 

Klang der BlitzWolf BW-FYE7 TWS Ohrhörer

BlitzWolf wirbt bei den BW-FYE7 mit einem Dual Treiber Aufbau. Cool! Leider konnte ich allerdings keine Informationen darüber finden wie genau die beiden Treiber abgestimmt sind. Also ob einer sich um die Höhen kümmert, der andere um die Bässe usw.

Auch klanglich konnte ich hier nicht eindeutig eine Aufteilung feststellen. Ja die Bässe haben eine ganz gute Separierung vom restlichen Klang, aber dies muss nicht zwingend aufgrund eines Hoch/Tieftöner Set-ups zustande kommen.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 9

Starten wir aber am Anfang, also bei den Höhen. Die Höhen der BlitzWolf BW-FYE7 sind soweit Okay. Diese sind ausreichend klar und sauber. Diese sind allerdings auch nicht super brilliant oder besonders „scharf“.

Die BW-FYE7 sind klar etwas wärmer ausgerichtet, was man auch etwas bei den Höhen merkt. Diese sind allerdings auch nicht zu warm. Die Höhen sind in Ordnung, außer Ihr erwartet super brillante Höhen.

Die Mitten sind völlig okay. Gerade etwas höhere Stimmen können sich gut lösen und klingen schön plastisch. Tiefere Stimmen neigen aber etwas vom Bass überschattet zu werden. Beispielsweise in Birds von den Imagine Dragons hat die Stimme etwas Probleme sich vom Beat zu lösen.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 11

Hierdurch könnt Ihr natürlich auch Rückschlüsse auf den Bass ziehen. Dieser ist bei den BlitzWolf BW-FYE7 kräftig bis sehr kräftig. Gerade der Kickbass Bereich ist sehr ausgeprägt!

Songs mit einem starken Beat haben mit den BlitzWolf BW-FYE7 eine sehr ordentliche Power und treiben ganz gut voran.

Kurzum mögt Ihr einen starken Bass oder hört Musik die davon profitiert, dann werdet Ihr Eure Freude an den BlitzWolf BW-FYE7 haben!

 

Fazit

Die BlitzWolf BW-FYE7 sind sehr gute true Wireless Ohrhörer, sofern Ihr Bass mögt und nicht mehr als 40-50€ ausgeben wollt.

Starten wir aber am Anfang. Die Lade- und Transportbox ist genau wie die Ohrhörer selbst gut gebaut und bietet eine hohe Alltagstauglichkeit.

Blitzwolf Bw Fye7 Tws Ohrhörer Test 6

Die Ohrhörer schalten sich beim Einlegen automatisch ab und beim Herausnehmen automatisch ein. Etwas störend können lediglich die physischen Tasten sein, welche beim Tragen unangenehm zu drücken sind. Auch ist das Design der BlitzWolf BW-FYE7 unspektakulär, abseits des Dual Treiber Aufbaus.

Die größte Stärke der BW-FYE7 ist klar der Klang. Dieser ist sehr kräftig mit einem mächtigen Bass, aber durchaus noch soliden Höhen. Mögt Ihr Bass starke Musik, dann werdet Ihr die BlitzWolf BW-FYE7 lieben! Hier machen die Ohrhörer einen klasse Job.

Hinzu kommt ein sehr guter Tragekomfort und es fällt mir leicht die Ohrhörer in der unter 40€ Preisklasse zu empfehlen.

 

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

1 Kommentar

  1. Hallo Michael.
    Vielen Dank für deinen (wieder einmal) sehr informativen Testbericht. Ich spiele gerade mit dem Gedanken, meine alten Blitzwolf BW-FYE1 zu ersetzten, da der linke Kopfhörer immer mal wieder kurze Aussetzer hat, was etwas nervig ist. Ich bin mir aber noch nicht ganz schlüssig, für welches Model ich mich entscheiden soll. Eigentlich war ich bisher mit meinen alten Blitzwolf zufrieden und für die neuen BW-FYE7 sprichst du ja eine Empfehlung aus. Allerdings hast du im September einen grösseren Kopfhörer-Test gemacht und dort deine Empfehlung für die Xiaomi Mi Airdots ausgesprochen. Welche der beiden genannten Modelle würdest du besser bezeichnen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.