Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162

-

Puh, ein Bluetooth Lautsprecher für 12€ kann das was sein? Das habe ich mich auch gefragt als ich den Aukey DS-1162 gesehen habe.

Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt oder wie heißt es so schön. Daher hier meine kleiner Testbericht zum AUKEY Mini Bluetooth – Lautsprecher.

Geliefert wird der Lautsprecher in einer einfachen Box wie man sie von Aukey kennt. Etwas ungewöhnlicher ist allerdings der Inhalt. Bei einem Preis von lediglich 12€ erwartet man nicht noch groß Dinge im Lieferumfang.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Neben den beiden üblichen Kabeln, Micro USB auf USB und einem AUX Kabel liegt noch eine kleine Tasche mit in der Box. Ich freue mich immer über solche Beigaben gerade wenn man sie nicht erwartet.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Der Lautsprecher selbst ist gar nicht so „Mini“ wie Aukey es sagt. Ich würde eher sagen er hat die übliche Größe für einen „360 Grad“ Lautsprecher.

Warum 360 Grad? Der Treiber, also der Part der den Klang erzeugt, ist nach oben gerichtet.

Optisch sieht man dem Aukey DS-1162 auf den ersten Blick seinen Preis in keiner Weise an.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Erst wenn man ganz genau hinsieht und hinfühlt, merkt man, dass das Gehäuse nicht aus Aluminium gefertigt ist wie es auf den ersten Blick aussieht, sondern nur aus einfachem Plastik ist.

Zudem könnten einige Spaltmaße etwas feiner sein aber das ist schon Kritik auf einem recht hohem Level.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Auf der Oberseite des Lautsprechers befindet sich die Taste um Gespräche anzunehmen, also ja der Lautsprecher hat auch ein Mikrofon eingebaut, auf der Vorderseite sind die Play/Pause, Vor- und Zurücktasten angebracht.

Der Einschalter hingegen ist auf der Unterseite angebracht.

Nach dem betätigen der „Playtaste“ muss diese Taste ein paar Sekunden gedrückt werden damit der Lautsprecher in den Paarig – Modus geht. Nun kann er einfach mit dem Smartphone gekoppelt werden.

Aber wie klingt der Aukey DS-1162 Mini Bluetooth Lautsprecher ?

In Betracht des Preises, von lediglich 12€, durchaus brauchbar! Die Bässe des Aukeys sind fühlbar und mit fühlbar meine ich das auch so. Das Ding bekommt meinen Schreibtisch zum Vibrieren!

Der Bass des DS-1162 ist definitiv seine Stärke. Klar ist das kein Subwoofer aber ich kenne viele Bluetooth – Lautsprecher im 20-30€ Bereich die nicht so einen Bass auf die Reihe bekommen.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Eine beeindruckende Leistung für so einen kleinen Lautsprecher.

Aber natürlich ist der Klang nicht perfekt. In den Höhen müsst Ihr Abstriche in Kauf nehmen. Diese sind etwas blechern. Hier fehlt es an Brillanz und Klarheit was natürlich auf die warme Abstimmung zurückzuführen ist.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Auch die maximale Lautstärke ist relativ gering, wobei diese immer noch laut genug ist um einen mittelgroßen Raum ausreichend zu „beschallen“.

Fazit

Wer eine bassreiche Alternative zu den im Smartphone/Tablet verbauten Lautsprecher sucht, kann mit dem Aukey DS-1162 Mini Bluetooth Lautsprecher glücklich werden.

Bluetooth Lautsprecher für 12€ von Aukey im Test Aukey DS-1162 review

Wer aber einen Lautsprecher für den Musikgenuss oder eine „Party“ wünscht, sollte vielleicht etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Für ca. 25€ bekommt man einen durchaus gutes Stück bessere Lautsprecher (EasyAcc DP100 oder der EC Technology Bluetooth Lautsprecher wären hier meine Empfehlung).

Kurzum, ich glaube aber nicht, dass man für 12€ mehr Lautsprecher bekommen kann als Aukey mit dem DS-1162 liefert.

Aukey DS-1162 bei Amazon

Positiv

  • Edle Optik
  • Sehr günstiger Preis
  • Großer Lieferumfang
  • Starker Bass
  • Allgemein brauchbarer Klang in Betracht des Preises

 

Neutral

  • Maximale Lautstärke eher Mittelmaß

 

Negativ

  • Höhen fehlen die Brillanz

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Wie haltbar sind Powerbanks? Kapazitätsmessung nach 7 Jahren

Du hast dir gerade eine frische neue Powerbank gekauft und fragst dich nun, wie lange diese wohl halten wird. Genau dieser Frage versuchen wir...

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Neuste Beiträge

QNAP Turbo Station TS-932PX im Test, 10 Gbit LAN + Annapurnalabs CPU

Mit der Turbo Station TS-932PX bietet QNAP ein spannendes NAS, für Nutzer die auf eine Mischung aus HDDs und SSDs setzen wollen. So bietet das...

Ein hervorragendes NAS Mainboard, für 150€ mit CPU! Topton NAS Motherboard N5105

Wenn du nach einem einfachen und günstigen Mainboard beispielsweise für ein NAS oder einen Home Server mit schnellen LAN Ports? Dann lohnt sich vielleicht ein...

Anker Prime 67W GaN im Test, ein herausragendes Ladegerät mit großer PPS Stufe

Mit dem A2669 oder auch „Prime 67W GaN“ bietet Anker ein sehr spannendes USB Ladegerät an. Dieses besitzt wie der Name schon sagt eine Leistung...

Wissenswert

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.