Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test

-

USB C gewinnt langsam immer mehr an Verbreitung. Und wie bei jedem neuen Kabel Standard steht man als Nutzer am Anfang da und hat meist nur das Kabel welches der Hersteller beim Smartphone mitliefert.

Dies ist zu mindestens mir zu wenig, da ich dieses eine Kabel zu 100% verlegen werde, meist dann wenn das Smartphone leer ist.

Aber bei USB Typ C Kabeln ist immer etwas Vorsicht geboten. Wenn Euch Euer Smartphone lieb ist, kauft niemals Billig- USB Typ C Kabel!

Hier nun ein USB C Kabel Set von AUKEY im Test. Dieses kostet 20€ und bietet 5 Kabel in unterschiedlichen Längen. Aber taugen die Kabel auch oder zerstören Sie Euer kostbares Smartphone? Finden wir es heraus!

 

Die AUKEY USB C Kabel 

Für diesen Test habe ich ein 5er Set von AUKEYs USB C Kabeln mit einem 0,3m, drei 1m und einem 2m Kabel. Es gibt jedoch auch ein dreier Set welches dementsprechend etwas günstiger ist.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-8

Diese AUKEY USB C Kabel sind so ziemlich die solidesten Kabel welche mir bisher über den Weg gelaufen sind. Jedes einzelne besitzt ein Steckergehäuse aus Metall und eine Textilummantelung.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-7

Im Notfall könnte man mit jedem der Kabel auch ein Auto abschleppen so stabil fühlen sie sich an. Im Gegenzug sind die Kabel leider auch relativ steif und haben fast etwas drahtiges. Macht man beispielsweise einen Knick in hinein, bleibt dieser auch im Kabel.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-6

Hier muss man natürlich etwas abwägen was einem mehr Wert ist, die extreme Robustheit oder eine gewisse Flexibilität.

Leistung der AUKEY USB C Kabel

AUKEY bewirbt diese Kabel als USB C auf USB 3.0. Dies ist allerdings nicht ganz richtig, die Kabel sind auch zu USB 3.1 Tempo in der Lage, es ist also problemlos möglich 500MB/s+ über die Kabel zu transferieren.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-3

Woran aber auch ein gutes USB Kabel zu erkennen ist, ist die Ladegeschwindigkeit welche mit diesem erreicht wird.

Hier messe ich die Ladegeschwindigkeit die beim Laden meines Gigaset ME Pro ,einer EasyAcc PB20000QC Powerbank und eines LG G5 erreicht wird.

Zum Vergleich nehme ich noch das 1m Anker USB C Kabel mit in die Tabelle auf und das original 1m Gigaset USB C Kabel.

[table id=204 /]

Wie man erkennt ist das Gigaset Me Pro beim USB C Kabel nicht sonderlich wählerisch, auch via Qiuck Charge 2.0 ist kein Unterschied zu erkennen. Bei der Powerbank sieht es allerdings schon anders aus. Hier gibt es einen deutlichen Unterschied bei der Ladegeschwindigkeit. Das 1m Kabel AUKEY überbietet hier das 1m Original Gigaset Kabel leicht und das 1m Anker Kabel deutlich.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-4

Auch das 2m ist immer noch schneller beim Laden als das 1m Anker Kabel, von der 0,3m gar nicht erst zu sprechen.

 

Fazit zu den AUKEY USB C Kabeln 

Für 20€ ist dieses 5er Set ein sehr guter Deal! Gerade wenn man sein erstes Smartphone mit USB C gekauft ist, dies ein lohnenswertes Zubehör.

Die Verarbeitung wie auch die Haptik ist hervorragend. Selbiges gilt auch für die Ladegeschwindigkeit welche leicht besser ist als bei einem Original Kabel.

Die besten USB C Ladekabel! USB C Kabel Set von AUKEY im Test-2

Der einzige Kritikpunkt ist die Hohe Steifigkeit der Kabel welche auf die hohe Dicke zurückzuführen ist.

EDIT 9 USB C Kabel im Vergleich!

Link zum Hersteller /// bei Amazon

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Neuste Beiträge

QNAP Turbo Station TS-932PX im Test, 10 Gbit LAN + Annapurnalabs CPU

Mit der Turbo Station TS-932PX bietet QNAP ein spannendes NAS, für Nutzer die auf eine Mischung aus HDDs und SSDs setzen wollen. So bietet das...

Ein hervorragendes NAS Mainboard, für 150€ mit CPU! Topton NAS Motherboard N5105

Wenn du nach einem einfachen und günstigen Mainboard beispielsweise für ein NAS oder einen Home Server mit schnellen LAN Ports? Dann lohnt sich vielleicht ein...

Anker Prime 67W GaN im Test, ein herausragendes Ladegerät mit großer PPS Stufe

Mit dem A2669 oder auch „Prime 67W GaN“ bietet Anker ein sehr spannendes USB Ladegerät an. Dieses besitzt wie der Name schon sagt eine Leistung...

Wissenswert

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.