Das Gigaset ME im Benchmark Check (Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor, Adreno 430 GPU, 3GB RAM)

-

Hier eine etwas ausführlichere Analyse der Leistung des Gigaset MEs. Starten wir mit den technischen Daten.

Die Performance des Gigaset ME-3

Das Gigaset ME besitzt einen Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core Prozessor, eine Adreno 430 GPU und 3GB RAM. Der Speicher ist 32GB groß und optional via microSD Speicherkarte erweiterbar.

Geekbench

Geekbench des Gigaset ME Geekbench des Gigaset ME

Antutu

Gigaset ME Antutu Gigaset ME Antutu

Quadrant

Quadrant

3DMark

Gigaset ME 3DMark Gigaset ME 3DMark

Vellamo

Gigaset Vellmao Gigaset ME Vellmao

Gigaset ME Vellmao Gigaset ME Vellmao

Epic Citadel

Epic Citadel

 

Wie auch zu erwarten war, liefert das ME eine hervorragende Leistung. Aber wer sich ein wenig mit der Technik auskennt, wird vielleicht wissen, dass der Snapdragon 810 oftmals unter Temperaturproblemen leidet, was zu einer Reduzierung der Leistung führen kann.

Aber ist dies auch beim Gigaset ME der Fall?

Für diesen Test habe ich Geekbench 20 mal direkt hintereinander gestartet und die Veränderungen im Ergebnis beobachtet.

ME geekbench

Wie man erkennt, bricht die Leistung des ME um ca. 26% ein. Das Smartphone startet mit 4967 Punkten in Geekbech, der niedrigste Stand, welchen ich erreichen konnte, war 3875 Punkte.

Etwas unschön aber beim 810 leider weitestgehend normal. Erfreulich ist allerdings, dass sich das Gerät selbst nicht übermäßig aufheizt. Die Rückseite erreichte maximal Temperaturen von ca. 36-38 Grad was ich nicht als störend empfinde.

In der wirklichen Welt sieht die Leistung des ME aber sehr konstant aus. Bei meinen üblichen getesteten Spielen, Asphalt 8 (auf Hoch), Modern Kombat Blackout und Wild Blood konnte ich keine Einbrüche der Framrate über die Zeit feststellen. Wild Blood hatte zwar hier und da einen Ruckler drin, aber das schiebe ich mal auf das Spiel, da die Framerate im Normalfall OK war.

Kurzum die Leistung des Gigaset ME passt. Klar wäre hier eine Lösung welche keine Probleme mit hoher Temperatur hat besser, aber die Alternativen zum S810 sind meist auch eher ein Kompromiss als wirklich in allen Belangen überlegen.

Von daher finde ich die Entscheidung von Gigaset den 810 zu nutzen richtig. Im Alltag funktioniert das ME gut und das ist letztendlich das was entscheidet.

[table id=119 /]

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Neuste Beiträge

Langzeiterfahrung mit LiFePO4 Akku von Power Queen (und ECO-Worthy), wie hat die Kapazität sich gehalten?

Vor rund einem Jahr habe ich den Power Queen 12,8V 100Ah LiFePO4-Akku Auto-Heating auf Techtest getestet. Dort war ich mit dem Akku sehr zufrieden....

Test und Erfahrungsbericht, Dreame A1 Mähroboter

Nach Ecovacs hat nun auch Dreame seinen ersten Mähroboter auf den Markt gebracht, den A1. Wie auch schon das Modell von Ecovacs verzichtet auch der...

Power Queen 12,8V 200Ah LiFePO4 Batterie im Test, wirklich satte 200Ah?

Wenn du eine DIY Solaranlage baust (Off-Grid) ist praktisch ein LiFePO4 Akku Pflicht. LiFePO4 Akkus sind mittlerweile nicht mehr übermäßig teuer und im Allgemeinen...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.