Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test

Ein gutes USB Ladegerät kann einen deutlichen Unterschied machen bei der Ladegeschwindigkeit. Der Austausch des Ladegerätes macht dabei besonders Sinn, wenn entweder das mitgelieferte Ladegerät zu schwach ist oder vielleicht Euer Smartphone Quick Charge unterstützt aber der Hersteller kein passendes Ladegerät mitgeliefert hat.

Hier kommt das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät zum Einsatz. Dieses bietet neben zwei USB Ports auch Quick Charge 3.0 Support und satte 30W Leistung.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-11

Aber kann das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test auch überzeugen? Finden wir es heraus!

 

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test

Das RAVPower RP-PC006 ist ein recht kompaktes Ladegerät in Form eines Steckdosenadapters.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-2

Natürlich ist es etwas größer als das Standard Ladegerät welches vermutlich bei Eurem Smartphone mitgeliefert wurde, dafür gibt es aber auch gute Gründe.

Zum einen besitzt das Ladegerät gleich zwei USB Ports, mit welchen auch zwei Geräte gleichzeitig mit voller Geschwindigkeit aufgeladen werden können. Zum anderen handelt es sich bei einem der Ports um einen Quick Charge 3.0 Anschluss.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-3

Quick Charge 3.0 ist der neuste Ladestandard welcher z.B. vom LG G5, HTC 10 oder auch vom Xiaomi MI5 unterstützt wird. Natürlich lassen sich aber auch Quick Charge 2.0 fähige Geräte oder sogar Smartphones, welche überhaupt kein Quick Charge unterstützen, an diesem Port laden.

Jedoch gibt es speziell für diese letzteren auch einen zweiten USB Port bei dem es sich um einen „normalen“ 2,4A USB Anschluss handelt.

Wie auch schon beim Vorgänger des RP-PC006 hat RAVPower eine kleine blaue LED im Ladegerät integriert, welche permanent durch die beiden USB Ports scheint.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-5

Da man keinen direkten Sichtkontakt zu der LED hat, stört diese auch in der Nacht nur wenig (solltet Ihr das Ladegerät im Schlafzimmer einsetzen).

Jedoch sollte man gegenüber solchem „Glimmen“ im Schafzimmer empfindlich sein, wäre vielleicht ein anderes Ladegerät sinnvoller oder man muss permanent ein USB Kabel in beiden Ports haben, was die LED verdeckt.

Leider setzt RAVPower beim Gehäuse des Ladegerätes auf Hochglanz Plastik welches extrem anfällig gegenüber Fingerabdrücken oder Kratzern ist.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-6

Ich würde hier definitiv zur weißen Version raten, da auf ihr Fingerabdrücke nicht so sehr auffallen.

Abgesehen davon besitzt das Gehäuse eine recht gute Qualität.

Wie teste ich?

Grundsätzlich messe ich Spannung und Stromstärke mit einem „PortaPow Premium USB + DC Power Monitor Leistungsmesser / Leistungsmessgerät Digital Multimeter Amperemeter V2“.

Dieses liefert eine Messgenauigkeit auf bis zu 0.0001 A-0.0001 V.

Als konstante Last nutze ich USB Widerstände. Mit diesen werde ich das Netzteil ca. 4 Stunden mit 90+% Last „quälen“ wobei ich die Temperatur messe und schaue ob es Auffälligkeiten (oder sogar Ausfälle) gibt.

Zu guter Letzt checke ich ob es an verschiedenen Endgeräten „Probleme“ beim Laden gibt. Wichtig meine Ladegeschwindigkeits Tests führe ich mit einem Referenz-Kabel durch. Auf der microUSB Seite wäre dies das 1 Meter Kabel von Mr.Flux oder von Anker, beide Kabel liefern die bestmögliche Ladeleistung. Für Apple Geräte verwende ich das Original Apple Kabel, nicht weil es das beste ist sondern einfach weil es jeder hat.

Solltet Ihr andere Ladekabel verwenden kann dies eure Ladegeschwindigkeit Negativ beeinflussen, siehe ein Test dazu HIER.

Das Messen des Stromverbrauchs im Leerlauf geschieht mit einem Voltcraft Energy Logger 4000.

Wichtige Information zur Ladegeschwindigkeit. Nur weil ein USB Ausgang maximal 2,4A oder 2A liefern kann, bedeutet dies noch lange nicht, dass Smartphone, Tablet und Co. auch mit der maximalen Geschwindigkeit an diesem Port laden. Hier spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Dementsprechend ist diese Aussage welche oftmals getroffen wird „Powerbank XYZ ist super schnell da sie einen 2,4A Ausgang besitzt“ nicht ganz richtig. In der Praxis gibt es teilweise massive Unterschiede zwischen einzelnen Modellen auch wenn die USB Ports angeblich die gleiche maximale Leistung liefern können.

 

Messwerte des RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0

Beim Belastungstest gab es wie zu erwarten war keine Probleme. Die Hitzeentwicklung lag dabei in einem normalen Rahmen. Der Leerlauf Energieverbrauch liegt bei ca. 0,3W, was an sich nicht viel ist (bei 365Tagen Standby Zeit ca. 0,65€ Strom Kosten). Das RAVPower RP-PC006 erreicht eine mittlere Effizienz von ziemlich genau 80%.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-10

Wie sieht es bei der Ladegeschwindigkeit aus? Hier muss man zwischen dem „normalen“ Smart Port und dem Quick Charge Anschluss unterscheiden.

Starten wir mit dem Normalen 5V Port. Dieser liefert eine hervorragende Leistung! Egal was man an diesen anschließt, egal ob nun Android Smartphone/Tablet oder IOS Gerät wurde alles mit der so ziemlich maximal möglichen Geschwindigkeit geladen.

Die Spannung dieses Ports liegt dabei zwischen 5,123V und 5,295V, diese steigt also bei zunehmender Last an. Der maximale Strom liegt bei ca. 2,6A.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-12

Kommen wir zum Quick Charge 3.0 Anschluss. Hier erst einmal das Positive vorweg, Quick Charge 3.0 funktioniert in Kombination mit dem LG G5 und dem Xiaomi Mi5 absolut problemlos! Dies ist nicht selbstverständlich, es gibt viele Kompatibilitätsprobleme mit anderen Quick Charge 3.0 Ladegeräten und den erwähnten Smartphones.

Bei Quick Charge 3.0 besitzen die Smartphones die Möglichkeit die Spannung „frei“ zu wählen und diese sogar während des Ladens basierend auf dem aktuellen Ladestand anzupassen. Dies soll für eine schnellere und effizientere Ladung sorgen als bei einer fixen 5V bzw. 9V Spannung. Von dieser freien Spannungswahl machen auch G5 und MI5 gebrauch.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-14

Allerdings laden auch QC2.0 Smartphones wie das Samsung Galaxy S7/Edge problemlos mit Ihrer üblichen Quick Charge Geschwindigkeit. Solltet Ihr also kein QC3.0 fähiges Gerät haben, ist dies auch nicht schlimm.

Lediglich Apple Produkte laden am Quick Charge Port mit nur einem Ampere, was recht langsam ist. Für diese ist allerdings auch der zweite normale USB Port da.

 

Fazit zum RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät ist aus meiner Sicht aktuell das beste kompakte Quick Charge 2.0/3.0 Ladegerät. Die Ladegeschwindigkeit ist hervorragend und Kompatibilitätsprobleme konnte ich keine ausmachen.

Auch ansonsten, außer vielleicht dem Hochglanz Gehäuse, konnte ich keinen Schwachpunkt entdecken.

Das RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0 im Test-8

Von daher meine vollste Empfehlung für alle mit einem Quick Charge 3.0 oder 2.0 fähigem Smartphone und solltet Ihr noch ein iPad oder iPhone besitzen, auch diese laden am „Smart“ Port mit sehr hoher Geschwindigkeit.

Schneller geht es aktuell kaum als mit dem RAVPower RP-PC006!

Link zum Hersteller /// 15,99€ bei Amazon

 RAVPower RP-PC006 Dual Port Ladegerät mit Quick Charge 3.0
Leistung30W
Preis15,99€
Ports2
Strom Aufnahme Leerlauf0,3W
Last Test bestanden ? Ja
Spulenfiepen nein
Port1 / Port 2
Apple iPhone 6+1,88A / 0,98A
Apple iPad 42,25A / 0,93A
LG G51,72A / 2,63A @6,3V
Xiaomi MI 51,76A / 2,14A @7,1V
Samsung Galaxy S7 Edge1,55A / 1,55A @ 9V
Amazon Fire HD101,70A / 1,69A
Aukey AIPowerTM PB-N28 12000mAh Powerbank1,70A / 1,69A
Testergebnis★★★★☆
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.