Die Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra 26800mAh im Test, 128W Leistung!

-

Mit der GC PowerPlay Ultra bietet Green Cell eine absolute High End Powerbank an. Diese bietet mit 26800mAh eine große Kapazität, wie auch zwei USB C Power Delivery Ports und zwei Quick Charge Ports.

Green Cell spricht dabei von einer maximalen Leistung von satten 128W. Beeindruckend!

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 6

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist hier die Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra 26800mAh so gut wie es die technischen Daten vermuten lassen?

Finden wir dies im Test heraus!

 

Die Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra 26800mAh im Test

Ich muss gestehen etwas überrascht von der GC PowerPlay Ultra gewesen zu sein. Dies liegt zunächst am Gehäuse, welches komplett aus Aluminium gefertigt ist, was mir anhand der Bilder nicht klar war.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 1

Das Gehäuse besteht komplett aus einem sehr wertigen Aluminium mit schöner Oberfläche. Auch die seitlichen Kanten sind sauber abgerundet. Ja die GC PowerPlay Ultra macht den Eindruck einer Premium Powerbank!

Mit rund 185,9 x 77,5 x 22,5 mm und einem Gewicht von 600,2g ist die GC PowerPlay Ultra eine durchaus etwas größere Powerbank. Dies ist aber auch keine Überraschung, denn 26800mAh und eine Ausgangsleistung von 128W ist schon verdammt viel.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 2

Ein „interessantes“ Feature sind die Status-LEDs. Tippt Ihr die Oberseite der Powerbank an, leuchten diverse Status-LEDs auf der Oberseite auf. Diese Status-LEDs werdet Ihr des Öfteren sehen, denn diese werden auch gerne mal versehentlich aktiviert, was aber nicht weiter tragisch ist.

Die Anschlüsse der GC PowerPlay Ultra sind auf der Front zu finden. Hier haben wir 2x USB C und 2x USB A.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 3

Bei den USB A Ports handelt es sich um Quick Charge 3.0 Ports mit jeweils maximal 18W Leistung.

Bei den USB C Ports müssen wir etwas unterscheiden. USB C Port 1 bietet 65W Leistung bzw. 5-15V/3A oder 20V/3,25A. USB C Port 2 bietet 27W Leistung bzw. 5-9V/3A, oder 12V/2,25A. Beide USB C Ports unterstützen USB Power Delivery PPS, laut Hersteller. In meinem Test kann ich PPS aber nur für USB C Port Nummer 2 bestätigen. Die PPS Erweiterung des USB Power Delivery Standards erlaubt es einem angeschlossenen Gerät gezielt eine Spannung auch außerhalb der üblichen Stufen wie 5V/9V usw. anzufragen.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 4

Die GC PowerPlay Ultra kann also via USB C 6,8V oder 9,2V usw. liefern, sofern Euer Smartphone genau diese Spannung anfragt. PPS wird von einigen Smartphones „gefordert“ um das maximale Ladetempo zu erreichen. Hierzu zählt auch die Samsung Galaxy S20 und S21 Serie.

Geladen wird die PowerPlay Ultra 26800mAh über den primären USB C Port mit bis zu 65W.

 

Die Kapazität

Green Cell wirbt bei der GC PowerPlay Ultra mit einer Kapazität von 26800mAh, folgende Werte konnte ich je nach Last messen:

Wh mAh % der HA
20V/3A 76.246 20607.03 77%
20V/1A 78.445 21201.35 79%
9V/1A 75.432 20387.03 76%
5V/1A 75.913 20517.03 77%

 

Mit maximal 78,445Wh bzw. 21201mAh ist die Kapazität der PowerPlay Ultra 26800mAh eher am niedrigen Ende dessen was für mich „Okay“ ist, im Anbetracht der Herstellerangabe.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 8

Die Kapazitätsangabe bei Powerbanks bezieht sich immer auf die Kapazität der Akku-Zellen im Inneren. Allerdings ist ihre Entladung nicht zu 100% effizient. So gibt es immer einen gewissen Verlust in Form von Wärme, aufgrund interner Prozesse, Spannungswandlungen usw.  Dies gilt gerade bei der Nutzung von Quick Charge, USB PD oder anderen Schnellladestandards. 80-90% ist der gängige „gute“ Werte für die nutzbare Kapazität. Über 90% sind sehr selten und unter 80% ungewöhnlich. Bedenkt, dass auch Euer Smartphone nicht zu 100% effizient lädt! Hat dieses einen 2000mAh Akku werden ca. 2600mAh für eine 100% Ladung benötigt. Dies hängt aber etwas vom Model und der Art des Ladens ab.

Gerade bei High Power Powerbanks ist leider eine etwas niedrigere Kapazität nicht unnormal.

kapazität bei 60w

Hier einfach mal ein Kapazitätsvergleich bei 20V/3A Last mit anderen „high Power“ Powerbanks. Hier schneidet die PowerPlay Ultra 26800mAh nicht schlecht ab!

 

Das Ladetempo

Folgende Geräte habe ich an der PowerPlay Ultra 26800mAh getestet:

USB C 1 USB C 2 USB QC 3.0
Apple iPhone 12 Pro 17,67 17,93 7,8
Samsung Galaxy S21 Ultra 14,34 23,33 14,31
Dell XPS 13 9380 44,1 26,1
Apple MacBook Pro 13 M1 52,1 26,3
Xiaomi Mi 10 Pro 13,2 19,99 13,2
Realme 8 Pro 14,1 13,9 12,2

Klasse! Die Powerbank zeigte im Test keine Kompatibilitätsprobleme oder andere Auffälligkeiten. Diese erreichte an allen getesteten Smartphones und Notebooks ein sehr gutes bis hervorragendes Ladetempo.

Apple Geräte, dank der beiden USB PD Ports eignet sich die Powerbank perfekt für neuere Apple Geräte. Moderne iPhones, iPads und auch die kleinen MacBooks (abseits vom MacBook Pro 16) lassen sich mit dem vollen Tempo laden. Also ja die PowerPlay Ultra eignet sich auch voll fürs MacBook Pro 13 M1. Die Powerbank kann auch das MacBook Pro 16 laden, aber nicht mit dem vollen Tempo.

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 9

Samsung Smartphones, dank der Unterstützung des PPS Standards eignet sich die Powerbank auch voll für Samsung Smartphones der S20 und S21 Serie, welche sich nur an Powerbanks mit PPS mit dem vollen Tempo laden lassen. Aber auch andere Samsung Smartphones passen dank Quick Charge Unterstützung perfekt an die PowerPlay Ultra.

Windows Notebooks, diese können oftmals etwas „zickig“ sein. Ihr könnt aber davon ausgehen, dass alle 13 Zoll Notebooks die sich via USB C Laden lassen auch an der PowerPlay Ultra mit dem vollen Tempo laden lassen.

Andere Android Smartphones, grundsätzlich sollten alle Android Smartphones an der PowerPlay Ultra laden. Modelle von Xiaomi, Sony oder auch Motorola sollten sogar mit dem maximal möglichen Tempo an der Powerbank laden. Lediglich Modelle von Oppo, Huawei, Realme oder OnePlus werden nur mit einem reduzierten Tempo an der Powerbank laden.

 

Wiederaufladen

Wie lange dauert das Wiederaufladen der Powerbank? Dies hängt natürlich zunächst von der Quelle ab.

wiederaufladen

Ich konnte maximal eine Leistungsaufnahme von 46W messen! Damit dauert eine vollständige Ladung rund 2,5 Stunden, was ausreichend flott ist.

 

Fazit

Die PowerPlay Ultra von Green Cell ist eine spitzen Powerbank! Die Kombination aus USB Power Delivery (mit PPS), Quick Charge und einer recht großen Kapazität weiß zu überzeugen.

Dabei eignet sich die Powerbank natürlich primär für Notebooks. Der 60W USB C Port erlaubt auch ein Laden so ziemlich sämtlicher Notebooks auf dem Markt (sofern diese natürlich via USB C ladbar sind).

green cell powerbank gc powerplay ultra 26800mah test review 11

Dank der Unterstützung von Quick Charge und USB PD PPS lassen sich auch viele moderne Smartphones mit vollem Tempo laden, wie die aktuellen iPhones, Samsung Smartphones der S20 und S21 Serie, Xiaomi Smartphones usw.

Allerdings würde ich die Green Cell Powerbank GC PowerPlay Ultra nicht empfehlen, wenn Ihr nur ein Smartphone an dieser Laden wollt. Hierfür ist die Powerbank doch was groß, schwer und teuer.

Wirklich gut ist die Green Cell PowerPlay Ultra wenn Ihr ein Notebook und vielleicht ein Smartphone habt, die eventuell sogar parallel an der Powerbank geladen werden sollen. Hier kann diese dann all Ihre Stärken ausspielen, wie die hohe maximale Leistung. Überschätzt nur nicht die Kapazität, welche in der Praxis bei ca. 78Wh liegt.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Der Tineco Floor One S3 im Test, einfach nur empfehlenswert!

Waschsauger und regulärem Staubsauger an, die aus meinem Alltag mittlerweile kaum noch wegzudenken ist. Spätestens seit ich einen Hund besitze ist meine Wohnung nicht nur...

Das Creative AURVANA TRIO WIRELESS im Test, gut aber mit Nackenband Design

Mit den AURVANA TRIO WIRELESS bietet Creative so genannte Nackenband Bluetooth Ohrhörer an. Das Nackenband Design ist dabei in den letzten Jahren etwas aus...

Die Lexar SL200 im Test, solide externe SSD für den allround Nutzer!

Mit der SL200 bietet Lexar eine neue externe SSD, welche sich primär an professionelle Nutzer und Content Creator richtet. Die SSD soll daher mit...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.