Welcher Tineco ist der richtige für dich? Übersicht!

-

Die Waschsauger von Tineco sind ohne jede Frage eine der größten Errungenschaften in meinem Haushalt! Ich habe zwei Hunde, entsprechend ist immer Schmutz, Fußabdrücke usw. Irgendwo zu finden die nicht einfach mit einem Staubsauger zu entfernen wären.

Die Waschsauger von Tineco sind hier ein Segen!

welcher tineco ist der richtige für dich 6

Aber mittlerweile hat Tineco eine große Serie an Waschsaugern die sich nur minimal unterscheiden. Welcher ist hier der richtige Tineco für dich? Versuchen wir dies einmal zu klären, ich hatte schließlich die meisten Modelle schon in den FIngern.

 

Welche Tineco Modelle gibt es?

Starten wir einfach mit einer kleinen Übersicht welche Tineco Modelle es derzeit im Handel gibt. Hierbei konzentrieren wir uns auf die Tineco Waschsauger und nicht die Akku-Staubsauger oder den Teppichwäscher.

Dies ist schon eine etwas unübersichtliche Menge an Tineco Modellen. Was kann aber wer?

 

Tineco “3” Serie

Suchst du einen günstigen Tineco Waschsauger sollte der IFLOOR 3 und der FLOOR ONE S3 deine erste Anlaufstelle sein.

FLOOR ONE S3  IFLOOR 3
Frischwassertank 0.6L 0.6L
Schmutzwassertank 0.5L 0.5L
Batteriekapazität 4000mAh 3000mAh
Sonstige Feature iLoopTM Smart-Sensor
Preis (ca.) 399 € 299 €
Batteriekapazität 4000mAh 3000mAh
Wasserdurchflussrate 50-200ml/min 50-200ml/min

Der IFLOOR 3 ist so etwas wie ein FLOOR ONE S3 “lite”. Prinzipiell gibt es hier bei der Putzleistung keine nennenswerten Unterschiede!

Allerdings hat der IFLOOR 3 einen etwas schlechteren Akku (was durchaus merkbar ist) und es fehlt der iLoopTM Smart-Sensor. Letzterer erlaubt einen automatischen Modus mit vielen Leistungsabstufungen usw.

welcher tineco ist der richtige für dich 7

Gerade wenn du eine etwas größere Wohnung hast, ist der FLOOR ONE S3 zu bevorzugen, aufgrund des besseren Akkus. Bei kleineren Wohnungen ist aber auch der IFLOOR 3 ausreichend.

 

Tineco “5” Serie

Die neueren Modelle von Tineco gehören zur “5er” Serie. Grundsätzlich hat sich die Putzleistung von der 3er auf die 5er Serie lediglich leicht bis minimal verbessert. Die 5er Serie besitzt primär mehr Feature, eine bessere Kantenreinigung usw.

S5 S5 COMBO S5 Extreme S5 STEAM S5 PRO S5 PRO 2
Frisch-
wassertank
0.8L 0.5L 0.8L 0.75L 0.8L 0.8L
Schmutz
wassertank
0.72L 0.45L 0.72L 0.75L 0.72L 0.72L
Batterie 4000mAh 2500mAh 4000mAh X 4000mAh 4000mAh
Leistung 220W 190W 220W 1500W 220W 220W
Sonstiges iLoop Sensor iLoop Sensor
Als Bodensauger Nutzbar
iLoop Sensor

Saugmodus

iLoop Sensor

Dampf-Funktion

iLoop Sensor
LCD Anzeige
iLoop Sensor
Elektrolyseur
LCD Anzeige
Preis (ca.) 519 € 449 € 529 € 449 € 599 € 629 €

Grundsätzlich sind die S5 Modelle alle recht ähnlich. Allerdings sticht hier zunächst der S5 Steam und S5 Combo hervor.

Der S5 Steam ist der einzige aktuelle Tineco Waschsauger mit Kabel! Im Gegenzug bringt dieser aber auch eine Dampf Funktion mit. Zusätzlich zu Wasser wird hier auch mit Dampf gereinigt.

Der S5 Combo ist etwas kleiner als die anderen Modelle und hat eine etwas niedrigere Leistung. Im Gegenzug kannst du den S5 Combo aber zu einem regulären Bodensauger “umbauen”. Normalerweise ersetzen Tineco Waschsauger nicht reguläre Staubsasuger. Der S5 Combo mit dem Bodenkit wäre hier am ehesten in der Lage.

welcher tineco ist der richtige für dich 4

Allerdings würde ich den S5 Combo primär für sehr kleine Wohnungen empfehlen und wenn du keinen Platz für einen Staubsauger und Waschsauger hast.

S5 Extreme, S5, S5 Pro und S5 Pro 2 sind weitestgehend das gleiche Modell nur mit einer leicht anderen Ausstattung. Der S5 Pro 2 ist eine neuere Version des S5 Pro und bringt im direkten Vergleich nur eine Elektrolyseur Funktion mit. Elektrolyseur erlaubt es normales Leistungswasser zu desinfizieren. Effektiv putzt der S5 Pro 2 hierdurch immer mit desinfiziertem Wasser.

welcher tineco ist der richtige für dich 1

Der S5 Extreme ist eigentlich eine Lite Version des S5, ohne den iLoop Sensor und mit einfacherer Anzeige. Allerdings besitzt der S5 Extreme einen nur Saugmodus. Hierbei wird kein Wasser genutzt.

Aus Sicht der Preis/Leistung macht hier der normale S5 in der Regel den meisten Sinn.

 

Tineco “7” Serie

Mit dem FLOOR ONE S7 PRO hat Tineco 2023 sein neues “Flaggschiff” auf den Markt gebracht. 

So bietet der S7 Pro eine gesteigerte Reinigungsleistung, einen Antrieb bei seinen Rädern, eine neue Steuerung und eine verbesserte Selbstreinigung. 

Damit stellt dieser verglichen mit dem S5 Pro durchaus eine Steigerung dar! Allerdings muss ich hier auch gestehen, dass ich von dem “Selbstantrieb” kein Fan bin! Gerade auf glatten, nassen Fliesen Böden arbeitet dieser des Öfteren auch gegen einen. 

Waschsauger sind ein must Have! Tineco FLOOR ONE S7 PRO im Test

Daher würde ich vermutlich weiterhin eher den One S5 (Pro) wählen, was schade ist, denn ansonsten ist der FLOOR ONE S7 PRO wirklich fantastisch!

 

Für Studenten und kleine Wohnungen

Der Tineco FLOOR ONE S5 COMBO soll die Funktion eines normalen Staubsaugers mit der eines Waschsaugers kombinieren. Allerdings hat dieser so ein wenig das “weder Fisch noch Fleisch” Problem.

welcher tineco ist der richtige für dich 8

Der ONE S5 COMBO hat etwas weniger Leistung als der reguläre S5, hat kleinere Tanks und einen schlechteren Akku. Warum solltest du den ONE S5 COMBO dann kaufen?

  • Du hast eine sehr kleine Wohnung
  • Du hast keine Teppiche
  • Du hast keinen Platz für einen Waschsauger und Staubsauger

Treffen diese Punkte auf dich zu, dann wäre der ONE S5 COMBO vielleicht doch besser als die anderen Modelle. Gerade mit dem Bodendüsen-Kit kann der ONE S5 COMBO einen normalen Akkusauger ersetzen. Dieser ist hier zwar auch nicht Menga leistungsstark, aber Haare normaler Staub von glatten Böden bekommt dieser schon gut entfernt.

 

Was ist der iLoop Sensor?

Einer der am meisten beworbenen Unterschiede zwischen den günstigeren und teureren Tineco Modellen ist der iLoop Sensor. Was ist der iLoop Sensor?

Der iLoop Sensor ermöglicht eine Art Automodus. Modelle ohne iLoop Sensor besitzen zwei Leistungsstufen, schwach und stark. Die Modelle mit iLoop Sensor besitzen auch diese beiden Stufen + alles dazwischen.

Der iLoop Sensor erkennt automatisch wie viel Schutz du gerade saugst und passt entsprechend die Leistung an. Saugst du viel Schmutz, dann wird die Leistung und Wassermenge hochgefahren.

 

 

Hierfür nutzt der Sensor eine Art Lichtschranke. Je mehr diese unterbrochen wird umso mehr Schmutz wird gerade gesaugt umso höher wird die Saugleistung gedreht.

An sich hast du natürlich immer die beste Saug/Putzleistung da du immer im Max-Modus bist. Allerdings frisst dies sehr viel Akku! Der iLoop Sensor ist also primär da, um das Verhältnis aus Akkulaufzeit und Putzleistung zu verbessern.

Zudem bringen die Modelle mit iLoop Sensor meist ein etwas aufwendigeres Display/Anzeige mit.

 

Saugmodus

Folgende Tineco Modelle bringen auch einen “Saugmodus” mit:

  • S5 Extrem
  • S7 Pro

Alle Tineco Modelle saugen natürlich immer, aber bei diesen drei kannst du die Wasserzufuhr abschalten. Diese legen dann kein Wasser mehr nach und saugen nur.

Sinnvoll? Naja, du kaufst einen Tineco Waschsauger für das Saugen mit Wasser. Als reiner Staubsauger sind diese eher überschaubar gut. Der nur Saugmodus macht also nur Sinn, wenn du einen Untergrund hast auf welchen wirklich kein Wasser kommen soll.

 

Kann ein Tineco Waschsauger einen Staubsauger ersetzen?

Ich würde sagen nein! Ein Tineco Waschsauger kann zwar deinen normalen Staubsauger zu 90% ersetzen, wenn du keine oder nur wenige Teppiche hast, aber bei extremen Verschmutzungen ist doch ein normaler Staubsauger gefragt.

Ein wenig Hausstaub, ein paar Haare oder Ähnliches nimmt jeder Tineco Waschsauger gut und problemlos auf. Aber wird es zu extrem, du hast dir die Haare geschnitten oder dir ist ein Paket Mehl heruntergefallen, dann bringst du selbst einen S5 Pro an seine Grenzen.

 

Auch für Teppiche?

Prinzipiell kannst du Tineco Waschsauger auch auf Teppichen nutzen. Allerdings sind dies keine Teppichsauger.

 

Diese können Teppiche auffrischen und ein wenig “abwischen”, aber eine Tiefenreinigung gibt es hier natürlich nicht.

 

Akkulaufzeit und Wassertanks nicht überschätzen!

Neben dem iLoop Sensor unterscheiden sich die Tineco Modelle auch stark beim Akku und den Wassertanks.

So haben die beiden kleineren Modelle eine Akkulaufzeit “von bis zu 25 Minuten”, währen die größeren auf “bis zu 35 Minuten” kommen. Dies liest sich wie kein großer Unterschied, ist es aber in der Praxis!

Diese Laufzeitangaben gelten bei minimaler Leistung. Meist reicht diese sogar zum Durchputzen. Brauchst du aber die volle Power, dann sinkt die Akkulaufzeit auf teils unter 10 Minuten! Hier ist dann doch der Unterschied zwischen dem Tineco FLOOR ONE S3 und dem Tineco IFLOOR 3 subjektiv mehr spürbar.

Ähnliches gilt auch für die Wasser-Tanks. Während eines 35 Minuten Putzvorgangs wirst du bei einem FLOOR One S3 beistimmt 2- oder 3-mal die Tanks leeren bzw. füllen müssen. Dies kann etwas den Arbeitsfluss stören und verlangsamen.

Die größeren Tanks der S5 Serie helfen durchaus diesen Arbeitsfluss beizubehalten. Daher würde ich auch den Floor One S5 dem S3 vorziehen, auch wenn diese von der Putzleistung an sich kaum Unterschiede haben.

 

Was macht die Konkurrenz?

Ich habe mir natürlich auch schon Waschsauger der Konkurrenz angesehen. Folgende Modelle waren dies bisher:

  • Tesvor R5
  • Eureka FC9
  • Dreame H11 Max
  • Roborock Dyad

Diese Modelle ähneln Tinecos Modellen sehr! Ich gehe hier fest davon aus, dass diese alle vom gleichen Fertiger kommen. Dies gilt gerade für den Dreame H11 Max.

Entsprechend ist die Putzleistung auch durchaus vergleichbar. Vor allem der Dreame H11 Max ist vergleichbar mit einem Tineco S3 “+”, wenn es diesen gäbe. Prinzipiell ist hier aber keiner besser als ein Tienco S5!

Willst du also etwas Geld sparen sind diese Modelle durchaus einen Blick wert! Allerdings haben gerade die kleineren Hersteller einen Nachteil, Zubehör. Du bekommst für die Tineco Modelle problemlos neue Bürsten, Filter usw. Dies ist bei einem Eureka FC9 jetzt schon deutlich schwerer, geschweige denn in 2-3 Jahren.

Die Zubehör- und Support- Verfügbarkeit ist hier der Größe Pluspunkt von Tineco.

Lediglich der Roborock Dyad hebt sich doch deutlich von den Tinecos ab. Ist der Roborock Dyad besser als ein One S5? Nein! Der Roborock Dyad funktioniert etwas besser auf Teppichen, aber ansonsten sehe ich die Nase für die Tineco Modelle doch vorne.

 

Fazit, welchen Tineco Waschsauger kaufen?

Ich hoffe dieser kleine Artikel konnte dir etwas helfen die Unterschiede zwischen den diversen Tineco Waschsaugern zu erkennen. Tinecos Modelle sind mittlerweile etwas unübersichtlich geworden.

Hier meine Standardempfehlungen:

  • Tineco FLOOR ONE S5 <- Du willst einen sehr guten Waschsauger, mit hoher Leistung und allen Featuren? Dann nimm den S5 bzw. S5 Pro. Diesen verwende auch ich!
  • Tineco FLOOR ONE S3 <- Der S3 ist das “vernünftige” Modell. Nicht zu teuer, aber kann im Grunde alles.

Derzeit würde ich primär den Tineco FLOOR One S5 empfehlen. Dieser ist in der Regel das sinnvollste Modell. Die Pro Version kann ein nettes Upgrade sein, aber ich denke die meisten werden mit der normalen Version gut fahren. 

Alternativ haben wir den One S3, welcher sicherlich aus Sicht der Preis/Leistung das beste Modell ist. Allerdings sind die größeren Tanks und Akku beim S5 gerade bei größeren Wohnungen ein Vorteil.

welcher tineco ist der richtige für dich 9

Aber was ist mit dem großen One S7 Pro? An sich ein tolles Gerät mit der besten Saugleistung! Allerdings wurde ich mit dem Selbstantrieb nicht so recht warm. Hinzu kommt einfach der Preis. Der One S7 Pro kostet rund das Doppelte vom S5! Persönlich würde ich hier zum S5 greifen, aber hast Du eine sehr große Wohnung und gerade die verbesserte Selbstreinigung des S7 Pro ist schon toll.

Die Entscheidung Tineco IFLOOR 3 oder Tineco FLOOR ONE S3 ist extrem schwer! 100€ Unterschied ist nicht wenig und an sich putzt der IFLOOR 3 genauso gut wie der FLOOR ONE S3. Der FLOOR ONE S3 wirkt aber moderner und hat vor allem einen merkbar besseren Akku.

Die beiden Sondermodelle FLOOR ONE S5 COMBO und FLOOR ONE S5 STEAM sind etwas situations-bedingt.

Der FLOOR ONE S5 COMBO kann am ehesten einen normalen Staubsauger ersetzen, gerade in der “Kit” Version mit Bodenstiel. Allerdings würde ich diesen primär Studenten oder Nutzern mit sehr kleinen Wohnungen empfehlen, wo auch aus Platzgründen ein zusätzlicher Staubsauger unpraktisch ist.

Beim FLOOR ONE S5 STEAM gibst du den Komfort des Akkus zugunsten von Dampf auf. Hier musst du wissen, ob dieser Tausch für dich okay ist. An sich reinigt der FLOOR ONE S5 STEAM am besten, aber müsste ich mich entscheiden würde ich doch eins der Akkumodelle wählen.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Neuste Beiträge

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Foto und Video-Equipment von Techtest

Fotos und auch zunehmend Videos sind ein großer Teil von Techtest. Daher dachte ich mir, ich nehme dich für einen kleinen Blick mit hinter...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.