Philips Hue LED Lampe E27, 3. Generation im Vergleich mit der 2. Generation

-

Ich habe vor kurzem einen Vergleich veröffentlicht in welchem ich die original Philips HUE gegen zwei alternative Lampen, welche auch mit dem HUE System kompatibel sind, verglichen habe.

Diesen Vergleich findet Ihr hier HIER. Das Interessante dabei war, dass die halb so teure Innr E27 Lampe besser abgeschnitten hat als die originale Philips Hue LED Lampe.

Diese hatte unter anderem Probleme mit der Farbdarstellung. Na ja Philips ist irgendwie über diesen Test gestolpert und hat sich gleich bei mir gemeldet und mir mitgeteilt das ich noch die alte Version im Test hatte.

Mittlerweile (seit November/Dezember) gibt es eine neue Version welche angeblich eine bessere Farbdarstellung besitzen sollen.

Auf die Bitte ob es möglich wäre mir eine Lampe der neuen Version zur Verfügung zu stellen für einen Vergleich hatte Philips nicht mehr drauf geantwortet.

Ich selbst war aber neugierig und habe mir eine Philips Hue LED Lampe E27 3. Generation gekauft, lohnt das Upgrade von der 2. Generation? Finden wir es im Test heraus!

 

Philips Hue LED Lampe E27 der 3. Generation

Auf den ersten Blick gibt es bei der HUE White an Color verglichen mit dem alten Modell kaum einen Unterschied.

Woran erkennt man dann, dass man über eine Lampe der 3. Generation verfügt?

Der Aufdruck „ White and Color“ auf der Unterseite der Lampe ist beim Modell der 2. Generation schwarz und bei der 3. Generation golden.

Auch das Gehäuse ist nicht mehr silbern sondern weißes Plastik.

Das war es auch schon mit den Unterschieden. Die Form ist bei beiden Modellen gleich, wie auch der hohe Preis von rund 50-60€.

 

Das Licht

Die alten Philips Hue White and Color waren sehr gute Glühlampen. Kaum Flackern, hell und gerade was Weißtöne angeht sehr angenehm.

Jedoch hatten diese eine Schwäche, die Farbdarstellung. Hier einmal ein Bild aus meinem Vergleich:

Grün (Links 3. Gen, Rechts 2. Gen)
Türkis (Links 3. Gen, Rechts 2. Gen)
Blau (Links 3. Gen, Rechts 2. Gen)
Rot (Links 3. Gen, Rechts 2. Gen)

Auf diesem sieht man sehr gut, dass die Lampe Probleme mit einigen Farben hat. Dazu gehören primär Grüntöne wie grün oder türkis. Aber auch Blau war eher Kaltweiß als ein wirklich sattes Meeresblau.

Wie sieht es nun mit der neuen Version aus? Ist die Farbdarstellung wirklich besser?

Ja ist sie! Bei Rot oder Orange sehe ich keinen Unterschied. Auch die diversen Weißtöne wirken sehr ähnlich. Eventuell ist die neue Version etwas heller aber dieser Eindruck kann auch täuschen.

Deutlich wird es bei Farben wie Grün. Während die alte Lampe ein verwaschenes Weiß/ Grün lieferte ist dieses bei der HUE der 3. Gen deutlich satter.

Ähnliches gilt auch für Blau- oder Türkistöne. Allerdings sieht man auch, dass die alten Lampen ein Stück weit heller waren was Farben angeht.

Hier wurde anscheinend noch mehr „Weiß“ eingemischt um mehr Helligkeit zu erreichen.

 

Fazit

Jemand der es bunt mag, sollte darauf achten bei seinen Sets die 3. Generation der HUE White and Color mit im Set zu haben.

Auch Nutzer welche noch die 2. Generation haben könnten über ein Upgrade nachdenken.

Allerdings bleibt auch meine Empfehlung bestehen, schaut Euch einmal die Innr E27 „Smart“ an. Diese funktioniert mit dem HUE System, liefert eine vergleichbar gutes Licht, kostet aber gerade mal 35€.

Keine Produkte gefunden.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Neuste Beiträge

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Foto und Video-Equipment von Techtest

Fotos und auch zunehmend Videos sind ein großer Teil von Techtest. Daher dachte ich mir, ich nehme dich für einen kleinen Blick mit hinter...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.