Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!

Als ich die Sony MDR-100ABN das erste Mal gesehen habe, war ich sofort etwas neugierig auf diese. Das lag zugegeben nicht zuletzt an der Optik aber auch die restlichen technischen Daten sahen richtig gut aus.

Bluetooth, NFC, Aktives Noise Cancelling und dazu das High-Resolution Markenzeichen versprechen Gutes.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-23

Aber sind die Sony MDR-100ABN Bluetooth Kopfhörer auch wirklich Ihr Geld wert oder sind sie einfach nur optisch ansprechend? Finden wir es in folgendem Test heraus!

 

Lieferumfang und Verpackung

Vor der Bestellung hat man mit den Sony MDR-100ABN bereits etwas die Qual der Wahl. Sony bietet diese in 5 verschiedenen Farben an welche meiner Meinung nach alle toll sind.

Bordeaux-pink, Kohlschwarz, LimonengelbViridianblau oder Zinnoberrot.

Ich habe mich für Viridianblau entschieden, welches zwar toll aussieht aber im Nachhinein hätte ich mich fast eher für Zinnoberrot entschieden, wobei dieses schon sehr knallig ist.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-2

Erfreulich ist das Sony auf Details geachtet hat. Auch die Verpackung meiner viridianblauen Kopfhörer spiegelt diese Farbe wieder.

Dabei hat Sony den MDR-100ABN eine sehr schöne und hochwertige Verpackung spendiert welche auch den Kaufpreis von rund 299€ widerspiegelt.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-3

Im Inneren findet man zuerst die Transportbox, welche ebenfalls in der Farbe der Kopfhörer gehalten ist. In dieser Transportbox sind die MDR-100ABN verstaut.

Als Zubehör legt Sony wie üblich ein Handbuch, ein microUSB und ein 3,5mm Audio Kabel bei. Letzteres ist ebenfalls passend in der Farbe der Kopfhörer gehalten.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörer im Test

Ich glaube bereits in meinem Vorwort erwähnt zu haben, wie unglaublich schick ich die MDR-100ABN finde. Sony setzt hier auf eine ganz saubere und schlichte Optik welche im Grunde primär durch die Farbe der Kopfhörer geprägt ist.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-6

Hierbei besitzen die Bluetooth Kopfhörer aber nicht eine einfache Färbung, sondern einen Speziallack, welcher je nach Lichteinfall ganz andere Farbverläufe zeigt.

Kurzum für die Optik gibt es die volle Punktzahl von mir!

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-10

Aber wie sieht es mit der Haptik aus?

Die Kopfhörer bestehen aus einem matten Plastik, hier wäre natürlich Aluminium schon noch hochwertiger gewesen aber das passt schon.

Das matte Plastik wirkt nicht billig und ist relativ resistent gegenüber Fingerabdrücken. Zudem klappern die Kopfhörer nicht wie es oftmals bei billigeren Modellen der Fall ist.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-9

Die Ohrpolster wie auch das Kopfband bestehen aus Leder bzw. Kunstleder. Ich konnte hier leider keine genaue Angabe finden aus was für einem Material diese sind. Rein von der Haptik würde ich auf echtes Leder tippen, könnte aber auch gutes Kunstleder sein.

Sony hat den MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörern einiges an Tasten und Schaltern spendiert. Beginnend mit dem Einschalter über eine Taste für das Noise Cancelling bis hin zu getrennten Lauter/Leiser und Vor/Zurück- Tasten. Auch eine Play/Pause/Anrufannahme- Taste ist natürlich vorhanden.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-8

Hierbei finde ich es gut, dass Sony das Vor und Zurück von den Lauter/Leiser als getrennte Tasten verbaut hat.

Auf Seiten der Anschlüsse finden wir das übliche, also einen microUSB Port zum Laden der Kopfhörer und einen 3,5mm Audio Eingang falls man kein Bluetooth nutzen kann oder will.

 

Tragekompfort 

Die Sony MDR-100ABN sind Over the Ear Kopfhörer. Das heißt die Ohrmuscheln umschließen vollständig Euer Ohr.

Hier war ich anfangs etwas skeptisch denn die Ohrmuscheln wirken recht klein, aber dennoch meine Ohren passen vollständig in die Sony.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-24

Glücklicherweise setzt Sony auf recht dicke Ohrpolster, welche auch schon ein recht starkes passives Noise Cancelling mitbringen.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörer gehören ganz klar zu den bequemeren Modellen auf dem Markt.

Auch bei längerem Tragen wurden die Kopfhörer nicht unbequem oder meine Ohren zu warm.

 

Das Noise Cancelling

Ich hatte bisher diverse Noise Cancelling Kopfhörer aufgehabt, ob nun von Huawei, Teufel, Jabra oder auch Bose. Jeder Hersteller scheint hier einen etwas anderen Weg zu gehen.

Während die Teufel MUTE beispielsweise ein etwas leichteres Noise Cancelling besitzt welches nur Brummen(Motorengeräusche) filtert aber weniger Umgebungsgeräusche, waren hier die Jabra Vega etwas aggressiver.

Dennoch unterm Strich war das Noise Cancelling von Bose immer noch das Beste, bisher.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-11

Die Sony MDR-100ABN besitzen ein erfreulich gutes Noise Cancelling welches allerdings sehr aggressiv arbeitet.

Die Kopfhörer scheinen wirklich zu versuchen alles an Umgebungsgeräusche zu filtern. Brummen von Lüftern oder Motoren verschwindet vollständig und selbst Stimmen sind sehr stark gedämpft.

Ich kann mich neben eine vollständig aufgedrehte Dunstabzugshaube stellen und höre diese so gut wie gar nicht mehr.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-13

Allerdings produzieren die MDR-100ABN auch etwas hörbares white noise, also ein sehr helles rauschen. Dieses ist aber selbst bei sehr leiser Musik schon nicht mehr hörbar.

Das Noise Cancelling lässt sich im Übrigen sehr schnell und unproblematisch durch das drücken einer Taste abschalten.

 

Klang der Sony MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörer

Kommen wir zum Wichtigsten, dem Klang. Hier war ich sehr erleichtert, dass die MDR-100ABN nicht nur gut aussehen, sondern auch gut klingen.

Die MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörer sind klanglich für mich nahezu perfekt. Der Bass der Kopfhörer ist sauber und in ausreichender Masse vorhanden, jedoch ist dieser nicht annähernd so extrem wie beispielsweise bei den MDR-XB950BT.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-14

Ich finde Sony hat hier gut den „sweet spot“ getroffen. Der Bass besitzt eine gute Präzision und strahlt eine gewisse Kraft aus ohne zu dominant zu sein. Vielleicht könnte dieser sogar noch einen etwas stärkeren Punch haben, jedoch ist dies Kritik auf einem sehr hohen Level.

Sofern Ihr keine absoluten „Bass Heads“ seid, werdet Ihr am Bass der MDR-100ABN nichts auszusetzen haben.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-15

Dazu kommen die ebenfalls sehr starken Höhen, welche klar und absolut sauber sind. Wenn ich die Höhen in Kurzform beschreiben müsste, würde vermutlich „natürlich“ gut passen. Zwar gibt es Kopfhörer mit noch brillanteren Höhen, jedoch hat hier Sony erneut die aus meiner Sicht perfekte Mischung aus Klarheit/Brillanz und Abrundung getroffen.

Die Audio-Technica ATH-SR5BT sind Beispielsweise noch ein wenig klarer und brillanter als die Sony, allerdings dafür in den Höhen recht spitz was sehr anstrengend sein kann, dies machen die MDR-100ABN aus meiner Sicht besser.

Die dargestellte Bühne der MDR-100ABN ist gut aber auch nicht überragend, hier habe ich schon mehr klangliche Offenheit und Weite gehört als bei diesen Kopfhörern. Allerdings ist dies auch kein Schwachpunkt der Sony.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-18

Ansonsten gibt es nichts zu beklagen. Die maximale Lautstärke ist hoch und die Bluetooth Verbindung sauber. Hierbei unterstützen die Sony sowohl LDAC wie auch den etwas verbreiteteren APTX Standard.

Wenn die Batterie leer ist, lassen sich die Kopfhörer auch passiv über ein 3,5mm Kabel betreiben(Qualität ist schlechter wenn der Akku leer ist!).

Unter dem Strich würde ich die Sony MDR-100ABN h.ear on fast als relativ neutral beschreiben, vielleicht mit ein wenig mehr Bass aber dennoch eine fast etwas unerwartete Klangsignatur.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-19

Kleine Info zum Abschluss die MDR-100ABN besitzen Sprachansagen beim Einschalten und Verbinden. Diese sind jedoch nicht übermäßig laut und qualitativ sauber. Von daher lasse ich diese den Kopfhörern einmal durchgehen.

 

Fazit zu den Sony MDR-100ABN h.ear on Bluetooth Kopfhörer

Die Sony MDR-100ABN sind die besten Bluetooth Kopfhörer die ich bisher besessen oder getestet habe. Sony hat hier einfach sehr viel richtig gemacht, angefangen bei der Optik über den Tragekomfort bis hin zum Klang.

Die Sony MDR-100ABN h.ear on im Test, die besten Bluetooth Kopfhörer unter 300€!-21

Letzter ist angenehm natürlich, mit einem sauberen Bass und aus meiner Sicht mit fast noch stärkeren Höhen. Auch fühlen sich die Kopfhörer durch die kabellose Verbindung nicht eingeschränkt. Dazu kommt das gut funktionierende Noise Cancelling.

Zwar ist der Preis von 299€ sicherlich schon gehoben, allerdings bekommt man dafür auch wirkliche kabellose HiFi Kopfhörer, gut gemacht Sony!

Link zum Hersteller /// 299€ bei Amazon /// 299€ beim Media Markt /// bei Geizhals

Sony MDR-100ABN h.ear on
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
2 Comments
Pucki

Danke für den großartigen Testbericht, der mir die Entscheidung zwischen QC 35 und dem h.ear on deutlich erleichtert hat.

Reply

Kommentar verfassen