Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test

-

Die Idee unabhängig von der Steckdose zu sein ist schon etwas sehr interessantes und zu mindestens wenn die Sonne scheint gar nicht so unerreichbar, zu mindestens in einer kleinen Größen Ordnung. Auf Amazon gibt es jede Menge von USB Solar Ladegeräten welche versprechen euer Smartphone, Tablet, Powerbanks usw. mit kostenfreier Energie zu versorgen.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-1

Eins dieser ist das SNAN 21W Solar Ladegerät welches rund 50€ kostet. Aber funktioniert dies wirklich gut und lohnt es sich in so etwas zu investieren? Finden wir es heraus!

 

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test

Rein Optisch hebt sich das Solar Ladegerät von SNAN nicht stark von anderen Modellen auf dem Markt ab. Dieses besteht ausgeklappt aus insgesamt vier Elementen. Drei dieser Elemente sind die eigentlichen Solar Panels und das vierte ist eine Tasche in welcher die Anschluss Einheit ist.

In dieser Tasche lässt sich zudem auch ein Smartphone oder Powerbank verstauen so das diese etwas von der Sonne geschützt sind.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-3

Das „Gehäuse“ des Solar Panels besteht aus einer Art Stoff welcher die nötige Flexibilität gibt. Im ersten Moment klingt dies sicherlich nicht sonderlich robust ist es aber praktisch durchaus. Im zusammengeklappten Zustand ist es kein Problem das Ladegerät auch in einen engen Rucksack zu stecken ohne das man sich sorgen machen muss.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-12

Ebenso ist das Solar Ladegerät gegen Wasser geschützt. Dies gilt natürlich nicht für die USB Ports weshalb man das SNAN nicht im Regen liegen lassen sollte, aber eine nasse Wiese bereitet dem Ladegerät keine Probleme.

Als kleine aber sehr sinnvolle Ergänzung besitzt das SNAN Solar Ladegerät eine kleine Aufstellhilfe. Diese hilft dabei das Solar Panel korrekt in Richtung Sonne auszurichten. Gegenüber eines Flachen Aufbaus kann dies bis zu 30% mehr Energie bringen.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-14

Einen kleinen Nachteil bringen diese beiden Stützen aber auch mit sich, durch diese wird das Ladegerät einen ticken dicker und schwerer als vergleichbare Modelle.

Leistung des SNAN 21W Solar Ladegerät 

Alle Werte die ich angebe sind in Deutschland im Juni ermittelt. Dementsprechend ist es auch möglich das an anderen Orten der Welt nochmals einige % mehr möglich wären.

Seht daher meine Werte eher als Richtwerte an was man Realistisch erwarten kann.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-7

Ich konnte an einem Sonnigen Tag 12,17W Leistung erreichen, bei einer Perfekten Ausrichtung waren sogar bis zu 13,95W möglich. Dies reicht um ein Tabet und Smartphone gleichzeitig zu laden. Hierbei ist das SNAN auch Technisch wirklich in der Lage ein iPad/iPhone schnell zu laden.

Im Schatten sinkt die Ladeleistung auf teilweise unter 2W, daher sollte man Schatten zwingend vermeiden.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-6

Bei Bewölkung hingegen funktioniert das Panel im übrigen immer noch ausreichend gut ein Smartphone zu laden.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-9

Grundsätzlich würde ich euch raten eine Powerbank zwischen zu schalten da die Spannung des Solar Ladegerätes doch rech recht stark schwankt gerade bei vorbeiziehenden Wolken.

Fazit  

Das SNAN Solar Ladegerät liefert eine solide Leistung und ist gerade dank der Aufstellhilfe eins der beste Modelle auf dem Markt. Praktisch könnt Ihr in Deutschland mit ca. 12-14W Leistung rechnen. Dies reicht aus um ein Tablet und je nach Model gleichzeitig ein Smartphone mit beinahe vollem Tempo zu laden.

Das SNAN 21W Solar Ladegerät im Test-13

Solltet Ihr also viel Campen oder allgemein in Garten sein kann so ein Solar Ladegerät sicherlich für etwas Unabhängigkeit sorgen. Der Preis von rund 50€ geht verglichen mit der Konkurrenz vollkommen in Ordnung.

SNAN 21W Solar Ladegerät im Test

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.