Review Anker 60W 6-Port Family-Sized Desktop USB Ladegerät mit PowerIQ

-

Anker sollte jedem der sich mal mit USB Netzteilen und Powerbanks beschäftigt sicherlich ein Name sein. Im Allgemeinem hat Anker durchaus den Ruf für Qualität zu stehen.

In diesem Fall liefert Anker für rund 30€ ein 60W, 6Port USB Ladegerät dies ist damit eins der teureren USB Netzteilen.

Das Anker USB Ladegerät ist mit einem “IQ” Ladesystem ausgestattet ,zudem liefern alle 6 USB Ports die maximale Geschwindigkeit.

Anker 60W 6-Port Family-Sized Desktop USB Ladegerät mit PowerIQ

http://nebel-wanderer.de/wp-content/uploads/2015/05/Review-Anker-60W-6-Port-USB-Ladegerät-PowerIQ-Netzteil-Ladestation-Test-7.jpg

Der Lieferumfang als auch das Netzteil sind eher “unauffällig”, lediglich ein Netzkabel liegt bei. Das Anker selbst besteht aus einem matten Soft- Touch- Kunststoff und besitzt lediglich auf der Front eine blaue LED, welche glücklicherweise nicht all zu hell ist.

http://nebel-wanderer.de/wp-content/uploads/2015/05/Review-Anker-60W-6-Port-USB-Ladegerät-PowerIQ-Netzteil-Ladestation-Test-7.jpg

Wie teste ich?

Grundsätzlich messe ich Spannung und Stromstärke mit einem „PortaPow Premium USB + DC Power Monitor Leistungsmesser / Leistungsmessgerät Digital Multimeter Amperemeter V2“.

Dieses liefert Messgenauigkeit auf bis zu 0.0001 A-0.0001 V.

Als Last nutze ich sehr praktische kleine USB Widerstände, welche ich auf entweder 1A oder 2A stellen kann. Praktisch sind es eher 0,95A und 1,84A.

Zwischen die USB Widerstände und die Netzteile muss ich zudem noch ein USB Verlängerungskabel schalten, da diese Widerstände extrem heiß werden (200Grad).

Ich werde die Spannung bei Leerlauf, ca. 20%(9W) Last, ca. 50% und bei ca.80% Last messen.

Zudem werde ich das Netzteil 3-4 Stunden mit 90+% Last „quälen“ wobei ich die Temperatur messe und schaue ob es Auffälligkeiten (oder sogar Ausfälle) gibt.

Zu guter Letzt checke ich ob es an verschiedenen Endgeräten „Probleme“ beim Laden gibt.

Testergebnis und Fazit

Anker liefert mit dem 60W 6-Port Family-Sized Desktop USB Ladegerät mit PowerIQ das was man von ihnen erwartet. Wie auch immer Anker dies schafft, es ist es bei der Ladegeschwindigkeit der Konkurrenz ein paar Prozentpunkte voraus.

Review Anker 60W 6-Port USB Ladegerät PowerIQ Netzteil Ladestation Test

Auch die Spannung ist unter allen Lastsituation sehr stabil, ein Indiz für eine gute Elektronik.

anker

Kurzum für 30€ liefert Anker ein sehr gutes Netzteil (wenn nicht sogar das Beste), es stellt sich lediglich die Frage ob es nicht sinnvoller ist, ein etwas günstigeres Gerät zu kaufen welches nur eine minimal schlechtere Ladeleistung liefert aber die Hälfte kostet. Als solche alternativ Geräte sind z.B. das RAVPower 50W 5V / 10.2A 6-Port USB Ladegerät mit iSmart oder das EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät mit Wireless Ladestation zu nennen.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Neuste Beiträge

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Foto und Video-Equipment von Techtest

Fotos und auch zunehmend Videos sind ein großer Teil von Techtest. Daher dachte ich mir, ich nehme dich für einen kleinen Blick mit hinter...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.