Test: BRESSER 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 Solar, viele Sensoren und super Messgenauigkeit!

-

Eine eigene Wetterstation ist etwas Feines. Zum einen kann es sehr spannend sein Wetterdaten mitzuschreiben, zum anderen ist es durchaus interessant diese mit Wetterberichten abzugleichen. Gerade bei Regenmengen ist es immer wieder beeindruckend, wie diese abweichen.

Eine meiner Lieblings-Wetterstationen mit WLAN war bisher das BRESSER Profi W-LAN Wetter Center 6-in-1. Dieses ist allerdings nicht mehr verfügbar.

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 15

Ein indirekter Nachfolger ist die 4CAST PRO Serie von Bresser, welche es in vielen Versionen gibt. Je nach deinen Wünschen kannst du diese mit einem kleineren oder großem Display bekommen. Gleich bleibt aber das Außen-Modul, welches hier sogar 7-in-1 Funktionen vereint.

Klingt doch spannend, aber wie sieht es in der Praxis aus? Kann hier das BRESSER 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 überzeugen? Finden wir es im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an BRESSER für das Zurverfügungstellen des 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 für diesen Test!

 

Test: BRESSER 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 solar

Das 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 von Bresser besteht wie üblich aus zwei Komponenten. Wir haben einerseits das Innen-Modul, wie auch das Außen-Modul.

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 2

Das Innenmodul kann sich je nach Version, die du kaufst, unterscheiden!

  • 4CAST PRO = “einfaches” Display mit 6 Tage Vorschau
  • 4CAST PRO SF = größeres Display mit 6 Tage Vorschau
  • 4CAST XL = extra großes XL Display mit 8 Tage Vorschau

Hier musst du selbst wissen welches der Displays am ehesten zu deiner Nutzung passt. Ich denke in der Regel wird das einfache oder die SF Version am meisten Sinn machen.

Ich habe hier die 4CAST PRO SF Version, entsprechend kann ich nur etwas zu dieser sagen.

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 4

Leider verzichtet Bresser weiterhin auf ein richtiges LCD Display, wie es mittlerweile schon bei einigen Froggit Modellen zu sehen ist. Anstelle dessen haben wir aber immerhin ein sehr gutes “Normales” Display, nach dem Taschenrechner Prinzip.

Wir haben also einzelne Felder in welche nur spezielle Zeichen angezeigt werden können. Damit das Ganze etwas schicker aussieht sind die Felder farblich gekennzeichnet.

Die Blickwinkel des Displays sind Okay. Du hast hier sogar zwei Optionen, je nachdem ob du es stehend oder liegend betrachtest. Allerdings ist das Display weniger scharf und schön als ein Hochauflösendes LCD Panel.

 

Das Außenmodul

Das wirklich spannende ist aber letztendlich das Außenmodul. Wir haben hier ein All in One Modul, Windsensor, Temperatursensor usw. Sind in einer Einheit verbunden.

Diese musst du auf einem Mast montieren! Ein kleiner Mast, den du beispielsweise an einem Carport montieren kannst, liegt bereits bei.

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 9

Du solltest das Außenmodul möglichst hoch anbringen. Besorg dir hierfür vielleicht ein schönes 2 oder 3 Meter langes Edelstahlrohr, befestige dies am Balkon und deine Wetterstation hängt gut. So habe ich es zumindest immer gemacht.

Im Außenmodul des 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center stecken folgende Sensoren:

  • Temperatur-Sensor
  • Luftfeuchtigkeits-Sensor
  • Windgeschwindigkeitsmessung
  • Windrichtungserkennung
  • Niederschlagsmengenmessung
  • UV-Level
  • Lichtintensität

So kommen wir auf die beworbenen 7 Sensoren. Genau genommen haben wir auch noch im Innenmodul einen Temperatur- und Luftfeuchte-Sensor.

 

Nur mit WLAN wirklich gut zu gebrauchen

Das Innenmodul des 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center kann dir neben den Messwerten auch noch viele weitere Informationen anzeigen.

pro weatherlive (2)

Hierzu zählen folgende Dinge:

  • Wettervorhersage für die nächsten 6 Tage
  • Bewölkungs-Grad (in %)
  • Maximale Sichtweite (in KM)
  • Sonnenaufgang
  • Sonnenuntergang

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 16

Diese Informationen zieht die Wetterstation aus dem Internet! Theoretisch musst du diese nicht mit dem Internet verbinden, diese Informationen fehlen dann allerdings.

 

Pro WeatherLive

Das 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center nutzt “Pro WeatherLive” als Dienste Anbieter. So stellt Pro WeatherLive auch die Wettervorhersagen usw. zur Verfügung und speichert Historische Daten.

Zunächst musst du dich bei Pro WeatherLive anmelden. Dies ist natürlich kostenfrei. https://proweatherlive.net/login

Auf der Webseite trägst du die MAC Adresse der Wetterstation ein (steht auf der Rückseite) und musst diese anschließend mit deinem WLAN-Verbinden, was bei mir auf Anhieb geklappt hat.

Während der Einrichtung musst du auch deinen Standort angeben. Dies allerdings über Breiten und Längengrad. Hierauf basieren auch deine Wettervorhersagen.

pro weatherlive (18)

Anschließend kannst du diese Wetterinformationen auch auf dem Display sehen. Umgekehrt kannst du aber auch die Werte der Wetterstation auf der Pro WeatherLive Webseite sehen.

Auf der Webseite findest du zunächst für jede Information eine kleine Kachel. Du kannst allerdings für jede der Kacheln ein Diagramm einblenden lassen, falls du z.B. den Temperaturverlauf sehen willst.

pro weatherlive (20)

Hier kannst du Diagramme für 24 Stunden, 7 Tage, 30 Tage oder 365 Tage sehen. Deine Daten bleiben auch nur 365 Tage gespeichert!

Willst du deine Wetterdaten länger behalten, musst du diese exportieren oder an einen anderen Wetterdienst senden! Dies geht, du kannst Daten aus Pro WeatherLive an:

Du kannst zwei dieser Dienste mit Daten versorgen. Dies läuft aber weiterhin über Pro WeatherLive.

pro weatherlive (15)

Neben dem Anzeigen der Daten kannst du auch Alarme mit Pro WeatherLive erstellen. Da es keine Smartphone App gibt kannst du dich nur via Mail benachrichtigen lassen, wenn ein von dir ein gewähltes Wetterereignis eintritt.

Du könntest dich z.B. benachrichtigen lassen, wenn die Temperatur unter 0 Grad fällt.

pro weatherlive (27)

Pro WeatherLive gehört im Übrigen nicht zu Bresser. Die Webseite ist in Hong Kong registriert, besitzt aber nicht einmal ein Impressum. Hast du also Probleme damit deine Wetterdaten nach China zu senden, dann musst du deine Finger vom 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center lassen. Allerdings nutzen die Konkurrenten von Bresser meist die Ecowitt Plattform, welche das Gleiche in grün ist.

 

Wie genau sind die Messwerte?

Es ist leider nicht ganz leicht herauszufinden, wie genau die Messwerte sind. Ich kann diese allerdings mit anderen Wetterstationen abgleichen und entsprechend einschätzen, ob denn die Tendenzen richtig sind.

In folgenden Tabellen gilt:

  • Bresser = 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center
  • Froggit = froggit HP1000SE PRO
  • Homematic = Homematic IP Wettersensor – Pro

Starten wir mit der Außentemperatur.

temperatur vergleich

Hier sind wenig überraschend alle Wetterstationen +- gleichauf. Tendenziell misst die Bresser Station die Temperatur um 0,X Grad höher als die beiden Konkurrenten.

niederschlag

Beim Regen liegt die Froggit Wetterstation tendenziell ein Stück über der Bresser und die HomematicIP Wetterstation etwas unter der Bresser. Welche Station hat hier recht? Das kann ich dir auch nicht mit Gewissheit sagen, aber ich denke die Werte des Bresser Modells sind fast die plausibelsten und decken sich am besten mit den offiziellen Vorhersagen.

Bei dem Wind kann ich leider nur Schätzen, da nicht alle meine Wetterstationen an der gleichen Stelle sind. Tendenziell würde auch hier sagen, dass die Werte des4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center etwas besser sind als von meiner Froggit Wetterstation. Die Froggit Wetterstation hatte immer vergleichsweise niedrige Werte. Die Bresser liegt tendenziell etwas höher, was ich für besser halte.

Beim Messen der Helligkeit kann ich immerhin wieder einen Vergleich zwischen der Bresser und Froggit Wetterstation anstellen.

helligkeit

Und was soll ich hier sagen, beide Stationen sind dicht genug aneinander, dass ich die Werte als Plausibel einstufen würde.

 

Stromverbrauch

Die Displayeinheit des Wetter-Centers benötigt ca. 1,1W Strom. Bei den mittlerweile fast üblichen 0,50€ pro KWh sind dies 4,8€ pro Jahr was erträglich ist.

 

Fazit

Mit dem 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 solar hat Bresser so ein wenig die Feature-Lücke zu den Modellen von Froggit “Ecowitt” geschlossen und eine super Wetterstation für den Hobby Meteorologen geliefert.

Der große Pluspunkt dieses Modells ist klar die große Anzahl an Sensoren!

  • Temperatur-Sensor
  • Luftfeuchtigkeits-Sensor
  • Windgeschwindigkeitsmessung
  • Windrichtungserkennung
  • Niederschlagsmengenmessung
  • UV-Level
  • Lichtintensität

Viel mehr Sensoren gehen fast nicht mehr! Dabei scheint die Qualität aller Sensoren überdurchschnittlich zu sein! So wirken alle Werte absolut plausibel, der Temperatur-Sensor ist gut von der Sonne abgeschirmt und die Niederschlagsmengen-Messung wirkt noch sauberer als bei der Froggit WH3000SE.

Aktuell würde ich die Bresser 4CAST PRO SF sogar für die genauste Wetterstation halten, die ich bisher im Test hatte (und noch erhältlich ist).

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 14

Auf Seiten der Software nutzt Bresser weatherlive.net. Verbindest du die Wetterstation mit dem WLAN, dann werden alle Daten dorthin Übertragen und für 1 Jahr kostenfrei gespeichert.

Alle Daten werden dort schön aufbereitet angezeigt, inklusive Diagramme, Alarme usw.

Wills du Daten länger als 1 Jahr speichern, dann kannst du diese entweder exportieren oder automatisch an andere Dienste wie Weather Underground weiterleiten.

bresser 4cast pro sf wlan wetter center test 17

Etwas schade ist lediglich, dass wir keine schöne Smartphone App für die Daten haben. Nicht zwingend ein Weltuntergang, aber es würde Modelle wie die Wetterstationen von Netatmo komplett überflüssig machen.

Dennoch kann ich natürlich das Bresser 4CAST PRO SF WLAN-Wetter-Center 7-in-1 solar mit gutem Gewissen empfehlen, wenn du ein etwas größeres Interesse am Beobachten und Auswerten des Wetters hast!

bresser 4cast pro sf wlan wetter center 7 in 1 solar

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Sonnet Echo 5, Thunderbolt Dock für viele Monitore!

Thunderbolt ist ein toller Standard. Du kannst mehrere Monitore, USB Geräte und das Laden eines Notebooks über ein Kabel abwickeln und dies mit einer...

Test: Nitecore NB10000 Powerbank, 150g Leistung!

Suchst du eine besonders portable Powerbank, fürs Wandern, Camping usw. Dann bist du mit den Modellen von Nitecore sehr gut beraten! Die Nitecore NB20000...

Test: Acer ConceptD 5 Pro, Acers Antwort auf das Dell XPS

Immer mehr Notebook Hersteller bringen Notebooks auf den Markt welche sich speziell an “Content Creator” richten. Hierzu gehört z.B. die ASUS StudioBook Serie, die...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.