EasyAcc 9000mAh Powerbank mit integriertem Kabel im Test

Ich habe in meiner Ausgehtasche immer eine Notfall Powerbank deponiert aber es ist schon des Öfteren vorgekommen, dass ich eine Powerbank dabei hatte aber das Ladekabel vergessen habe.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-10

Blöd, das wäre mit aber mit der EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank nicht passiert. Diese Powerbank besitzt ein eingebautes microUSB Kabel. Klingt praktisch aber ist es das auch? Finden wir es heraus!

Technische Daten

  • EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank
  • Kapazität: 9000mAh x 3,7V= 33,3Wh
  • Batterietyp: Lithium-Polymer
  • Eingang: 5V 2A
  • Ausgang: 5V 3,4A (Maximal)
  • Größe: 380,4*80,4*21,5(mm)
  • Gewicht: 186g
  • Link zum Hersteller
  • 19,99€ bei Amazon

Die EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank

Die EasyAcc Powerbank ist optisch sehr schlicht gehalten. EasyAcc setzt auf ein einfaches mattes Plastikgehäuse mit einer ganz leichten Sandstone Textur. Also die Powerbank fühlt sich ganz leicht rau an. Dies gefällt mir außerordentlich gut, wesentlich besser als das weit verbreitete Hochglanz.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-3

Die PB9000CB besitzt eine viereckige und recht kompakte Form. Das integrierte Kabel von dem ich anfangs sprach, ist dabei sauber um die Powerbank gewickelt. Sollte man dieses also nicht verwenden wollen stört das Kabel in keiner Weise.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-4

Neben dem eingebauten Kabel besitzt die Powerbank noch einen weiteren USB Port welcher bis zu 2,4A liefern kann. Ebenfalls ist, wie üblich, ein microUSB Eingang und die 5 blauen Status LEDs vorhanden.

Nach Betätigen des Einschalters zeigen diese LEDs die verbleibende Restladung an. Eine LED steht für ca. 20% Ladung.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-6

Wie bei Powerbanks üblich, liefert EasyAcc kein separates USB Ladegerät mit. Hier wird erwartet, dass Ihr das Ladegerät Eures Smartphones verwendet. Für eine optimale Ladegeschwindigkeit sollte dieses jedoch mindestens 2A besitzen.

Solltet Ihr so eins nicht haben, kann ich Euch DIESES oder DIESES USB Ladegerät empfehlen. 

Kleine Randnotiz, der microUSB Port meiner Powerbank ist sehr straff! Ob dies gut oder schlecht ist lasse ich mal dahingestellt.

 

Wie teste ich?

Mein Testverfahren ist recht „strait forward“. Ich lade die Powerbank bis sie sich von alleine abschaltet oder es keinen nennenswerten Ladestrom mehr gibt, dann wird sie mithilfe eines 1A USB Widerstands entladen und die abgegebene Leistung mit einem PortaPow Premium USB + DC Power MonitorLeistungsmesser gemessen.

So erreiche ich gut reproduzierbar Ergebnisse.

Das gemessene Ergebnis in mW rechne ich in mAh @3,7V um da die Herstellerangabe sich zu 99% auf eine Zellenspannung von 3,7V bezieht.

Zudem teste ich die Powerbanks an meinen diversen Endgeräten ob es hier „Auffälligkeiten“ gibt. Ich nutze für den Ladetest an meinem iPhone das Originalkabel, für sonstige Ladetests verwende ich ein Referenzkabel und ja das verwendete Kabel hat einen großen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit siehe HIER.

Micro USB Kabel im VergleichApple Lightning Kabel im Vergleich

Wichtig einige Samsung Tablets (Note 10.1 2013 z.B.) sind beim Laden etwas Problematisch! Hier könnt ihr mehr dazu lesen.

Wichtige Information zur Ladegeschwindigkeit. Nur weil ein USB Ausgang maximal 2,4A oder 2A liefern kann, bedeutet dies noch lange nicht, dass Smartphone, Tablet und Co. auch mit der maximalen Geschwindigkeit an diesem Port laden. Hier spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Dementsprechend ist diese Aussage welche oftmals getroffen wird „Powerbank XYZ ist super schnell da sie einen 2,4A Ausgang besitzt“ nicht ganz richtig. In der Praxis gibt es teilweise massive Unterschiede zwischen einzelnen Modellen auch wenn die USB Ports angeblich die gleiche maximale Leistung liefern können.

 

Messergebnis der EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank

Starten wir wie üblich mit der Kapazität. EasyAcc verspricht bei der PB9000CB  9000mAh Akku Kapazität, effektiv entnehmen konnte ich der PB9000CB 8485mAh. Dies entspricht 94% des vom Hersteller versprochenen Wertes!

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-11

94% ist ein hervorragendes Ergebnis! Beim Entladen einer Powerbank entsteht immer eine Verlustleistung in beispielsweise Form von Wärme. Das heißt, wenn eine Powerbank im Inneren einen 9000mAh Akku verbaut hat, bedeutet dies noch lange nicht, dass man diesem auch genau 9000mAh entnehmen kann.

Die meisten Konkurrenzprodukte schaffen zwischen 80 und 90% der Herstellerangabe, von daher sind die 8485mAh ein sehr gutes Ergebnis!

Kommen wir zu den Ladetests. Hierbei messe ich wie schnell die Powerbank meine diversen Smartphones und Tablets aufladen kann. Dafür verwende ich den USB Port auf der Rückseite der Powerbank!

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-12

Hierbei erreicht die EasyAcc PB9000CB gute Ergebnisse. Mein iPhone 6+ erreichte 1,37A, mein iPad 2,25A und mein Sony Xperia Z5 1,49A. Vergleichswerte findet Ihr in meinen anderen Powerbank Tests

Aber das sind solide Wert, ja es gibt eine Handvoll schnellere Modelle aber auch einige langsamere.

Das Aufladen der Powerbank selbst geschieht im 1,8A recht zügig. Erneut empfehle ich die Nutzung eines guten Ladegerätes, wenn Ihr so eins nutzt, sollte die Powerbank in ca. 5 Stunde einmal vollständig geladen sein.

Zum Abschluss noch ein paar Worte zum integrierten USB Kabel. Bei meinen Messungen erreichte dieses weitestgehend die gleichen Geschwindigkeiten wie mein Referenz USB Kabel.

 

Fazit zur EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank

Die EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank hat im Test überzeugt. Zum einen hat die Powerbank die angegebene Kapazität erfüllt, zum anderen waren die Ladegeschwindigkeiten ausreichend hoch.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-13

Auch das Gehäuse und das integrierte USB Kabel haben einen sehr guten, im Falle des Kabel einen sehr nützlichen, Eindruck gemacht.

EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank Test Review-16

Die EasyAcc PB9000CB Powerbank könnte gerade aufgrund des integrierten Kabels durchaus zu eins der von mir meistgenutzten Modellen aufsteigen. Von daher ist diese Powerbank eine Empfehlung meinerseits für alle die ein kompaktes Modell suchen und nicht immer ein microUSB Kabel in der Tasche haben wollen.

 EasyAcc PB9000CB 9000mAh Powerbank
Angegebene Kapazität9000mAh
Preis19,99€
Erreichte Kapazität8485mAh bzw. 31,39Wh
Erreichte Kapazität in %94%
Laden und gleichzeitig entladen-
LED Taschenlampe-
Gewicht195g
Ladeleistung Smartphones
Apple iPhone 6+/Sony Z5 / Honor 5X
1,37A / 1,49A/ 1,35A
Ladeleistung Tablets
iPad 4 / Amazon Fire HD10
2,24A / 1,70A
Aufladegeschwindigkeit1,9A (ca. 5h für eine Vollständige Ladung)
Kapazität94%
Verarbeitung80%
Ladegeschwindigkeit75%
Anschlüsse und Sonstige Features80%
Lieferumfang und Verpackung70%
Preis / Leistung★★★☆
Testergebnis★★★★
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.