Gute und günstige Bluetooth Ohrhörer aus Asien, die QCY QY19 im Test

Bluetooth Ohrhörer und Kopfhörer sind ohne Frage einer der wichtigsten Trends des vergangenen Jahrs. Auch 2017 wird es hier immer mehr neue Modelle auf dem Markt geben, dank Smartphones ohne Kopfhöreranschluss.

Eine wichtige Marke im Hintergrund ist QCY welche für 3. Anbieter wie AUKEY oder auch RAVPower Bluetooth Kopfhörer fertigt.

Hierbei bieten diese auf dem asiatischen Markt auch Ihre Produkte unter dem eigenen Namen an.

Die QY19 sind dabei die neusten Bluetooth Ohrhörer aus dem Hause QCY. Können sie im Test überzeugen und vor allem lohnt es sich diese extra aus Asien zu bestellen? Finden wir es heraus!

 

Die QCY QY19 im Test

Die QY19 sind recht kleine und kompakte Bluetooth Ohrhörer, welche in insgesamt vier Farben verfügbar sind.

Hierzu zählt Schwarz, Blau, Grün und Weiß.

Die Ohrhörer selbst besehen aus einem vernünftig anmutenden Plastik welches auf der Innenseite mit Gummi bedeckt ist, für einen besseren Tragekomfort.

Auf der Außenseite ist eine kleine Aluminiumplatte auf welcher der QCY Schriftzug gedruckt ist.

Diese Aluminiumplatte lockert die Optik deutlich auf.

Wie meist üblich, verfügen die QY19 über eine Kabelfernbedienung mit insgesamt drei Tasten.

Hierbei handelt es sich, wie ebenfalls üblich, um Ein/Aus/Play/Pause wie auch Lauter/Vor und Leiser/Zurück.

Ebenfalls an der Kabelfernbedienung befindet sich der microUSB Port zum Aufladen der Ohrhörer.

Komplett aufgeladen halten die Ohrhörer rund 5-6 Stunden. Das ist ein Standardwert für Ohrhörer dieser Preisklasse, aber 5-6 Stunden reichen in der Praxis auch meist aus.

Erfreulicherweise sind die QCY auch Spritzwasser und Schweiß geschützt nach IPx4.

IPx4= Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

 

Tragekomfort

Die QCY QY19 sind nicht übermäßig groß oder ungewöhnlich geformt. Daher sollte es kaum überraschen, dass der Tragekomfort einfach als Standard zu bezeichnen ist.

Wer mit normalen in-Ear Ohrhörern klar kommt, wird dies auch mit den QCY.

Die Ohrhörer tun in den Ohren nicht weh und stören auch nicht. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl einen Fremdkörper in den Ohren stecken zu haben.

Dank der zusätzlichen Ohrhaken sitzen die QY19 auch recht fest in den Ohren, wodurch sich diese durchaus auch für den Sport eignen.

 

Klang

Kommen wir zum Wichtigsten, dem Klang.

Kurz zusammengefasst klingen die QCY QY19 gut. Wenn nicht sogar sehr gut für 23€.

Den Bass würde ich als nahezu perfekt einstufen für diese Preisklasse. Er ist sauber, kräftig und recht tief.

Hierbei ist dieser nicht übertrieben präsent, verleiht Musik aber durchaus den gewissen Kick.

Etwas viel besseres wird man selbst für 50€ kaum bekommen.

Leider gefallen mir die Höhen nicht ganz so gut. Diese sind immer noch okay, aber nicht klar genug um wirklich perfekt zu sein.

Gerade Gesang erwacht mit den QY19 nicht zum Leben wie man es bei guten Ohrhörern hat. Man hat akustisch immer das Gefühl als würde die Musik aus Ohrhörern können.

Das klingt jetzt schlimmer als es ist. Es sollte sicherlich keine Überraschung sein, dass es einen Unterschied zwischen 100€ Bluetooth Ohrhörern und diesen 18€ Modellen gibt.

Für den Preis ist das Gebotene unterm Strich wirklich gut. Man wird hier ganz klar 99% aller mitgelieferten Ohrhörern bei MP3 Playern oder Smartphones überbieten können.

Auch die maximale Lautstärke und Räumlichkeit ist gut. Leider gibt es ein leichtes Grundrauschen, welches aber nur bei ca. 10% Lautstärke auffällt.

 

Fazit

Die QCY QY19 sind sehr ordentliche Bluetooth Ohrhörer für gerade mal 23€! Zwar lehren diese den großen Bluetooth Ohrhörern nicht das Fürchten ,aber sie können ohne Probleme mit der Konkurrenz in der 20-40€ Preisklasse mithalten und sogar die meisten überbieten.

Hierbei können diese gerade durch den hervorragenden Bass punkten. Bei den Höhen sehe ich zwar noch etwas Luft nach oben, aber dennoch geht der Klang unterm Strich vollkommen in Ordnung.

Daher wenn es um günstige Bluetooth Ohrhörer geht, für den morgendlichen Weg zur Arbeit oder fürs Joggen, dann kann ich die QCY QY19 ohne Probleme empfehlen.

* stand 08.04.17
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.