Bose kann durchaus gute Kopfhörer bauen, dies ist kein Geheimnis, jedoch sind diese preislich oftmals in etwas höheren Regionen angesiedelt, wo man sich durchaus die Frage stellen kann ob sie auch Ihr Geld wirklich wert sind.

Die Bose QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer kosten beispielsweise aktuell rund 290€, was durchaus ein stolzer Preis ist.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-13

Aber sind die QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer dies auch wirklich wert? Finden wir es im Test heraus!

 

Lieferumfang und Verpackung 

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein, dass Oberklasse Audio-Produkte meist sehr aufwendig präsentiert werden. Dies ist auch in einem gewissen Rahmen bei den Bose QuietComfort 25 der Fall.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-1

Bose hat sich zwar bei der Verpackung nicht selbst übertroffen aber die Kopfhörer werden immerhin in einer sehr hochwertigen Hartschalen- Transportbox geliefert.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-2

Ebenfalls mit im Lieferumfang ist das austauschbare 3,5mm Kabel, eine AAA Batterie und ein Flugzeug Adapter(werden diese eigentlich immer noch benötigt?).

 

Die Bose QuietComfort 25 NC im Test

Bose setzt bei den QuietComfort 25 auf ein recht klassisches Design, welches eher durch Schlichtheit glänzt. Im Gegensatz zu Sony oder anderen Lifestyle Herstellern sind die QuietComfort auch nur in Schwarz oder Weiß/Braun verfügbar.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-3

Dies muss aber auch nichts Schlechtes sein, gerade für Business Menschen, die  lieber etwas seriöser auftreten wollen.

Da es sich bei den Bose QuietComfort 25 um „over Ear“ Kopfhörer handelt, sind die Ohrmuscheln etwas größer gehalten, dabei ist es aber erstaunlich wie leicht die Bose mit gerade mal 195g sind.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-4

Die Ohrpolster der Kopfhörer bestehen aus einem sehr dicken Kunstleder, Bose selbst spricht von „hochwertigem Material in Wildlederoptik“.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-7

Allerdings bestehen die restlichen Kopfhörer aus einem einfach matten Plastik, das keine übermäßig hohe Wertigkeit oder Robustheit ausstrahlt, allerdings auch nicht billig anmutet.

Das 3,5mm Kabel lässt sich, wie bereits erwähnt, austauschen. Hierbei bietet Bose eine Apple und eine Android Version an, welche sich durch die Kabelfernbedienung bzw. durch die Belegung der Tasten unterscheidet.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-9

Für die Noise Cancelling Funktion besitzen die QuietComfort 25 auf der rechten Seite einen Schalter und das Batterienfach. Dieses ist durch eine kleine Klappe auf der Oberseite erreichbar.

Tragekomfort 

Die Bose heißen nicht ohne Grund „QuietComfort“. Die Kopfhörer sind unglaublich bequem! Die Polsterung ist ziemlich dick und angenehm weich. Auch berührten meine Ohren nicht das Innere der Kopfhörer.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-22

Erstaunlicherweise bleibt das Material auch ziemlich kühl, selbst bei einer längeren Tragedauer.

Kurzum Bose hat beim Tragekomfort alles richtig gemacht! Viel bequemer als bei den QuietComfort 25 geht es kaum!

 

Noise Cancelling

Ein wichtiger Teil dieser Kopfhörer ist sicherlich das Noise Cancelling. Die QuietComfort 25 sind mithilfe von Mikrofonen in der Lage die Umgebungsgeräusche aufzunehmen und dementsprechend „auszugleichen“, so dass man diese nicht mehr hört.

Hierbei filtern die QuietComfort 25 gerade tiefe Geräusche sehr gut heraus. Dies ist besonders wichtig da so Motorengeräusche mehr oder weniger verschwinden.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-23

Gespräche oder höhere Töne werden ein wenig gedämmt aber können nicht vollständig gefiltert werden.

Verglichen mit dem Noise Cancelling von Teufel, Jabra und Huawei würde ich das der QuietComfort 25 als das so ziemlich Beste einstufen. Lediglich die Sony MDR-100ABN können hier mithalten.

 

Klang der Bose QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer

Kommen wir zum Klang der Bose QuietComfort 25. Hier muss zuerst unterschieden werden zwischen „Aktiv“ und „Passiv“.

Aktiv = Mit eingeschaltetem Noise Cancelling, Passiv = ohne Noise Cancelling.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-16

Dies macht bei den Bose einen massiven Unterschied. „Passiv“ klingen die Kopfhörer nicht gut. Höhen sind recht dumpf und der Bass etwas lustlos.

„Aktiv“ wird dies deutlich besser. Höhen werden um einiges klarer, wenn auch diese nicht die aller brillantesten sind, und auch der Bass bekommt etwas Schwung.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-14

Tendenziell gefällt mir der Bass der Bose QuietComfort 25 noch ein gutes besser als die Höhen. Dieser ist sehr schön rund und besitzt einen ordentlichen Punch/Tiefgang.

Allerdings sind die Bose auch keine Bass Monster, hier gilt das Motto Qualität vor Quantität.

Was die Bose ebenfalls sehr gut machen, ist dem Klang eine gewisse Räumlichkeit zu geben. Man hört sehr gut wie der QuietComfort 25 die Musik im Raum verteilt.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-11

Kommen wir aber nun zu den negativen Punkten. Den QuietComfort 25 fehlt ein wenig die Feinheit, gerade in den Höhen ,zudem ist der Klang etwas „unspektakulär“.

Mit unspektakulär meine ich nicht schlecht aber die Bose QuietComfort 25 haben bei mir keinen „Ahhh Moment“ ausgelöst, allerdings bin ich auch Kopfhörer dieser Preisklasse „gewöhnt“.

Dennoch unterm Strich sind die Kopfhörer sehr rund und natürlich klingend, vielleicht fehlt für den ein oder anderen etwas der „Pepp“.

 

Fazit zu den Bose QuietComfort 25

Bose macht bei den QuietComfort 25 viel richtig, allerdings würde ich mich dennoch mit einer Empfehlung zurückhalten. Warum? Zwar ist der Klang gut, der Tragekomfort hervorragend und auch die Haptik/Optik solide aber es gibt bessere Kopfhörer für das Geld.

Bose QuietComfort 25 NC Headphones Test-19

Ich spreche hier von den  Sony MDR-100ABN. Diese bieten ebenfalls ein sehr gutes Noise Cancelling, einen guten, wenn auch etwas schlechteren Tragekomfort als die Bose und einen besseren Klang.

Dazu kommt, dass die Sony kabellos sind und nur 9-19€ mehr kosten.

Kurzum die Bose QuietComfort 25 sind gute Kopfhörer, jedoch ich persönlich würde eher zu den  Sony MDR-100ABN greifen, die all das bieten was die Bose können, nur in besser zu einem gleichen Preis.

1 KOMMENTAR

  1. Wenn dann Bose… oder was sagt ihr dazu?
    Klare Kaufempfehlung in sachen On Ear & In Ear Bluetooth Kopfhörer, mit Noise Cancelling
    Hier die seite hier: http://www.unendlichmusik.com/
    hat mir letztens wirklich sehr bei der Kaufentscheidung geholfen… hoffe ich kann euch mit meinen Beitrag weiter helfen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.