Wie schnell lädt das Samsung Galaxy S22 (Ultra) und welches ist das richtige Ladegerät?

-

Die neue Generation Samsung Smartphones ist da und zu mindestens das S22 Ultra soll nun auch besonders schnell laden können.

Samsung hat das Ladetempo des S22 Ultra nach eigenen Angaben von 25W wie es noch beim S21 Ultra der Fall war auf 45W erhöht! 45W wäre zwar nicht rekordverdächtig, aber dennoch sehr flott!

wie schnell lädt das samsung galaxy s22 5

Hier stellt sich aber mal wieder die Frage stimmt dies? Kann das S22 Ultra wirklich so flott laden und was für ein Ladegerät ist für das S22 Ultra nötig um dieses Tempo zu erreichen? Nutzt dieses den normalen Power Delivery Ladestandard, oder ist “Besonderes” nötig um ein hohes Ladetempo zu erreichen?

Diese ganzen Fragen stellen sich besonders, da Samsung auch dieses Jahr mal wieder kein Ladegerät beilegt.

Versuchen wir also die Fragen zu klären! Was ist das optimale Ladegerät für das S22 Ultra?

 

PPS muss es sein! Welchen Ladestandard nutzt das S22 Ultra?

Grundsätzlich nutzt das Samsung Galaxy S22 Ultra wie auch schon das S20 und das S21 den USB Power Delivery Ladestandard.

USB Power Delivery ist der am weitesten verbreitete Ladestandard aktuell und wird auch von Google und Apple genutzt. Theoretisch kannst du also ein S22 Ultra und ein iPhone 13 Pro Max am gleichen Ladegerät schnellladen!

wie schnell lädt das samsung galaxy s22 6

Allerdings gibt es in der Praxis einen wichtigen Unterschied. Das S22 Ultra benötigt für das volle Ladetempo ein USB Power Delivery Ladegerät das auch PPS unterstützt!

PPS ist eine Erweiterung des Power Delivery Ladestandards, welche aber nicht von jedem Ladegerät unterstützt wird! Leider ist es oftmals gar nicht so leicht zu erkennen welche Ladegeräte PPS unterstützten und welche nicht.

 

Was macht PPS?

Das klassische Laden via USB funktionierte bei einer Spannung von 5V. Via USB Power Delivery stehen deinem Smartphone, Tablet und Notebook neben 5V auch 9V, 12V, 15V oder 20V zur Verfügung. Dies macht gerade das Laden von größeren Geräten deutlich einfacher.

PPS steht für Programmable Power Supply und erlaubt es beliebige Spannungen innerhalb eines gewissen Rahmens abzurufen. Dein Smartphone muss also nicht mit 5V oder 9V laden, sondern könnte von deinem Ladegerät auch 8V bekommen oder 7,42V usw.

Dies soll die Effizienz von Smartphones beim Laden steigern. Leider ist es oftmals Ladegeräten nicht anzusehen ob diese nur USB PD oder USB PD und PPS unterstützten.

 

Wie schnell lädt das S22 Ultra maximal?

Ich habe das S22 Ultra an diversen Ladegeräten und Powerbanks ausprobiert. Kann dieses wirklich mit bis zu 45W laden?

Info: folgende Tests wurden bei einem Ladestand von +- 20% und einem 100W USB C Kabel durchgeführt.

ladetempo s22 ultra in watt

An einem normalen USB Ladegerät mit 5V/2,4A und einem USB A auf USB C Ladekabel kann das S22 Ultra mit maximal +- 9W laden.

Hast du noch ein Quick Charge Ladegerät (oder die alten Samsung eigenen), dann sind immerhin 14,xW möglich.

Und hier kommt die erste große Enttäuschung. An einem normalen USB Power Delivery Ladegerät sind ebenfalls maximal 14,xW möglich! Selbst wenn dein USB Power Delivery Ladegerät 100W schaffen würde, mehr als 14W sind im Zusammenspiel mit dem S22 Ultra nicht möglich.

Mehr als 14W erreichen wir nur mit einem Ladegerät das den PPS Standard unterstützt. Aber auch mit PPS, selbst am Samsung eigenen 45W Ladegerät sind in meinem Text maximal +- 39-40W möglich.

 

Große PPS Range nötig!

Erschwerend kommt beim S22 Ultra noch dazu, dass dieses eine sehr große PPS Range benötigt!

wie schnell lädt das samsung galaxy s22 3

Bei vollem Tempo lädt das S22 Ultra bei rund 9,2V und 4,3A! Du brauchst also ein PPS Ladegerät mit mindestens 9,2V und 4,3A (besser mehr) um das S22 Ultra mit dem vollen Tempo zu laden!

Leider sind solche Ladegeräte sehr selten!

 

Nur sehr kurz 40W!

Auffällig, das Samsung Galaxy S22 Ultra kann die bis zu 40W nur sehr kurz erreichen.

ladeleistung über zeit

Nur von ca. 5-20% lädt das S22 Ultra überhaupt mit 40W! Oder anders gesagt die 40W werden keine 3 Minuten gehalten!

Der größte Teil des Ladevorgangs verläuft mit ca. 30W.

 

Spezielles Kabel nötig!

USB C zu USB C Kabel lassen sich in zwei Gruppen unterteilen. Die Modelle bis 3A und die Modelle bis 5A. Die Modelle mit bis zu 5A haben einen speziellen Chip im Inneren und sind entsprechend teurer.

Funk Fakt, das beiliegende Kabel vom S22 Ultra unterstützt keine 5A! Entsprechend kann hier das S22 Ultra auch nur mit bis zu ca. 25W laden.

Du brauchst neben einem passenden Ladegerät auch ein passendes Kabel für die vollen 40W.

 

Welches Ladegerät ist ideal für das Samsung S22 Ultra?

Kommen wir zu der Frage welches Ladegerät denn nun für das S22 Ultra ideal ist. Ideal müssen wir hier aber in Anführungszeichen setzen. Ist dir das Ladetempo egal, dann ist jedes Ladegerät prinzipiell “ideal”, sofern dieses kein absoluter noname Schrott ist.

In Folgendem möchte ich aber die Ladegeräte hervorheben die das S22 Ultra schnellladen können. Starten wir einfach mal mit einer Liste von Ladegeräten die PPS unterstützen.

PPS Range Ladetempo*
Baseus CCGAN100UE 3,3-21V bei 5A 40W
HUWDER A2002 3,3-21V bei 5A 40W
UGREEN 100W USB C Ladegerät 3,3-21V bei 5A 40W
Chargeasap Omega 200W 3,3-21V bei 5A 40W
Satechi 108W Pro USB-C PD  3,3-11V bei 4A 40W
Samsung EP-TA845 3,3-11V bei 4,05A 36W
Anker Nano II 65W 5-21V bei 3,2A 28W
Anker PowerPort Atom III Slim 63W 3,3-16V bei 3A 25W
Syncwire SW-AC678 3,3-11V bei 3A 25W
Google 30W GLE6S 3,3-11V bei 3A 25W
UGREEN 65W USB C Ladegerät 3,3-21V bei 3A 25W
Anker Nano II 30W 3,3-11V bei 3A 25W
Anker Nano II 45W 3,3-16V bei 3A 25W
Anker PowerPort III 65W Pod 3,3-21V bei 3A 25W
UGREEN CD226 3,3-21V bei 3A 25W
Razer USB-C 130W GaN Charger 3,3-11V bei 3A 25W
Samsung EP-TA 220 3,3-11V bei 3A 25W
Syncwire SW-AC651 4,5-11V bei 1,8A 16W
UGREEN CD241 3,3-11V bei 1,8A 16W

*Zu erwartendes Ladetempo

Hier würde ich folgende vier Ladegeräte besonders empfehlen:

Samsung Schnellladegerät 45 w...

  • USB Power Delivery und PPS Ladestandard
  • Sehr hohe Effizienz von 86% bis 92%
  • Ideal für das Samsung Galaxy S22 Ultra!
  • Erreicht das volle Ladetempo
  • Unproblematische Hitzeentwicklung
  • Fairer Preis

Das Samsung EP-TA845 ist das aktuelle Standard Ladegerät für das S22 Ultra, welches halt nur nicht beiliegt. Reicht dir ein USB C Port, dann nimm dieses Ladegerät.

Dieses ist sehr günstig zu bekommen, ist technisch mehr als solide und einfach ideal fürs S22 Ultra.

Satechi 108W Pro USB-C PD...

  • USB Power Delivery und PPS Ladestandard
  • 2x USB C und 2x USB A
  • Stark schwankende Effizienz zwischen 50,1% und 91,5%
  • Ideal für das Samsung Galaxy S22 Ultra!
  • Erreicht das volle Ladetempo
  • Unproblematische Hitzeentwicklung

Du willst das volle Ladetempo, aber mehr USB Ports? Dann ist vielleicht das Satechi 108W Pro USB-C PD vielleicht genau das richtige für dich! Dieses ist ein sehr gutes Universalladegerät, welches sich sogar für Notebooks eignet.

UGREEN 100W USB C Ladegerät 4-Port...

  • USB Power Delivery und PPS Ladestandard
  • 3x USB C und 1x USB A
  • Effizienz zwischen 84,3% und 90,5%
  • Ideal für das Samsung Galaxy S22 Ultra!
  • Erreicht das volle Ladetempo

Das UGREEN 100W USB C Ladegerät ist ein wenig die Alternative zum Satechi. Das Satechi gefällt mir zwar noch etwas besser, willst du aber einen 100W USB C Port für beispielsweise dein Notebook, dann greife hier zu.

UGREEN 100W USB C Ladegerät 4-Port...

  • USB Power Delivery und PPS Ladestandard
  • 2x USB C und 2x USB A
  • Effizienz zwischen 83,9% und 90,4%
  • Ideal für das Samsung Galaxy S22 Ultra!
  • Sehr hochwertiges und gutes Ladegerät
  • Maximal 25W im Zusammenspiel mit dem S22 Ultra!

Das Anker PowerPort Atom III Slim 63W kann zwar das S22 Ultra “nur” mit 25W Laden, aber ich mag dieses Ladegerät sehr, daher empfehle ich es auch hier wieder.

Ich selbst nutze das PowerPort Atom III Slim 63W privat zum Laden meiner Smartphones und kann dieses daher mit gutem Gewissen empfehlen! Wichtig, nur diese Version des Atom III Slim unterstützt PPS!

 

Die ideale Powerbank fürs S22 Ultra?

Bei Powerbanks wird es etwas dünn, vor allem wenn du das maximale Ladetempo suchst. Schauen wir uns hier erst einmal eine Liste mit Powerbanks an die PPS unterstützen.

PPS Range Ladetempo*
ELECJET PowerPie 4,4V-11V bei 5A 40W
STORM 2 3-21V bei 5A 40W
Zendure SuperTank Pro 3-20V bei 5A 40W
Flash Pro 3-21V bei 5A 40W
4smarts Enterprise 2 20000mAh 3,0-11V bei 3A 25W
EINOVA Laptop-Powerbank 3,5-12V bei 3A 25W
Helpers Lab H01113Z 3-11V bei 3A 25W
Amazon Basics – Powerbank mit 26800mAh 3,3-20V bei 2,2A 20W
Nitecore NB20000 3,3-20V bei 2,2A 20W

*Zu erwartendes Ladetempo

Wir haben hier natürlich wieder unsere drei üblichen Verdächtigen.

Wenn du bereit bist etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und vor allem es schaffst diese Powerbanks irgendwo im Handel zu finden, greife zu! Diese Powerbanks bekommst du nur aus Asien, was meist etwas komplizierter ist und länger dauert.

Wie steht es um Modelle mit Versand aus Deutschland?

ELECJET PowerPie | Powerbank USB C...

  • 22 Wh bzw. 17627mAh echte Kapazität
  • 45W USB C Schnelllade-Ausgang
  • PPS 3,3-11V bei 4A, daher ideal fürs S22 Ultra!
  • 18W Quick Charge USB A Port
  • In ca. 3 Stunden von 0% auf 100% geladen
  • Kompaktes Design

Hier würde ich aktuell nur die ELECJET PowerPie empfehlen. Diese ist mit ca. 60€ nicht zu teuer und generell eine super Powerbank, nicht nur fürs S22 Ultra. Das S22 Ultra würde hier mit guten 36W geladen, was dicht am Maximum ist.

 

Fazit, was für ein Ladegerät braucht das S22 Ultra?

Bis zu 45W? Pff das S22 Ultra kann gerade mal 3 Minuten mit bis zu 40W laden. Ja das ist leider das Ergebnis meines Tests. Lediglich im Bereich von ca. 5-20% lädt das S22 Ultra mit bis zu 40W, danach sinkt das Ladetempo auf 30W.

Ich vermute Samsung meint, dass das S22 Ultra ein Ladegerät der 45W klasse benötigt, um auf das volle Ladetempo zu kommen, was stimmt. Aber ganz so einfach ist es auch nicht!

Das Samsung Galaxy S22 Ultra benötigt für das volle Ladetempo ein Ladegerät das den PPS Standard mit mindestens 9V/4,3A oder mehr unterstützt!

  • Bis zu 9W an einem USB A Ladegerät
  • Bis zu 14W an einem Quick Charge Ladegerät
  • Bis zu 14W an einem USB PD Ladegerät (selbst wenn dieses 100W hätte)
  • Bis zu 40W an einem USB PD Ladegerät das PPS mit einer Range von mindestens 9V/3,3A unterstützt!
  • Für 40W wird ein spezielles 5A USB C Kabel benötigt!
  • Es können nur für 3 Minuten mit 40W geladen werden, dann sinkt das Ladetempo auf +- 30W.

Leider ist es absolut nicht offensichtlich welche USB PD Ladegeräte PPS unterstützten, geschweige denn welche diese außergewöhnliche Range bieten. Die meisten USB PPS Ladegeräte schaffen nicht mehr als 9V/3A, womit das S22 Ultra immerhin mit +- 25W lädt.

wie schnell lädt das samsung galaxy s22 1

Nochmals komplizierter wird das Ganze durch das Kabel! Du brauchst ein spezielles USB C zu USB C Kabel das 5A schaffen kann. Das beiliegende Kabel kann dies nicht! Mit diesem bist du auf 25W limitiert.

Diese Ladegeräte würde ich aktuell für das S22 Ultra empfehlen. Leider gibt es gar nicht so viele gute Ladegeräte die das maximale Ladetempo im Zusammenspiel mit dem Smartphone erreichen können.

Auf Seiten der Powerbank kann ich aktuell nur zur ELECJET PowerPie raten, wenn du das maximale Ladetempo suchst!

So das war ein langer Artikel, aber ich hoffe dieser konnte dir rund um das Thema des Ladens des S22 Ultra etwas helfen! Zusammengefast:

  • Maximal rund 40W Leistungsaufnahme beim S22 Ultra
  • Ein USB PD Ladegerät mit PPS Support und mindestens 9V/4,3A wird für das maximale Ladetempo benötigt
  • Ein 5A USB C Kabel wird benötig
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: D-Link DMS-106XT, 2,5Gbit Switch für Zuhause

Immer mehr moderne Mainboards verfügen über 2,5Gbit oder 10 Gbit LAN-Ports. Selbst einige Notebooks besitzen mittlerweile 2,5Gbit LAN-Ports! Was leider aber immer noch sehr teuer...

Test: Sonnet Echo 5, Thunderbolt Dock für viele Monitore!

Thunderbolt ist ein toller Standard. Du kannst mehrere Monitore, USB Geräte und das Laden eines Notebooks über ein Kabel abwickeln und dies mit einer...

Test: Nitecore NB10000 Powerbank, 150g Leistung!

Suchst du eine besonders portable Powerbank, fürs Wandern, Camping usw. Dann bist du mit den Modellen von Nitecore sehr gut beraten! Die Nitecore NB20000...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.