Review EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät mit Wireless Ladestation

-

Ein etwas ungewöhnliche Ladegerät. Warum? Dieses Multi-Port Ladegerät hat eine QI Ladestation integriert und das für 22€! Neben dem QI Ladeplatz gibt es zusätzlich satte 5 USB Ports welche allesamt 2,4A leisten sollen und kombiniert maximal 10A(50W). Dies ist im Normalfall mehr als ausreichend.

Das Ladegerät selbst ist von den Abmessungen einen Tick höher als Modelle der Konkurrenz, dies ist vermutlich der Qi Funktion geschuldet.

Das Gehäuse selbst macht einen robusten Eindruck und ist aus einem normalen Kunststoff gefertigt also kein Hochglanz oder derartiges.

Review EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät mit Wireless Ladestation 5-Port

Auf der Oberseite befindet sich ein gummierter Bereich welcher der Qi Kontaktpunkt ist. Hier muss man etwas aufpassen, dass das Smartphone richtig auf diesem Punkt aufliegt.

Wie teste ich?

Grundsätzlich messe ich Spannung und Stromstärke mit einem „PortaPow Premium USB + DC Power Monitor Leistungsmesser / Leistungsmessgerät Digital Multimeter Amperemeter V2“. Dieses liefert Messgenauigkeit auf bis zu 0.0001 A-0.0001 V.

Als Last nutze ich sehr praktische kleine USB Widerstände, welche ich auf entweder 1A oder 2A stellen kann. Praktisch sind es eher 0,95A und 1,84A. Zwischen die USB Widerstände und die Netzteile muss ich zudem noch ein USB Verlängerungskabels schalten da diese Widerstände extrem heiß werden (200Grad).

Ich werde die Spannung bei Leerlauf, ca. 20%(9W) Last, ca. 50% und bei ca.80% Last messen. Zudem werde ich das Netzteil 3-4 Stunden mit 90+% Last „quälen“  wobei ich die Temperatur messe und schaue ob es Auffälligkeiten (oder sogar Ausfälle) gibt.

Zu guter Letzt checke ich ob es an verschiedenen Endgeräten „Probleme“ beim Laden gibt.

Testergebnis und Fazit

Das EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät ist ein sehr interessantes Gerät, die Leistung ist solide und die Möglichkeit Geräte mit Qi- Function zu laden soweit einmalig. Dies funktionierte an sich mit meiner Moto 360 und meinem Lumia 920 gut, lediglich einmal „hing“ das Gerät sich auf und erst nach einmal Strom an und aus funktionierte das Qi wieder.

Review EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät mit Wireless Ladestation 5-Port

Schaut euch für detaillierte Ergebnisse am besten die Tabelle an, diese sagt mehr aus als 1000 Worte.

ec

Die Stromaufnahme muss bei diesem Modell etwas mit Vorsicht genossen werden. Aus unerklärlichen Gründen wurden die USB Widerstände nicht mit 9W belastet sondern mit 8,x W wodurch natürlich ein geringer Gesamtverbrauch zustande kommt.

Das EC Technology ist Dank der eingebauten Qi -Funktion ein absoluter Preis/Leistungskracher sofern ihr ein Qi Gerät euer eigen nennt. Zwar war die Qi -Funktion ab und zu etwas “zickig” aber dennoch ein Qi- Ladegerät kostet sonst alleine zwischen 15-50€.

EC Technology 50W 5V/10A USB Ladegerät mit Wireless Ladestation

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

INIU Powerbank, Klein Aber Stark 22.5W 10000mAh

Die große 20000mAh INIU Powerbank haben wir uns ja bereits vor einer Weile im Test angesehen. Heute ist nun der kleine Bruder an der...

Die Beyerdynamic FREE BYRD im Test, toller Klang, super Hersteller, hoher Preis

Beyerdynamic hat mit den FREE BYRD seine ersten true Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht. Dabei richtet sich Beyerdynamic mit den FREE BYRD natürlich...

Der DreameBot D10 Plus im Test, sehr gute Leistung und fairer Preis!

Dreame Saugroboter gehören zu meinen absoluten Favoriten. So war der Z10 Pro sehr lange mein primärer Saugroboter, obwohl ich einige an sich teurere und...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.