Die Letv „Le Sports“ LePBH301 im Test, Geheimtipp aus Asien!

Bluetooth Ohrhörer gibt es einige auf dem Markt. Kein Wunder diese sind aktuell beliebter denn je. Man bekommt heutzutage auch jede Menge guter Bluetooth Ohrhörer für wenig Geld, selbst wenn man auf den klassischen Plattformen wie Amazon usw. sucht.

Oftmals findet aber man die wirklichen Highlights erst, wenn man etwas über den Tellerrand hinausschaut, beispielsweise direkt nach Asien. Dort bin ich über die Letv „Le Sports“ LePBH301 Bluetooth Ohrhörer gestolpert.

Letv bzw. LeEco ist in Europa fast überhaupt nicht bekannt und wenn meist eher für Smartphones. Aber wie viele asiatische Firmen ist auch LeEco bzw. Letv recht breit aufgestellt und bieten mit den LePBH301 ein paar günstige und hoffentlich sehr gute Bluetooth Ohrhörer an.

Dem greife ich schon einmal voraus, ja die LePBH301 sind sehr gut! Aber lohnt es sich diese wirklich aus Asien zu bestellen? Finden wir dies im Test heraus!

 

Die Letv „Le Sports“ LePBH301 im Test

Die Letv „Le Sports“ LePBH301 sind klassische Bluetooth Ohrhörer, zu mindestens von ihrem Aufbau. Wie üblich bestehen die Ohrhörer aus zwei Ohrstöpseln und einer Kabelfernbedienung welche miteinander verbunden sind. Lediglich die Kommunikation mit dem Smartphone verläuft kabellos via Bluetooth 4.1.

Die für die Bluetooth Verbindungen nötige Elektronik, Empfänger, Akkus usw., sind bei den LePBH301 größtenteils in den Ohrstöpseln untergebracht, welche hierdurch etwas größer ausfallen. Dies ist aber an sich normal für Bluetooth Ohrhörer. Um dennoch für einen guten Halt zu sorgen, nutzt Letv so genannte Ohrhaken. Dies sind kleine Silikon Bügel, welche sich im Ohr verklemmen.

Im Falle der LePBH301 sind diese Ohrhaken fest mit den Silikon Aufsätzen verbunden, was etwas ungewöhnlich ist.

Das Gehäuse der Bluetooth Ohrhörer ist aus einer Mischung aus Silikon Elementen und Aluminium gefertigt. Hierdurch wirken diese angenehm hochwertig, wenn auch nicht übermäßig filigran.

Bonuspunkte gibt es für den verbauten Magneten am Ende des Gehäuses. Hierdurch ist es möglich die Ohrstöpsel aneinanderzuheften, wenn man diese nicht nutzt. Sollte  man dieses Feature nicht gewohnt sein, mag dies anfangs etwas unspektakulär klingen, aber im Alltag ist dies durchaus recht praktisch!

Die Kabelfernbedienung der Letv „Le Sports“ LePBH301 ist ein Stück unterhalb des linken Ohrstöpsels im Kabel integriert. Diese besitzt neben einem Mikrofon und des Ladeports drei Tasten. Bei diesen Tasten handelt es sich um die übliche Universal Taste (ein/aus, Play/Pause) wie auch Lauter/vor und leiser/zurück.

Bei dem Ladeport handelt es sich ganz klassisch um einen microUSB Anschluss. Der verbaute Akku soll laut Letv 8 Stunden halten. Dies finde ich aber sehr optimistisch. Ich würde eher eine Laufzeit im Bereich 6 Stunden für möglich halten.

 

Tragekomfort

Der Tragekomfort ist nicht unbedingt die aller größte Stärke der Letv LePBH301. Die Ohrstöpsel sind etwas ungewöhnlicher geformt und besitzen einen etwas lockeren Silikonstöpsel. Hierdurch könnten die Ohrhörer zwar besser bei Nutzern funktionieren welche „ungewöhnliche“ Ohrkanäle haben, aber bei meinen Ohren fand ich, dass die Versieglung eher mittelmäßig gut war.

Um eine gute Versiegelung hinzubekommen, was bei in-Ears essentiell ist, musste ich diese etwas mehr zurechtrücken als bei vielen anderen Modellen.

Wenn man die Ohrhörer aber einmal gut sitzen hat, ist der Tragekomfort absolut in Ordnung! Die Ohrhörer halten dank der Ohrhaken sehr gut und fest, selbst bei sportlicher Betätigung, und drücken dabei nicht.

 

Klang

Kommen wir zum interessantesten Punkt, dem Klang. Können hier die Letv „Le Sports“ LePBH301 überzeugen?

Um ehrlich zu sein hatte ich anfangs bei diesen Ohrhörer die Vermutung, dass es sich um weitere 08/15 Bluetooth Ohrhörer handelt, welche man bei Amazon und Co. In Massen findet.

Allerdings heben sich die Letv doch ein gutes Stück von den üblichen Verdächtigen ab. Beginnen wir am Anfang.

Die Höhen der LePBH301 sind angenehm klar ohne dabei ins Anstrengende zu verfallen. Hierbei besitzen diese aber dennoch eine sehr angenehme Brillanz und Leichtigkeit. Mir gefallen die Höhen persönlich sehr gut!

Ebenfalls gut gefallen mir die Mitten. Diese würde ich als recht neutral bezeichnen, was aus meiner Sicht positiv ist. Viele günstigere Bluetooth Ohrhörer neigen etwas zum „Badewannen“ Klang (angehobene Höhen und Bässe, abgesenkte Mitten). Durch die recht neutralen Mitten werden Stimmen und Gesang sehr gut und natürlich dargestellt!

Höhen und Mitten sind schon einmal sehr gut. Wie steht es um den Bass? Beim Bass geht es gut weiter! Die Letv klingen ausgesprochen kräftig und lebendig. Der Bass ist also durchaus ein Stück angehoben, aber wirkt auch nicht übertrieben oder unnatürlich.

Der Bass der Letv klingt erstaunlich voll und voluminös. Dies ist etwas, was bei günstigen Bluetooth Ohrhörern eher selten findet. Anscheinend setzt hier der Hersteller auf recht große Treiber.

Der Bass und der gesamte Klang erinnert mich fast etwas an die Teufel Move BT, was Kompliment ist!

Musik klingt unheimlich dynamisch und lebendig. Es macht einfach sehr viel Spaß Musik mit den Letv „Le Sports“ LePBH301 zu hören!

Ebenfalls extrem positiv überrascht hat mich die wirklich hervorragende räumliche Darstellung.  Selbst in Titeln welche eigentlich weniger Gebrauch von einer hohen räumlichen Auflösung machen wie She Wolf von David Guetta, POWER von Kanye West oder Take it out on Me von Thousand Foot Krutch werden unheimlich in die Tiefe und Breite verlängert/aufgelöst.

Ganz ehrlich, die Letv „Le Sports“ LePBH301 bieten die beste räumliche Darstellung in Bluetooth Ohrhörern unter 100€ die ich bisher gehört habe!

 

Fazit

WOW! Die Letv „Le Sports“ LePBH301 gehören ganz klar zu den „Perlen“ wie ich diese gerne nenne. Also Kopf/Ohrhörer welche von hierzulande unbekannteren Herstellern stammen und extrem viel Leistung zu einem sehr guten Preis bieten.

Klanglich sind die Letv LePBH301 eine absolute Wucht! Diese können durch einen sehr dynamischen und lebendigen Klang Punkt, wie auch durch eine klasse räumliche Auflösung, wie man diese ansonsten bei Bluetooth Ohrhörern nur selten hört.

Die Letv spielen ganz klar eine Klasse über den üblichen „günstigen“ Bluetooth Ohrhörern von TaoTronics, Anker, AUKEY usw. Man ist hier deutlich näher an Bluetooth Ohrhörern wie Teufel Move BT. Beeindruckend!

Aber auch Abseits vom Klang können die Letv LePBH301 durchaus überzeugen. Die Haptik ist sehr ordentlich, der Tragekomfort okay und die Akkulaufzeit mit 6-8 Stunden brauchbar.

Kurzum bei den Letv „Le Sports“ LePBH301 handelt es sich ganz klar um ein Produkt, dessen Bestellung sich aus Asien absolut lohnt! Für knapp unter 40€ macht man hier nichts falsch.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.