Die günstige Alternative zu Philips HUE, die Xiaomi Yeelight RGB Glühbirne mit WLAN für 15€

Das Philips HUE Smart Beleuchtungssystem ist ohne Frage das so ziemlich Beste auf dem Markt, hat allerdings einen Nachteil, den Preis.

Für ein Basis Set mit 3x E27 Birnen und Controller zahlt man gute 160€. Auch im Nachkauf kostet eine einzelne RGB Glühbirne satte 40€.

So kommen ganz schnell stolze Summen zusammen.

Aber geht dies auch günstiger?  Unser Lieblings China Unternehmen Xiaomi bietet mit der Yeelight RGB eine „Smarte“ Glühbirne für gerade mal 15€ an.

xiaomi-yeelight-test-5

Dabei wird nicht mal ein Controller oder derartiges benötigt! Heißt eine einmalige Ausgabe von 15€ und man kann loslegen.

Aber taugt dieses System auch etwas oder bekommt man „billig“ Qualität? Finden wir es im Test der Xiaomi Yeelight RGB heraus!

 

Xiaomi Smart Home

Xiaomis Smart Home System besteht mittlerweile aus recht vielen Dingen. Angefangen bei einem Smart Wassserkocher über Smarte Steckdosen bis hin zu den hier vorgestellten Lampen.

Diese Geräte lassen sich in einem gewissen Rahmen miteinander verknüpfen. Beispielsweise die Lampen lassen sich mithilfe des MI Gateway (ca. 30€) über Smarte Schalter (ca. 6€ pro Stück) bedienen.

xiaomi-yeelight-test-1

Heißt, man hat hier ein kleines Öko System, welches auch gut funktioniert aber leider sehr stark in sich geschlossen ist, später mehr dazu.

Grundsätzlich könnt Ihr aber Xiaomi Yeelight RGB loslegen und Euch das ganze mal ansehen! Es wird nichts weiter benötigt außer dieser Lampe für den Start!

Leider ist die Xiaomi Yeelight RGB nur in Asien erhältlich aber dank des günstigen Preises geht diese auch problemlos durch den Zoll.

Solltet Ihr gleich mehrere bestellen wollen, Gearbest bietet einen Zollfrei- Versand an und hat die Lampen sehr günstig im Sortiment.

 

Die Xiaomi Yeelight RGB

Was soll man groß optisch zu einer „Glühbirne“ sagen? Die Xiaomi Yeelight RGB ist eine normale Lampe, die in den Standard E27 Sockel passt.

xiaomi-yeelight-test-3

Dabei besteht die Lampe zum größten Teil aus Aluminium und besitzt nur einen milchigen Plastikkopf durch den das Licht scheint.

Natürlich ist die Yeelight etwas größer als eine normale LED Glühbirne, aber auch nicht viel.

 

Einrichtung und Installation

Die Einrichtung unterscheidet sich etwas je Nachdem ob Ihr ein IOS oder Android Smartphone habt.

Aber ja die Lampe bzw. das ganze Xiaomi Smart Home System funktioniert mit beiden Plattformen.

Beginnt damit die MI Home App aus dem Play/App Store zu laden. In dieser müsst Ihr Euch mit Eurem Xiaomi Konto anmelden bzw. eins anlegen.

xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-1 xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-4

Wenn dies geschehen ist, werdet Ihr von einer englisch/chinesischen App begrüßt. Der größte Teil ist dabei auf Englisch übersetzt, wundert Euch aber nicht wenn einige Teile auch mal chinesisch sind.

WICHTIG Wählt China Mainland als Region aus!!!

Unter Android ist die Einrichtung der Yeelight deutlich leichter als unter IOS.

Bei beiden beginnt es damit ein neues Gerät hinzuzufügen, unter Android sollte die Yeelight sofort erkannt werden, unter IOS müsst Ihr diese aus einer langen Liste an möglichen Geräten heraussuchen.

Die Yeelight erstellt einen WLAN Hotspot mit welchem sich das Smartphone verbinden muss um die Konfiguration zu schreiben. Dies muss natürlich nur einmal gemacht werden, da sich nach dieser ersten Einrichtung die Lampe mit Eurem Router verbindet.

Unter IOS funktioniert dies nicht automatisch. Ihr müsst also während der Einrichtung Euer iPhone per Hand mit der Lampe verbinden, wenn dies Euch die Anleitung mitteilt.

Unter Android macht das die App automatisch.

Nachdem die Xiaomi Yeelight RGB mit Eurem WLAN verbunden ist, besteht noch die Möglichkeit die Birne in der App zu benennen und einem Raum zuzuordnen.

Fertig!

 

Funktionen und Features

Was kann denn nun die Xiaomi Yeelight RGB? Das Übliche, also in diversen Weißtönen leuchten wie auch in „16 Millionen Farben“.

Dabei nutzt die App eine einfache aber gut funktionierende Steuerung, links/rechts wischen = Farbveränderung, rauf/runter wischen = Helligkeit.

xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-23 xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-25

Auch lassen sich Farbverläufe einrichten oder vordefinierte Scenes auswählen, wie Sunrise, Night mode, Movie, Dating Night usw.

Xiaomi hat auch an Features wie einen Timer oder Zeitschaltuhren gedacht, wodurch sich die Lampen nach einem Zeitplan steuern lassen.

xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-10 xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-27

Anfangs etwas merkwürdig war die Anzahl an Updates. Fast jede Woche bekommen die Yeelights ein Firmware Update welches neue Features mitbringt oder einfach nur Bugs behebt.

xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-35 xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-46

Ich denke die Chancen stehen gut das die Yeelight nicht zu einem Bot wird welcher Angriffe übers Netzwerk ausführt, zu mindestens ist Xiaomi sehr fleißig im Patchen.

 

FAQ

Ein paar der gängigeren Fragen versuche ich einfach mal in einer Art Frage/Antwort Spielchen zu klären. Ich würde mich über Feedback freuen wie dieser Style bei Euch ankommt, verglichen mit einem normalen Text.

Kann man mehre Yeelights miteinander verbinden?

Ja, es lassen sich Gruppen erstellen mit mehreren Leuchten, welche dann gemeinsam gesteuert werden.

Was passiert beim Betätigen eines Schalters der die Lampe vom Strom trennt?

Die Lampe geht aus ;) Beim wieder Einschalten geht die Lampe sofort in den weißen Licht Modus.

xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-38 xiaomi-yeelight-rgb-gluehbirne-test-39

Alternativ kann man auch einen Standard Modus einprogrammieren auf welchen die Yeelight nach jeder Stromtrennung zurückfällt oder man kann Ihr anweisen sich zu merken was zuletzt eingestellt war.

Lassen sich die Yeelights von mehreren Smartphones aus steuern?

Ja, Ihr könnt auf beliebig vielen Smartphones die MI Home App installieren und Euch in Euren Account einloggen und die Lampen steuern.

Auch ist es möglich die Steuerung der Yeelights zu teilen, also einem anderen Account Zugriff auf diese zu gewähren.

Gibt es einen physischen Schalter/Fernbedienung für die Yeelights oder muss ich jedes Mal das Smartphone verwenden?

Ja es gibt einen Smart Switch welcher sich programmieren lässt. Hierfür benötigt Ihr aber das MI Gateway und den Smart Switch.

Das Gateway kostet ca. 30€ und ein Switch ca. 6€ (es lassen sich mehrere Nutzen und unterschiedlich programmieren).

Wie gut muss das WLAN sein?

Das WLAN muss nicht sonderlich stark sein. Zwar kann es bei einer schlechten Signal Stärke passieren, dass die Lampe etwas träger reagiert, aber grundsätzlich werden hier keine großen Datenmengen übertragen.

In 14 Tagen Nutzung hat bei mir eine Yeelight ca. 2MB übers WLAN übertragen, also nicht viel.

 

Das Licht

Wie leuchtet die Xiaomi Yeelight RGB? Xiaomi gibt die maximale Lichtleistung mit 600 Lumen an. Damit ist die Yeelight RGB nicht die allerhellste Birne aber auch nicht zu dunkel, vergleichbar mit einer klassischen 40W Glühbirne.

In der Praxis fand ich die Yeelight relativ hell, wobei dies auch von der Lichtfarbe abhängt. Kaltweiß ist natürlich nochmal ein Stück Heller als warmweiß.

xiaomi-yeelight-test-6

Wichtig, die Yeelight hat gesonderte LEDs für Weiß und RGB! Das Weiß ist also wirklich „rein“ und nicht dieser Farbmix wie man Ihn bei RGB Steifen öfters sieht.

Farben sind von Ihrer Leuchtkraft gut aber nicht überragend. Allgemein würde ich schätzen, dass der Farbmodus dunkler ist als der weiße Modus.

Trotzdem erfüllen die Farben Ihren Job gut, gerade da es hier ja meist eher um ein Stimmungslicht geht.

Wie sieht es verglichen mit einer Philips HUE Birne aus? Die Philips HUE ist schon noch ein Stück heller, allerdings nicht so viel, dass es den Preisunterschied von 15€ zu 40€ rechtfertigt!

Ganz im Gegenteil wenn Ihr Farben mögt, sind die Xiaomi Yeelight Birnen den Phillips HUE meilenweit überlegen! Die normalen E27 RGB Glühbirnen des Philips HUE System können nicht alle Farben darstellen. Türkies ist zum Beispiel mit diesen kaum möglich und ist eher ein milchiges Weiß.

Die Yeelight macht nicht den Eindruck eine billig RGB Glühbirne zu sein. Auch konnte ich hier kein Flackern oder ähnliches feststellen.

 

Stromverbrauch

Kommen wir zum Stromverbrauch. Im Leerlauf Frist eine Xiaomi Yeelight ca. 1,2W, also relativ viel. Aber die Leuchte muss auch permanent eine WLAN Verbindung aufrecht halten.

Langfristig empfiehlt es sich einfach die Lampen per Lichtschalter vom Strom zu trennen. Die Yeelights benötigen keine Hochfahrzeit oder längeren Zeitraum sich mit dem WLAN zu verbinden, wenn mal der Strom weg war.

Im Betrieb schwankt der Energieverbrauch stark je nach Lichtfarbe. Auf Normal Warm weiß (was ich als angehen erachten würde) und maximaler Leistung benötigt die Yeelight 9,3W, auf 50% Leistung sinkt der Verbrauch auf 5,4W.

Bei blauem Licht benötigt die Lampe 3,0W, bei grünem Licht 4,5W und bei rotem Licht 3,9W und das ganze wurde bei 100% Leistung gemessen.

 

Fazit ist die Xiaomi Yeelight eine Alternative zum Philips HUE System?

Die Xiaomi Yeelight ist sogar eine sehr gute Alternative zum Philips HUE System! Zwar muss man ganz ehrlich sein, das Philips HUE System ist besser und vor allem offener (wobei mir die Glühbirnen von Xiaomi fast besser gefallen).

Man kann Philips HUE via Siri, Alexa, IFTTT oder 3. Anbieter Apps steuern, was bei Xiaomi nicht möglich ist (Nachtrag, siehe unten).

Aber der Preis ist das Entscheidende. Einen Haushalt mit 8 Glühbirnen auszustatten würde bei Philips HUE 369€ kosten (Basis Kit 149€ + 5x 44€), bei Xiaomi kommt man hier schon mit 121€ hin.

xiaomi-yeelight-test-7

Wer nun die Basis Features sucht, Lampen die bunt oder weiß leuchten und das auch gegebenenfalls in Gruppen zusammengeschlossen, dem reicht auch das Xiaomi Yeelight.

Natürlich man muss hier etwas experimentierfreudig und auch bereit sein sich mit einer Englisch/Chinesischen App herumzuschlagen(was eigentlich nicht so schlimm ist wie es klingt).

Ich würde empfehlen, wenn Ihr Euch für dieses System interessiert, probiert eine Lampe aus.

Man benötigt kein großes Starter Set, sondern muss lediglich einmalig 15€ in die Hand nehmen.

EDIT: Kleiner Nachtrag, mittlerweile gibt es eine IFTTT und Amazon Echo Unterstützung!

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
6 Comments
Xiaomi Fan

Ist es möglich die xiaomi Birne mit der hue Basis zu verbinden? Xiaomi setzt ja auf den zigbee Standard wie Philips.

Reply
bob

Danke für den tollen Bericht
habe mir mal auch 2 Stück bei Gearbest bestellt
Macht weiter so!
Gruß

Reply
Mathias

ich habe mir mal eine Birne bestellt.
ich werde sie jedoch mit dem Yeelight-Adapter meiner Zentraleinheit IObroker verbinden.

Reply

Schreibe eine Antwort zu bob Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.