Die Teufel REAL BLUE TWS 2 im Test, spitzen Klang mit gutem ANC

-

Mit den REAL BLUE TWS 2 hat Teufel seinen beliebten true wireless Ohrhörern einen Nachfolger spendiert. Diese sollen dank hoch belastbaren Linear-HD-Töner mit großen 12-mm-Membrane einen besonders guten Bass liefern, wie auch mit einem starken ANC punkten.

Hierfür möchte Teufel aber auch rund 150€ haben. Verglichen mit den Ohrhörern von Apple sicherlich nicht zu viel, aber dennoch auch nicht wenig Geld!

Können hier die Teufel REAL BLUE TWS 2 überzeugen? Finden wir es im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Teufel

 

Die Teufel REAL BLUE TWS 2 im Test

Die REAL BLUE TWS 2 sind auf den ersten und auch zweiten Blick recht klassische true Wireless Ohrhörer. So werden auch diese in einer kleinen Lade/Transport-Box geliefert.

Diese besteht aus einem recht normalen, matten Kunststoff. Um ehrlich zu sein hat mich die Ladebox im ersten Moment nicht umgehauen. Die Verarbeitung passt zwar, aber beispielsweise der Deckel fühlt sich beim Öffnen weniger “hochwertig” an als andere Modelle in dieser Preisklasse. Funktional gibt es hier aber nichts auszusetzen.

Erfreulicherweise ist die Ladebox mit 65 x 40 x 29 mm sehr schön kompakt. Die REAL BLUE TWS 2 sind allgemein keine riesigen Ohrhörer, sondern angenehm unaufdringlich.

Die Ladebox beinhaltet einen 370mAh großen Akku, welcher die Ohrhörer unterwegs rund 3x laden kann. Mit einer Ladung halten die Ohrhörer rund 6 Stunden.

Ähnlich wie auch die Ladebox sind die Ohrhörer sehr dezent und unauffällig designt. Diese sind einfarbig, passend zur Ladebox gehalten und ebenso unaufdringlich.

Auf der Rückseite der Ohrhörer findet sich ein kleines Touchpad zur Steuerung. Das Einschalten/Ausschalten geschieht wie üblich automatisch beim Einsetzen oder Herausnehmen aus der Ladebox.

Mit 5,55 g sind die Ohrhörer recht leicht und auch die Ladebox ist mit 37g nicht zu schwer.

 

Tragekomfort

Teufel ist beim Tragekomfort der REAL BLUE TWS 2 keine Risiken oder Experimente eingegangen. So sind die Ohrhörer weder besonders groß noch besonders klein.

Auch die Form ist absolut unspektakulär. Wir haben das gängige Ohrstöpsel Design.

Entsprechend sind die REAL BLUE TWS 2 aber auch recht massenkompatibel. So sitzen diese gut in meinen Ohren, ohne zu drücken oder zu stören. Kurzum ich würde den Tragekomfort als gut bezeichnen.

 

ANC und Transparenzmodus

Wie fast alle aktuellen Ohrhörer bringen auch die Teufel REAL BLUE TWS 2 sowohl ANC als auch einen Transparenz-Modus mit.

Beide Modi sind durchaus gelungen. So schafft es das ANC gut gängige Geräusche des Lebens wie Motoren, das Surren von Lüftern usw. komplett auszublenden. Stimmen und ähnliches werden ein Stück reduziert, aber nicht komplett ausgeblendet.

Ich würde das ANC von Teufel als mittelgut einstufen. Dieses ist klar ein Mehrwert, aber nicht ganz auf dem Niveau von Apple oder Sony.

Ähnliches gilt für den Transparenzmodus. Welcher ebenso tadellos funktioniert und das auch ohne große Verzögerung usw.

 

Klang

Auf Seiten des Klangs entsprechen die REAL BLUE TWS 2 ziemlich genau meinen Erwartungen von Teufel Ohrhörern. Wir haben eine sehr lebendige und kräftige Klangsignatur. Aber gehen wir geordnet vor.

Die Höhen der REAL BLUE TWS 2 sind soweit gut. Diese sind sauber und haben eine “mittlere” Brillanz. Die REAL BLUE TWS 2 sind nicht die schärfsten oder spitzesten Ohrhörer die ich bisher gehört habe, aber auch nicht matt oder dumpf. Sie sind allerdings tendenziell etwas wärmer abgestimmt und runden Zischlaute sauber ab. Gerade wenn du keine stechende Höhen magst, wirst du die Ohrhörer in diesem Punkt sehr lieben.

Die Mitten sind okay. Teufel hat diese Teils etwas abgesenkt. Gerade die oberen Mitten wirken hier und da etwas dünner, was bei Frauenstimmen etwas auffallen kann. Hier neigt der Beat stimmenabhängig vom Song, schon etwas zu überschatten. Allerdings ist dies auch Kritik auf einem hohen Level. Grundsätzlich ist die Sprachwiedergabe der REAL BLUE TWS 2 sehr gut.

Eventuell kannst du schon ahnen, was dich beim Bass erwartet. Ja die REAL BLUE TWS 2 haben ordentlich Bass! Dieser ist kräftig, hat ein hohes Volumen und einen guten Tiefgang. Allgemein haben die Ohrhörer einen recht warme Klangsignatur, daher sticht der Bass hier trotz seiner hohen Masse teils weniger auffällig hervor. Teufel hat die gesamten Tiefen gleichmäßig angehoben, weshalb die Ohrhörer nicht ganz so überdreht klingen wie einige “günstige Bass-Bomber”.

Dennoch haben die Ohrhörer natürlich einen sehr kräftigen und voran treibenden Klang, der aber trotz des gut angehobenen Basses nicht übertrieben klingt.

Die Teufel REAL BLUE TWS 2 klingen kräftig und satt, aber auch nicht völlig “over the top” oder unnatürlich.

Eine Anpassung des Klangs über die Teufel Headphones App ist im Übrigen auch möglich.

Erklärung: Bei einer komplett geraden Linie würden die Ohrhörer Audiosignale 1 zu 1 wiedergeben, ohne diese zu färben oder zu „verfälschen“. Dies ist aber nur bei Studio/Referenz Kopfhörern üblich. Ihr könnt das Diagramm grob in drei Bereiche unterteilen, Links = Tiefen/Bass, Mitte = Mitten und Rechts = Höhen. Ist ein Teil Höher als ein anderer Teil ist dieser Frequenzbereich klanglich mehr betont als ein anderer. Ist beispielsweise die Frequenzkurve Links sehr Hoch bedeutet dies einen Bass-Boost. Es ist zwar nicht möglich den Klang nur auf die Frequenzkurve herunter zu brechen, aber diese liefert dennoch neutrale Informationen zum Klang.

 

Fazit

Du suchst Ohrhörer mit einem kräftigen Klang in der gehobenen Mittelklasse bis Oberklasse? Dann bist du bei den Teufel REAL BLUE TWS 2 an der richtigen Adresse.

Teufel hat bei diesen einfach so gut wie alles richtig gemacht. Das Wichtigste ist aber natürlich der Klang. Die REAL BLUE TWS 2 besitzen einen sehr kräftigen und satten Klang, mit einem guten Schuss Bass. Dabei klingen diese zwar etwas wärmer, aber nicht übertrieben oder “hyperaktiv”.

So bieten sie einen sehr harmonischen, aber halt kräftigen und auch lebendigen Klang.

Hinzu kommt ein guter Tragekomfort und eine “massenkompatible” Form, die eigentlich zu so ziemlich allen Ohren gut passen sollte.

ANC und auch der Transparenzmodus sind auf einem guten Level. Hier sind die Teufel zwar etwas hinter den ganz großen Spielern, aber beides gut genug, dass dies einen Mehrwert darstellt.

Pluspunkte gibt es zum Abschluss noch für die App Unterstützung , welche auch noch ein Anpassen des Klangs erlaubt.

Kurzum, du magst einen kräftigen und satten Klang, welcher aber nicht überdreht ist und möchtest vielleicht auch ein deutsches Unternehmen unterstützen? Dann sind die Teufel REAL BLUE TWS 2 genau das Richtige.

Teufel REAL BLUE TWS 2
POSITIV
Lebendiger und wertiger Klang
Satter und Kräftiger Bass
Gutes ANC
Guter Transparenzmodus
App Unterstützung
NEGATIV
Relativ groß
ANC gut, aber nicht Weltklasse
89
Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mit den REAL BLUE TWS 2 hat Teufel seinen beliebten true wireless Ohrhörern einen Nachfolger spendiert. Diese sollen dank hoch belastbaren Linear-HD-Töner mit großen 12-mm-Membrane einen besonders guten Bass liefern, wie auch mit einem starken ANC punkten. Hierfür möchte Teufel aber auch rund 150€ haben....Die Teufel REAL BLUE TWS 2 im Test, spitzen Klang mit gutem ANC