Die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 im Test, tolles Design, aber langweiliger Klang

-

Rein was das Design angeht, sind die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 ohne Frage ein paar der coolsten true wireless Ohrhörer auf dem Markt. Dies liegt am “Metall” Design, auf welches die Mifo O5 Plus Gen 2 setzen. So besteht nicht nur die Ladebox aus Metall, sondern auch die Ohrhörer selbst.

Hinzu kommt ein “HiFi-3D-Stereo-Sound“, was auch immer das bedeuten soll.

Allerdings für das schicke Design und den HiFi Klang werden auch zum Zeitpunkt des Tests über 100€ fällig. Ein stolzer Preis! Ist dieser gerechtfertigt? Finden wir es im Test heraus!

 

Die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 im Test

Das Highlight an den Mifo O5 Plus Gen 2 ist ganz klar das Design. So ist die Ladebox anscheinend aus einem großen Block Aluminium gefräst.

Hierdurch fühlt sich die Ladebox der Ohrhörer unfassbar massiv und stabil an! Dies ist eindeutig die hochwertigste Ladebox die ich bisher bei Ohrhörern gesehen habe! Selbiges gilt auch für den interessanten Mechanismus des Deckels.

Allerdings kommt diese Massivität auch zu einem Preis, die Ladebox ist mit 122g (inklusive Ohrhörer) bzw. 112g sehr schwer! Auch die Abmessungen sind mit 77 x 45 x 30 mm alles andere als kompakt.

Geladen wird die Ladebox wie mittlerweile üblich via USB C. Angeblich soll die Ladebox die Ohrhörer 15x laden können.

Der Hersteller wirbt mit einer Akkulaufzeit von 9 Stunden mit einer Ladung und 150 Stunden inklusive der Ladebox. Ich habe die Ohrhörer zugegeben nicht so lange genutzt, dass ich diesen Wert bestätigen kann. Die 9 Stunden der Ohrhörer sind allerdings etwas optimistisch! Rechne hier eher mit 5-6 Stunden. Auch die Ladebox kann die Ohrhörer durchaus einige Male laden, aber ob nun 15x muss ich offenlassen.

Die Ohrhörer selbst setzen ebenfalls auf ein sehr hochwertiges Design. Dabei besitzt die Rückseite dieser ebenfalls die Metall Optik der Ladebox. Die Ohrhörer selbst sind allerdings aus Kunstsoff gefertigt, was auch absolut Sinn macht.

Dabei ist die linke und rechte Seite sehr deutlich mithilfe von roten und blauen Akzenten gekennzeichnet. Allgemein finde ich das Design wirklich schick, zumal die Ohrhörer auch nicht all zu groß sind.

 

Tragekomfort

Erfreulicherweise ist auch der Tragekomfort der Mifo O5 Plus Gen 2 sehr gut! Die Ohrhörer haben eine klasse Passform und sitzen sehr bequem und sicher.

Teilweise “saugten” diese sich zwar an meine Ohren an, aber abseits davon würde ich die Passform als perfekt einstufen.

 

Klang

Kommen wir zum Klang und leider ist dies etwas der Punkt, in welchem die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 etwas schwächeln.

Starten wir bei den Höhen, welche aus meiner Sicht die größten Schwächen zeigen. So klingen die Höhen der Mifo O5 Plus Gen 2 einfach etwas matt. Mit matt meine ich dabei nicht mal dumpf, denn wirklich dumpf klingen die Ohrhörer nicht. Aber die Höhen schaffen es nicht wirklich hervorzustechen. Entsprechend fehlen hier einfach die Brillanz und die Spielfreude. Die Höhen klingen einfach langweilig.

Leider wird es beim Bass aber nicht viel besser. Der Bass ist “okay”. Dieser spielt sauber und neutral. Allerdings die Kombination aus abgesenkten Höhen und neutralen Bässen ist wirklich keine interessante Klangsignatur.

Leider klingen die Mifo O5 Plus Gen 2 einfach etwas öde und langweilig. Diese stechen in keiner Weise positiv hervor, klingen aber auch nicht wirklich schlecht.

Diese etwas “außergewöhnliche” Klangsignatur sehen wir auch bei der Messung der Frequenzkurve.

 

Fazit

Die Mifo O5 Plus Gen 2 machen viel richtig. Das Design und die Verarbeitung sind absolute Weltklasse! Auch der Tragekomfort ist spitze!

Ich hatte selten Ohrhörer, die so gut in meinen Ohren saßen und so schick und besonders aussehen. Auch die Akkulaufzeit ist tadellos.

Leider schwächeln diese aber beim Klang. Die Mifo O5 Plus Gen 2 klingen nicht wirklich schlecht, aber ich würde den Klang auch nicht als gut bezeichnen. Die Ohrhörer klingen einfach etwas langweilig.

Die Höhen sind etwas matt und die Bässe unspektakulär.

Bei einem Preis von 50€ hätte ich hier noch ein Auge zugedrückt, aber bei über 100€ zum Zeitpunkt des Tests, nein. Du bekommst abseits vom Design hier klar bessere Ohrhörer.

Ich würde hier einfach mal die JBL Tune 230 NC oder die SoundCore Life P3 als bessere Alternativen in den Raum werfen.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Neuste Beiträge

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Das beste QNAP NAS für den Heimnutzer/kleines Büro 2024, QNAP TS-462 Test

Mit der Turbo Station TS-462 bietet QNAP ein ausgesprochen interessantes NAS an. So bietet dieses einen Intel Prozessor, 2,5 Gbit LAN, 4 Festplatten Schächte...

Langzeiterfahrung mit LiFePO4 Akku von Power Queen (und ECO-Worthy), wie hat die Kapazität sich gehalten?

Vor rund einem Jahr habe ich den Power Queen 12,8V 100Ah LiFePO4-Akku Auto-Heating auf Techtest getestet. Dort war ich mit dem Akku sehr zufrieden....

Wissenswert

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rein was das Design angeht, sind die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 ohne Frage ein paar der coolsten true wireless Ohrhörer auf dem Markt. Dies liegt am “Metall” Design, auf welches die Mifo O5 Plus Gen 2 setzen. So besteht nicht nur die...Die FiiTii Mifo O5 Plus Gen 2 im Test, tolles Design, aber langweiliger Klang