Satte 30000mAh! Die VEGER 30000mAh Powerbank mit 20W USB-PD im Test !UPDATE!

-

Bereits vor einer Weile haben wir uns die VEGER 20000mAh Powerbank angesehen und ich war von dieser echt überrascht! Gerade die Abmessungen waren für 20000mAh sehr kompakt!

VEGER bietet allerdings noch ein dickeres Ding an und dies meine ich wörtlich. Mit der VEGER 30000mAh bieten sie eine riesige Powerbank an! Mit dieser kannst du selbst High End Smartphones in der Theorie bis zu 6x laden oder ein MacBook Pro 13 2x.

veger 30000mah powerbank test 10

Beeindruckend! Noch beeindruckender ist der Preis. Mit unter 40€ ist die Powerbank für die Kapazität super günstig.

Allerdings wie sieht es in der Praxis aus? Ist das Kapazitätsversprechen richtig? Wie lange braucht die Powerbank zum Laden? Finden wir es im Test heraus!

 

Die VEGER 30000mAh Powerbank mit 20W USB-PD im Test

Bei der VEGER 20000mAh hatte mich damals das herausragende Verhältnis von Größe/Gewicht zu Kapazität sehr positiv überrascht.

veger 30000mah powerbank test 1

Bei der VEGER 30000mAh gibt es diese Überraschung leider nicht. Die Powerbank ist ein ziemlich großer Brocken, wie von einem 30000mAh Modell auch zu erwarten ist. Die Powerbank misst 16,9 x 7,9 x 3,1 cm und bringt 617g auf die Waage.

Ohne Frage alles andere als leicht, aber wir haben hier satte 30000mAh vor uns und diese Powerbanks sind alle nicht kompakt.

veger 30000mah powerbank test 4

Das Gehäuse der VEGER Powerbank wirkt so weit gut gemacht. Wir haben auf der Ober- und Unterseite einen leicht textureierten Kunststoff und einen Rahmen aus Hochglanz Kunststoff. Zudem finden wir auf der Front eine Art kleines Display, welches den Akkustand anzeigt.

Die generelle Qualität der Powerbank würde ich als gut einstufen. Allerdings haben wir hier auch keine Premium Powerbank vor uns.

 

Anschlüsse der VEGER 30000mAh Powerbank

Die VEGER 30000mAh Powerbank verfügt über folgende Ports:

  • 2x USB A 5V/2,4A
  • 1x USB A – Quick Charge 18W
  • 1x USB C – USB Power Delivery 20W
  • 1x microUSB – Quick Charge bis zu 18W

Wir haben eine recht schöne Portausstattung. Zunächst haben wir drei USB A Ports auf der Front. Davon sind zwei normale 5V/2,4A Ports und einer ein Quick Charge Port.

veger 30000mah powerbank test 2

An der Seite haben wir nochmals zwei Anschlüsse. Der wichtigste hier ist der USB C Port, welcher bis zu 20W liefern bzw. aufnehmen soll.

Alternativ steht dir auch noch ein klassischer microUSB Port zur Verfügung, welcher immerhin Quick Charge unterstützt.

 

Mit PPS!

Erfreulicherweise unterstützt die VEGER 30000mAh Powerbank PPS!

Wir haben folgende PPS Ranges:

  • 5-5,9V bei 3A
  • 5-11V bei 2A

Damit ist die PPS Range nicht gigantisch groß, aber besser als kein PPS.

PPS steht für Programmable Power Supply. Das normale USB Power Delivery bietet deinem Smartphone mehrere Spannungsstufen an, meist 5V, 9V, 15V und 20V. Hier kann sich dieses eine Stufe aussuchen und damit laden. PPS erlaubt es nun deinem Smartphone innerhalb eines gewissen Bereichs, beispielsweise 3,3-16V, frei eine Spannung zu wählen. Denkt dein Smartphone es wäre gerade ideal mit 6,5V zu laden, dann kann ein PPS Ladegerät diesem 6,5V liefern.

veger 30000mah powerbank test 8

Einige Smartphones wie die Modelle der Samsung S20/S21/SS Serie benötigen PPS um das volle Ladetempo zu erreichen, siehe hier Laden des SS2 Ultra. Ein S21 Ultra kann an einem normalen USB-PD Ladegerät mit maximal 14W laden, an einem PPS Ladegerät mit 25W. Unterstützt Dein Smartphone kein PPS, dann ignoriert es einfach diese Funktion und behandelt das Ladegerät wie ein normales USB-PD Ladegerät.

 

Die Kapazität / Update!

Das dicke Ding an der VEGER 30000mAh Powerbank ist natürlich die Kapazität. Die Powerbank soll über 30000mAh verfügen, was satten 111Wh entspricht. Wichtig! Du darfst diese Powerbank nicht einfach mit in ein Flugzeug nehmen! Hier gibt es ein 100Wh Limit.

Update! Mittlerweile hat VEGER die Kapazitätsangabe bei seiner 30.000 mAh Powerbank geändert! Die alte Version warb mit 30.000 mAh / 111 Wh, die neue Version wirbt mit 30.000 mAh / 96 Wh. 

Ich hatte die alte Version ursprünglich im Test, habe mir aber auch die neue Version gekauft mit 96 Wh und der „hell blauen“ Farbe.

Die neue Version ist auch ein Stück leichter, was natürlich verdächtig ist.

Aber wie hoch ist die Kapazität in der Praxis? Haben wir wirklich 30000mAh?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oh! Die alte Version der Powerbank kam auf sehr beachtliche 29178 mAh bzw. 107,96 Wh im Maximum. Die neue Version hingegen nur auf 27249 mAh bzw. 100,82 Wh. 

Entsprechend ist die Kapazität der VEGER 30.000 mAh Powerbank trotz des gleichen Namens ein Stück weit gesunken. Unschön!

Allerdings bei aller Kritik ist die Kapazität auch der neuen Version immer noch ziemlich Ok.

Info: Die Kapazitätsangabe bei Powerbanks bezieht sich immer auf die Kapazität der Akku-Zellen im Inneren. Allerdings ist ihre Entladung nicht zu 100% effizient. So gibt es immer einen gewissen Verlust in Form von Wärme, aufgrund interner Prozesse, Spannungswandlungen usw.  Dies gilt gerade bei der Nutzung von Quick Charge, USB-PD oder anderen Schnellladestandards. 80-90% ist der gängige „gute“ Werte für die Nutzbare Kapazität. Über 90% sind sehr selten und unter 80% ungewöhnlich. Bedenkt auch, dass Euer Smartphone nicht zu 100% effizient lädt! Hat dieses einen 2000mAh Akku werden ca. 2600mAh für eine 100% Ladung benötigt. Dies hängt aber etwas vom Model und der Art des Ladens ab.

 

Das Ladetempo

Kommen wir zu einer Einschätzung des Ladetempos, basierend auf meinen Messwerten und praktischen Tests.

Zu erwartendes Ladetempo
Apple iPads ++
Apple iPhones ++
Apple MacBooks 0
Google Pixel  +
Huawei Smartphones  +
OnePlus Smartphones  +
Oppo Smartphones  +
Samsung Galaxy Smartphones („S“ Serie) ++
Windows Notebooks (Dell XPS, ASUS usw.)
+++ = „perfekt“ maximal mögliches Ladetempo zu erwarten
++ = sehr hohes Ladetempo zu erwarten
+ = flottes Ladetempo zu erwarten
0 = „Standard“ Ladetempo zu erwarten
– = Langsames Ladetempo zu erwarten
— = nicht kompatibel oder nur sehr eingeschränkt geeignet

Wiederaufladen

Grundsätzlich kannst du die VEGER 30000mAh Powerbank via USB C oder microUSB laden.

USB C microUSB
USB C Power Delivery 65W 17.5W
Quick Charge 3.0 17.9W 9.9W
USB A 5V/2,4A 8.7W 8.3W

Dabei akzeptiert der USB C Port sowohl Quick Charge wie auch USB Power Delivery mit rund 18W. Dies ist grundsätzlich Okay, aber aufgrund der sehr hohen Kapazität dauert eine vollständige Ladung weiterhin um die 7 Stunden.

Nutzt du den microUSB Port, dann kannst du nochmals mit der doppelten Ladezeit rechnen.

 

Fazit

Das Fazit zur VEGER 30.000 mAh Powerbank ist nicht ganz einfach. Grundsätzlich mag ich die Powerbank! 

In der ursprünglichen Version war diese voll empfehlenswert. Die Kapazität war super, genau wie der Preis! Bis zu 29178 mAh bzw. 107,96 Wh für +- 30€ zum Zeitpunkt des Test, super!

Klar das Laden dauert mit 7-8 Stunden relativ lange und wir haben “nur” einen 20W USB C Port. Aber ich denke in der Praxis ist das in der Regel ok. 

Dein Smartphone wird an der Veger 30.000 mAh Powerbank ausreichend flott laden. 

Allerdings mit der neueren Version, welche bei mir mit einer reduzierten Kapazität daher kam, wird es natürlich etwas schwieriger. 

Diese kommt weiterhin auf sehr ordentliche 27249 mAh bzw. 100,82 Wh. Etwas weniger als das “ursprüngliche” Modell, aber für die Preisklasse immer noch eine Top-Kapazität! 

Daher, sei dir im klaren das es bei der VEGER 30.000 mAh anscheinend zu leichten Kapazitätsschwankungen kommen kann, je nach Version

Dennoch denke ich das die Preis/Leistung gut ist!

20W PD Externe Handyakkus Schnelles Aufladen Powerbank USB C Akkupack Externer Akku mit LED Display 4 Ausgänge und 2 Eingänge Kompatibel mit iPhone iPad Tablets usw">

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Neuste Beiträge

Anker Zolo Power Bank 20K 30W A1689: Preiswerte Powerbank mit integriertem Kabel, aber Hitzeproblemen

Ankers Powerbanks machen mir in letzter Zeit wieder etwas mehr Freude. Anker hatte gefühlt einen kleinen Durchhänger, aber nun haben sie einige interessante Modelle...

Der ECOVACS DEEBOT N20 PRO PLUS im Test, toller Saugroboter mit beutelloser Absaugstation

Mit dem N20 PRO PLUS bietet ECOVACS einen extrem spannenden Saugroboter an. Warum? Dieser verfügt über eine beutellose Absaugstation! Es ist unfassbar nervig, dass...

LG gram 15.6″ SuperSlim (15Z90RT) im Test: Kompakt, Leicht und Leistungsfähig

LG belegt mit seinen Notebooks eine besondere Nische. So sind die LG Notebooks kompromisslos leicht und kompakt. Das LG gram 15.6" SuperSlim, um welches...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

2 Kommentare

  1. Hey,

    du hast nicht zufällig auch getestet oder könntest noch testen ob die Powerbank auch als Zwischenpuffer genutzt werden kann bei einem Solarpanel?

    Dein Zwischenpuffer test ist schon etwas her und bis auf die Sunnybag gibt es die empfohlenen Powerbanks nicht mehr.

    Gruß

  2. Hallo!

    Ich habe die Powerbank auf Amazon bestellt. Es handelt sich um dasselbe Modell (V3008) aber eine andere Farbe. Außerdem hat sich der Link für Amazon DE geändert (s. unten).

    Interessant finde ich, dass sich die Angabe von 111 Wh auf 96 Wh verändert hat. Das Produkt hat aber exakt dieselben Maße und dasselbe Gewicht. Auf dem Bild auf Amazon wurde die Angabe entfernt (entgegen dem „alten“ Produkt, welches auf Amazon UK noch anschauen lässt).

    Auf der einen Seite finde ich das positiv, da das Gerät so mit ins Flugzeug darf (nehme ich an). Auf der anderen Seite frage ich mich, ob sich die Kapazität tatsächlich verringert hat gegenüber dem von euch getesteten Modell. Oder es ist tatsächlich alles gleich.

    Könntet ihr die aktuell auf Amazon DE erhältliche Version nochmal testen?

    Link: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0C5R5L91G

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bereits vor einer Weile haben wir uns die VEGER 20000mAh Powerbank angesehen und ich war von dieser echt überrascht! Gerade die Abmessungen waren für 20000mAh sehr kompakt! VEGER bietet allerdings noch ein dickeres Ding an und dies meine ich wörtlich. Mit der VEGER 30000mAh bieten...Satte 30000mAh! Die VEGER 30000mAh Powerbank mit 20W USB-PD im Test !UPDATE!