Schicke Powerbank von WINPOWER im Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A

-

Es ist ja schon eine Weile her seit dem ich die letzte neue Powerbank auf meinem Blog hatte. Daher heute die WINPOWER WT-P56A 5600 mAh Powerbank im Check.

Beginnen wir wie üblich mit der Verpackung und dem Lieferumfang.

WINPOWER Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A-SL Externer Akku Review

Wie auch der größere Bruder wird auch diese Powerbank von Winpower in einer einfachen braunen Box geliefert. Im Inneren finden wir zum einen die WT-P56A Powerbank, das übliche Micro USB Kabel, ein paar Flyer + Anleitung und eine kleine Stofftasche.

Ich freue mich immer über solche Beigaben wie eine Tasche.

WINPOWER Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A-SL Externer Akku Review

Die Powerbank selbst macht einen guten wenn nicht sogar sehr guten optischen und haptischen Eindruck. Dies ist natürlich auf das Alu- Gehäuse zurück zu führen, welches in ganzen fünf Farben verfügbar ist, gold, silber, rot, rosa und schwarz.

Das Aluminium ist sauber verarbeitet, wenn auch gefühlt relativ dünn, selbiges gilt auch für die Plastikenden der Powerbank.

WINPOWER Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A-SL Externer Akku Review

Auf der Vorderseite finden wir die üblichen Anschlüsse. Ein USB Port mit 1A, einen Einschalter, eine LED welche als Taschenlampe dienen kann und der Micro USB Eingang um die Powerbank zu laden.

Der USB Ausgang besitzt wie erwähnt leider nur eine Leistung von 1A, allerdings ist dies weniger tragisch als es klingt. Die Angaben bei Konkurrenzprodukten von teilweise 2,4A kann praktisch kein Smartphone nutzen und auch nur wenige Tablets.

WINPOWER Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A-SL Externer Akku Review

Die meisten Smartphones, und ich rede auch hier von den Oberklassemodellen, schaffen maximal zwischen 0,9xA- 1,5xA an einer Powerbank weshalb ein 1A praktisch relativ wenig bremst. Lediglich bei Tablets ist dies ein zu beachtender Nachteil.

 

Wie teste ich?

Mein Testverfahren ist recht „strait forward“. Ich lade die Powerbank bis sie sich von alleine abschaltet oder es keinen nennenswerten Ladestrom mehr gibt, dann wird sie mithilfe eines 1A (bzw. 2A) USB Widerstands entladen und die abgegebene Leistung mit einem PortaPow Premium USB + DC Power MonitorLeistungsmesser gemessen.

So erreiche ich gut reproduzierbar Ergebnisse.

Das erreichte Ergebnis in mAh rechne ich von 5V auf 3,7V hoch bzw. runter da die Herstellerangabe sich zu 99% auf eine Zellenspannung von 3,7V bezieht.

Zudem teste ich die Powerbanks an meinen diversen Endgeräten ob es hier „Auffälligkeiten“ gibt. Ich nutze für den Ladetest an meinem iPhone und Samsung Note 3 das Originalkabel, für sonstige Ladetests verwende ich ein Referenzkabel und ja das verwendete Kabel hat einen großen Einfluss auf die Ladegeschwindigkeit siehe HIER

Micro USB Kabel im Vergleich, Apple Lightning Kabel im Vergleich

Wichtig einige Samsung Tablets (Note 10.1 2013 z.B.) sind beim Laden etwas Problematisch! Hier könnt ihr mehr dazu lesen.

 

Testergebnis und Fazit zur WINPOWER WT-P56A 5600 mAh Powerbank

Beginnen wir mit der Kapazität. Ich konnte rund 4306mAh bzw. 15,33Wh aus der WINPOWER WT-P56A quetschen.

Auf Seiten der Ladegeschwindigkeit das zu erwartende Bild. Mein Samsung Note 3 und auch mein iPhone 6+ erreichten 0,98A. Zum Vergleich lädt das iPhone 6+ mit dieser Powerbank ungefähr genauso schnell wie mit dem Originalnetzteil.

WINPOWER Test WINPOWER 5600 mAh WT-P56A-SL Externer Akku Review

Grundsätzlich geht die WT-P56A in Ordnung, solltet Ihr sie zu einem fairen Preis ergattern. Wobei die WINPOWER primär durch ihre Verarbeitung Punkten kann.

Für größere Tablets würde ich allerdings eher ein Modell mit 2A Port empfehlen auch wenn solch eins ein paar € mehr kostet (zu mindestens mit einer ähnlichen Verarbeitung).

WINPOWER 5600 mAh WT-P56A

[table id=72 /]

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie haltbar sind Powerbanks? Kapazitätsmessung nach 7 Jahren

Du hast dir gerade eine frische neue Powerbank gekauft und fragst dich nun, wie lange diese wohl halten wird. Genau dieser Frage versuchen wir...

Neuste Beiträge

Anker Prime 200W Ladegerät im Test: High-End Power für alle Geräte?

Mit dem Prime A2683 bietet Anker auf den ersten Blick ein sehr spannendes High-End-USB-Ladegerät an. So soll dieses eine Leistung von satten 200 W...

A ADDTOP Powerbank 26800 mAh im Test: Finger weg von diesem Modell!

Die A ADDTOP Power Bank mit 26800 mAh zählt zu den meistverkauften Modellen bei Amazon mit über 5000 verkauften Stück allein im letzten Monat. Es...

218W Power & Flexibilität: ACEFAST Z4 GaN Ladegerät im Praxistest

ACEFAST bietet mit seinem Z4 ein super interessantes USB-Ladegerät an. So bietet dieses vier Ports, eine Leistung von bis zu 218 W und ein...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.