Wie gut ist der GEEKOM AS 5 Mini-PC mit Ryzen 9 5900HX?

-

Mit dem AS 5 bietet GEEKOM einen extrem spannenden Mini-PC an. Dieser setzt auf den AMD Ryzen 9 5900HX und eine Zusammenarbeit mit ASUS.

Dabei ist der PC super platzsparend, Energiesparend und besitzt eine tolle Anschlussvielfalt!

So hat dieser auf den ersten Blick das Potenzial der beste Mini-PC zu sein den ich bisher in den Fingern hatte.

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist hier der GEEKOM AS 5 wirklich so gut und toll? Finden wir es im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an GEEKOM für das Zurverfügungstellen des AS 5 für diesen Test.

 

Der GEEKOM AS 5 im Test

Bei dem GEEKOM AS 5 handelt es sich um einen Mini-PC im “Intel NUC” Style. So misst dieser 130 x 120 x 58 mm (inklusive Gummi-Füßen).

Damit ist er sehr platzsparend! Allerdings ist die Portausstattung dennoch ein absolutes Highlight des AS 5.

Front:

  • 3,5mm Headset Anschluss
  • 1x USB C 3.0 5Gbit
  • 2x USB A 3.0 5Gbit

Rückseite:

  • 2x HDMI 2.1
  • 1x Displayport 1.4
  • 1x USB C 3.1 10Gbit
  • 1x USB A 3.1 10Gbit
  • 2x USB A 3.0 5Gbit
  • 1x 2,5Gbit LAN

Für einen AMD Mini-PC ist dies eine fantastische IO! Vielleicht ein Kartenleser wäre noch nett gewesen, aber der Platz wäre hierfür wirklich knapp.

Ebenfalls haben wir auf der Rückseite den Anschluss für das Netzteil (20V/6A 120W) und auf der Front den Einschalter.

Erfreulicherweise lässt sich der Einschalter sehr leicht betätigen, so dass du den Mini-PC ohne ihn zu verschieben, einschalten kannst.

 

Im Inneren viele Slots

Im Inneren des GEEKOM AS 5 finden wir folgende Slots:

  • 2x M.2 PCIe 3.0 Slots 2280
  • 1x 2,5 Zoll SATA
  • 2x SO-DIMM DDR4 RAM Slots
  • 1x M.2 WLAN Karten Slot

Super! Erneut viel besser geht es kaum. 2x NVME SSDs + SATA Slot erlaubt es dir richtig viel Speicher in dem kleinen PC unterzubringen. Zudem ist der RAM wie üblich gesockelt und sogar das WLAN Modul ist austauschbar.

 

Mit Windows 11 Pro

Auf dem GEEKOM AS 5 ist Windows 11 Pro vorinstalliert und aktiviert. Hierbei scheint es sich um eine absolut “saubere” Installation zu handeln.

Es gibt abseits der Windows 11 eigenen Programme keine weiteren vorinstallierten Programme oder sonstige Veränderungen.

 

Leistung des GEEKOM AS 5

  • GEEKOM AS 5
  • AMD Ryzen 9 5900HX
  • AMD Radeon RX Vega 8
  • 32GB RAM
  • 1TB NVME SSD

Der GEEKOM AS 5 setzt auf den AMD Ryzen 9 5900HX. Der AMD Ryzen 9 5900HX ist eine 8 Kern CPU mit 16 Threads und einem Takt von bis zu 4,6 GHz.

Dies ist entsprechend eine recht mächtige CPU, welche das Flaggschiff der AMD Ryzen 5000 Serie darstellt. Flaggschiff der Notebook Serie, denn der AS 5 nutzt wie alle Mini PCs Notebook Hardware, was auch absolut Sinn macht.

Schauen wir uns ein paar Benchmarks an.

Die Performance des AS 5 sieht richtig gut aus! Dies ist der schnellste Mini-PC den ich bisher für Techtest in den Fingern hatte! Dieser kann aufgrund der zwei zusätzlichen Kerne den Beelink SER6 mit dem eigentlich eine Generation neueren Ryzen 5 6600H schlagen.

 

Powerlimits des GEEKOM AS 5

PowerLimits können einen massiven Einfluss auf die Leistung von CPUs haben. PowerLimits beschreiben die maximale Leistungsaufnahme einer CPU, welche von Herstellern limitiert werden kann, um beispielsweise Spannungswandler oder die Kühlung zu entlasten.

Spannenderweise springt die Leistungsaufnahme der CPU zunächst auf 42W und sinkt dann auf 35W ab.

Theoretisch könnte der PC aber konstant die 42/45W halten, denn rein aus Sicht der Temperatur ist dies kein großes Problem.

Anfangs steigt die Temperatur auf knapp über 80 Grad, was Ok ist. Der AMD Ryzen 9 5900HX hat eine maximale Temperatur von 105 Grad.

Später fällt die Temperatur auf 70-80 Grad.

 

SSD

Der AS 5 setzt auf die Kingston NV2 NVME SSD.

Dies ist eine einfache NVME SSD welche hier 3040 MB/s lesend und 2625 MB/s schreibend erreicht. Nichts Besonderes, aber in der Praxis ausreichend!

 

2,5Gbit LAN und WLAN 6E

Der AS 5 besitzt einen 2,5Gbit LAN Port. Dieser setzt auf einen Realtek Chipsatz, welcher bei mir einen guten Job gemacht hat.

Beim WLAN haben wir den MediaTek MT7922 (RZ616) Chipsatz. Dieser unterstützt neben dem 2,4Ghz und 5GHz Band auch das 6Ghz Band und den WLAN 6E Standard.

 

Lautstärke

Die meisten Mini-PCs sind sehr leise. Leider ist der GEEKOM AS 5 einer der lauteren Mini-PCs.

Im normalen Leerlauf ist der PC natürlich komplett leise. Allerdings ist der Lüfter recht nervös. Es startet ein Windows Update im Hintergrund? Der Lüfter springt an. Du lädst eine große Webseite? Der Lüfter kann anspringen.

Zudem ist der Lüfter auch etwas lauter. Dies ist mein größter Kritikpunkt am Mini-PC, der Lüfter.

 

Leistungsaufnahme

Die Leistungsaufnahme ist bei Mini-PCs immer ein sehr wichtiger Punkt. Hier hatte ich aufgrund der hohen Leistung des GEEKOM AS 5 fast schon etwas schwächere Ergebnisse erwartet, allerdings war dies nicht der Fall!

Im Leerlauf benötigt der GEEKOM AS 5 gerade einmal 8,6W. Dies ist ein absolut passender Wert für einen Mini-PC, womit dieser im Mittelfeld landet.

Unter Last konnte ich bis zu 62W beobachten, was recht viel ist. Allerdings ist dies aufgrund der hohen Leistung auch nicht überraschend.

 

Testfazit zum GEEKOM AS 5

Ich bin ein großer Fan von Mini-PCs, vor allem wenn diese auch ausreichend leistungsstark sind, das man an diesen auch arbeiten möchte.

Dies trifft auch voll auf den GEEKOM AS 5 zu! Dank des AMD Ryzen 9 5900HX ist dies der schnellste Mini-PC den ich bisher in den Fingern hatte. Er hat mehr als ausreichend Leistung für die üblichen Office Anwendungen, taugt aber auch für Foto oder Video-Bearbeitung.

Natürlich ist die Grafikkarte hier wie bei den meisten Mini-PCs etwas schwächer, da diese in der CPU integriert ist, aber sofern du nicht auf dem PC spielen willst passt diese.

Hinzu kommt eine sehr gute I/O inklusive 2,5Gbit LAN, wie auch der Möglichkeit im Inneren bis zu 3 SSDs zu verbauen. Super!

Dabei benötigt der GEEKOM AS 5 gerade im Leerlauf weiterhin sehr wenig Energie, was wichtiger denn je ist! Unter Last steigt der Stromverbrauch zwar aufgrund der leistungsfähigen CPU etwas an, aber das ist normal und ok.

Gibt es etwas am GEEKOM AS 5 zu bemängeln? Der Lüfter kann schnell hochdrehen und ist überdurchschnittlich laut, wenn er das tut. Aber abseits von der vielleicht etwas aggressiven Lüfterkurve gibt es nichts zu bemängeln!

Der GEEKOM AS 5 ist ein tolles kleines Arbeitstier mit guter Ausstattung, inklusive Windows 11.

GEEKOM AS 5
POSITIV
Hervorragende CPU Leistung
Herausragende Portausstattung
2x NVME SSDs + 1x SATA
Sehr niedrige Leistungsaufnahme
Kompaktes Design
NEGATIV
Lauter Lüfter
35W TDP
89

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Neuste Beiträge

Empfehlung! Eine fantastische Gaming Maus, NZXT Lift 2 im Test

Mit der Lift 2 hat NZXT eine neue High End Gaming Maus auf den Markt gebracht. Diese soll durch ein extra leichtes Design, wie...

Top Smarte Türklingel ohne Abo! Tapo D230 Smarte Batterie -Video-Türklingel im Test

TP-Link hat mit seiner Tapo Marke ein beachtliches Sortiment an durchaus guten Smart Home Produkten aufgebaut. Dieses wird nun mit der Tapo D230S1 Smarten...

Ugreen Nexode Pro 65W im Test, super kompakt und super gut?

Mit seiner Nexode Pro Serie hat Ugreen neue High End USB Ladegeräte auf den Markt gebracht. Diese sollen sich dabei nicht nur durch aktuellste Technik,...

Wissenswert

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...