Die CORSAIR SABRE (RGB) PRO im Test, leicht, super schnell und gut!

-

Mit der SABRE Pro bringt Corsair eine neue High End Gaming-Maus. Diese soll durch einen 18.000 DPI Sensor, ein niedriges Gewicht und einer Polling Rate von 8000Hz überzeugen.

Damit ist die SABRE Pro ein Teil von Corsairs CHAMPION SERIES, welche sich an E-Sport Profis richtet.

corsair sabre test 7

Wollen wir uns im Test doch einmal ansehen ob die CORSAIR SABRE (RGB) PRO wirklich so gut ist wie beworben!

An dieser Stelle vielen Dank an Corsair für das Zurverfügungstellen der Maus für diesen Test.

 

Die CORSAIR SABRE (RGB) PRO im Test

Die SABRE (RGB) PRO ist eine High End Maus, welche aber auf eine klassische kabelgebundene Verbindung setzt.

corsair sabre test 1

Dabei ist die SABRE eine Mittelgroße bis große Maus, welche aber für die Abmessungen erfreulich leicht ist. Corsair wirbt mit 74g, ich konnte 73g messen, was extrem leicht ist!

Glorious PC Gaming Race Model D Gaming-Maus 68g
Xtrfy M4 RGB 69g
Endgame Gear XM1 70g
CORSAIR SABRE (RGB) PRO 73g
Corsair KATAR PRO XT 75g
SteelSeries Sensei Ten 92g
CORSAIR KATAR PRO WIRELESS 97g
XPG PRIMER 102g
Alienware AW610M 117g
Corsair NIGHTSWORD RGB 119g
Alienware AW558 120g

 

Hinzu kommt ein wirklich sehr schön flexibles Kabel, wodurch sich die Maus fast schon kabellos anfühlt. Das Kabel ist sauber textil ummantelt, sehr flexibel und „weich“, wirkt aber wertig.

corsair sabre test 3

Diese Kombination aus sehr niedrigem Gewicht und super flexiblem Kabel, erinnert mich etwas an die Glorious PC Gaming Race Model D, was mir dort schon extrem gut gefallen hat.

corsair sabre test 5

Die SABRE PRO ist allerdings keine minimalistische Gaming-Maus! Wir haben zwar keine exotischen Bonus-Feature, aber es wurde auch nicht offensichtlich gespart. Wir haben 6 Maustasten, ein ordentliches Mausrad und eine aufwendige RGB Beleuchtung.

 

Tasten und Mausrad

Die SABRE (RGB) PRO verfügt über die üblichen 6 Maustasten.

  • Linke und rechte-Maustasten
  • Drückbares Mausrad
  • DPI Wahltaste (hinter dem Mausrad)
  • Zwei Daumentasten

Im Gegensatz zu 99% aller Gaming-Mäuse der großen Hersteller besitzt die SABRE keine Omron-Taster bzw. Corsair wirbt nicht mit diesen. Anstelle dessen nutzt Corsair „QUICKSTRIKE Buttons“.

corsair sabre test 11

QUICKSTRIKE Buttons? Corsair wirbt damit, dass zwischen der Kunststoff-Schale und dem eigentlichen Taster kein Abstand ist und somit das Drücken der Maustaste den Taster direkt auslöst.

Ja die Maustasten wirken sehr reaktionsfreudig und es gibt nur einen sehr geringen „Hub“, was hier positiv ist. Allerdings ist der Unterschied zu den meisten guten Mäusen auch nicht gewaltig.

Obwohl Corsair mit QUICKSTRIKE Tasten wirbt, haben die Maustasten seitlich ein ganz klein wenig Spiel. Anscheinend sind diese nicht übermäßig stark im Gehäuse verankert. Dies wird in der Praxis kein Problem sein, aber ich vermute Corsair hat hier für das niedrige Gewicht etwas an Material gespart.

Grundsätzlich ist das Klickgefühl aber sehr angenehm. Die Maustasten sind aber überdurchschnittlich leichtgängig. Ob dies ein Vorteil für Euch ist oder nicht, ist Geschmackssache.

Das Mausrad ist ebenfalls vergleichsweise leichtgängig! Erneut ist dies Geschmackssache, mir gefällt es aber sehr gut, da gerade das Durchscrollen von langen Webseiten und Tabellen so deutlich angenehmer ist. Die einzelnen Abstufungen sind zwar gut spürbar, aber nicht ganz so deutlich wie bei anderen Modellen.

Dennoch würde ich das Mausrad mit einer „2+“ bewerten!

 

Der Sensor

Corsair setzt bei der SABRE PRO auf den PixArt PMW3392 Sensor. Der PixArt PMW3392 ist ein absoluter High End Sensor, welcher nach den technischen Daten aktuell kaum zu schlagen ist!

PixArt PMW3392 PixArt PMW 3399 Logitech Hero 16K
Auflösung 100-18000 dpi 100-18000 dpi 100-16000 dpi
Tracking Geschwindigkeit 10,2 m/s 10,2 m/s 10,16 m/s
Beschleunigung 50 g 50 g 40 g

 

Der PMW3392 ist aktuell Corsair exklusiv. Auf dem Papier ist lediglich Razers PMW3399 eventuell etwas besser. Wir sind hier aber technisch bereits auf solch einem hohen Level, dass hier die Sensoren kaum noch einen Unterschied machen.

corsair sabre test 11

Corsair setzt bei der SABRE PRO zudem auf eine 8000Hz Polling Rate. Normalerweise haben Gaming Mäuse eine Polling Rate von 1000Hz. Das heißt 1000x pro Sekunden informiert die Maus Euren PC über den aktuellen Standort, ob eine Taste betätigt wurde usw.

Die SABRE PRO verfügt aber über eine 8000Hz Polling Rate, es wird also alle 0,125 ms geupdatet wo sich die Maus befindet. Bringt dies in der Praxis viel? Nein, es ist sicherlich „nice to have“, aber Ihr werdet keine subjektiven Unterschied zu einer Maus mit 1000Hz spüren.

 

Laut Nvidia Reflex die schnellste

Über Nvidia Reflex ist es möglich die Reaktionszeit der Maus zu messen. Leider habe ich hierfür nicht das passende Setup, aber es gibt eine schöne Intrnet-Datenbank.

https://github.com/NVIDIA/Reflex-Latency-Analyzer-Mouse-Database/blob/main/NVIDIA%20RLA%20Mice%20Database%20-%20Github.csv

Dort belegt die CORSAIR SABRE (RGB) PRO Platz 1!

 

In der Praxis und Form

Der von Corsair verwendete Sensor in Kombination mit der 8000Hz Polling Rate lässt die Maus extrem reaktionsfreudig wirken. Auch das niedrige Gewicht trägt hierzu bei. Das niedrige Gewicht erlaubt es Euch die Maus etwas flotter zu beschleunigen. Der Unterschied ist natürlich absolut minimal, aber kann in der Praxis durchaus helfen einen Kill mehr zu bekommen.

corsair sabre test 9

Dabei ist die SABRE PRO eine recht große Maus, welche aber sehr angenehm in der Hand liegt. Diese eignet sich nach meiner Sicht primär für den „Palm Grip“ oder den „Fingertip Grip“. Für den Claw Grip ist die Maus weniger geeignet.

Grundsätzlich würde ich die Form und das Gefühl der Maus als fast perfekt einstufen! Allerdings ist mir ein negativer Punkt aufgefallen. Die Mausfüße der SABRE PRO sind sehr dünn! Teils kann das Gehäuse der Maus etwas auf einem Stoff-Mauspad schleifen. Gerade dann wenn Ihr die Maus leicht schräg anhebt.

Abseits davon ist die SABRE PRO in der Praxis spitze!

 

Fazit

Die SABRE (RGB) PRO ist Corsairs beste Gaming Maus!

Die Kombination aus herausragendem Sensor, 8000Hz Polling Rate und extra leichtem Design weiß einfach zu gefallen. Die Maus fühlt sich sehr reaktionsfreudig an und dank dem geringen Gewicht fallen schnelle Bewegungen mit der Maus sehr leicht. Zudem hat die SABRE PRO fast ein „kabelloses“ Feeling an sich, was am niedrigen Gewicht und dem sehr schön flexiblen Kabel liegt.

corsair sabre test 6

Zwar ist das Marketing rund um die 8000Hz Polling Rate etwas übertrieben, es bringt in der Praxis kaum etwas, aber die SABRE PRO ist eine spitzen Maus, welche sogar den absoluten Pro Gamern gefallen wird.

Etwas überrascht hat mich die größere Bauform, was aber natürlich Geschmackssache ist. Auch das etwas schlichtere Design gefällt mir sehr gut. Die Oberfläche wirkt haltbar, was bei einer Maus nicht ganz unwichtig ist.

Den einzigen wirklichen Kritikpunkt den ich habe sind die zu flachen Gleitfüße! Das Mausgehäuse kann auf einem Mauspad aufsetzen, was sich etwas unangenehm anfühlt, zumal das Gehäuse an den Seiten nicht gut abgerundet ist.

Dies ist aber auch mein einziger Kritikpunk! Abseits davon ist die SABRE (RGB) PRO klar die beste Maus, die Corsair bisher produziert hat.

corsair sabre (rgb) pro

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DIY Off Grid Solaranlage, möglichst einfach und günstig selbst bauen, wie ich es gemacht habe!

Vielleicht hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt eine kleine Off Grid Solaranlage selbst zu bauen. Aber wie geht das und was brauchst...

Neuste Beiträge

Ein WLAN-Wasserkocher? AENO EK7S im Test

Es gibt die verrücktesten Smart-Home-Produkte. In diese Kategorie fällt auch der AENO EK7S. Beim AENO EK7S handelt es sich um einen Wasserkocher mit WLAN...

Egretech Sonic 1200 im Test: Leistung, Ladegeschwindigkeit und mehr im Detail

Egretech bietet mit der Sonic 1200 eine recht günstige, aber attraktive Powerstation mit 999 Wh Kapazität und einer Ausgangsleistung von bis zu 1200 W...

Test: Sonnenrepublik Wing12 und Wing6 – Leistungsstarke USB-Solarmodule für unterwegs

Solarenergie ist etwas Tolles, ob nun im Großen oder im Kleinen. So bieten auch diverse Hersteller portable USB-Solarmodule an, die gedacht sind, Smartphones und...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit der SABRE Pro bringt Corsair eine neue High End Gaming-Maus. Diese soll durch einen 18.000 DPI Sensor, ein niedriges Gewicht und einer Polling Rate von 8000Hz überzeugen. Damit ist die SABRE Pro ein Teil von Corsairs CHAMPION SERIES, welche sich an E-Sport Profis richtet. Wollen...Die CORSAIR SABRE (RGB) PRO im Test, leicht, super schnell und gut!