Suche

Welche Powerbanks und Ladegeräte eignen sich für das Apple MacBook Pro 16?

Apple war mit seinen MacBooks einer der ersten Hersteller, der auf einen USB C Ladeport setze. Dabei waren MacBooks was das Laden anging immer sehr unproblematisch!

Im Grunde konntet Ihr die MacBooks einfach an jeder x beliebigen Powerbank mit einem passenden USB C Kabel laden mehr dazu hier https://techtest.org/das-apple-macbook-pro-via-powerbank-laden-welche-powerbank-eignet-sich-und-wie-funktioniert-das-ganze/

Aber dies galt für das alte 13 Zoll und 15 Zoll MacBook Pro. Wie sieht es hier beim neuen 16 Zoll MacBook Pro aus?

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 20

Ist dieses weiterhin sehr unproblematisch was das Laden an Powerbanks und 3. Anbieter Ladegeräten angeht? Oder benötigt Ihr hier aufgrund der höheren Leistung und des größeren Displays eine spezielle Powerbank? Falls ja welche?

Wollen wir doch einmal all diese Fragen klären. Wie lädt das neue Apple MacBook Pro 16 und was für Ladegeräte und Powerbanks benötigt Ihr?

 

Die Basis, wie lädt das MacBook Pro 16?

Das Apple MacBook Pro 16 lädt ausschließlich via USB C. Apple setzt hier aber nicht auf einen eigenen Standard, sondern auf das „USB Power Delivery Protokoll“.

USB Power Delivery, auch USB PD genannt, ist ein offener Standard welcher es erlaubt bis zu 100W über einen USB C Port zu übertragen.

Wichtig ist hier das „bis zu 100W“. Einzelne Geräte benötigen viel weniger Leistung und viele Ladegeräte und Powerbanks können auch nicht die theoretisch maximal möglichen 100W liefern.

Da es sich bei USB PD um einen offenen Standard handelt, nutzen auch viele Hersteller abseits von Apple diesen. Beispielsweise Nintendo setzt bei der Switch auch auf USB Power Delivery, genau wie Google bei seinem Pixel und Dell bei seinem XPS 13.

Das beim Apple MacBook Pro 16 beiliegende Ladegerät (A2166) kann bis zu 96W liefern oder genau genommen 5V/3A, 9V/3A, 15V/3A oder 20V/4,7A.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 1

USB Power Delivery arbeitet mit verschiebenden Spannungsstufen. Smartphones nutzen in der Regel die 5V oder 9V Stufe, Tablets und die Nintendo Switch die 15V Stufe und Notebooks die 20V Stufe.

Dies unterscheidet auch USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks von regulären Modellen. Letztere konnten nur 5V oder vielleicht 9V bei Quick Charge liefern, was aber meist für Notebooks zu wenig ist.

Aber an welchen Quellen kann das MacBook Pro 16 generell laden?

LadetempoHier gilt anscheinend das Gleiche wie bei den anderen MacBook Pros mit USB. Das kann an so ziemlich allem laden.

Das MacBook Pro 16 akzeptiert ALLE USB Power Delivery Leistungsstufen! Sogar am 18W Ladegerät des iPhone 11 Pro kann das MacBook Pro 16 laden.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 13

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 16

Selbst an nicht USB C Ladegeräten kann das MacBook Pro 16 laden! Einfach ein USB A auf USB C Kabel verwenden und Go. Ich vermute das MacBook Pro 16 könnte sogar am ganz alten iPhone 5W Ladegerät laden, leider finde ich davon keins um diese Theorie zu überprüfen.

 

Wie viel Watt braucht das MacBook Pro 16?

Das MacBook Pro 16 kann mit bis zu 96W laden und benötigt mindestens 5W. Letzteres bedeutet aber nicht das es eine gute Idee ist ein MacBook Pro 16 an einem 5W Netzteil zu laden.

Nutzt Ihr das Notebook parallel benötigt dieses auch Energie. Nutz Ihr nun ein 5W USB Netzteil, dann wird sich der Akku des MacBook parallel weiter entladen, wenn auch langsamer.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 15

Damit sich der Akku langsam füllt benötigt Ihr im Office Betrieb mindestens ein 18W Netzteil. Habt Ihr X Programme im Hintergrund offen, dann 30W oder mehr.

Betreibt Ihr Foto oder Videobearbeitung, dann sind gegebenenfalls 60W oder mehr nötig, da das MacBook Pro 16 auch mehr Energie benötigt. Kommt diese nicht aus dem angeschlossenen Netzteil, dann wird zusätzlich auf den Akku zugegriffen.

Es ist also nicht schlimm wenn Ihr eine 30W Powerbank habt und kurz eine intensive Tätigkeit ausführt. Was fehlt wird nur aus dem Akku genommen.

Generell würde ich Euch aber eine 45W+ Powerbank empfehlen. Alles drunter ist bei solch einem großen Notebook suboptimal, wenn auch möglich.

 

Powerbanks und das Apple MacBook Pro 16, was eine kleine Zicke!

Wichtig Stand 03.02.2020 und Mac OS Catalina 10.15.3 und MacBook Pro (16 Zoll, 2019).

Während das Apple MacBook Pro 13 und 15 noch so ziemlich alle Powerbanks akzeptiert hat, ist das MacBook Pro 16 eine absolute Zicke!

Es gibt beim MacBook Pro 16 ein sehr merkwürdiges Problem in Kombination mit Powerbanks. Verbinden wir beispielsweise die Xtorm XB303 (60W USB PD) mit dem MacBook Pro 16, dann zeigt das MacBook zwar an es würde laden, tut es aber nicht!

Mithilfe eines Power Meters kann ich sehen, dass die Powerbank bzw. die Verbindung anspringt ausgeht, anspringt, ausgeht usw. dies in einem sehr schnellen Takt.

Dies könnte potenziell die Elektronik der Powerbank beschädigen oder noch schlimmer die des MacBooks.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 10

Jetzt wird es noch merkwürdiger. Während des Tests hat sich das MacBook Pro 16 plötzlich entschieden sein Verhalten zu ändern. Ganz plötzlich (nein dazwischen lag kein Update oder auch nur Neustart) funktionierten die Powerbanks die ursprünglich nicht funktionierten, aber nur mit 15W maximal (5V/3A)?!

Dennoch auch wieder klar gesagt, die meisten Powerbanks funktionieren.

LeistungFunktioniert?
Anker PowerCore 10000 PD18WJa
Anker PowerCore+ 2680030WJa
BatPower PDE 260WJa
Charmast W201018WJa
Dell Power Bank Plus PW7018LC60WJa
Omars OMPB20KPLT40WJa
Omars OMPB24PW45WJa
OmniCharge Omni Mobile 25600 Pro60WJa
PowerAdd P245WJa
PowerOak K360WJa
RAVPower RP-PB06715WJa
RAVPower RP-PB20160WNein*
Xtorm XB20345WJa
Xtorm XB30245WNein*
Xtorm XB30360WNein*
Zendure ZDPX6PD45WJa
ZIM Powerbank40WJa

Warum gerade die aktuellen Modelle von Xtorm und die RAVPower RP-PB201 Probleme machen kann ich Euch nicht sagen. Schade, denn dies wären die Modelle die ich Euch vermutlich primär empfohlen hätte.

Das Problem bei diesen drei Powerbanks wird aber auf Seiten des MacBook Pro 16 liegen. Das 13 Zoll MacBook Pro, das iPad Pro, das Dell XPS 15 usw. laufen problemlos an diesen Modellen. Es würde mich hier also nicht wundern wenn irgendwann ein FW Update des MacBook Pro 16 diese Probleme behebt.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 9

Mein Tipp, solltet Ihr eine Powerbank kaufen, kauft Euch ein USB C Power-Meter dazu. Diese gibt es für ca. 16€ (siehe hier) und geben Euch Gewissheit was gerade beim Laden passiert.

Kleine Anmerkung, die OmniCharge Omni Mobile 25600 Pro ist teilweise auch etwas zickig, allerdings auf andere Art und Weise. Ihr müsst hier zunächst die Powerbank einschalten und dann mit dem Notebook verbinden, ansonsten lädt das Notebook die Powerbank.

 

USB Ladegeräte und das MacBook Pro 16, keine Probleme

Interessanterweise konnte ich auf Seiten von 3. Anbieter USB C Ladegeräten keine Probleme in Kombination mit dem MacBook Pro 16 finden.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 14

Folgende Modelle habe ich getestet:

LeistungFunktioniert?
Anker PowerPort Atom III Slim45WJa
Anker PowerPort III Mini30WJa
Apple 18W A169218WJa
Apple 61A A171861WJa
Apple 96W A216696WJa
AUKEY PA-D560WJa
Inateck CC0100160WJa
RAVPower PD Pioneer30WJa
tizi Tankstation Pro 4x60WJa
Ugreen CD13718WJa
Xtorm USB Power Hub Edge XPD2060WJa

Bei solch einem teuren Notebook würde ich Euch natürlich auch zu einem guten USB Ladegerät raten, prinzipiell kommt das MacBook Pro 16 aber anscheinend mit allem klar was Ihr auf dem Markt finden könnt.

 

Das USB C Kabel ist wichtig!

Wichtig! Normale USB C Kabel können maximal 3A bzw. 60W übertragen. Für mehr als 3A sind spezielle USB C Kabel von Nöten. Diese besitzen neben einem größeren Adernquerschnitt einen sogenannten E-Marker.

Der E-Marker ist ein Chip, welcher dem Ladegerät und dem angeschlossenen Gerät mitteilt, dass das Kabel wirklich bis zu 5A schaffen kann. Ist dieser E-Marker nicht vorhanden wird das Ladetempo automatisch auf 3A gedrosselt, egal ob das Kabel mehr könnte oder nicht.

Leider sind dementsprechend solche 5A bzw. 100W USB C auf USB C Kabel recht teuer und auch etwas exotisch.

Theoretisch sollte das MacBook Pro 16 alle Ladekabel akzeptieren! Ohne E-Marker mit bis zu 60W, mit E-Marker mit bis zu 100W. Ihr braucht hier kein Apple Kabel kaufen, auch wenn diese eine sicher funktionierende Wahl sind (leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass die 5A Kabel teils etwas zickig sind).

 

Kann ich mein iPhone am MacBook Pro Ladegerät laden?

Ihr könnt grundsätzlich alle USB C Geräte oder sogar das iPhone (mit dem passendem Adapter Kabel) am Ladegerät des MacBooks laden.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 21

Sogar das Dell XPS 15 lässt sich problemlos am Apple Ladegerät laden. USB C ist was Feines.

 

Fazit und Empfehlungen

Ich hoffe dieser kleine Artikel konnte Euch etwas weiterhelfen. Wie auch schon die älteren Apple MacBooks ist auch das MacBook Pro 16 recht problemlos was das Aufladen an Powerbanks oder 3. Anbieter USB C Ladegeräten angeht.

Das MacBook Pro 16 akzeptiert 5V, 9V, 15V und 20V Spannungen via USB Power Delivery und kann mit 5W bis 96W geladen werden. Ja Ihr könnt das MacBook Pro 16 einfach am Ladegerät Eures iPhones laden, dauert halt nur länger.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 6Wollt Ihr das MacBook Pro 16 parallel nutzen, dann solltet Ihr aber größere Ladegeräte/Powerbanks nutzen, um zu verhindern, dass sich das Notebook trotz angeschlossenem Ladegerät weiter entlädt.

Leider gibt es zum Zeitpunkt des Tests ein paar Inkompatibilitäten zu einigen Powerbanks. Eventuell werden diese irgendwann via Software Update gefixt, aktuell gilt aber etwas Vorsicht gerade bei den aktuellen Xtorm Powerbanks.

Folgende Powerbanks würde ich Euch aktuell für das Apple MacBook Pro 16 empfehlen:

Kauft Euch vielleicht noch ein kleines Power-Meter dazu, dann könnt Ihr das Laden etwas besser überwachen, falls sich hier nach X Updates mal was ändern sollte.

Welche Powerbanks Und Ladegeräte Eignen Sich Für Das Apple Macbook Pro 16 2Auf Seiten der stationären Ladegeräten kann ich Euch nur das originale Apple Ladegerät voll empfehlen. Warum? Es gibt einfach kaum 3. Anbieter Modelle mit +-100W. Sucht Ihr aber nach einem zweit Ladegerät, dann würde ich folgende Modelle empfehlen:

Habt Ihr noch Fragen oder Anmerkungen, dann haut diese in die Kommentare.

Tags:

1 Kommentar

  1. Daniel 6. Februar 2020

    Vielen Dank wieder einmal für diesen hervorragenden und ausführlichen Test!!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.