Test: Google Pixel 6 Pro, mein neues Smartphone!

-

Google versucht mit dem Pixel 6 Pro den High End Smartphone Markt anzugreifen, wie wir dies von Google bisher nie gewohnt waren.

So bietet das Pixel 6 und Pixel 6 Pro einen neuen Prozessor aus eigener Entwicklung, drei Kameras, ein 120Hz Display und generell ein “High End Flair”. Dabei ist allerdings sowohl das Pixel 6 mit 650€ wie auch das Pixel 6 Pro mit 900€ für High End Smartphones vergleichbar erschwinglich.

pixel 6 pro test review 11

Aber wo ist der Haken? Wo hat Google gespart? Sind die Kameras des Pixel 6 Pro überzeugend? Versuchen wir doch einmal all diese Fragen im Test zu klären!

 

Das Google Pixel 6 Pro im Test

Beim Design des Pixel 6 Pro bin ich etwas hin und her gerissen. Ja das Pixel 6 Pro sieht aus wie ein Flaggschiff Smartphone und fühlt sich auch weitestgehend so an.

Wir haben ein abgerundetes Glas Display auf der Front, einen Metall Rahmen und Glas auf der Rückseite.

pixel 6 pro test review 1

Leider allerdings hat das Glas dieses Jahr keine interessante Textur oder ähnliches. Es handelt sich um normales glattes Glas. Hier hätte ich klar eine matte Textur oder eventuell sogar eine Kunststoff Rückseite bevorzugt.

Letztere ist zwar nicht so edel, aber in der Praxis alltagstauglicher.

Dies ist allgemein ein wenig das Motto des Designs des Pixel, schick aber vielleicht weniger alltagstauglicher als ältere Modelle.

pixel 6 pro test review 4

Dies gilt auch für das Display, das beim Pixel 6 Pro an den Rändern sehr stark abgerundet ist, aber in der Praxis keinen Mehrwert bietet und das Smartphone deutlich empfindlicher macht. So halte ich das Pixel 6 Pro für das Smartphone, das du mit Hülle nutzen musst.

pixel 6 pro test review 3

Optisch das auffälligste Merkmal ist der Kamera-Balken. Dieser ist beim Pixel 6 Pro sehr groß und steht ein gutes Stück vor. Allerdings in der Praxis stört dies kaum bis gar nicht. Das Pixel liegt komplett auf dem Balken auf und wackelt auf dem Tisch nicht.

Ansonsten finden wir auf der Front noch die übliche Kamera in einer kleinen Aussparung im Display. Auf der rechten Seite ist die Lautstärkewippe und der Einschalter angebracht. Diese sind aber in umgekehrter Reihenfolge als bei Samsung und Co., was mich doch Anfangs etwas gestört hat.

pixel 6 pro test review 5

Auf der Unterseite finden wir de USB C Ladeport und den primären Lautsprecher.

 

Display vom Pixel 6 Pro wirkt hohl

Kleine Anmerkung an dieser Stelle! Das Display des Pixel 6 Pro fühlt sich etwas “hohl” an. Wenn du dieses antippst wirkt es so als wäre das Glas extrem dünn und darunter Luft. Du kannst das Display sogar etwas eindrücken.

Dies liegt am verwendeten POLED Display. POLED = “Plastik” OLED. Das OLED Panel ist also nicht in “Glas” eingelassen, sondern in Kunststoff und ist somit flexibler. Über dem Kunststoff OLED Panel ist dann nur eine dünnere Glasscheibe, die das Display schützt.

Subjektiv wirkt das Display aber irgendwie “komisch” und weniger stabil und wertig.

 

Display, nach einem Tag schon ein Kratzer

Beginnen wir erst einmal mit etwas Kritik! Primär über das gebogene Display. Gebogene Displays sehen im Marketing toll aus, sind in der Praxis aber “nicht gut”.

Gebogene Displays:

  • Sind empfindlicher und brechen leichter
  • Lassen sich nicht vernünftig mit Folien schützen
  • Haben keinen Mehrwert im Alltag
  • Sind schwerer zu tauschen (und teurer)

So habe ich es geschafft in mein Pixel 6 Pro am ersten Tag beim Fotografieren einen Kratzer ins Glas zu bekommen (durch ein Sandkorn auf meinem Schreibtisch!).

Samsung nimmt mittlerweile immer mehr Abstand von gebogenen Displays und installiert zudem einen Displayschutz vor! Daher sieht das Display meines S21 Ultra immer noch aus wie neu, trotz einem Jahr Nutzung.

Bitte Google mach es beim Pixel 7 Pro wie beim normalen Pixel 6 und benutze einfach ein normales glattes Display!

Allerdings was die Displayqualität angeht kann ich nicht meckern! Das Display sieht top aus, besitzt tolle Farben und eine gute maximale Helligkeit.

Also ja wir haben ein wahres high end Display vor uns, welches sich nicht vor Samsung oder Apple verstecken muss.

 

Lautsprecher

Im Pixel 6 Pro stecken zwei Lautsprecher. So kann sowohl die Ohrmuschel wie auf der primäre Lautsprecher für die Medien-Wiedergabe genutzt werden. Hierdurch hat das Pixel 6 Pro einen Stereo Klang.

Erfreulicherweise klingen die Lautsprecher des Pixels sehr gut! Diese haben für ein Smartphone einen erfreulich vollen und satten Klang. Ich will zwar nicht von “Bass” sprechen, aber für ein Smartphone klingen die Lautsprecher des Pixel 6 “gehoben”.

Mir gefällt der Klang des Pixel 6 Pro besser als von S21 Ultra!

 

Die Kameras

Ein Google Pixel steht und fällt mit den Kameras. Leider hatte Google hier in den letzten Jahren etwas nachgelassen. Zwar war die Kamera Software sicherlich top, aber die Hardware und die kleinen Sensoren konnten nicht mehr mit der Konkurrenz mithalten.

pixel 6 pro test review 15

Dies hat sich beim Pixel 6 Pro massiv gebessert! Wir haben drei Kameramodule:

  • Hauptkamera 50 Megapixel F1.85 Samsung GN1 Sensor
  • Weitwinkelkamera 12 Megapixel F2.2 Sony IMX386
  • 4x Zoom Kamera 48 Megapixel F3.5 Sony IMX586

Der Samsung GN1 Sensor ist ein High End Kamera Sensor mit einer beachtlichen Größe. So hat der Sensor eine größere Größe als z.B. vom S21 Ultra oder dem iPhone 13 Pro Max.

Beeindruckend! Allerdings sind die anderen Sensoren im direkten Vergleich schon etwas weniger imposant. Hier wird der Qualitätsunterschied zwischen den einzelnen Modulen spannend.

Kommen wir auch gleich zu den Testbildern.

pxl 20211028 090811968 pxl 20211028 090908483 pxl 20211028 091347468 pxl 20211028 092133629 pxl 20211028 092336646 pxl 20211028 092341078 pxl 20211028 093102761 pxl 20211028 093554796 pxl 20211028 093558157 pxl 20211028 093618709 pxl 20211028 094439743 pxl 20211028 094509259 pxl 20211028 094631644 pxl 20211028 095018459 pxl 20211028 095106242 pxl 20211028 121056756 pxl 20211028 121152482 pxl 20211028 121425646 pxl 20211028 121555849 pxl 20211028 121733865 pxl 20211028 122239825 pxl 20211028 122315963 pxl 20211028 174334317 pxl 20211028 174451634 pxl 20211029 072118933 pxl 20211029 072357071 pxl 20211029 072543743 pxl 20211029 072830590 pxl 20211029 073226012 pxl 20211029 075802502 pxl 20211029 075809123 pxl 20211029 080127594 pxl 20211029 114403078 pxl 20211029 114601187 pxl 20211029 114657267 pxl 20211029 114750917 pxl 20211029 114942079 pxl 20211029 115037905 pxl 20211031 082547048 pxl 20211031 082857402

Direkt gesagt, ich halte die Kamera des Pixel 6 Pro für die beste aktuell in einem Smartphone! Grundsätzlich lässt sich der Bildstyle des Pixel 6 Pro wie folgt zusammenfassen:

  • Farben sind beim Pixel traditionell etwas neutraler/natürlicher, beim Pixel 6 sind diese aber etwas gesättigter (aber immer noch weniger als beim S21 oder iPhone 13 Pro)
  • Die Helligkeit ist neutral/natürlich (Bilder sind tendenziell etwas dunkler als beim iPhone)
  • Sehr gute Dynamik!
  • Sehr gute Bildschärfe und Detail Darstellung
  • Der Weißabgleich sitzt super

Schauen wir uns an dieser Stelle die Bilder des Pixel 6 Pro verglichen mit iPhone 13 Pro Max, OnePlus 9 Pro und S21 Ultra an.

1 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
1 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
1 one plus 9 pro
One Plus 9 Pro
1 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
13 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
13 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
13 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
13 one plus 9 pro
One Plus 9 Pro
Mehr Vergleichsbilder

16 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max

16 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro

16 one plus 9 pro
One Plus 9 Pro

16 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra

21 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro

[collapse]

Die Farben sitzen beim Pixel 6 Pro perfekt! Diese sind minimal stärker gesättigt, was aber dem generellen Bildeindruck gut tut! Tendenziell produziert das Pixel verglichen mit den anderen Smartphones die dunkelsten Bilder.

Dies liegt aber auch eher daran, dass die anderen die Bilder etwas aufhellen. Tendenziell würde es mir auch besser gefallen, wenn die Aufnahmen des Pixels einen Hauch heller wären.

Unterm Strich gefallen mir die Aufnahmen des Pixel 6 Pro mit am besten. Am ehesten kann hier das iPhone mithalten, welches farblich ähnlich unterwegs ist. Das S21 Ultra ist deutlich bunter und weicht oft auch farblich etwas ab und das OnePlus 9 Pro neigt zu etwas zu matten Farben.

27 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
27 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
27 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
27 oneplus 9 pro
OnePlus 9 Pro
28 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
28 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
28 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
28 oneplus 9 pro
OnePlus 9 Pro

Auch bei Nacht zeigt sich das Pixel 6 Pro unheimlich stark. So bietet dieses die klar schärfsten und rauschfreisten Bilder. Hier kann dieses das S21 Ultra z.B. deutlich schlagen.

Allerdings ist beim Pixel 6 Pro auch nicht alles perfekt! So hat das Pixel 6 Pro die mit Abstand längste Belichtungszeit bei Nacht. Du musst dieses mehrere Sekunden ruhig halten.

30 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
30 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
30 oneplus 9 pro
OnePlus 9 Pro
30 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra

Dabei ist es aber schlechter Bewegungen im Bild auszugleichen als das iPhone. Dies kannst du hier an den Blättern erkennen, welche sich im Wind bewegt haben.

Das OnePlus 9 Pro hatte zwar tendenziell etwas schlechtere Nachtaufnahmen, aber hat die mit Abstand geringste Belichtungszeit. Hast du also im dunkeln Bewegung, dann wird das Pixel 6 Pro sich hier etwas schwerer tun.

38 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
38 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
38 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
38 oneplus 9 pro
OnePlus 9 Pro
8 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
8 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
8 one plus 9 pro
One Plus 9 Pro
8 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra

Überrascht hat mich der Zoom des Pixel 6 Pro! Dieses verfügt über einen 4x optischen Zoom. Bei der 4-10x Zoom Stufe schlägt dieses das iPhone 13 Pro Max, Samsung Galaxy S21 Ultra und das OnePlus 9 Pro deutlich!

Erst bei der 10x Zoom Stufe kann das S21 Ultra dank der 4. Kamera gewinnen. Das Pixel 6 Pro hat also einen verdammt guten Zoom!

10 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
10 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
10 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
11 google pixel 6 pro
Google Pixel 6 Pro
11 apple iphone 13 pro max
Apple iPhone 13 Pro Max
11 samsung galaxy s21 ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
11 one plus 9 pro
One Plus 9 Pro

Das Pixel 6 Pro besitzt nur eine 0,7x Weitwinkel Kamera. Das Samsung S21 Ultra und das OnePlus 9 Pro besitzen 0,6x Kameras und das iPhone 13 Pro Max sogar eine 0,5x.

Das Pixel 6 Pro hat also eine weniger weitwinklige Linse! Qualitativ ist die Weitwinkel-Kamera aber gut, aber ich ziehe hier das iPhone 13 Pro Max oder das S21 Ultra leicht vor.

 

Performance und Benchmarks

Das Pixel 6 Pro nutzt den neuen Google Tensor SoC. Es handelt sich hier um den ersten von Google selbst entwickelten SoC. Wobei dies nicht ganz richtig ist, denn es handelt sich hier wohl um einen modifizierten Samsung Exynos.

Was für eine Leistung können wir beim Pixel 6 Pro erwarten?

screenshot 20211027 161726 screenshot 20211027 162917 screenshot 20211027 165237 screenshot 20211027 171325 screenshot 20211027 171509 screenshot 20211027 175443

antutu vergleich geekbench vergleich

Interessant! Die Leistung des Pixel 6 Pro scheint etwas zu schwanken je nach Benchmark. Im Geekbench Test landet das Pixel 6 Pro lediglich im Mittelfeld und wird deutlich vom Snapdragon 888 und dem Samsung Galaxy S21 geschlagen.

Im Antutu Benchmark hingegen landet das Pixel 6 Pro vor dem S21 Ultra, aber knapp hinter Smartphones mit dem Snapdragon 888.

Unterm Strich ist der Google Tensor SoC sicherlich nicht schlecht, aber er ist auch nicht ganz in der absoluten High End Klasse angesiedelt.

 

In der Praxis

In der Praxis läuft das Pixel 6 Pro top! Wir haben ein 120Hz Display, daher sind Animationen und Bewegungen auf dem Display super weich. Auch kann der SoC hier durchaus mithalten und versorgt das Display entsprechend mit 120 FPS.

Ich konnte keine App finden die irgendwie schlecht auf dem Pixel 6 Pro lief oder Probleme bereitete. Einen Unterschied zu einem Snapdragon 888 wirst du vermutlich nur bei Emulatoren oder ähnlichen Anwendungen spüren.

pixel 6 pro test review 13

Auch der Fingerabdruckscanner im Display macht einen guten Job. Dieser ist z.B. beim OnePlus 9 Pro zwar nochmal besser, aber z.B. das S21 Ultra wird hier beim Tempo und der Präzision geschlagen.

Wie bei einem Pixel üblich haben wir hier eine sehr saubere Version von Android. Diese ist aber teils fast schon etwas zu “Clean” und etwas langweilig. Dies ist aber Kritik auf einem hohen Level. Zumal wir beim Pixel 6 Pro auch mit langen und umfangreichen Software Updates rechnen können.

 

Akku Update

Ich nutze das Pixel 6 Pro nun seit einigen Wochen als primäres Smartphone. Ich bin hier auch sehr zufrieden, allerdings ist der Akku einer der großen Schwächen.

Auf dem ersten Blick sieht der Akku mit 5003 mAh ausreichend groß dimensioniert aus. In der Praxis schaffe ich mit dem Pixel 6 Pro aber lediglich knapp einen Tag!

Es gab auch durchaus Tage, wo ich gegen Abend kurz zwischenladen musste. Das Samsung Galaxy S21 Ultra hat hier z.B. problemlos 1,5-2 Tage gehalten!

Die Akkulaufzeit des Pixel 6 Pro ist also okay, aber auch absolut nicht überragend.

 

Gute Reparierbarkeit! 

Kleines Update, Google bietet mittlerweile Ersatzteile für das Pixel 6 Pro via iFixit an!

https://de.ifixit.com/unsere-kooperationen/google-de

Dies auch zu fairen Preisen:

 

Fazit

Das Pixel 6 Pro ist ein hervorragendes und voll empfehlenswertes Smartphone! Dieses ist allerdings auch nicht perfekt und ich hätte mir an einigen Stellen andere Entscheidungen von Google gewünscht.

  • Abgerundete Displaykanten bringen in der Praxis mehr Nachteile als Vorteile
  • Glatte Rückseite fühlt sich etwas langweilig an
  • Display lässt sich etwas eindrücken und fühlt sich hohl an

So finde ich zwar das Design an sich schick, aber die reine glatte Glas-Rückseite ist immer ein zweischneidiges Schwert. Eine texturierte Rückseite hätte ich bevorzugt, wie sie ja bei der Pixel Serie eigentlich immer üblich war.

pixel 6 pro test review 7

Das Display mit den abgerundeten Kanten ist in der Praxis weniger nützlich (auch bin ich kein Fan vom POLED Panel).

Selbst Samsung sieht mittlerweile ein, dass die extrem abgerundeten Kanten zwar schick aussehen, aber in der Praxis nur ein Nachteil sind. Viel Glück beim Pixel 6 Pro einen Displayschutz zu finden!

Damit haben wir aber auch schon die Schwachpunkte aus dem Weg. Ja der Google Tensor SoC ist sicherlich nicht der schnellste Prozessor auf dem Markt, er ist aber auch nicht langsam. Von daher kann ich hier nicht meckern.

  • Drei sehr gute Kamera-Module
  • Hauptkamera mit die beste auf dem Markt
  • 4x Zoom Kamera erstaunlich überzeugend
  • Interessante Optik (auch wenn die Farben was langweilig sind)
  • Gute Systemperformance
  • Sehr gute Lautsprecher
  • Kabelloses Laden und IP68 Wasserschutz
  • Zukünftige Software Updates und Feature

Sicherlich das Wichtigste beim Pixel 6 Pro ist die Kamera bzw. die Kameras. Hier hat Google einen sehr guten Job gemacht.

Die Kameras des Pixel 6 Pro spielen zwar sicherlich nicht in einer “völlig neuen Liga”, gehören aber wieder zum Besten was du aktuell auf dem Markt bekommen kannst. Das Pixel produziert recht natürliche Aufnahmen mit sehr guten Farben und einem klasse (wenn auch etwas langsamen) Nachtmodus.

Viel besser geht es auf Seiten der Kameras nicht! Vielleicht kann das iPhone 13 Pro Max mithalten bzw. in einigen Punkten vorbeiziehen, aber das S21 Ultra und OnePlus 9 Pro wird tendenziell öfter vom Pixel 6 Pro geschlagen als umgekehrt.

Auch ist die Systemperformance, der Akku, die Lautsprecher und auch das Display (abgesehen von den unsäglichen abgerundeten Kanten) top!

pixel 6 pro test review 8

Hinzu kommt die sehr gute, aber teils etwas langweilige Software. Ich würde hier ein aktuelles OnePlus vorziehen. Aber Google hat bei seinen Pixel Smartphones die Angewohnheit Verbesserungen bei der Kamera und allgemein der Software auch an die älteren Modelle weiterzugeben.

Wenn nächstes Jahr ein Pixel 7 Pro kommt, stehen die Karten nicht schlecht, dass auch die Kamera des Pixel 6 Pro nochmals ein Software Upgrade erhält. So war es bisher bei den Pixel Modellen immer der Fall. Daher konnten Modelle wie das Pixel 2 immer noch mithalten. Apple hingegen spart sich solche Kamera-Verbesserungen immer für sein neues iPhone auf.

Von daher, gerade wenn du planst dein Smartphone länger zu nutzen und du legst auf eine gute Kamera und hohe Sicherheit wert, ist das Pixel 6 Pro aktuell mit die beste Option am Markt!

pixel 6 pro test review 13
Google Pixel 6 Pro
POSITIV
Drei sehr gute Kamera-Module
Hauptkamera mit die beste auf dem Markt
4x Zoom Kamera erstaunlich überzeugend
Interessante Optik (auch wenn die Farben was langweilig sind)
Gute Systemperformance
gute Lautsprecher
Kabelloses Laden und IP68 Wasserschutz
Zukünftige Software Updates und Feature
Gute Reparierbarkeit
NEGATIV
Abgerundete Displaykanten bringen in der Praxis mehr Nachteile als Vorteile
Glatte Rückseite fühlt sich etwas langweilig an
Display lässt sich etwas eindrücken und fühlt sich hohl an
94
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

QTS Hero und QTS 5 im Vergleich, wo liegen die Unterschiede und welches ist schneller?

QNAP bietet für viele seiner NAS Systeme zwei Betriebssysteme an, QTS 5.X und QTS Hero. Bei der ersten Installation hast du hier die Wahl....

Test: Ducky One 3, Tastatur mit auffälligem Design und starker Technik

Wenn wir an Gaming Tastaturen denken, fallen uns sicherlich Hersteller wie Corsair, Razer und Logitech zuerst ein. Allerdings in den “Enthusiasten” Kreisen erfreut sich Ducky...

Anleitung: AMD Ryzen 7000 kühler und sparsamer machen

Die AMD Ryzen 7000 CPUs sind klasse, aber auch nicht ganz unproblematisch. Gerade die Hitzeentwicklung und Leistungsaufnahme ist doch um einiges höher als erwartet. So...

8 Kommentare

  1. Hallo Michael,

    was kannst du denn zur Akkulaufzeit sagen ? Viele andere Tests kritisieren ja diesen Punkt.
    Wieviel SOT hast du denn so im Alltag erreicht ? (mit Nutzung aller Features wie z.B. 120HZ)

    • Habe ich auch gehört, kann aber eigentlich nicht klagen. Es ist +- auf dem level des S21 Ultra, aber natürlich deutlich hinter dem iPhone 13 Pro max

  2. sehr gutes Review ,
    mich würde interessieren, wie One Plus 9 pro User, mit der Ergebnissen der Fotografie zufrieden sind, insbesondere ob jemand einen Vergleich zwischen den Google Pixel 3a XL und dem One Plus 9 pro hat.
    Da für mich das Pixel 6 Pro in Österreich nicht erhältlich war hab ich mich für das One Plus 9 pro entschieden. Mit den Fotos bin ich derzeit noch nicht so zufrieden, wie vorher mit den des Pixel 3s XL , womöglich auch irgendeine Einstellungssache ….für diesbezügliche Tipps , wirklich schöne Fotos zu machen wäre ich dankbar.
    Frank

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Test: Google Pixel 6 Pro, mein neues Smartphone!Google versucht mit dem Pixel 6 Pro den High End Smartphone Markt anzugreifen, wie wir dies von Google bisher nie gewohnt waren. So bietet das Pixel 6 und Pixel 6 Pro einen neuen Prozessor aus eigener Entwicklung, drei Kameras, ein 120Hz Display und generell ein...