UMI Bluetooth Tastatur mit Touchpad im Test, perfekt für Android TV Boxen!

-

Vielleicht habt Ihr ja schon gesehen, dass ich auf meinem Blog die ein oder andere Android TV Box getestet habe.

In der Regel schreibe ich bei jedem dieser Tests dabei „legt Euch eine Tastatur in die Nähe“. Gerade während der Einrichtung benötigt man dabei des Öfteren eine richtige Tastatur abseits der Fernbedienung.

Was für eine Tastatur eignet sich aber für solch einen Einsatz an einer Media Box oder HTPC?

Vielleicht die UMI Bluetooth Tastatur mit Touchpad um welche es in diesem Test geht?

Genau dies gilt herauszufinden!

 

Die UMI Bluetooth Tastatur mit Touchpad

Es gibt jede Menge Tastaturen mit Trackpad auf dem Markt in einer ähnlichen Form zu dieser UMI Tastatur, was macht diese so besonders und interessant?

Bluetooth! Viele dieser anderen Tastaturen wie z.B. das sehr populäre Modell von Logitech nutzen einen USB Adapter, welcher aber gerade bei Tablets sehr unpraktisch ist.

UMI setzt hier auf den regulären Bluetooth Standard, daher ist diese Tastatur ohne Adapter auch mit Windows, Mac, Linux und Android kompatibel.

Grundsätzlich sollte die Tastatur auch ohne Trackpad auch unter IOS funktionieren.

Der Aufbau der Bluetooth Tastatur ist recht klassisch. Ihr habt eine schmale und flache „Platte“ in welcher die Tastatur eingelassen ist. Dort wo normalerweise das Nummernpad wäre, ist hier allerdings das Touchpad.

Das Gehäuse besteht auf der Oberseite aus Plastik, die Unterseite ist hingegen aus Aluminium gefertigt.

Die UMI Tastatur ist dabei recht flach gehalten mit Ausnahme eines Streifens am hinteren Teil. Dieser dient zum einen dem Anwinkeln der Tastatur, zum anderen werden hier zwei AAA Batterien oder Akkus eingelegt, welche die Tastatur mit Energie versorgen.

 

Das Layout und Tipp -Gefühl

Die UMI Bluetooth Tastatur setzt erfreulicherweise auf das deutsche QWERTZ Layout, allerdings mit einer „Amerikanischen Form“.

Heißt, die Enter Taste ist kleiner und Shift dafür größer. Abgesehen davon ist das Layout okay gerade wenn man diese Tastatur nur an einem Media Center PC oder Ähnlichem einsetzt wo man eh keinen Roman schreibt.

Das Druckgefühl der einzelnen Tasten ist sogar recht knackig und gut. Wenn man so will eine gute Notebook Tastatur, lediglich „klappern“ die Tasten bei Druck und dem Darüberfahren etwas.

Dies klingt negativer als ich es meine, die UMI ist nur halt nicht die leiseste Tastatur.

Positiv ist das Trackpad, das sogar Multitouch Gesten unterstützt. Diese sind zwar teilweise etwas „sensibel“ beim Auslösen aber in Notebooks der unter 500€ Klasse sind mir bisher wenige Touchpads untergekommen, welche besser sind als das der UMI Tastatur.

 

Fazit zur UMI Bluetooth Tastatur mit Touchpad

Ihr sucht eine gute Bluetooth Tastatur mit Touchpad für Euren SmartTV, Media Center PC oder vielleicht auch Android TV Box? Dann ist die UMI Bluetooth für rund 29€ eine gute wenn nicht sogar sehr gute Wahl!

Der Druckpunkt der Tasten ist gut und auch das Touchpad hat im Test überzeugt.

Kurzum Daumen hoch für die UMI Bluetooth Tastatur mit Touchpad, sie macht genau das was man von Ihr erwartet.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Neuste Beiträge

Ein WLAN-Wasserkocher? AENO EK7S im Test

Es gibt die verrücktesten Smart-Home-Produkte. In diese Kategorie fällt auch der AENO EK7S. Beim AENO EK7S handelt es sich um einen Wasserkocher mit WLAN...

Egretech Sonic 1200 im Test: Leistung, Ladegeschwindigkeit und mehr im Detail

Egretech bietet mit der Sonic 1200 eine recht günstige, aber attraktive Powerstation mit 999 Wh Kapazität und einer Ausgangsleistung von bis zu 1200 W...

Test: Sonnenrepublik Wing12 und Wing6 – Leistungsstarke USB-Solarmodule für unterwegs

Solarenergie ist etwas Tolles, ob nun im Großen oder im Kleinen. So bieten auch diverse Hersteller portable USB-Solarmodule an, die gedacht sind, Smartphones und...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.