Die besten Notebook Powerbanks 2022, welche USB C Powerbank kaufen?

-

Immer mehr Notebooks lassen sich via USB C laden. Selbst Gaming Notebooks haben immer öfter USB C Ports über welche diese ladbar sind.

Hierdurch kannst du diese Notebooks auch relativ problemlos über USB C Powerbanks unterwegs laden. Dir geht in der Uni der Saft aus? Kein Problem! Mit der gleichen Powerbank mit der du dein Smartphone lädst, kannst du auch dein Notebook versorgen.

die besten notebook powerbanks 2022, welche usb c powerbank kaufen 8

Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Du hast hier schon ein paar Punkte zu beachten. So muss unter anderem deine Powerbank eine gewisse Mindestleistung bieten.

Aber welche Powerbank ist nun ideal für Notebooks? Finden wir genau dies im Vergleich heraus! Welche ist die beste Notebook Powerbank 2022?

 

Wie viel Leistung benötigt ein Notebook?

USB Power Delivery gibt es in vielen Leistungsstufen, 18W, 20W, 30W, 45W usw. Die meisten Notebooks benötigen eine Mindestleistung via USB C, ansonsten laden diese nicht.

Wie hoch diese Mindestleistung ist, hängt vom Modell deines Notebooks ab und ich kann es dir nicht pauschal sagen.

die besten notebook powerbanks 2022, welche usb c powerbank kaufen 3

Hier jedoch ein paar Erfahrungswerte:

  • Apple MacBook Pro 13/16 – mindestens 5W
  • Dell XPS 13 – mindestens 30W
  • Dell XPS 15/17 – mindestens 45W
  • ASUS G15 – mindestens 45W
  • ASUS ProArt 16 – mindestens 45W
  • TUXEDO InfinityBook Pro 14 – mindestens 65W

Die Apple MacBooks stechen hier etwas hervor, denn diese laden an so gut wie allen Powerbanks mit beliebiger Leistung. Es macht natürlich keinen Sinn sein Notebook mit 5W zu laden, es würde aber gehen.

Ansonsten sage ich in der Regel ist eine Powerbank mit 45W oder mehr auf dem USB C Port für Notebooks geeignet. 95%+ aller Notebooks werden an einer Powerbank mit 45W oder mehr laden.

Bedenke allerdings, dass es immer passieren kann, dass dein Notebook mehr Energie aufnimmt als es gerade via USB C bekommt. Der zusätzliche Bedarf wird dann aus dem Akku entnommen.

 

Viele Modelle nur schlecht verfügbar

Aktuell ist die Liefersituation nicht nur bei Grafikkarten und Chips für die Automobilbranche schlecht, auch bei Powerbanks gibt es einige Lücken im Sortiment.

Daher sind derzeit viele Powerbanks, gerade die besonders guten, nur sehr schwer oder leider gar nicht zu bekommen.

Sollte hier eins der aufgeführten Modelle nicht mir zu bekommen sein, bitte ich um Entschuldigung, aber derzeit ist es nicht absehbar ob manche Modelle wieder auf den Markt kommen oder vielleicht dauerhaft verschwunden bleiben.

 

Die Testkandidaten, USB Power Delivery Powerbanks für Notebooks

Folgende Powerbanks hatte ich bereits im Test und sehe ich als geeignet für Notebooks an.

Preis Kapazität USB C max Leistung
4smarts Enterprise 2 70 € 14923 mAh 100 W
4Smarts VoltHub Graphene 110 € 13366 mAh 100 W
Amazon Basics – Powerbank 50 € 23781 mAh 45 W
Anker PowerCore III 76 € 16593 mAh 45 W
Anker PowerCore III Elite 25600 PD 110 € 21919 mAh 60 W
BatPower PDE 2 P26B 140 € 18962 mAh 60 W
Chargeasap Flash 2.0 279 € 14379 mAh 100 W
ELECJET PowerPie 50 € 17627 mAh 45 W
Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra 150 € 21201 mAh 100 W
HyperJuice 130W USB-C Battery Pack 199 € 21698 mAh 100W
RAVPower RP-PB201 60 € 17555 mAh 60 W
RealPower PB-20000PD Pro 100 € 19267 mAh 100 W
Sandberg Powerbank USB-C PD 100W 90 € 16059 mAh 88 W
STORM 2 200 € 22352 mAh 100 W
Trust Laro 80 € 18184 mAh 60 W
Xlayer Powerbank Plus MacBook 70 € 18668 mAh 45 W
Xtorm XB203 100 € 24399 mAh 45 W
Xtorm XB302 80 € 15795 mAh 45 W
Xtorm XB303 100 € 22532 mAh 60 W
Xtorm XB304 160 € 23155 mAh 100 W
Zendure SuperTank 170 € 22686 mAh 100 W
Zendure SuperTank Pro 140 € 22022 mAh 100 W
Zendure X6 70 € 17224 mAh 45 W

Die folgende Tabelle ist grob nach “Qualität” sortiert. Powerbanks die weiter oben in der Tabelle stehen, würde ich mir zuerst ansehen. Das heißt allerdings nicht, dass eine Powerbank, die weiter unten steht, nicht gut ist. Je nach deinen spezifischen Anforderungen kann eine Powerbank etwas niedriger in der Liste sogar besser sein.

Die hier angegebene Kapazität wurde von mir im Test gemessen.

 

STORM 2, die so ziemlich beste Powerbank!

Beginnen wir mit den beiden Stars der Show. Ich halte aktuell die STORM 2 für die coolste und so ziemlich beste Powerbank auf dem Markt!

Die STORM 2 hat nicht nur ein einzigartiges Design, hohe Kapazität und einen 100W USB C Port, sondern auch spannende Bonus-Funktionen wie ein Display. Auf diesem Display wird dir die aktuelle Kapazität der Powerbank und die Leistungswerte angezeigt.

 

storm 2 power bank review test 8

 

Bonuspunkte gibt es für die Unterstützung des PPS Standards, welcher für Notebooks allerdings nicht wichtig ist.

Zudem haben wir einen programmierbaren DC Anschluss. Kurzum kauf die STORM 2, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Die STORM 2 stammt aus einem Kickstarter Projekt und ist aktuell nur schwer außerhalb davon zu bekommen.

https://www.kickstarter.com/projects/edc-power-bank/storm-2-sci-fi-inspired-edc-power-bank-for-digital-nomads?lang=de

 

Zendure SuperTank Pro, modern mit viel USB C

Ähnlich wie auch die STORM 2 verfügt der Zendure SuperTank Pro über viel Kapazität und 100W USB C Ports.

Hinzu kommt auch hier ein superpraktisches Display, welches dir aktuelle Leistungswerte anzeigt. So weißt du immer wie viel Leistung gerade in dein Notebook geht.

 

zendure supertank pro test review 5

 

Bonuspunkte gibt es für die Unterstützung des PPS Standards, welcher für Notebooks allerdings nicht wichtig ist.

Leider ist auch der Zendure SuperTank Pro aktuell schwer im Handel zu finden. Ich habe meinen hier gekauft: https://www.alza.de/zendure-supertank-pro-27000-mah-100-watt-power-bank-with-4-x-usb-c-oled-screen-silver-d6236833.htm

 

Xtorm XB304, groß und schnell

Kommen wir zur ersten Powerbank die du auch halbwegs gut im Handel bekommen kannst. Die Xtorm XB304 bietet ebenfalls eine sehr hohe Kapazität und einen 100W USB C Ausgang.

 

test xtorm xb304, 100w usb c powerbank mit 27200mah kapazität! 10

 

Letzter bietet aber nur ca. 50% der Kapazität 100W. Danach drosselt sich der Port auf 60W. Dies ist leider bei vielen 100W Powerbanks ein übliches Verhalten.

Dennoch halte ich die Xtorm XB304 für aktuell die beste “verfügbare” Notebook Powerbank. Bonuspunkte gibt es für die Unterstützung des PPS Standards, welcher für Notebooks allerdings nicht wichtig ist.

 

Anker PowerCore III Elite 25600 PD

Der PowerCore III Elite 25600 PD ist sicherlich eine der weniger spektakulären Modelle hier. Zumal diese “nur” 60W Leistung hat. Allerdings haben wir auch hier eine gute Verfügbarkeit und eine hohe Kapazität!

Anker Powercore Iii Elite 25600 Pd 60w Im Test 9

 

Zudem ist Ankers Qualität über fast jeden Zweifel erhaben. So halte ich den PowerCore III Elite 25600 PD sicherlich für eine der haltbarsten Notebook Powerbanks.

Der Preis ist allerdings durchaus saftig, was aber auch an dem zusätzlichen USB C Ladegerät mit 65W im Lieferumfang liegt.

Anker PowerCore III Powerbank mit 19.200mAh Kapazität 45W Power Delivery externer Akku kompatibel mit MacBook Air 2020 iPad Pro 11 iPhone 11/11 Pro/XS Max/X / 8 Samsung und mehr">
Anker PowerCore III, Powerbank mit 19.200mAh Kapazität 45W Power...

  • 21918 mAh echte maximale Kapazität (5V/1A)
  • 60W USB C
  • Schickes Design
  • 2:15h Ladedauer an einem passenden USB PD Ladegerät
  • Passendes Ladegerät liegt bei
  • Recht hoher Preis

 

4smarts Enterprise 2, wenn dir die 100W Powerbanks zu teuer sind

Dir sind die anderen 100W Powerbanks zu teuer? Dann schau dir doch einmal die 4smarts Enterprise 2 an. Diese bekommst du problemlos für unter 100€.

 

4smarts enterprise 2 20000mah test review 7

 

Hierfür erhältst du zwei USB C Ports und einen USB A Port. Die USB C Ports schaffen 100W bzw. 30W. Insgesamt kannst du die Powerbank mit bis zu 130W belasten, du könntest also ein Notebook und Smartphone gleichzeitig laden.

Ein kleiner Wermutstropfen ist die Kapazität. Diese ist mit maximal 14923 mAh eher auf der geringen Seite.

 

Preis/Leistungstipp, Amazon Basics – Powerbank

Die Amazon Basics – Powerbank ist ganz klar der Preis/Leistungstipp! Wir haben zwar “nur” einen 45W USB C Port, allerdings eine saftige Kapazität von 23781 mAh!

 

amazon basics powerbank mit 26800mah test 6

 

Zudem kostet die Powerbank zum Zeitpunkt des Tests lediglich +- 50€, was ein super Deal ist!

Amazon Basics – Powerbank, USB-C-Stromversorgung mit 45 W für...

  • 45W USB C Ausgang
  • PPS Unterstützung (wichtig für das S21)
  • 23781 mAh bzw. 87,989 Wh echte Kapazität
  • Von 0% auf 100% in 4h geladen
  • USB A Ports nur 5V 2,4A
  • Haptik und Verarbeitung mäßig

 

 

Wie viel Kapazität benötige ich?

Kommen wir zu einer spannenden Frage, wie viel Kapazität benötigst du? Das hängt natürlich davon ab wie viel Kapazität dein Notebook hat und wie stark du dieses laden willst.

die besten notebook powerbanks 2022, welche usb c powerbank kaufen 9

Hier gibt es allerdings ein paar Punkte generell zu bedenken.

  1. Die Herstellerangabe der Kapazität einer Powerbank liegt meist deutlich über der Realität, siehe meine Tests.
  2. Selbst wenn deine Powerbank echte 80Wh Kapazität hat, kann diese nicht ein Notebook mit 80Wh Akku vollständig laden. Ein Smartphone/Notebook lädt meist nur ca. 80% effizient.
  3. Nutzt du dein Notebook gleichzeitig, dann werden alle Energiesparmaßnahmen über Board geschmissen, da dein Notebook denkt es hängt an einem Ladegerät. Heißt der Stromverbrauch ist höher und es landet weniger Energie im Akku.

Nutzt du dein Notebook gleichzeitig kann es passieren, dass sich dein Akku nur wenige % lädt obwohl deine Powerbank schon leer ist. Dies lässt Nutzer oft glauben irgendwas stimmt nicht mit der Powerbank. Meist liegt dies einfach daran das Notebooks im Akku-Betrieb CPU und GPU runter Takten für einen niedrigeren Verbrauch. Schließt du aber eine Powerbank an wird CPU und GPU wieder mit voller Kraft gefahren, was den Energie Verbrauch erhöht.

Dies ist natürlich bei großen Notebooks problematischer als bei einem MacBook Pro 13 M1.

Geht es dir um eine möglichst große Kapazität, dann ist das die Reihenfolge der Powerbanks:

Powerbank Kapazität Wh
Xtorm XB203 24399 90.2763
Amazon Basics – Powerbank 23781 87.9897
Xtorm XB304 23155 85.6735
Zendure SuperTank 22686 83.9382
Xtorm XB303 22532 83.3684
STORM 2 22352 82.7024
Zendure SuperTank Pro 22022 81.4814
Anker PowerCore III Elite 25600 PD 21919 81.1003
HyperJuice 130W USB-C Battery Pack 21698 80.2826
Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra 21201 78.4437
RealPower PB-20000PD Pro 19267 71.2879
BatPower PDE 2 P26B 18962 70.1594
Xlayer Powerbank Plus MacBook 18668 69.0716
Trust Laro 18184 67.2808
ELECJET PowerPie 17627 65.2199
RAVPower RP-PB201 17555 64.9535
Zendure X6 17224 63.7288
Anker PowerCore III 16593 61.3941
Sandberg Powerbank USB-C PD 100W 16059 59.4183
Xtorm XB302 15795 58.4415
4smarts Enterprise 2 14923 55.2151
Chargeasap Flash 2.0 14379 53.2023
4Smarts VoltHub Graphene 13366 49.4542

 

Geht es dir um die Maximale Kapazität solltest du dich für eine dieser Powerbanks entscheiden:

  • Xtorm XB203* – 24399 mAh bzw. 90,27 Wh
  • Amazon Basics Powerbank – 23781 mAh bzw. 87,98 Wh
  • Xtorm XB304 – 23155 mAh bzw. 85,67 Wh
  • Zendure SuperTank – 22686 mAh bzw. 83,93 Wh
  • Xtorm XB303* – 22532 mAh bzw. 83,36 Wh
  • STORM 2 – 22352 mAh bzw. 82,7 Wh
  • Anker PowerCore III Elite 25600 PD – 21919 mAh bzw. 81,1 Wh

Gerade die Xtorm Modelle sind sehr stark, wenn es um die Kapazität geht. *Allerdings muss ich etwas von der XB203 und XB303 (die XB304 ist okay) warnen, diese sind inkompatibel zu aktuellen MacBooks! Wenn du planst ein MacBook zu laden musst du zur neusten Xtorm XB304 greifen, welche voll empfehlenswert ist.

 

Wh und mAh

Bei Powerbanks geben wir die Kapazität meist in mAh an, bei Notebooks in Wh. Warum?

Wh ist eigentlich die viel bessere Angabe, denn diese setzt Spannung und Strom ins Verhältnis. MAh gibt lediglich an wie viel Strom du über welche Zeit aus einem Akku ziehen kannst.

die besten notebook powerbanks 2022, welche usb c powerbank kaufen 6

Beispiel, du kannst aus einem Akku mit 3,7V und 2000 mAh und einem Akku mit 7,4V und 2000 mAh eine Stunde lang 2000 mA Strom ziehen. Daher auch die Angabe 2000 mA “h – Stunde”.

Allerdings da Akku 2 eine höhere Spannung hat kann dieser mehr Energie speichern, obwohl er die gleiche mAh Angabe besitzt.

Hier die Umrechnungsformel für klassische Lithium Zellen Wh = mAh * 3,7 / 1000

Eine 27000 mAh Powerbank kommt z.B. auf 99,9Wh.

 

Kann das Laden via USB C mein Notebook beschädigen?

Grundsätzlich gilt hier das Motto nichts ist unmöglich. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass dein Notebook beim Laden via USB C irgendeinen Schaden nehmen kann, unheimlich gering!

Bei normalen USB C Ladegeräten gibt es die Möglichkeit, dass das Ladegerät einen Defekt hat und eventuell 230V in dein Notebook durchlässt. Dies ist auch sehr unwahrscheinlich, aber bei einer Powerbank kann so etwas nicht passieren.

Die Interne Spannung der Powerbank ist meist sogar niedriger als die Ladespannung. Selbst wenn die Powerbank kaputt geht, stehen die Karten sehr gut, dass deinem Notebook nichts passiert.

Gerade bei Powerbanks brauchst du dir hier keinen Kopf machen. Es gibt hier eine Ausnahme. Einige der ersten USB C Powerbanks hatten Probleme mit den neueren MacBooks. Das hatte dazu geführt, dass das Laden anfängt, ausgeht, anfängt, ausgeht usw. Dies mögen die Chips auf Dauer im Notebook eher weniger.

 

Kann zu viel Leistung dem Notebook schaden?

NEIN! Selbst wenn dein Notebook nur mit 45W laden kann und du schließt eine 100W Powerbank an, dann ist dies überhaupt kein Problem. Das Notebook lädt immer nur mit dem maximalen Tempo, das vom Hersteller einprogrammiert ist.

 

Fazit, welche ist die beste Notebook Powerbank 2022?

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Artikel etwas weiterhelfen. Zwar gibt es viele sehr gute Notebook Powerbanks, aber aufgrund von schwierigen Liefersituationen ist das ganze doch nicht so einfach. Grundsätzlich würde ich dir zu einem der folgenden Modelle raten:

Wenn du warten kannst, dann schau ob du  die STORM 2 oder den Zendure SuperTank Pro bekommen kannst. Beide Modelle sind derzeit, wenn nur über die Hersteller aus China verfügbar. An sich kein Problem, aber es bei der STORM 2 z.B. bei mir gute 2 Monate gedauert, bis diese da war. Dies sind aber derzeit die beiden besten High End Powerbanks!

die besten notebook powerbanks 2022, welche usb c powerbank kaufen 4

Die Xtorm XB304 ist vermutlich gemeinsam mit dem Anker PowerCore III Elite 25600 PD und der 4smarts Enterprise 2 die drei besten Optionen aus Deutschland.

Der Preis/Leistungs Hit ist aber klar die Amazon Basics – Powerbank, welche allerdings mit 45W etwas weniger Leistung hat als die anderen Modelle.

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: eufyCam 3, Akku Überwachungskamera mit KI und Gesichtserkennung (welche auch gut funktioniert!)

Mit der eufyCam 3 hat eufy seine neueste kabellose Überwachungskamera auf den Markt gebracht und diese ist schon ein kleiner Hammer! Ich halte die alte...

Tolle Bewertungen, aber falsche Kapazität? Die DIAIDIAI 26800mAh Powerbank im Test

Ich habe mal wieder eine günstige 26800mAh Powerbank in meine Finger bekommen. Die DIAIDIAI 26800mAh Powerbank wirbt mit 26800mAh Kapazität, einem kleinen Formfaktor und...

Xiaomi Monitor Light Bar, Alternative zur BenQ ScreenBar, kaum schlechter, aber Welten günstiger!

Bereits vor einigen Wochen haben wir uns die BenQ ScreenBar Halo angesehen und ich war von dieser Schreibtisch/Monitor Lampe einfach begeistert. Anders kann ich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.