Technik des Jahres 2023, Editors Choice

-

Dies war wieder ein Jahr voller Technik! Auf techtest.org habe ich dieses Jahr über 250 Artikel/ Tests veröffentlicht.

Allerdings gibt es immer ein paar Produkte welche mir besonders im Hinterkopf geblieben sind, da diese mich besonders beeindruckt haben. Diesen aus meiner Sicht besonderen Produkten möchte ich den Artikel widmen!

In diesem Artikel verleihe ich sozusagen den “Editors Choice Award von Techtest”, an Produkte, die mich persönlich besonders überrascht haben.

Wichtig, dies müssen nicht zwingend immer die besten Produkte sein, sondern die bei denen ich einfach ein hervorragendes Bauchgefühl hatte.

 

Powerbank(s) des Jahres

Bei den Powerbanks kann ich mich nicht so recht für ein Modell entscheiden. Daher möchte ich hier gleich zwei als “Powerbanks des Jahres” auszeichnen.

An sich hätte ich den Titel “Powerbank des Jahres” klar an die INIU 25000 mAh 100W Powerbank gegebenen.

Eine 100W Powerbank mit 25000 mAh für +- 60€, ein hervorragender Deal, zumal die Powerbank in der Praxis auch spitze ist. Ich denke dies ist die Powerbank die du als “normaler” Allround Technik begeisterter Nutzer kaufen solltest.

Allerdings die Zickereien um den USB A Port, welcher in Kombination mit einigen chinesischen Smartphones nicht funktioniert, war doch so ein kleines Haar in der Suppe.

Dennoch denke ich, dass die INIU 25000 mAh 100W Powerbank den Titel “Powerbank des Jahres” verdient hat.

Allerdings gibt es ein weiteres Modelle das ich auch im Jahr 2023 für extrem gut halte, Anker 737 (PowerCore 24K). Die Anker 737 (PowerCore 24K) ist zwar 2022 raus gekommen und eigentlich schon von der Anker Prime Serie ersetzt, aber mit dieser wurde ich nicht so recht warm.

Die Anker 737 (PowerCore 24K) wiederum ist einfach perfekt. Wir haben einen sehr gut funktionierenden 140W USB C Ausgang, 24000 mAh Kapazität, ein super Gehäuse und auch einen fairen Preis!

Müsste ich derzeit eine Powerbank kaufen, würde ich die Anker 737 (PowerCore 24K) und/oder die INIU 25000 mAh 100W Powerbank nehmen.

 

Ladegeräte des Jahres

Ich kann nicht ein Ladegerät auswählen, welches “das Modell des Jahres ist”. Anstelle dessen möchte ich hier einen Hersteller auszeichnen, Ugreen.

Ugreen hat etwas geschafft was ich niemals von diesen erwartet hätte! Ugreen hat aus meiner Sicht eher als “billig” Hersteller gestartet. Brauchbare bis gute, aber unspektakuläre Produkte zum fairen Preis.

Aber irgendwann hat sich Ugreen massiv gewandelt! So halte ich die Nexode und Nexode Pro Serie für die besten USB Ladegeräte derzeit auf dem Markt. Lediglich die Anker Modelle können hier noch ansatzweise mithalten, aber Ugreens LineUp ist aus meiner Sicht noch etwas besser.

Daher der Preis für die besten USB Ladegeräte geht an die komplette Ugreen Nexode und Nexode Pro Serie. Es mag hier auch bessere und schlechtere Modelle geben, aber einen Totalausfall habe ich bisher noch nicht in den Fingern gehabt.

 

Power Station des Jahres

Hier möchte ich auch zwei Modelle auszeichnen.

Die ECOFLOW Delta 2 ist zwar genau genommen 2022 raus gekommen, aber diese ist in der “Premium” Klasse weiterhin einfach eine super Powerstation.

Würde ich eine gute Powerstation in der 1 KWh “Oberklasse” suchen, dann würde ich vermutliche diese nehmen.

Oder vielleicht die UGREEN Powerroam 1200! UGREEN hat mit seiner Powerroam Serie ein sehr großes Potenzial gezeigt! So ist die Powerroam 1200 eine fantastische Powerstation, welche aus meiner Sicht uneingeschränkt empfehlenswert ist!

Ich kann mich hier einfach nicht entscheiden, daher nenne ich beide zu den “Power Stations des Jahres”.

 

Monitore

Auf techtest teste ich auch viele Monitore. Hier kann ich aber kein Modell zum Monitor des Jahres küren. Dieses Jahr hatte ich so viele fantastische Monitore in den Fingern, da kann ich mich nicht entscheiden:

Aber es gibt schon den Trend richtung ASUS und Philips.

 

Geekom IT13, mein sparsamer Büro-PC

Normalerweise habe ich im Büro einen großen Desktop PC mit AMD Ryzen 9 7950X usw. Super Kiste, aber diese frisst im Leerlauf +- 150 W! Bei den aktuellen Stromkosten schwierig, denn normalerweise läuft der PC von 8 Uhr bis 18 Uhr, jeden Tag.

Daher habe ich einen kleinen Mini-PC, welchen ich nutze, wenn ich nicht gerade die Power des Ryzen 9 7950X und RTX 3060 TI benötige. Welcher Mini-PC ist dies?

Ursprünglich der Minisforum UM790 Pro, welcher auch super ist, aber nach rund 1,5 Monaten bei mir kaputt gegangen war und Minisforum hat fast 2 Monate für den Austausch benötigt.

Daher bin ich auf den Geekom IT13 gewechselt, welcher jetzt auch “bleibt”, denn ich bin mit Leistung und Stabilität sehr zufrieden!

Der Geekom IT13 hatte mich im ersten Moment etwas hin und her gerissen. Warum? So nutzt dieser den überragenden Intel Core i9-13900H. Allerdings wird dieser mit so einer niedrigen TDP angesteuert, dass der Prozessor gerade im Multi-Core Bereich etwas zurück fällt.

Aber in der Praxis läuft der PC super! Dies liegt sicherlich zu großen Teilen an der herausragenden Single Core Leistung. Ich nutze den PC für normale Alltagsanwendungen, Photoshop und Lightroom. Gerade letztere beiden laufen gefühlt auf dem Geekom IT13 besser als auf dem Minisforum UM790 Pro. Vermutlich ein paar Zickereien von Lightroom, aber am Ende war ich so zufrieden mit dem Geekom IT13 das ich bei dem PC geblieben bin.

Auch was die Stabilität angeht, ist dieser absolut tadellos!

So ist der Geekom IT13 nicht perfekt, aber wortwörtlich der “Editors Choice”.

 

QUERSUS ICOS, der beste Schreibtischstuhl!

Ich hatte schon viele “Gaming Chairs” / Schreibtischstühle im Test. Die meisten davon sind super und bisher habe ich die Noblechair Modelle im Büro genutzt. Diese sind auch weiterhin super.

Allerdings gefällt mir der QUERSUS ICOS noch besser! Gerade jetzt im Winter ist der weiche “PFV tierfreundlicher Stoff” extrem angenehm und auch die Passform gefällt mir richtig gut.

Der QUERSUS ICOS ist einfach der angenehmste und bequemste Schreibtischstuhl den ich bisher in den Fingern hatte, entsprechend ist dieser natürlich auch mein primärer Schreibtischstuhl im Büro.

 

SSD des Jahres

Für mich gibt es dieses Jahr zwei SSDs in der “Speicher” Kategorie, die hervorstechen.

Mich freut es sehr das SK hynix mit seinen Endkunden SSDs so langsam auch auf den Deutschen Markt kommt. SK hynix SSDs haben ein unheimlich gutes Verhältnis aus Leistung, Zuverlässigkeit und Stromverbrauch.

So halte ich die SK hynix Platinum P41 für die so ziemlich beste “over all” SSD die du derzeit kaufen kannst, wenn es dir um hohe Leistung geht. Schade, dass es keine 4TB Version gibt, was mich davon abhält, diese in meinem zukünftigen Notebook zu nutzen.

Aber in meinem Mini-PC, Geekom IT13, habe ich diese beispielsweise verbaut.

Neben der SK hynix möchte ich aber auch die Lexar NM790 auszeichnen. Die Lexar NM790 ist ohne Frage langsamer als die SK hynix Platinum P41. Aber die NM790 hat eine fantastische Preis/Leistung!

So haben wir hier eine gute SSD mit TLC NAND die auch in 4TB Kapazität zu einem hervorragenden Preis verfügbar ist und auch wunderbar sparsam!

Gerade wenn Du eine sekundäre SSD in deinem PC/Notebook mit hoher Kapazität suchst, ist die Lexar NM790 eine spitzen Wahl.

 

Saugroboter des Jahres

Hier gibt es gleich drei Kandidaten, den DreameBot L10s Ultra, den Narwal Freo und den Ecovacs DEEBOT X2 OMNI.

Alle drei sind hervorragende Saugroboter. Ich würde den Titel für den “Editors Choice” glatt an den Narwal Freo geben. Dieser bietet eine hervorragende Saugleistung, überragende Navigation und super Putzleistung.

Der Narwal Freo hätte ganz klar den Titel verdient. Aber leider bin ich verwöhnt und der Narwal Freo bringt keine Absaugstation mit. Der DreameBot L10s Ultra und der Ecovacs DEEBOT X2 OMNI hingegen schon.

Welchen ich hier besser finde kann ich wirklich nicht genau sagen. Beide haben ihre Stärken und Schwächen und beide sind klar das Beste was du in diesem Bereich bekommen kannst.

Derzeit ist bei mir aber der DreameBot L10s Ultra in der Wohnung unterwegs!

 

Smart Home Produkt des Jahres, Nuki!

Ein alter bekannter, Nuki ist für mich einfach das Smart Home Produkt des Jahres. Ich glaube zu Nuki muss ich auch nicht mehr viel sagen.

Ich bin viel draußen, gerade mit meinen Hunden. Da ist es super nicht immer meinen Schlüssel mitnehmen zu müssen.

Nuki ist hier genau die Lösung! Bisher habe ich das Nuki Smartlock 3. Generation genutzt, aber der Umstieg auf die 4. Generation ist derzeit im gange, Test folgt.

Aber ein “Leben ohne Nuki” wäre für mich ein großer Einschnitt.

 

Das Smartphone des Jahres?

Hier will ich offen gesagt keinen Preis vergeben. Ich nutze derzeit das Google Pixel 8 Pro als primäres Smartphone. Aber offen gesagt es ist gut, aber auch nicht absolut überragend.

Es macht was es soll und hat eine Top Kamera, aber gerade die Akkulaufzeit ist dürftig!

Das iPhone 15 Pro Max wiederum ist hervorragend (ich mag es sehr), aber ich mag IOS tatsächlich weniger als Android, daher kann ich dieses nicht mit gutem Gewissen zum Editors‘ Choice wählen.

Das Samsung Galaxy S23 Ultra hätte den Titel vielleicht sogar am ehesten verdient, aber es ist mir zu breit und schwer.

Daher gab es bei mir im Jahr 2023 einfach kein Smartphone das mich voll überzeugen konnte.

 

Negativ-Preis, Zuverlässigkeit bei Power Stations

An dieser Stelle möchte ich aber auch mal etwas Kritik üben. Jede Technik kann ausfallen, aber mir ist dieses Jahr auch eine gewisse Häufung in einer Kategorie aufgefallen, Powerstations! Powerstations sind eine teure Anschaffung, dann ist es besonders bitter, wenn diese nicht zuverlässig sind.

Ich will hier keinen Hersteller an den Pranger stellen, denn hier sind mir diverse Modelle kaputt gegangen, von diversen Herstellern!

Es scheint in dieser Produktkategorie einfach generell ein Problem mit der Zuverlässigkeit zu geben.

EcoFlow, ein super Powerstation Hersteller, leider auch hier ein Ausfall. Die DC Ausgänge bei meiner Delta 2 lassen sich nicht mehr einschalten.

Jackery, eigentlich sehr problemlos, aber auch hier habe ich einen Ausfall zu berichten, die AC Anschlüsse / AC Eingang der Explorer 2000 Pro gehen teils nicht. Manchmal klickt die Powerstation hektisch und geht an, manchmal aber auch nicht. Probleme mit dem Relais?

VOLTERO, zwei bzw. einen total Ausfall und einen teilweise Ausfall.

PowerOak hat sich von alleine beim Solarladen so tief entladen, dass sie das Laden verweigert.

Swarey, Powerstation mit einigen kaputten Anschlüssen geliefert.

Die CTECHi GT300 hat probleme mit den USB Ports.

Usw.

Gerade Ecoflow und Jackery würde ich weiterhin mit gutem Gewissen empfehlen. Es kann immer mal was sein, aber bei Power Stations haben sich die Ausfälle bei mir etwas gehäuft, über alle Hersteller hinweg.

In dieser Produktkategorie würde ich einen großen Wert auf eine Lange und umfangreiche Garantie legen.

 

Hätte der Editor gerne Preis, ASUS Monitore

Leider kann ich nicht immer alle Produkte behalten die zum Test bekomme, ansonsten würde ich mehr Notebooks testen.

Von ASUS gab es hier zwei Produkte welche mir sehr gut gefielen und wo mir eine Trennung schwer viel, der ASUS ProArt PA32UCR-K und der ASUS PG27AQDM.

Der ASUS ProArt PA32UCR-K juckt mir in den Fingern noch zu kaufen als Büro/Foto-Bearbeitungsmonitor.

Der ASUS PG27AQDM wiederum ist ein Traum für jeden Gamer!

 

Private Technik des Jahres

Ich habe kein Auto, war über 6 Jahre nicht mehr im Urlaub, wo landet dann mein ganzes Geld? Richtig in der Fotografie!

Jeder der mich kennt, weiß was für dein Foto-Narr ich bin. So habe ich mir verrückterweise die Sony A1 gekauft, welche ich heiß und innig liebe!

Zwar nutze ich diese nicht für Techtest, aber es ist für mich “Privat” die Technik des Jahres, einfach eine traumhafte Kamera.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Neuste Beiträge

A ADDTOP Powerbank 26800 mAh im Test: Finger weg von diesem Modell!

Die A ADDTOP Power Bank mit 26800 mAh zählt zu den meistverkauften Modellen bei Amazon mit über 5000 verkauften Stück allein im letzten Monat. Es...

218W Power & Flexibilität: ACEFAST Z4 GaN Ladegerät im Praxistest

ACEFAST bietet mit seinem Z4 ein super interessantes USB-Ladegerät an. So bietet dieses vier Ports, eine Leistung von bis zu 218 W und ein...

Die Tribit StormBox 2 im Test

Tribit gehört zu den absoluten Geheimtipp-Herstellern, wenn es um günstige Bluetooth Lautsprecher geht. Die StormBox ist hier sicherlich einer der größten Verkaufsschlager von Tribit. Nun...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.