Ist Nextorage ein vertrauenswürdiger Hersteller?

Ein noch recht neuer Hersteller auf der Amazon Plattform in Deutschland für SSDs und Speicherkarten ist Nextorage.

Wenn du bei Amazon und eBay lang genug suchst, findest du viele chinesische Speicher Hersteller, von denen hier noch nie jemand gehört hat. Das interessante an Nextorage ist allerdings, dass wir hier vergleichsweise hochwertige Speicherkarten und SSDs haben, die nicht einfach nur eine 08/15 Leistung bieten.

So ist die V90 SD Karte von Nextorage die schnellste Speicherkarte die ich jemals im Test hatte!

Entsprechend habe ich etwas nachgeforscht und hinter Nextorage steckt ein großer Hersteller, welcher die Leistung der Nextorage Produkte erklärt.

 

Nextorage ist ein japanischer Hersteller

Zunächst ist Nextorage ein japanischer Hersteller. Prinzipiell habe ich nicht gegen chinesische Hersteller, welche oftmals eine fantastische Qualität liefern, aber dass wir hier ein japanisches Unternehmen vor uns haben, hebt dieses doch etwas von der Masse ab.

Laut Hersteller ist der Firmensitz in Kawasaki-eki-mae Tower Riverk 9F, 12-1, Ekimaehoncho, Kawasaki-ku, Kawasaki City, Kanagawa 210-0007 Japan.

Dabei liegt das Firmenkapital bei 600 million yen, was 3,x Millionen € entspricht.

 

Von Sony Mitarbeitern gegründet

Nextorage wurde 2019 von Sony Mitarbeitern gegründet. Genau genommen von Mitarbeitern aus Sonys Speicher-Sparte.

 

Nextorage gehört zu Phison!

Mittlerweile ist Nextorage ein Tochterunternehmen von Phison. Wer ist Phison? Phison ist einer, wenn nicht sogar der größte Hersteller von SSD-Controllern. Diese kommen bei Herstellern wie Kingston, Corsair, KIOXIA, Seagate usw. zum Einsatz.

Mehr zu Phison findest Du hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Phison

Dies verleiht Nextorage massiv mehr Seriosität!

 

Leistung im Test überzeugend!

Ich hatte mittlerweile einige Nextorage Produkte im Test. Mehrere Speicherkarten und auch eine SSD. Diese konnten im Test auch durchgehend überzeugen!

So ist die Nextorage Ultra Fast v90 UHS-II die schnellste SD Karte die ich jemals im Test hatte!

Dies ist die einzige SD Karte, die ich bisher in den Fingern hatte, die lesend wie auch schreibend über 300 MB/s schaffte.

Solche Werte erreicht kein Hersteller der einfach 08/15 SD-Karten kauft und sein eigenes Logo draufklebt.

Auch die Nextorage UHS-II SE V60 Speicherkarten sind hervorragend! In der V60 Klasse gehören diese zu den besten Modellen, die ich bisher gesehen habe.

Dabei sind die Speicherkarten nicht nur in der Theorie sehr schnell, sondern auch in praktischen Tests. Beispielsweise hier mit der Canon R6 II:

Aber nicht nur die SD-Karten von Nextorage sind gut. So hatte ich auch schon die Nextorage NE1N 2TB SSD im Test. Zugegeben diese ist nicht ganz so überragend wie es die SD-Karten waren, schlug sich aber für ihre Preisklasse stark!

Wie gut sind die SSDs von Nextorage? Die Nextorage NE1N 2TB im Test!

 

So ist diese eine solide SSD der gehobenen Mittelklasse mit einer sehr konstanten Leistung. Dies unter anderem dank des guten NAND und Controllers. Letzterer wenig überraschend aus dem Hause Phison.

 

Fazit

Nextorage ist zwar derzeit noch ein etwas nischiger Hersteller, aber sehr spannend! Gerade die Geschichte, dass wir hier einen japanischen Hersteller haben, der sich aus ehemaligen Sony Mitarbeitern geformt hat und nun zu Phison gehört.

Dabei ist die Leistung der Nextorage Produkte bei mir bisher schwankend zwischen gut und fantastisch!

Klar, ich habe auch noch keine Langzeit-Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit vor allem der SD-Karten angeht. Diese bin ich aber derzeit am Sammeln und ich habe noch nichts Negatives zu berichten.

Daher kann ich derzeit Nextorage Produkte mit gutem Gewissen empfehlen und würde diesen zu den besseren Herstellern zählen.

*Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Wie haltbar sind Powerbanks? Kapazitätsmessung nach 7 Jahren

Du hast dir gerade eine frische neue Powerbank gekauft und fragst dich nun, wie lange diese wohl halten wird. Genau dieser Frage versuchen wir...

2 Kommentare

  1. Habta mal geguckt, was für die Dinger aufgerufen wird?
    Für die Nextorage Japan Ultra Fast v90 UHS-II SD-Karte PRO 256 GB geschliffene 220 €
    Puh!

    • Sind teuer, definitiv. Aber billiger wird es kaum bei den extrem schnellen SD-Karten. Wirklich ausreizen können das ja auch nur die high-end Kameras für paar tausend Euro. Günstiger sind nur die von Sabrent auf Amazon soweit ich das sehe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.