Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Externer Akku

-

Powerbanks aus Plastik sind eigentlich normal bis auf wenige Ausnahmen und auch oftmals sind diese auch ausreichen solide aber immer mehr Smartphones setzen auf Alu Gehäuse warum sollte man sich dann bei seiner Powerbank mit weniger zufrieden geben?

Das dachte sich wohl auch RAVPower bei der RP-PB17. Diese Powerbank ist nicht nur in vier verschiedenen Farben verfügbar sondern besitzt eben so ein edles Aluminium Gehäuse.

Und so viel greife ich schon mal voraus die RP-PB17 besitzt das beste Gehäuse das ich bisher bei einer Powerbank gesehen habe.

Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Ext

Aber kommen wir zuerst einmal zum Lieferumfang. Neben der Powerbank selbst und dem obligatorischem Micro USB Kabel zum Laden, befand sich auch eine kleine Tasche in der Box.

Hier muss ich einmal RAVPower loben welche bei immer mehr Powerbanks diese kleine Tasche (natürlich in Passender Größe) beilegen, ich finde dies ist immer ein schöner Touch und durchaus nützlich.

Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Ext

Auf Seiten der Kapazität bietet die RAVPower 5200mAh womit diese Powerbank sich vor allem für Smartphones und kleinere Tablets eignet. Dies wird auch durch die sehr kompakte Größe unterstrichen, die RP-PB17 ist durchaus als handtaschenfreundlich einzustufen.

Der USB Port der RP-PB17 liefert für die Größe ungewöhnlich starke 2,4A womit in der Theorie alle Endgeräte sehr schnell laden sollten. Auch beim Eingang verspricht RAVPower ziemlich schnelle 2A, womit die Powerbank theoretisch in weniger als 3h wieder vollgeladen wäre.

Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Ext

Unterhalb des USB Ports sind vier kleine LEDs welchen einen über den Ladestand der Powerbank informieren. 100%-75% = 4 LEDs 75%-50% = 3 LEDs 50%-25% = 2 LEDs und 25%-0% = eine LED.

Ich hatte es ja bereits oben angesprochen, die Powerbank ist in vier Farben verfügbar, klassisch schwarz, silber, blau (was eher ein Türkis ist) und ein Rosa/Pink. Ich selbst habe mir die blaue und rosa Version gekauft (ja ich war so begeistert, dass ich mir noch eine Zweite gekauft habe).

Eine große Besonderheit dieser Powerbank ist das Aluminium Gehäuse, welches wirklich ausgezeichnet verarbeitet ist. Nicht nur die Oberfläche fühlt sich sehr gut in der Hand an auch die Kanten, welche bei anderen Alu Powerbanks gerne etwas scharf sind, sind bei der RP-PB17 abgerundet! Es gibt also keinerlei Möglichkeit sich zu schneiden.

Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Ext

 

Wie teste ich?

Mein Testverfahren ist recht „strait forward“. Ich lade die Powerbank bis sie sich von alleine abschaltet oder es keinen nennenswerten Ladestrom mehr gibt, dann wird sie mithilfe eines 1A (bzw. 2A) USB Widerstands entladen und die abgegebene Leistung mit einem PortaPow Premium USB + DC Power Monitor Leistungsmesser gemessen.

So erreiche ich gut reproduzierbar Ergebnisse.

Das erreichte Ergebnis in mAh rechne ich von 5V auf 3,7V hoch bzw. runter da die Herstellerangabe sich zu 99% auf eine Zellenspannung von 3,7V bezieht.

Zudem teste ich die Powerbanks an meinen diversen Endgeräten ob es hier „Auffälligkeiten“ gibt. Ich nutze für den Ladetest an meinem iPhone und Samsung Note 3 das Originalkabel, für sonstige Ladetests verwende ich ein Referenzkabel.

Wichtig einige Samsung Tablets (Note 10.1 2013 z.B.) sind beim Laden etwas Problematisch! Hier könnt ihr mehr dazu lesen.

 

Testergebnis und Fazit zur RAVPower RP-PB17 5200mAh Powerbank

Beginnen wir mit dem Wichtigsten der Kapazität. Hier keinerlei Überraschungen, die RP-PB17 liefert 4711mAh nutzbare Kapazität was die Herstellerangabe zu 91% erfüllt.

Auch bei der Ladeleistung ist alles in Ordnung. iPhone, Android und Co. werden zuverlässig geladen und Dank des nicht auf nur auf 1A limitierten USB Port ist auch die Ladegeschwindigkeit höher als bei vielen anderen kleinen Powerbanks. Im Vergleich zu größeren Powerbanks würde ich die Ladeleistung allerdings eher als Durchschnittlich bezeichnen.

Fast einmalig ist die Ladegeschwindigkeit der Powerbank selbst. Ich konnte die Powerbank mit 1,68A wiederaufladen was wirklich schnell ist für so eine kleine Powerbank.

Die edelste Powerbank auf dem Markt RAVPower RP-PB17 5200mAh Ext

Fazit: Ich hoffe das RAVPower in Zukunft bei all seinen Powerbanks auf dieses hervorragende Aluminium Gehäuse setzt, welches wirklich einmalig ist. Aber nicht nur das Gehäuse ist bei der RAVPower top auch die Ladeleistung und die erreichte Kapazität rechtfertigen einen Kauf der RP-PB17. Jedoch muss man sich die Frage stellen ob die RAVPower Luster 6000mAh nicht ein besserer Deal ist. Diese Powerbank bietet eine höhere Kapazität, eine vergleichbare Ladeleistung zu einem günstigeren Preis. Dafür opfert man jedoch das herausragende Alu-Gehäuse.

Ich persönlich jedoch würde die RAVPower RP-PB17 5200mAh der Luster vorziehen und denke, dass die Verarbeitung den doch recht geringen Aufpreis allemal rechtfertigt.

Zusatzakku RAVPower 5200mAh Externer Akku Power Bank USB Ladegerät für Smartphones und Tablets blau

Noch ein kleiner „Tipp“ RavPower veranstaltet demnächst ein recht großes Gewinnspiel (39+ Preise) über die üblichen Platformen, Facebook, Twitter und auch über ihre eigene Webseite vielleicht habt ihr ja bei sowas Glück.

[table id=51 /]

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Neuste Beiträge

Test: HP Z27k G3, tolles Design, viele Anschlüsse und gutes Bild mit nur einer Schwäche!

Der HP Z27k G3 ist ein extrem spannender Monitor für professionelle Nutzer, wie Fotografen oder allgemein Content Creator. So bietet der HP Z27k G3 eine...

Info: Corsair RGB RAM und ASUS (ASROCK) AM5 Mainboards mit USB 4 = Probleme

Du hast dir gerade ein frisches ASUS (ASROCK) AM5 Mainboard mit USB 4 gekauft und teuren Corsair RGB DDR5 RAM? Und du kannst die...

Die VEGER Powerbank 10000mAh im Test, klein leicht und gut?

Powerbanks von VEGER haben wir uns bereits im Test angesehen. Diese waren durchaus sehr spannend, vor allem da diese super kompakt für eine sehr...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.