Dreame Bot Z10 Pro im Test, hervorragender Saugroboter mit top Absaugstation

-

Sehr guter und vorsichtiger Saugroboter, mit guter Absaugstation! Der Dreame Bot Z10 Pro im Test

Mit dem Z10 Pro bietet Dreame einen neuen Saugroboter an, welcher durchaus mit den großen im Geschäft mithalten soll.

dreame bot z10 pro test review 5

Auf dem Papier sieht dabei der Z10 Pro absolut fantastisch aus! Wir haben eine LiDAR Laser-Navigation, eine 3D Erkennung von Hindernissen und eine Absaugstation. Gerade letztere hat mich sehr neugierig gemacht, denn eine Absaugstation ist etwas unfassbar praktisches, wenn diese gut umgesetzt ist.

Dabei ist zwar der Dreame Bot Z10 Pro mit 550€ sicherlich kein Schnäppchen, aber auch nicht zu teuer. Wollen wir uns im Test einmal anschauen ob der Z10 Pro diesen Preis rechtfertigen kann!

 

Der Dreame Bot Z10 Pro im Test

Der Dreame Z10 Pro ist auf den ersten Blick ein ganz klassischer Saugroboter. Dieser setzt auf das typische runde Gehäuse und eine Hochglanzabdeckung. Farblich setzt Dreame hier auf grauen Kunststoff.

dreame bot z10 pro test review 4

Auf der Oberseite findet sich der rotierende Laser-Sesor, welcher für die Navigation genutzt wird, wie auch drei Tasten für die direkte Steuerung außerhalb der App.

Eine kleine Besonderheit des Z10 Pro ist das Fenster auf der Front, hinter welchem ein 3D Laser-Sensor sitzt. Dieser soll kleine Objekte wie Socken, Kabel, Spielzeug erkennen und vermeiden. Dies funktioniert auch gut, aber dazu später mehr.

dreame bot z10 pro test review 11

Auf der Unterseite sehen wir das übliche Bild. Wir haben mittig eine große und recht weiche rotierende Bürste, welche den Schmutz aufnimmt. An der vorderen Ecke ist eine kleine Bürste angebracht, welche Schmutz vor den Sauger kehren soll um die Arbeitsbreite zu erhöhen.

Qualitativ macht der Z10 Pro einen guten Eindruck, dieser wirkt aber auch nicht außergewöhnlich massiv gebaut.

 

Der Schmutzauffangbehälter und die Absaugstation

Unter einem Deckel auf der Oberseite ist beim Z10 Pro der Schmutzauffangbehälter verstaut. Dieser hat eine solide Größe für einen Saugroboter, ist aber wie leider meist üblich auch nicht riesig.

dreame bot z10 pro test review 8

Ohne die Absaugstation müsste ich den Z10 Pro klar nach jeder Fahrt entleeren.

Am Ende des Auffangbehälters ist der übliche Feinstaubfilter angebracht.

Das manuelle Entleeren des Saugers funktioniert absolut problemlos und schnell. Allerdings wirst du dir den Dreame Bot Z10 Pro vermutlich nicht kaufen um ihn manuell zu entleeren.

Jedesmal wenn der Dreame Bot Z10 Pro auf seine Ladestation fährt, wird dieser automatisch entleert. Hierfür besitzt dieser zwei Schächte auf der Unterseite, über welche der Staub abgesaugt wird.

dreame bot z10 pro test review 2

Dieser landet dann in der Basis der Ladestation, in welcher ein Staubsaugerbeutel eingesetzt ist. Ja leider setzt auch der Z10 Pro auf Staubsauger-Beutel….. Welche natürlich im Nachkaufen auch nicht ganz günstig sind.

Aber immerhin, die Absaugstation funktioniert gut! Die Entleerung funktionierte bei mir zuverlässig und ohne verstopfen, was ich leider nur über die wenigsten Absaugstationen sagen kann. Bisher funktionierte nur die Absaugstation von iRobot bei mir komplett problemlos! Nun kommt auch die vom Z10 Pro hinzu. Es gab lediglich ein Verstopfen, als der Sauger einen kleinen Aluminium Deckel aufsaugte, welcher verständlicherweise das Absaugen blockierte.

Kurzum, Daumen hoch für die Absaugstation!

 

Die App

Wie alle Dreame Saugroboter nutzt auch der Z10 Pro die Xiaomi Mi Home App zur Steuerung. Die Xiaomi Mi Home App ist eine mehr oder weniger „universelle“ Smart Home App, für diverse Produkte aus dem Xiaomi Ökosystem, zu welchem auch der Z10 Pro gehört.

screenshot 20210715 083109 mi home screenshot 20210714 120204 mi home

Die App funktioniert in der Praxis tadellos! Auch der Funktionsumfang ist top! Wie üblich siehst Du auf der Startseite des Roboters die Karte deiner Wohnung, welche automatisch angelegt wird.

Diese Karte wird auf Wunsch in Räume unterteilt. So kannst Du den Roboter gezielt in beispielsweise die Küche schicken. Die Kartenaufteilung kannst Du natürlich auch frei anpassen.

screenshot 20210715 083202 mi home screenshot 20210715 083225 mi home

Neben Karten (auch für mehrere Etagen) unterstützt der Z10 Pro natürlich auch virtuelle Wände und NoGo Zonen.

Des Weiteren kannst Du in der App die Saugleistung und wie Wischleistung verstellen. Eine Anpassung der Saugleistung basierend auf dem Raum ist allerdings nicht möglich.

Dennoch, Daumen Hoch für die App und den Funktionsumfang!

 

Die Navigation

Der Dreame Bot Z10 Pro nutzt die in High End Saugrobotern übliche „LIDAR“ Laser-Navigation. Der Saugroboter kann also durch einen sich drehenden Abstandsmesser eine 2D Karte deiner Wohnung anfertigen. Hierdurch weiß dieser immer recht genau wo er ist, wo er schon war und wo er noch hin muss.

Dies funktioniert beim Dreame Bot Z10 Pro auch 1A! Die Laser-Navigation funktioniert hier sehr gut und ist auf dem Level der „großen“ Hersteller wie Roborock oder ECOVACS.

dreame bot z10 pro test review 17

Allerdings ist diese Laser-Navigation hier sogar noch verfeinert. Auf der Front besitzt der Sauger einen 3D Laser-Sensor. Dieser kann erkennen wenn sich Objekte vor dem Sauger befinden und daher entsprechend ausweichen.

Bei diesem Sensor handelt es sich NICHT um eine Kamera im klassischen Sinne. Wir haben also keine Objekt-Erkennung im engeren Sinne, der Dreame Bot Z10 Pro kann nur wahrnehmen „da ist was“ und grob einschätzen wie groß das Objekt ist.

In der Praxis reicht dies allerdings schon um herumliegenden Socken oder Haustierspielzeug auszuweichen und nicht an diesen zu stranden.

Wenn Du den Saugroboter startest sucht dieser sich zunächst eine Wand und folgt dieser ein Stück, dreht dann bis zur nächsten Wand ab, folgt dieser ein Stück dreht ab usw. bis er seinen Ausgangspunkt erreicht hat.

So umkreist der Saugroboter immer zunächst einen kleinen Bereich und beginnt diesen dann innerlich zu reinigen. Dies geschieht in geraden und geordneten Bahnen.

Aufgrund des LIDAR Sensors und der Karte die der Z10 Pro erstellt, weiß er immer wo es in deiner Wohnung noch weitergeht und setzt dort an um den nächsten Bereich abzustecken, der dann gereinigt wird.

So arbeitet sich der Sauger langsam durch deine Wohnung. So wird in der Regel kein Bereich zweimal überfahren, was für eine recht hohe Reinigungs-Effizienz sorgt.

Aussetzer oder Probleme in der Navigation oder beim Fahrverhalten konnte ich keine beobachten! Teils sorgten nur etwas hochstehende Kanten bei einem meiner Teppiche für etwas Verwirrung. Vermutlich meldete hier der 3D Sensor ein Hindernis, das aber kein Echtes Hindernis war. Der Dreame Bot Z10 Pro kann dann mal etwas um solch eine Stelle herumtanzen, aber wird diese auch problemlos reinigen.

Kurzum, ich bin richtig beeindruckt von der guten Navigation und Hindernisvermeidung des Dreame Bot Z10 Pro!

 

Saugleistung

Wir müssen bei der Saugleistung bei Saugrobotern in zwei Bereiche unterteilen.

  1. Abdeckung, überfährt der Saugroboter überhaupt alle Bereiche in deiner Wohnung?
  2. Die eigentliche Saugleistung, welche wir nochmals in die Qualität der Motorisierten Bürste und des Saugmotors unterteilen können.

Was die Abdeckung angeht ist der Dreame Bot Z10 Pro stark! Dieser wird auch komplexere Wohnungen sauber abfahren und reinigen. Wie schon bei der Navigation erwähnt ist diese klar ein Pluspunkt beim Z10 Pro!

Den einzigen Kritikpunkt den ich hier habe ist die Reinigung an den Kanten. Der Z10 Pro fährt sehr vorsichtig! Dieser versucht Berührungen mit Möbeln komplett zu vermeiden, was aber auch dafür sorgt, dass ein kleiner Abstand zu Wänden oder Möbeln gehalten wird, in welchem Schmutz nicht angetastet wird.

dreame bot z10 pro test review 9

Abseits davon ist die Abdeckung ziemlich ideal.

Was die reine Saugleistung angeht kann ich dem Z10 Pro ebenfalls eine gute Bewertung geben. Bereits auf seiner Standard Stufe kann dieser auf glatten Böden sämtliche Form von Hausstaub oder auch Tierhaaren aufnehmen.

Auch Teppiche werden gut gereinigt. Dabei konnte ich auch keine Probleme bei besonders hohen Teppichen feststellen.

Allerdings im Detail kann der Z10 Pro auch nicht ganz mit der absoluten Oberklasse mithalten. So entfernt dieser etwas weniger Tierhaare als z.B. der Roborock S7 oder der iRobot i3 von Teppichen. Die rotierende Bürste des Z10 Pro ist sehr weich, ich vermute daher ist diese zwar etwas schonender, aber weniger „intensiv“.

Dennoch entfernt der Dreame Bot Z10 Pro sehr gut Tierhaare, auch von Teppichen. Je nach Teppich ist zwar keine 100% Reinigung möglich, aber die Menge an Haaren wird extrem reduziert!

dreame bot z10 pro test review 12

So ist dies auch bei mir. Ohne Saugroboter sieht meine Wohnung dank großem Hund spätestens nach 2 Tagen aus wie Sau. Ein guter Saugroboter wie der Dreame Bot Z10 Pro reduziert Tierhaare und auch das generelle Schmutzlevel in meiner Wohnung so sehr, das ich vielleicht alle 1-2 Wochen nur nochmal per Hand ein paar Ecken aussaugen muss oder gesondert die Teppiche reinige.

Von daher Daumen hoch für die Saugleistung! Vor allem das der Z10 Pro auch mit allen Teppichen, auch wenn diese etwas höher sind, gut klar kommt.

 

Die Lautstärke

Die Lautstärke des Dreame Bot Z10 Pro hängt sehr stark von der eingestellten Leistung ab. In der Regel werdet Ihr diesen auf der „Standard“ Stufe betreiben.

Hier ist dieser ein sehr angenehmer und leiser Sauger! Ich würde ihn als leicht überdurchschnittlich leise einstufen. Nicht ganz so leise wie die Yeddi Sauger, aber leiser als z.B. der Roborock S7 oder die iRobot Modelle.

 

Fazit

Der Dreame Bot Z10 Pro ist einer der besten Saugroboter die ich jemals im Test hatte! Dieser zeigte hier keine größeren schwächen, Probleme oder Auffälligkeiten. Ganz im Gegenteil, der Z10 Pro ist ein Top Allrounder!

Im Test kam der Z10 Pro mit allen Arten von Untergründen gut klar, egal ob glatter Boden, Teppichboden oder auch höhere Teppiche. Alles wurde sauber befahren und gut gereinigt.

Dabei war die Navigation sehr zuverlässig und wirkte steht’s sicher. Auch die Hinderniserkennung funktionierte 1A! Herumliegende Socken, Spielzeug usw. bereiten dem Z10 Pro unterdurchschnittlich große Probleme.

Hierdurch eignet sich der Z10 Pro auch für etwas vollere und chaotischere Wohnungen, mit komplexerem Grundriss.

dreame bot z10 pro test review 15

Wir können dem Sauger fast eher ankreiden, dass dieser teils etwas sehr vorsichtig fährt. Andere Modelle versuchen sich etwas aggressiver in Ecken vorzuarbeiten, was Vor- oder Nachteil sein kann, je nach Situation.

Hinzu kommt die wirklich praktische Absaugstation! Ja ich bin der Meinung, dass eine Absaugstation ein derartig großer Komfort-Gewinn ist, dass diese einen Aufpreis wert sind. Leider neigen viele Absaugstationen zu Problemen wenn der Sauger zu voll ist (verstopfen usw.), was bei Wohnungen mit Haustieren schnell passieren kann.

Bisher war lediglich die Absaugstation von iRobot aus meiner Sicht „perfekt“. Die des Dreame Z10 Pro kann sich aber gleich auf Platz 2 setzen, vor ECOVACS. Dies ist also top!

Unterm Strich kann ich den Dreame Bot Z10 Pro also nur absolut empfehlen und das fast jedem. Der Sauger kommt mit komplexen Wohnungen, Haustieren und Teppichen gut klar und die Absaugstation macht einen guten Job. Die Saugleistung mag zwar nicht ganz so gut sein wie bei einem Robock S7, aber die Navigation ist ähnlich gut und wir haben hier die praktische Absaugstation.

Dem von Dreame verlangten Preis von rund 550€ kann ich mit gutem Gewissen zustimmen!

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Dell UltraSharp U3821DW, 24:10 Monitor für die produktiv Nutzung

Mit dem U3821DW bietet Dell einen 38 Zoll Ultra Wide Monitor an, welcher sich weniger an die Gamer unter Euch richtet und mehr für...

Update: Die Energycell II 26800mAh im Test, günstig und große Kapazität

26800mAh Powerbanks sind die größten Modelle die Ihr regulär am Markt finden könnt. Dementsprechend sind solche großen Powerbanks auch meist etwas teurer (abseits der...

Kurztest, InLines Bluetooth Audio Adapter für zwei Kopfhörer gleichzeitig!

Mittlerweile haben die meisten Geräte Bluetooth integriert. Hier und da gibt es aber auch mal Situationen wo es praktisch wäre, ein Analoges Audiosignal auf...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.