Test: JBL PartyBox On-The-Go, Bluetooth Lautsprecher mit Mikrofon und Gitarren Eingang

-

Mit der PartyBox On-The-Go bietet JBL einen portablen Lautsprecher an der mehr ist als nur ein einfacher Bluetooth Lautsprecher.

Wie schon der Name sagt handelt es sich bei der PartyBox On-The-Go um einen Lautsprecher der gedacht ist Partys und sonstige Feiern zu beschallen. Daher ist dieser auch etwas größer als der typische Bluetooth Lautsprecher, verfügt über eine integrierte Licht Show und sogar ein kabelloses Mikrofon!

jbl partybox on the go test review 11

Klingt doch interessant, wollen wir uns die PartyBox On-The-Go doch einmal näher im Test ansehen! Kann der Lautsprecher überzeugen?

An dieser Stelle vielen Dank an JBL, welche mir den Lautsprecher für den Test ausgeliehen haben.

 

Die JBL PartyBox On-The-Go im Test

Mit 489 x 244,5 x 224 mm und einem Gewicht von satten 7,5 Kg ist die JBL PartyBox On-The-Go schon ein etwas dickerer Brocken. Nicht überraschend, dieser soll schließlich Partys beschallen können.

jbl partybox on the go test review 1

Allerdings handelt es sich hier auch nicht um einen klassischen „Beschallungslautsprecher“ alla Teufel Rockster Air. JBL versucht hier einen gewissen Mix aus Portabilität und Leistung/Lautstärke zu treffen, der primär Privatpersonen ansprechen soll.

Was das Design angeht, ist die PartyBox On-The-Go im üblichen JBL Style gehalten. Wir haben ein weitestgehend schwarzes Gehäuse mit einem Metall-Gitter auf der Front. Allerdings wirkt die PartyBox On-The-Go etwas „technischer“ aufgrund diverser Drehregler auf der Oberseite.

jbl partybox on the go test review 2

Hier finden wir Drehregler für den Bass, Höhen (für das Mikrofon!) usw. Auch könnt Ihr hier die Lautstärke des Mikrofons anpassen.

Mit im Lieferumfang der PartyBox On-The-Go ist ein kabelloses Mikrofon, welches Ihr zum Mitsingen, Ansagen usw. verwenden könnt. Ähnlich wie der Lautsprecher selbst ist auch das Mikrofon von gehobener Qualität.

Als kleinen Bonus kannst Du sogar eine Gitarre an der PartyBox On-The-Go anschließen. Ein passender Anschluss ist auf der Oberseite zu finden.

jbl partybox on the go test review 5

Die Anschlüsse des Lautsprechers sind auf der Rückseite unter einer Gummi-Abdeckung angebracht. Dort finden wir den Netzanschluss und einen USB Ausgang. Letzter dient um Euer Smartphone im Notfall zu laden.

Der verbaute Akku soll laut JBL bis zu 6 Stunden halten. Die Akkulaufzeit schwankt aber stark je nach Lautstärke. Dreht Ihr die PartyBox On-The-Go voll auf, dann ist der Akku in 1-3 Stunden schon leer!

jbl partybox on the go test review 4

Normalerweise würde ich die Akkulaufzeit kritisieren, allerdings ist diese hier nicht überraschend. Die PartyBox On-The-Go hat eine maximale Leistung von 100W, was nicht ohne ist! Solch ein kräftiger Lautsprecher ist nicht ganz leicht via Akku langfristig zu betreiben. Den großen  Teufel Rockster Air Könnt Ihr sogar in unter einer Stunde leer bekommen wenn Ihr diesen voll aufdreht.

 

Klang

Kommen wir zum spannendsten Punkt, wie klingt die PartyBox On-The-Go?

Starten wir bei den Höhen. Die PartyBox On-The-Go besitzt zwei gesonderte Hochtöner, entsprechend ist es nicht überraschend, dass die Höhen des Lautsprechers gut sind! Diese sind angenehm klar und sauber. Hier und da kann allerdings der Bass etwas zur Dominanz neigen, vor allem wenn Du den Bass-Boost aktiv hast. Generell würde ich aber die Höhen als gut einstufen.

jbl partybox on the go test review 13

Die Mitten sind eher schwächerer Natur. Diese werden klar vom Bass und den Höhen etwas in den Hintergrund gedrängt. Stimmen werden Okay wiedergegeben, aber wir haben hier nun mal einen Party Lautsprecher vor uns. Dich sollte da nicht überraschen, dass dieser weniger auf einen ausbalancierten Klang oder Hörbücher ausgerichtet ist.

Beim Bass müssen wir unterscheiden, mit Bass Boost und ohne Bass Boost. Der Bass Boost hat zudem 2 Stufen. Ohne Bass Boost hat die PartyBox On-The-Go einen guten und kräftigen Bass. Ich würde den Lautsprecher zwar nicht als “ausbalanciert” bezeichnen, aber ohne Bass Boost hält sich das Klangbild schon etwas die Waage. Mit Bass Boost in der ersten Stufe verlagert sich der Klang aber ein gutes Stück zu Gunsten des Basses. Wobei JBL hier nicht den Fehler macht die Höhen zu beeinflussen.

Die Einstellungen des Bass-Boosts verändern nicht die Höhen oder Mitten. Es wird einfach nur der Bass verstärkt, weshalb der Lautsprecher auch nicht dumpf oder matt klingt.

Mit Bass-Boost auf Stufe 1 klingt der Lautsprecher sehr kräftig und durchaus auch imposant. Dieser hat einen guten Wums und macht generell Freude. Ich würde die PartyBox On-The-Go immer mit dem Bass-Boost auf Stufe 1 betreiben, hier machst Du nichts falsch. Musik klingt lebendig und dynamisch.

jbl partybox on the go test review 14

Auf Stufe 2 merken wir, dass der Lautsprecher langsam ans Limit kommt. Dieser kann hier und da etwas zum Wummern neigen. Dies wird bei einer lauteren Party vermutlich weniger stören und unterstreicht auch etwas den Effekt, dass der Lautsprecher gerade hart am Arbeiten ist, aber aus qualitativer Sicht ist Stufe 1 die bessere.

Unterm Strich enttäuscht der Lautsprecher also nicht was den Klang angeht! Dieser ist laut, hat ordentlich Bass und bietet zudem vernünftige Höhen, wodurch er nicht matt klingt. Allerdings darfst Du auch keine Wunder erwarten. Die PartyBox On-The-Go schafft es gut ein normal großes bis größeres Wohnzimmer ordentlich zu beschallen. Ähnliches gilt für eine Terrasse oder einen Hintergarten, aber einen Festsaal wirst Du mit diesem nicht füllen können. Hier brauchst Du dann eher ein Kaliber wie den Teufel Rockster Air.

 

Fazit

Die JBL PartyBox On-The-Go ist etwas Außergewöhnliches! Dies liegt natürlich primär am Mikrofon und dem Gitarren Eingang. Dies alleine hebt den Bluetooth Lautsprecher massiv von anderen Modellen ab.

Hinzu kommt natürlich der große Klang. Die PartyBox On-The-Go ist kein kleiner Bluetooth Lautsprecher, entsprechend hat auch der Klang ordentlich Power. Dies ist sicherlich kein Lautsprecher für das professionelle Umfeld, aber in einem Privaten Rahmen oder bei einer kleinen Karneval Party usw. Wird sich die PartyBox On-The-Go wohl fühlen!

jbl partybox on the go test review 9

Diese bietet eine gute maximale Lautstärke, mit einem starken Bass und schön klaren Höhen. Die PartyBox On-The-Go taugt dabei auch durchaus für leisere Töne, es ist also nicht so als würde diese nur durch die Lautstärke punkten.

Was die Verarbeitung und Feature angeht, hat JBL ebenfalls einen tadellosen Job gemacht. Die PartyBox On-The-Go ist sicherlich ein sehr einmaliges Modell, aber ich kann diese mit gutem Gewissen empfehlen, vor allem wenn Du Interesse am Mikrofon oder dem Gitarren Eingang hast.

Hier ist auch der Preis von rund 250€ zum Zeitpunkt des Tests völlig Okay! Ich würde sogar sagen die Preis/Leistung ist recht gut.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Dell UltraSharp U3821DW, 24:10 Monitor für die produktiv Nutzung

Mit dem U3821DW bietet Dell einen 38 Zoll Ultra Wide Monitor an, welcher sich weniger an die Gamer unter Euch richtet und mehr für...

Update: Die Energycell II 26800mAh im Test, günstig und große Kapazität

26800mAh Powerbanks sind die größten Modelle die Ihr regulär am Markt finden könnt. Dementsprechend sind solche großen Powerbanks auch meist etwas teurer (abseits der...

Kurztest, InLines Bluetooth Audio Adapter für zwei Kopfhörer gleichzeitig!

Mittlerweile haben die meisten Geräte Bluetooth integriert. Hier und da gibt es aber auch mal Situationen wo es praktisch wäre, ein Analoges Audiosignal auf...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.