Das Bluetooth 4.2 Upgrade Modul für die KZ ZS5 im Test

KZ bietet für seine ZS5, ZS3, ZST und ED12 Ohrhörer ein Bluetooth Upgradekit an. Die KZ ZS5 konnten mich bereits im Test extrem positiv überzeugen. Da ich allerdings ein riesen Fan von Bluetooth Ohrhörern bin, war natürlich das Bluetooth Upgradekit ein Pflichtkauf.

Wollen wir uns daher doch einmal anschauen, ob das Upgrade Modul in Kombination mit den KZ ZS5 überzeugen kann!

 

Die KZ ZS5 im Test

Wichtig, dies ist kein ausführlicher Test der ZS5! Wenn Ihr diesen sucht, müsst Ihr HIER schauen. Allgemein würde ich empfehlen, dass Ihr Euch zuerst den Test der ZS5 durchlest!

ZUM TEST DER KZ ZS5

Dies ist lediglich ein kleiner Bericht, wie gut die Kombination mit dem Bluetooth Upgrade Modul funktioniert!

 

Die KZ ZS5 + Bluetooth Upgrade Modul

Die KZ ZS5 Ohrhörer verfügen, wie auch die anderen kompatiblen Modelle, über ein abnehmbares Kabel, was überhaupt das Bluetooth Upgrade Modul ermöglicht.

Das Upgrade Modul ist im Grunde nur ein kurzes Austauschkabel mit einer vergleichsweise großen Kabelfernbedienung. Dieses Kabel wird einfach an die ZS5 Ohrstöpsel angesteckt. Hierbei ist natürlich in der Kabelfernbedienung die Bluetooth Elektronik, ein Verstärker und ein Akku integriert.

Jedoch ist die Kabelfernbedienung nicht unangenehm groß oder schwer. Diese verfügt über drei Tasten, welche wie üblich mit mehreren Funktionen belegt sind. Die Play/Pause Taste dient auch zum ein/ausschalten der Ohrhörer, die Lauter- Taste zum Vorspulen und die Leiser- Taste zum Zurückspulen.

Geladen wird das Bluetooth Modul wie üblich über einen microUSB Port. Dieser microUSB Port ist erfreulicherweise mithilfe einer kleinen Klappe vor Staub und Schweiß geschützt. Allerdings besitzt das Bluetooth Modul KEINE offizielle Wasserresistenz! Wobei solltet dieses doch aufgrund von Schweiß kaputt gehen, ist dies bei einem Preis von gerade mal 8€ auch kein Weltuntergang.

Die Haptik der Kabelfernbedienung und auch des Kabels ist im gesamten ordentlich! Klar dies ist kein absolutes premium Produkt aber wirkt auch nicht „billig“.

Eine kleine Schwäche des Bluetooth Upgrade Moduls ist der Akku. In Kombination mit den KZ ZS5 konnte ich rund 3 Stunden Musikwiedergabe erreichen. Kein super toller Wert, aber gerade noch akzeptabel.

 

Klang

Sicherlich sehr interessant ist der Klang, welchen man via Bluetooth von den KZ ZS5 erhält. Kabelgebunden war ich ja absolut begeistert von den ZS5. Hier liefern diese einen neutralen bis leicht spaßigen Klang mit einer hervorragenden Bühne und tollen Details.

Wie sieht es via Bluetooth aus? Hier muss man ganz klar sagen, schlechter! Dies dürfte allerdings auch kaum überraschen. Zwar bin ich grundsätzlich der Meinung, dass gute Bluetooth Ohrhörer sich nicht hinter kabelgebundenen Modellen verstecken müssen, aber bei einem 8€ Bluetooth Modul eines kleinen Herstellers darf man sicherlich nicht mit dem tollsten und besten DAC, Verstärker usw. rechnen.

Allerdings stellt sich natürlich die Frage, wie viel schlechter ist der Klang und wie sieht es verglichen mit anderen „Standard“ Bluetooth Ohrhörern aus?

Mit dem Bluetooth Modul klingen die KZ ZS5 fast komplett neutral. Die im Kabelbetrieb angehobenen Höhen werden ein wenig geglättet. Zwar sind die ZS5 immer noch sehr klar und sauber, allerdings ein wenig weniger brillant.

Auch die Bässe sind etwas schwächer und weniger ausgeprägt. Hier ist der Unterschied hörbar, aber auch nicht „massiv“. Die ZS5 waren was den Bass angeht sowie so relativ neutral. Mit dem Bluetooth Modul sind die Bässe nun absolut neutral.

Neutral darf man nicht mit schwach verwechseln! Neutral bedeutet diese spiegeln den Klang des gehörten Songs ohne Verfälschung wieder. Bietet der gehörte Song viel Bass wird auch viel Bass wiedergegeben.

Soweit würde ich das Ganze als vollkommen Okay einstufen, unterm Strich vielleicht eine etwas schlechtere Dynamik (vermutlich da der Verstärker im Bluetooth Modul nicht so viel leistet wie der in einem High End Smartphone).

Jedoch gibt es eine etwas auffälligere Schwäche, die Details! Die KZ ZS5 können unglaublich detailliert spielen, daher fällt dies überhaupt erst auf.

Gerade in den detaillierten Mitten hört man ein leichtes Ausfransen von Details und Feinheiten.

Natürlich wenn man dies so aufzählt, klingt das alles total furchtbar und schrecklich, das ist es aber nicht.

Die Kombination aus Bluetooth Modul und ZS5 klingt immer noch klasse! Und ich bin gerne bereit die 10-20% verlorene Klangqualität gegen die komfortable Bluetooth Verbindung einzutauschen!

Ein paar generelle Dinge noch. Die maximale Lautstärke der ZS5 ist gut, allerdings auf der höchsten Stufe extrem verzerrt. Vermutlich geht hier dem Verstärker der Saft aus (es klingt so, als wäre hier ein Power Limit erreicht), aber selbst die bis 80% Lautstärke ist immer noch hoch, höher als bei vielen normalen Bluetooth Ohrhörern.

Verbindungsprobleme oder Ähnliches konnte ich nicht feststellen. Auch die Reichweite passt soweit.

Beim Einschalten gibt es eine Sprachansage einer asiatischen Dame (auf Englisch), welche allerdings recht gedämpft und unaufdringlich ist.

 

Fazit

Immer wieder beeindruckend wie gut KZ Audio Produkte für wenig Geld sind. So auch hier! Die Kombination aus KZ ZS5 und Bluetooth 4.2 Upgrade Modul funktioniert gut und kostet gerade mal um die 30€.

Natürlich büßt man etwas Qualität ein, gerade was die ganz feinen Details angeht.

Rein klanglich ist aber die Kombination aus KZ ZS5 + Bluetooth Modul immer noch deutlich besser als sämtliche 30€ Bluetooth Ohrhörer die auf Amazon herumfliegen und selbst bessere Bluetooth Ohrhörer wie die DOCKIN D Move oder JBL E25BT werden von den ZS5 überboten.

Man spielt hier eher auf einem Level knapp unterhalb der Onkyo E700BT oder Teufel MOVE BT (auch wenn die ZS5 weniger Bass haben als diese beiden).

Dies ist beeindruckend! Lediglich die Akkulaufzeit von 3-4 Stunden stört etwas, aber dennoch. Solltet Ihr Euch sowieso schon für die KZ ZS5 interessieren, ist das Bluetooth Upgrade Modul für gerade mal 8€ ein Pflichtkauf!

Und selbst wenn nicht, für gerade mal insgesamt 30€ können die KZ ZS5 + Bluetooth Kit nur positiv überraschen!

Jeder der einen klaren, dynamischen Klang mit einer großen Bühne und einem schönen Bass mag, (nichts für Bass Heads!) Kann hier sorgenlos zugreifen!

Zum Test der KZ ZS5 /// 15,82€ bei Gearbest /// 32,06€ bei AliExpress /// 7,76€ für das Bluetooth Upgrade Kit *

*stand 22.08.17
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen