Test: Revolt ZX-3048-675, leistungsstark und günstig!

-

Powerbanks mit hoher Leistung auf dem USB C Port erwecken immer mein Interesse. Schließlich können wir immer mehr Geräte via USB C laden, viele davon sind auch High Power Geräte.

Daher war ich auch gleich an der Revolt ZX-3048-675 20000mAh Powerbank mit 65W Power Delivery interessiert.

Diese bietet 20000mAh Kapazität und einen 65W USB C Power Delivery Ausgang, für rund 50€. Dies klingt im ersten Moment nach einem sehr fairen Angebot.

revolt zx 3048 675 test 7

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Kann hier die Revolt ZX-3048-675 überzeugen? Finden wir es im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Pearl für das Zurverfügungstellen der Revolt ZX-3048-675 für diesen Test.

 

Test: Revolt ZX-3048-675

Mit 156 x 72 x 25 mm hat die Revolt ZX-3048-675 eine recht klassische Größe für eine 20000mAh Powerbank. Auch das Gewicht ist mit 359g weder auffällig groß nicht klein.

revolt zx 3048 675 test 1

Beim Gehäuse bin ich Grundsätzlich etwas hin und her gerissen. Dieses wirkt in der Hand schön stabil und massiv gemacht. Es lässt sich nichts eindrücken und dieses wirkt auch gut “gefüllt”.

Lediglich ist der hier verwendete Kunststoff sehr anfällig gegenüber Fingerabdrücken, Flecken und Kratzern! So wurde meine Revolt ZX-3048-675 bereits mit ein paar Flecken/Fingerabdrücken geliefert.

revolt zx 3048 675 test 3

Für mich keine große Sache, aber legst du auf ein perfektes Äußere wert, dann ist dies vielleicht nicht die ideale Powerbank für dich. Nennen wir das Gehäuse einfach mal funktional.

 

Die Anschlüsse und Technik

Technisch gibt es aber nichts an der Revolt ZX-3048-675 auszusetzen! Wir haben auf der Front 2x USB A und 1x USB C.

  • USB C – Power Delivery mit bis zu 65W – 5V/3A, 9V/3A, 12V/3A, 15V/3A, 20V/3,25A
  • USB – Quick Charge mit bis zu 18W – 5V/3A, 9V/2A, 12V/1,5A

Die Kombination aus einem USB C PD Port und einem oder mehreren klassischen USB A Ports halte ich für die aktuell optimale Kombination.

revolt zx 3048 675 test 4

Gerade dann, wenn der USB C Port mit 65W eine ordentliche Leistung bietet. Dieser erlaubt es damit sogar Notebooks wie das MacBook Pro 13 M1 mit dem vollen Tempo zu laden! Und nein keine Sorge dein Smartphone kann nicht “überladen” werden, wenn du dieses an solch einen Leistungsstarken Port hängst.

Der USB C Port wird auch zum Aufladen der Powerbank genutzt. Diese kann hier allerdings “nur” maximal 45W akzeptieren. Das Laden an Ladegeräten mit mehr als 45W geht natürlich auch, bringt aber nicht mehr.

 

Die Kapazität

Revolt verspricht bei seiner Powerbank eine Kapazität von 20000mAh. Folgendes konnte ich messen:

Wh mAh % der HA
5V/1A 51.891 14025 70.1%
9V/1A 56.195 15188 75.9%
20V/1A 56.463 15260 76.3%
20V/3A 55.121 14898 74.5%

Mit maximal ca. 15260 mAh ist die Kapazität der Revolt ZX-3048-675 etwas am unteren Ende von dem was ich als Okay einstufen würde.

Es ist normal, dass Powerbanks nie 100% der Herstellerangabe erreichen. Die Hersteller werben immer mit der Kapazität der im Inneren verbauten Akku-Zellen. Auch hier werden 20000mAh Akkuzellen verbaut sein. Diese haben aber meist eine Spannung von 3,7V, welche entsprechend angehoben werden muss, auf 5V, 9V usw.

Diese Wandlung kostet etwas Energie. Es ist hier normal, dass Powerbanks in der Regel nur 80-90% der Herstellerangabe erreichen. Leider ist es auch normal das “high Power” Powerbanks teils noch etwas unter diesen 80% liegen, wie es hier der Fall ist.

 

Ladetempo

In folgendem schauen wir uns das Ladetempo der Revolt ZX-3048-675 in Kombination mit diversen Geräten an und versuchen diese einzuschätzen.

Ladetempo in Watt
Apple MacBook Pro M1 53.2W
Apple iPad Pro 11 28.3W
Apple iPhone 13 Pro Max 25.4W
Dell XPS 13 9380 44.5W
Google Pixel 6 Pro  14.5W
Samsung Galaxy S22 Ultra 14.3W
Realme GT Neo 2 17.6W

Hier gibt es keine Überraschungen. Die Revolt ZX-3048-675 konnte alle getesteten Smartphones und Notebooks problemlos laden. Dank der Ausgangsleistung von 65W eignet sich die Powerbank problemlos für Notebooks, wie der Dell XPS Serie, den MacBooks usw.

Aber auch Smartphones können über den USB C Port geladen werden. Du brauchst dir hier aber keine Sorgen machen, das etwas “Überladen” wird.

revolt zx 3048 675 test 8

So ist die Powerbank gerade in Kombination mit den Apple Smartphones ideal. Natürlich können auch Samsung, Google, Huawei usw. Smartphones flott geladen werden. Leider unterstützt die Powerbank aber kein PPS, was für die aktuellen Samsung Smartphones “ideal” wäre.

Zu erwartendes Ladetempo
Apple iPads +++
Apple iPhones +++
Apple MacBooks ++
Google Pixel +
Huawei Smartphones +
OnePlus Smartphones +
Oppo Smartphones +
Samsung Galaxy Smartphones („S“ Serie) +
Windows Notebooks ++

 

Hier einfach eine grobe Einschätzung für welche Geräte sich die Powerbank wie gut eignet, als kleine Orientierung.

 

Wiederaufladen

Ist nun die Revolt Powerbank leer, wie schnell lässt diese sich laden?

Dies hängt natürlich etwas von der Quelle ab. Via USB C Power Delivery können wir maximal 45W erreichen, sofern dein USB C Ladegerät diese Leistung bereitstellen kann. Alternativ unterstützt die Powerbank auch Quick Charge. Hierüber können wir ca. 18W in die Powerbank “pumpen”.

An einem normalen 5V Ladegerät kommen wir auf maximal +-12W.

ladezeit

An einem 45W oder größerem USB PD Ladegerät kannst du die Revolt ZX-3048-675 in unter 2 Stunden vollständig laden.

 

Fazit

Reichen dir die praktisch erreichbaren +- 15000mAh Kapazität, dann ist die Revolt ZX-3048-675 20000mAh Powerbank eine superspannende Powerbank!

Dies liegt natürlich am 65W USB C Port. Dieser hat nicht nur genug Power für Smartphones, sondern kann auch Notebooks wie die Apple MacBook Pros oder Dell XPS Modelle laden.

revolt zx 3048 675 test 9

Dabei kann die Powerbank auch selbst mit immerhin bis zu 45W geladen werden. Dies resultiert in einer Ladedauer von gerade einmal 2 Stunden, was für eine Powerbank dieser Klasse wunderbar flott ist!

Hinzu kommt ein ordentliches Gehäuse und für die Leistung auch nicht zu große Abmessungen. Die Kapazität ist in der Praxis mit rund 15.000 mAh Okay, wenn auch nicht gigantisch.

Dennoch bleibt mein Fazit sehr positiv, zumal die Revolt ZX-3048-675 20000mAh Powerbank für unter 50€ zu bekommen ist, was für eine 65W Powerbank sehr fair ist!

revolt zx 3048 675

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Redodo 12 V 100 Ah LiFePO4, wirklich 100Ah Kapazität? (ja)

Gerade in der aktuellen Zeit sind LiFePO4 Akkus unheimlich beliebt und interessant. So lassen sich LiFePO4 Akkus sehr universell einsetzen, als Puffer-Speicher für Solaranlagen,...

Test: Anker 735 Charger (GaNPrime 65W), 65W, PPS und eine solide Qualität!

Anker hat mit dem 735 Charger “GaNPrime” ein kompaktes 65W USB C Ladegerät auf den Markt gebracht, das über satte drei USB-Ports verfügt. Wir haben...

Der Tenda A27 im Test, günstiger WLAN 6 Repeater

Mit dem A27 bietet Tenda einen günstigen WLAN 6 Repeater an. Für rund 60€ erhältst du hier ein einfaches mit WLAN 6 und bis...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Test: Revolt ZX-3048-675, leistungsstark und günstig!Powerbanks mit hoher Leistung auf dem USB C Port erwecken immer mein Interesse. Schließlich können wir immer mehr Geräte via USB C laden, viele davon sind auch High Power Geräte. Daher war ich auch gleich an der Revolt ZX-3048-675 20000mAh Powerbank mit 65W Power Delivery...