4K TV Box aus China mit Android und KODI für 37€?! Die MXQ Pro+ TV Box im Test

4K fähige TV Boxen sind immer noch recht selten auf dem Markt zu finden. Wenn es aber welche gibt, sind diese zumeist recht teuer, hier wäre der Amazon Fire TV mit 99€ noch die günstigste Option.

Nun hat die MXQ Pro+ TV Box meine Aufmerksamkeit erweckt.

MXQ Pro+ TV Box Test-7

Diese TV Box wird als 4K fähig beworben und das bei einem Preis von rund 37€ (aus China)?!

Kann es wirklich sein, dass diese kleine Box 4K Video schafft? Finden wir es im Test zur MXQ Pro+ TV Box heraus!

 

Lieferumfang, Verpackung und Bestellung

Starten wir damit woher man diese Box bekommt. Zum einen bietet ein Händler bei Amazon diese für rund 69€ an, ich vermute dieser versendet die MXQ Pro+ TV Box allerdings auch aus China.

Zum anderen ist die MXQ Pro+ TV Box bei AliExpress zu finden. Ich habe meine allerdings von Gearbest. Hier ist diese zwar ca. 4€ teurer als bei diversen AliExpress Händlern, man kann aber bei Gearbest den “Germany Express” in Anspruch nehmen.

MXQ Pro+ TV Box Test-2

Da wir über einem Wert von über 27€ liegen fällt für die MXQ Pro+ TV Box an sich Zoll an und der damit verbundene Aufwand. Gearbest bietet, als einer von wenigen Händlern, die Möglichkeit seine Produkte bereits vorher verzollen zu lassen. In diesem Fall habt Ihr keinen Aufpreis zu zahlen und die MXQ Pro+ TV Box kommt direkt zu Euch ohne das Ihr Euch beim Zoll melden müsstet.

Dies reduziert die Probleme bei Bestellungen aus Asien massiv!

MXQ Pro+ TV Box Test-3

Achtet bei der Bestellung auch auf den Europäischen Stecker! Ansonsten müsst Ihr einen Adapter mitbestellen.

Der Lieferumfang der MXQ Pro+ TV Box fällt erwartungsgemäß aus. Ein 5v Netzteil, die TV Box selbst, eine Fernbedienung und ein kurzes HDMI Kabel.

Batterien für die Fernbedienung fehlen im Übrigen.

Die MXQ Pro+ TV Box

Rein optisch ist die MXQ Pro+ TV Box recht unauffällig gehalten. Es handelt sich um eine kleine schwarze Box mit allerdings jeder Menge Anschlüssen.

MXQ Pro+ TV Box Test-5

Insgesamt vier USB 2.0 Ports, ein HDMI Port, ein GBit LAN Port und diverse Analoge Ausgänge, wie auch ein SD Karten Leser an der MXQ Pro + Platz.

MXQ Pro+ TV Box Test-6

Dazu kommt natürlich noch der 5V Netzteil Anschluss. Wenn man ein wenig basteln möchte, kann man sich sicherlich einen Adapter bauen, so dass man die MXQ auch via USB mit Strom versorgen kann (5V 2A).

 

Software

Auf der MXQ Pro+ TV kommt eine stark modifizierte Version von Android 5.1.1 zum Einsatz. Diese Version wurde für den Einsatz auf einem Fernseher optimiert.

Screenshot_2016-06-02-21-47-55

Neben den üblichen Funktionen wie der Wiedergabe von lokalen Medien gibt es auch die Möglichkeit Videos über das Internet zu streamen oder Apps aus dem Play Store herunterzuladen.

Screenshot_2015-01-01-00-02-59 Screenshot_2016-06-02-19-52-14 Screenshot_2016-06-02-19-52-23 Screenshot_2016-06-02-19-52-55 Screenshot_2016-06-02-19-53-14

Ja, der Google Play Store ist vorinstalliert samt diversen anderen Google Apps wie z.B. Youtube. Leider gibt es hier aber auch schon die erste Enttäuschung, die meisten Apps lassen sich auf dem MXQ Pro+ TV Box nicht installieren.

Screenshot_2016-06-02-19-57-37

Zu den Apps welche sich nicht installieren lassen gehört leider auch Netflix. Dafür ist allerdings KODI bereits vorinstalliert und funktioniert soweit ziemlich flüssig.

 

Leistung und 4K

Starten wir mit der Leistung an einem Full HD TV. Hier konnte die MXQ Pro+ TV Box alles wiedergeben was ich ihr vorgesetzt habe. Dies gilt für die Wiedergabe via KODI oder auch über den regulären Media Player. Allgemein ist auch die Benutzeroberfläche ausreichend flüssig. KODI machte z.B. nicht den Eindruck am Limit zu laufen.

Positiv ist auch die schnelle Netzwerkanbindung anzumerken. Die MXQ Pro+ besitzt sowohl GBit LAN wie auch 5GHz WLAN.

Kurzum bei Full HD gibt es von Seiten der Leistung nichts zu bemängeln.

Screenshot_2016-06-02-21-47-37

Bei 4K sieht dies allerdings etwas anders aus. Positiv ist, dass die MXQ Pro+ TV Box auch die Benutzeroberfläche in 4K anzeigen kann. Viele 4K fähigen Geräte können dies nicht und schalten erst beim Erkennen eines Videos auf die höhere Auflösung hoch.

Das Problem sind allerdings Videos. Youtube in 4K schein soweit nicht möglich, zu mindestens nicht über die Youtube App. Selbst gefilmtes Material (von meinem LG G5) ruckelt und selbiges gilt auch für zuvor bei Youtube heruntergeladene Videos.

MXQ Pro+ TV Box Test-9

Dann ist die TV Box bei 4K nutzlos?! Nein, nicht ganz es kommt hier anscheinend sehr auf das Video Format an. Wenn der H265 Codec verwendet wird (in diesem Fall im MKV Container) schafft die MXQ Pro+ TV Box auch 4K Video flüssig wiederzugeben.

Jedoch wird es schwer sein an Content in diesem speziellen Format zu kommen. Daher würde ich die Pro+ tendenziell eher für Full HD Video empfehlen. Vielleicht ist die Sache für Nutzer eines 4K TV dadurch interessant, dass die UI in 4K angezeigt wird. Die meisten Videos sind eh in Full HD, also 4K UI + Full HD Video Funktion problemlos.

 

Fazit zur MXQ Pro+ TV Box

Manche Dinge sind einfach zu gut um wahr zu sein. Dies gilt auch für eine 37€ 4K TV Box. Zwar kann die MXQ Pro+ durchaus 4K, jedoch muss man hier sehr auf das verwendete Video Material achten. Und 4K Video ist gar nicht so leicht auf die TV Box zu bekommen. Die Mobile Youtube App scheint aktuell kein 4k zu unterstützten und beispielsweise Netflix lässt sich nicht installieren.

MXQ Pro+ TV Box Test-10

Was gut funktioniert ist z.B. KODI. Zwar bringt auch hier 4K Video die Box schnell an ihre Grenzen aber Full HD Video ist kein Problem.

MXQ Pro+ TV Box Test-11

Am Ende würde ich die  MXQ Pro+ TV Box primär “Bastlern” und Nutzern empfehlen, welche sich ein wenig mit KODI auskennen und dieses zu schätzen wissen. Der Normalnutzer ist sicher mit einem Amazon Fire TV, wenn auch deutlich teurer, besser bedient.

37,11€ bei Gearbest 

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
32 Comments
Thomas

Also meine hat 30€ gekostet, wurde aus Deutschland verschickt und Netflix läuft einwandfrei, 4K brauche ich nicht.

Reply
Rico

Wie sieht es denn mit der Sky Go und der Amazon Prime Video App aus? Laufen die?
Ist die Fernbedienung Funk oder IR? Hab ne Harmony und würde die natürlich weiter nutzen wollen.
Laufen auch 3D BR ISO´s und 3d MKV Framepacking?

Reply
Maik

Sky Go “apk” mit der Box downloaden, starten und installieren… funktioniert ohne Probleme! Zum rest kann ich nichts sagen.

Reply
Megachip

Wie sieht es denn mit Bitstream out (Passthrough) der HD Tonformate aus? Also DTS:HD bzw. DD TrueHD?

Reply
Maik

Sky Go “apk” mit der Box downloaden und installieren (nicht in Google Play sondern manuell mit dem Browser)…funktioniert super!

Reply
murat

Mein box funktioniert bis auf eine sache super. einzige problem ist das bild. nach ne weile zwischendurch wird das bild rot und wenn ich die auflösung ändere wirds wieder normal. woran kann es legen, hat jmd eine idee?

Reply
Michael Barton

Klingt entweder nach einem Hardware fehler oder vielleicht einem Problem mit dem Kabel/den Steckern? Da schon mal was anderes probiert?

Reply
murat

konnte noch nichts anderes ausprobieren. morgen hab ich zeit. probiere ne andere hdmi kabel. danke für die schnelle antwort

Reply
Andrea Kühn

Hallo, habe oben genannte Box und würde sie am liebsten mit einem Hammer bearbeiten. Kodi wurde nach vielen Mühen eines Freundes draufgespielt. Leider ist es so, dass der Empfang von deutschsprachigen Videos nicht gegeben ist. Suche ich nach deutschen Filmen, erhalte ich jede Menge Vorschläge, die jedoch schon alle mit englischen Titeln versehen sind, obwohl ich bei der Auswahl nach DEUTSCH gesucht habe. Möchte ich nun ein Video öffnen, dann bekomme ich eine endlose Liste mit Anbietern, aus denen aber nicht ersichtlich ist, ob deutschsprachig oder nicht. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich kein Profi in diesen Dingen bin. Ich möchte im Prinzip nichts anderes, als einfach Filme und TV Programme in meiner Sprache sehen. Wenn ich also dann endlich dort bin, wo das Video startet – falls es nicht ständig hängt – dann – wen wundert es – ist es auf Englisch. Mal einen Film im O-Ton zu sehen ist ja ganz okay, aber doch nicht auch noch ältere Filme, die es zu 100 % in deutscher Sprach gibt. Habe die Box noch ganz neu und bin verzweifelt am Suchen. Habe “mein Filmerlebnis” z. B. mit einem älteren Film (Titanic) ausprobiert, von neueren möchte ich gar nicht erst reden. Bin echt frustriert. Das kann es doch nicht gewesen sein???

Reply
Michael Barton

Hi, es kommt drauf an welche Sprache die Tonspur des Films ist?! Wenn dieser nur Englisch ist dann kann die Box nichts daran ändern oder reden wir hier über streaming?

In dem fall ist auch die Android System Sprache auf Deutsch gesetzt?

Reply
Andrea Kühn

Das ist eine gute Frage. So wie ich es verstanden habe, muss ich – um Filme zu sehen – auf Kodi gehen. Dann kommen Optionen für Filme, alte Filme, neueste Filme, TV-Sender etc. Hier treffe ich eine Wahl, z. B. Filme. Leider ist nicht ersichtlich, in welcher Sprache diese sind. Die “Videos” haben durchweg englische Cover. Habe keine ‘Ahnung, wie und wo ich etwas in deutscher Sprache finde. Das Menü ist auf DEUTSCH eingestellt. Bei der Auswahl der Filme habe ich im Vorfeld ebenfalls DEUTSCH eingegeben. Trotzdem empfange ich nur Englisch. Keine Ahnung, was ich falsch mache bzw. was ich ändern muss.

Reply
Michael Barton

Hi, die Filme müssen ja Irgendwie auf die Box kommen?! Die sind nicht einfach da sondern müssen dort gespeichert worden sein oder im Lokalen Netzwerk verfügbar.

Reply
Carsten

Bei diesen Kodi-Auswahllisten für Streamingfilme, handelt es sich häufig um illegale Angebote im Internet. In Deutschland wird das Einstellen von Filmen ins Netz, damit andere sie streamen können, aus urheberrechtlichen Gründen strafrechtlich verfolgt. Dementsprechend ist ein kostenloses Filmangebot auf Deutsch so gut wie nicht erhältlich. Kostenlose Filme im O-Ton(z.B. Blockbuster) sind ebenfalls illegal, allerdings greift Kodi auf weltweite Quellen zu, sodaß man ohne es zu merken, auch mal einen englischen Film von einem Server in z.B. Litauen streamt. Wer legal Filme streamen möchte, muß sich an die jeweiligen kostenpflichtigen Anbieter wenden. Z.B. Netflix, amazon oder maxdome.

Reply
Anne

Hallo,
meine box M9s Pro geht über Wlan aber läst sich nicht über Lan Anmelden.
Habe “Router Nr.” ,ip daten eingegen und nichts geht.
Hat jemant eine Idee.

Reply
Zerobrain

Das Problem bei dem Teil (ich hatte einige ähnliche zum Testen da) dürfte sein, dass HD Audio nur mit einem “Wrapper” funktioniert => also erstmal nicht funktioniert. ;-(
Bei Amazon und Netflix muß man (selbst wenn sich die Apps installieren lassen) aufpassen! Nur zertifizierte Geräte (was auch immer das bedeutet) spielen FULLHD (ja genau – nicht 4K) ab. Für alle anderen ist nur “quasi SD” drin. Vorher unbedingt klären!

Die beste und teuerste Box, die wenigstens HD Auido konnte, war bei mir die !0 pro.

Wer sich für Details interessiert – ich werbe mal für meinen Blogpost ;-)
https://www.zerobrain.info/fotokatastrophen/2016/11/22/review-android-media-player-himedia-q10-pro

Reply
Buza

Die Box wirkt sehr wertig und ist gut verarbeitet. Kleine Anti-Rutsch Noppen an der Unterseite versprechen einen festen Stand.
Dank der übersichtlichen Bedienungsanleitung lässt sich die Box kinderleicht und schnell in Betrieb nehmen. Einfach via Netzteil an das Stromnetz anschließen, das HDMI-Kabel in den TV stecken und mit der Fernbedienung anschalten.
Ich habe direkt eine Funkmaus angeschlossen, was die Bedienung erleichtert. Sich mit der Fernbedienung durch die Menüs zu kämpfen ist dann doch etwas mühsam. Die Maus wurde direkt erkannt und funktioniert.
Als erstes wird man nun aufgefordert, die Box mit dem WLAN zu verbinden, was problemlos funktioniert. Man kommt so dann auf den Startbildschirm. Alles im Android Design gehalten. Man erkennt vieles vom Handy/Tablet wieder. Einige Funktionen bzw Apps sind bereits vorinstalliert und die Menüführung ist übersichtlich und einfach.
Insgesamt bin ich wirklich zufrieden. Die Performance ist OK, alles läuft flüssig. Bei dem günstigen Preis darf man einfach kein High-End Produkt erwarten.
Man hat einfach viele Möglichkeiten um zu streamen, zu spielen oder wonach auch immer einem der Sinn steht, und das alles am TV!

Reply
Klaus

Habe eine mxq pro gekauft und sie geht an.Weis jemand wie sie angeht habe alles versucht.

Reply
Michael Barton

Ich vermute einmal das dies heißen soll sie geht nicht an ;)

Eigentlich sollte die Box angehen sobald diese mit dem Strom verbunden ist? Ansonsten vielleicht einfach mal ein paar Tasten auf der Fernbedienung drücken falls diese im Sleep Modus war.

Reply
Alex

Also erst mal ein freundliches HALLO in die Runde und einen Dank @Michael Barton für den Thread.

MXQ PRO 4k gestern bekommen. € 31,90 incl. Porto innerhalb 5 Tagen aus Hamburg.

Bin Laie! KODI kannte ich nur als Discounter, vom Rest keine Ahnung.
Der Inhalt identisch mit deinem Foto oben. Manual ein Zettel “Android-TV” :-(

Angeschlossen am PC-Monitor via Wlan, hatte mir noch extra eine Bluetooth Maus gekauft, war aber ein Schuss in den Ofen. Das Ding hat keine BT-Schnittstelle. Unter Settings nach gesehen. Nix!

Deine Hilfe wäre mir gerade recht. NETFLIX lehnt er ab. Habe rumgeklickt, ohne genau zu wissen was ich mache, auf einmal HURRA ein Uralt-Western, ohne Ton, klar mein PC war ja aus und damit die Boxen. Keyboard & Maus dto.

Meine Frage/Bitte wäre eine Gebrauchsanweisung auf Deutsch, wenn möglich?
Oder eine Howtodo-Liste was muß ich wo, wie `runterladen um mir Filme ansehen zu können.
Spiele z.B. interessieren mich absolut nicht!
Werde das Teil morgen mal an den TV anschließen, der ist 6 m. vom Wlan weg.
Dann habe ich auch Ton.
Was fehlt wäre ein Keyboard und eine Maus.
Ich habe das alles mühselig mit der Fernbedienung eingetipselt. (Es darf gelacht werden).

Ach, ich habe eine 50.000-der DSL Verbindung.
Möchte mir nur gerne mal was anderes ansehen, als die ÖR-Asbach-Uralt Dauerwiederholungen von ARD/ZDF und Lokalsendern. :-)

Also, bin für jeden guten Tip dankbar.

Schönen SO noch …

Reply
Zerobrain

Hast Du meinen Kommentar oben gelesen, dass HD Video und Audio an sich nicht funktionieren auf diesen Billigboxen?
Wenn Dir SD reicht, wird die Box funktionieren – aber nicht richtig toll. Wenn Du Details zu ähnlichen Boxen suchst, kannst Du mal youf Youtube schauen nach “Q10” und “Nvidia shield” – auch auf meinem Kanal….

Reply
Michael Barton

Natürlich funktioniert HD via Kodi wenn die passende roh Dateien vorliegen

Reply
Zerobrain

Ups. Korrektur. Da war ich zu schnell. Man kann HD Video abspielen aus Kodi heraus, allerdings funktioniert HD Audio nicht . Streamen geht nur in SD.

Reply
Alex

Erstmal danke …

*** Natürlich funktioniert HD via Kodi wenn die passende roh Dateien vorliegen ***

Genau das ist es, WO finde ich diese “Roh-Dateien”, muss ich die von irgendwo herunterladen.
Oder sind das die Film-Dateien die auf Englisch abspulen? – Ratespiel?

Ach mit der Sprache Deutsch muss ich wahrscheinlich auch was downloaden, denn das Teil hat nur English im Angebot.

Meine extra dafür erworbene BT-Maus wollte ich mittels eines USB-Bluetooth Dongles aktivieren.
Beim PC in 1 Sekunde, bei der Movie-Box keine Chance. Habe bei Settings nichts gefunden. Leider!

Oder gibt es einen Weg > Gewußt wie? < (y)

Eine zufällig gefundene 4 GB-Speicherkarte passte in den Slot, darauf habe ich mir eine NETFLIX.apk Datei von Chip auf den PC geladen. Die wollte ich nach dem Einschieben in die MBOX zum Funktionieren bringen. Alles sichtbar, aber keine Ahnung wie man das implementiert.
NETFLIX wollte nicht.

Anscheinend bin ich zu doof? – Ist aber auch totales Neuland für mich …

Tips, Tricks, Kniffe sind hoch Willkommen. :-)

Frdl. Gruß,

Alex

Reply
Michael Barton

Hi,

ja das ist das Problem von KODI ;) Für Normale Kino Filme ist es nicht leicht an 100% Legale Kopien zu kommen.

In der Regel wird KODI primär für “Sicherungskopien” genutz. Es gibt aber auch Plugins für beispielsweise Youtube usw.

Reply
Michael

spricht eigentlich irgendwas dagegen so ne Box als Mini-PC zu verwenden? Szenario: Schulklasse, das Ding hinten an nen Monitor kleben und für einfachste Arbeiten wie Google Docs etc., Internet via Chrome, Drucken und ein bisschen Youtube zu verwenden?

Reply
Stefan

Top Gerät, hält alles was es verspricht, wird nicht zu heiß und lässt sich wunderbar bedienen. Es funktioniert alles,wie es soll,auch keine Ruckler bei Mediathek abspielen,Netflix usw.!Das kenne ich von anderen Boxen auch ganz anders!Ich hoffe,dass es so bleibt!

Reply
Stephan

Ich hab mir die Box mit S905X und Android 7.1.2 gekauft. Läuft auch soweit alles, ausser das ich die Auflösung in Android nicht anpassen kann, da die Funktion nicht existiert und bei Netflix läuft alles in SD. Filme schauen über Netzwerk läuft bei mir per LibreElec über eine SD-Karte, da hab ich damit keinerlei Probleme. Nur gibts beim aktuellen Kodi 17.4 Release keine Netflix App.
Hat wer Rat? Wollte nachher mal ausprobieren ob die aktuellste APK von Netflix besser funktioniert.
Mich wundert halt das die Option zum Auflösung ändern bei mir nicht vorhanden ist und Android auf 720*12xx läuft…

Reply
Stephan

Joah dachte ich auch. Unter Display kann ich aber nicht mehr als Ausrichtung und Helligkeit einstellen. Die Displayauflösung habe ich dort nicht.

Reply
Stephan

Ja das dachte ich auch, zumindest wenn ich nach den Videos gehe. Aber dort finde ich nicht mehr als Einstellung für die Helligkeit, die Ausrichtung des Displays und ähnliches. Aber die Auflösung kann ich dort nicht ändern.

Reply

Kommentar verfassen