The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test

-

Touchsreen-Stifte können äußerst praktisch sein. Sofern nun Euer Smartphone bzw. Tablet keine Unterstützung für spezielle Stifte besitzt, seid Ihr auf die 08/15 Dinger angewiesen welche man des Öfteren als Werbegeschenk bekommt oder für ein paar € kauft.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-8

Aber geht es nicht besser? Ja, dass tut es beispielsweise mit den Disc-Stylus von The Friendly Swede!

Lieferumfang und Verpackung

Ehe wir dazu kommen was diese Touchscreen Stifte so besonders macht, ein paar Worte zur Verpackung und dem Lieferumfang.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-1

Hier kann man sich durchaus fragen „Was kann denn ein Touchscreen Stift für einen besonderen Lieferumfang haben?“. The Friendly Swede hat bei diesen Stiften durchaus ein großes Paket geschnürt.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-3

Zum einen ist die Schachtel in welcher die Stifte sich befinden, ja es befindet sich zwei im Lieferumfang, überraschend hochwertig. Zum anderen liegen neben den beiden Stiften und den diversen Ersatzspitzen noch Elch Aufkleber, ein paar Flyer und ein Mikrofaser Display Putztuch mit im Lieferumfang.

Der Disc-Stylus von The Friendly Swede

Die beiden Touchscreen Stifte bestehen aus einem recht edlen Aluminium mit lediglich einer kleinen Gummi -„Polsterung“ welche für einen besseren Halt in der Hand sorgen soll.

Das Besondere hier ist aber die „Disc“ Spitz. Die meisten anderen Touchscreen Stifte besitzen eine kleine Gumminase, welche den Finger simulieren soll. Der Nachteil ist hier, dass diese „Nase“ auch oftmals fast so groß ist wie ein Finger, was Präzision kostet.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-7

Bei diesen Stiften von The Friendly Swede gibt es keine solche Gumminase, sondern eine durchsichtige Scheibe an einem Gelenk.

Die Mitte dieser Scheibe löst den Touchscreen aus bei Berührung. Dadurch dass die Schreibe durchsichtig ist erhaltet Ihr eine erhöhte Präzision.

Dies macht sich gerade bei der Nutzung eines Windowd Tablets bemerkbar wo viele Elemente deutlich kleiner sind als auf einem Android/IOS Tablet.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-6

Zugegeben am Anfang ist die Nutzung eines Disc-Stylus etwas ungewohnt jedoch nach einer gewissen Zeit lernt man diese Form der Nutzung durchaus zu schätzen.

Die Stifte funktionierten im Übrigen auf meinen diversen Smartphones und Tablets problemlos. Zwar musste ich auf meinem Gigaset ME Pro etwas mehr Druck ausüben als beispielsweise bei meinem Sony Xperia Z5 oder meinem Samsung Galaxy S7 Edge aber im generellen sehe ich keine Probleme.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-4

Eine kleine Besonderheit dieser Stifte ist der eingebaute „Speicher“. Hiermit meine ich keinen eingebauten USB Stick oder ähnliches sondern die Möglichkeit zwei Ersatzspitzen im Stift zu verstauen. Hierbei wird dieser einfach aufgeschraubt und die Spitzen hineingesteckt.

So muss man sich keine Gedanken machen wo man die kleinen Ersatzspitzen aufbewahrt hat. Wobei man die Spitzen auch nicht so oft tauschen muss. Mir ist es noch nicht gelungen eine zu beschädigen.

 

Fazit zu den Touchscreen Stiften von The Friendly Swede

Knapp über 16€ für zwei Touchscreen Stifte mag im ersten Moment etwas teuer wirken verglichen mit den einfachen Konkurrenzmodellen, jedoch erhält man hier deutlich hochwertigere Stifte welche nicht mit den 08/15 Dingern aus China vergleichbar sind.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-13

Allerdings muss ich ehrlich sein, The Friendly Swede besitzt noch einen Touchscreen Stift welcher mir ein Stückweit besser gefällt.

Der 3-in-1 Hybrid Multifunktions-Eingabestift kostet nur 1€ mehr, bietet aber einen eingebauten Kugelschreiber und neben der „Disc“ Spitze auch noch einen klassischen Touchscreen Stiftaufsatz.

Man büßt hier allerdings den eingebauten „Speicher“ ein, aus meiner Sicht ist dies aber zu verkraften.

The Friendly Swede 2 Stück Disc-Stylus mit integrierter Aufbewahrung im Test-10

Dennoch sowohl der Disc Stylus wie auch der 3-in-1 Hybrid Multifunktions-Eingabestift sind hervorragende Vertreter Ihrer Art und mit das Beste was man auf dem Markt an universalen Touchscreen Stiften bekommen kann.

Link zum Hersteller /// bei Amazon

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.