Gaming auf dem XPS 15 7590, wie gut und schnell laufen Spiele auf dem Notebook?

Das Dell XPS 15 ist ein super spannendes Notebook. Die Kombination aus wertiger Verarbeitung, kompakten Abmessungen, starker Akkulaufzeit und nicht zuletzt einer fähigen Grafikkarte ist für sehr viele Nutzer ansprechend!

Gaming Auf Dem Xps 15 7590 13

Klar das Dell XPS 15 ist kein Gaming Notebook, aber um hier und da mal ein Spiel zu spielen sollte dieses dank GTX 1650 durchaus in der Lage sein. Ich beispielsweise habe einen fähigen Gaming PC, aber ab und an ist es durchaus praktisch auch „on the Go“ mal eine Runde zocken zu können.

Aber wie viel „Gaming Power“ steckt im Dell XPS 15 7590? Finden wir dies in einem kleinen Artikel heraus!

 

Die Konfiguration des Dell XPS 15

Im diesem Artikel beziehe ich mich auf die aktuelle Version des Dell XPS 15, das XPS 15 7590. Abseits der Display und Speicheroptionen gibt es dieses aktuell in drei Versionen.

Die kleinste Version mit i5-9300H könnt Ihr fürs Gaming vergessen! Hier hat sich Dell die GTX 1650 komplett gespart. Wollt Ihr auf dem XPS 15 7590 in irgendeiner Form spielen, wählt die Version mit i7-9750H oder i9-9980HK.

  • Der i7-9750H ist ein 6 Kern Prozessor mit 2,6GHz Basistakt und 4,5GHz Boost-Takt.
  • Der i9-9980HK ist ein 8 Kern Prozessor mit 2,4Ghz Basistakt und 5Ghz Boost-Takt.

Die wenigsten Spiele profitieren von 8 Kernen, fürs Gaming macht es also kaum einen Unterschied ob Ihr nun einen i7-9750H oder den i9-9980HK habt.

Gaming Auf Dem Xps 15 7590 9

Das Wichtige ist aber die Grafikkarte. Hier kommt eine Nvidia GTX 1650 zum Einsatz. Die GTX 1650 basiert wie auch Nvidias größere Grafikkarten auf der Turing Architektur. Im Gegensatz zu den großen RTX Karten ist die GTX 1650 aber ein gutes Stück beschnitten.

Im Falle des XPS 15 ist die GTX 1650 klar als „Kompromiss“ anzusehen. Eine größere Grafikkarte wäre aufgrund der Temperaturentwicklung und Leistungsaufnahme nicht in solch einem kompakten Gehäuse so möglich.

Die GTX 1650 stellt verglichen mit der OnBoard GPU ein massives Upgrade dar.

 

Basistakt vs. Boost-Takt

Grafikkarten und auch Prozessoren besitzen mittlerweile zwei Taktangaben. Basistakt und Boost-Takt.

Der Basistakt ist so etwas wie der garantierte Takt. Diesen sollte der Prozessor unter allen Umständen erreichen können. Darüber hinaus kann der Prozessor sich aber noch höher takten.

Wie hoch hängt hier neben der Auslastung von zwei Faktoren ab, Temperatur und Leistungsaufnahme. Moderne Intel CPUs takten sich blöd gesagt soweit hoch bis diese 100 Grad erreichen.

Werden diese 100 Grad erreicht beginnt die CPU sich so lange zu drosseln, bis ein Takt erreicht wird bei welchem sich die Temperatur bei unter 100 Grad stabilisiert. Faktor zwei ist die Leistungsaufnahme.

Gaming Auf Dem Xps 15 7590 11

Der i9-9980HK hat eine maximale Leistungsaufnahme von 45W. Wird diese überschritten, drosselt sich die CPU. Um beim i9-9980HK konstant 5GHz zu erreichen wären über 100W Leistung nötig und eine dementsprechende Kühlung.

Ihr werdet diese 5GHz in der Praxis also NIE sehen. Kurzzeitig kann die CPU durchaus 4,x GHz erreichen, meist werdet Ihr aber 3,xGhz sehen. Dies ist dann kein Throtteling, da auch diese 3,xGHz oberhalb des Basistakts ist!

 

Gaming auf dem Dell XPS 15 7590

Kommen wir damit zu den Benchmarks. Für diesen Test verwende ich ein Dell XPS 15 7590 mit folgenden Komponenten:

  • Intel Core i9-9980HK
  • Nvidia GTX 1650
  • 16GB RAM
  • 2TB SSD
  • Full HD Display

Starten wir direkt in die Benchmarks. Diese sind alle bei Full HD Auflösung und maximalen Einstellungen im Spiel.

Fps Dell Xps 15 7590

Die Benchmarks sehen eigentlich recht vernünftig aus! In fast allen Spielen knacken wir die 30FPS Grenze, bei maximalen Details wohlgemerkt! Lediglich Monster Hunter World und Assasins Creed Odyssey schaffen auf maximalen Einstellungen nicht 30 FPS.

Auch sind natürlich die minimalen FPS bei vielen Spielen unter der 30er Marke.

Bei ganz modernen AAA Titeln empfiehlt es sich also 1-2 Detailstufen herunter zu gehen, beispielsweise bei Assassin’s Creed Odyssey.

Fps Dell Xps 15 7590 Aco

Senken wir hier die Grafikeinstellung von Extrem auf sehr hoch, steigert dies die Bildrate von 25 FPS im Schnitt auf etwas entspanntere und spielbarere 35 FPS. Reichen uns hohe Grafikeinstellungen kommen wir auf noch bessere 42 FPS.

Damit ist natürlich Assassin’s Creed Odyssey ein extrem Beispiel.

In Far Cry New Dawn bringt ein Absenken der Grafikqualität um eine Stufe von sehr hoch auf hoch einen Sprung von soliden 42FPS auf noch bessere 46FPS.

Fps Dell Xps 15 7590 Fc

In eSport Titeln aller CS GO brauchen wir eigentlich gar nicht an den Einstellungen schrauben. Diese Spiele laufen mehr als gut genug auf dem XPS 15 7590!

 

4K Gaming?!

Viele von Euch werden werden das XPS 15 mit einem schönen 4K Display gekauft haben. Wie steht es hier um die Gaming Performance?

Ich habe das XPS 15 mit Full HD, daher habe ich für diesen Test auf einen externen 4K Monitor zurückgegriffen.

Fps Dell Xps 15 7590 4k

Autsch! 4K + maximale Details sind keine gute Idee auf dem XPS 15. Wir sehen hier je nach Spiel einen Leistungsverlust von 60-70%!

Wo das XPS 15 noch bei Full HD die meisten Spiele gerade so spielbar bei maximalen Details hinbekam sehen wir hier Bildraten die gerade so zweistellig sind. Selbst ältere Spiele wie Skyrim sind mit 46 FPS gerade so spielbar.

Aktuelle AAA Titel könnt Ihr aber so vergessen.

Wie weit müssen wir aber mit den Grafikeinstellungen in modernen Spielen herunter gehen um auch bei 4K Auflösung flüssig spielen zu können?

Fps Dell Xps 15 7590 4k Fc

In Assassin’s Creed Odyssey können wir bei 4K Auflösung selbst bei minimalen Details keine flüssige Bildrate erreichen. Hier ist 4K einfach zu viel für das Dell XPS 15!

Selbiges gilt leider für viele Titel. In Far Cry New Dawn kommen wir auch bei niedrigen Einstellungen auf 19 FPS im Schnitt, was zu wenig ist.

ESport Titel aller CS GO oder Overwatch sind allerdings auch bei 4K Auflösung spielbar zu bekommen, aktuelle AAA Titel könnt Ihr aber vergessen.

Hier müsst Ihr auch beim 4K Panel auf Full HD Auflösung herunter gehen.

 

Möglichkeiten die Gaming Performance zu verbessern?

Haben wir irgendwelche Möglichkeiten die Spiele Leistung des Dell XPS 15 zu verbessern? Das Hauptproblem des XPS 15 sind die Temperaturen.

Sowohl die CPU wie auch die GPU müssen ihre Leistung leicht drosseln um nicht zu überhitzen. Leicht bedeutet das wir in einer „perfekten“ Welt sicherlich aus der Hardware des XPS 15 15-30% mehr herausholen könnten.

Aber gibt es Möglichkeiten die Temperaturen des XPS 15 7590 zu verbessern? Ja die gibt es durchaus. Zum einen gibt es Hardwaremodifikationen, wie beispielsweise das Nutzen von Flüssigmetall.

Gaming Auf Dem Xps 15 7590 10

Allerdings ist dies riskant und eine Modifikation, die Euch zu 100% die Garantie kosten wird.

Ungefährlicher ist hier das sogenannte Untervolten. Hierbei reduzieren wird die Spannung des Prozessors des XPS 15. Hierdurch benötigt dieser weniger Energie, wodurch weniger Hitze produziert wird, wodurch der Prozessor und auch die Grafikkarte höher Takten können, wodurch wir mehr Leistung bekommen.

Zum Untervolten des XPS 15 7590 würde ich Throttlestop empfehlen. Mit XTU hatte ich bei Dell Geräten immer etwas Probleme.

Ist untervolten gefährlich oder schädlich? Grundsätzlich nein. Die meisten Hersteller werden Euch sicherlich nicht dazu ermuntern, aber mir ist auch kein Hardwaretod bekannt aufgrund vom Untervolten. Im schlimmsten Fall wird Windows hängen bleiben und nach einem Neustart ist wieder alles gut. Dennoch macht Ihr dies auf Euer eigenes Risiko.

Wie sehr Ihr Euer XPS 15 7590 untervolten könnt, ist individuell. Jeder Prozessor ist leicht anders. Mache kommen mit etwas weniger Spannung klar als andere usw.

Daher gibt es hier auch ein gewisses Spiel. Intel und auch Dell müssen auf Nummer sicher gehen, dass jeder produzierte Prozessor auch gut läuft, daher wird eine 100% sichere Spannung gewählt, welche eher lieber etwas zu hoch ist als zu niedrig.

Stellt sich nun die Frage, bringt das in der Praxis wirklich etwas?

Untervolten Fps Minimal Untervolten Fps

Das -0,100V Undervolting hat bei meinem XPS 15 7590 so gut wie nichts gebracht, zumindest in Spielen.

Wir haben tendenziell eine minimale Verbesserung der FPS, aber diese ist beim besten Willen nicht als massiv zu bezeichnen.

Mehr als ein -0,100V Undervolting war bei meinem XPS 15 im Übrigen nicht oder nur bedingt möglich. Ab -0,120V wurde das System instabil. Was das Untervolten gebracht hat, sind merkbar bessere minimale FPS.

 

Temperatur und Takt

Schauen wir uns zum Abschluss noch einmal den Takt und die Temperatur des XPS 15 7590 an.

Starten wir mit dem Takt. Hierfür habe ich den CPU und GPU Takt in Far Cry New Dawn, CS GO und Skyrim aufgezeichnet.

Cpu Takt

Der Intel Core i9 taktet sich in Spielen zwischen 2,6Ghz und 3,6Ghz. Eine Ausnahme stellt hier Skyrim da, wo die CPU aufgrund der geringen Last konstant über 4Ghz hing.

Cpu Temperatur

Bei der CPU Temperatur sehen wir hingegen kaum Unterschiede. Das Dell XPS 15 hängt mehr oder weniger konstant am Temperatur Limit von 100 Grad.

Noch krasser ist dies bei der Grafikkarte.

Gpu Temperatur

Diese pendelt sich bei allen Spielen fast konstant bei 75 Grad ein. Dementsprechend verhält sich auch der Takt.

Gpu Takt

Wir sehen hier bis zu 1905Mhz in Skyrim. In der Regel sind aber 1395 bis 1170Mhz in Spielen normal.

 

Das 300Mhz Problem

Wer meinen originalen Test zum XPS 15 7590 gelesen hat oder selbst eins besitzt wird vielleicht schon vom 300MHz Problem erfahren haben. Hierbei taktet sich die GPU des Notebooks nach wenigen Sekunden Last auf 300MHz herunter, was einem Abschalten dieser gleich kommt.

Dies ist ein Software Problem! Solltet Ihr dieses Problem auch haben, dass sich die GPU Eures Dell XPS 15 7590 auf 300MHz herunter taktet und Ihr so FPS Probleme habt, installiert das aktuelle BIOS.

Mit dem BIOS 1.2.3 ist dieses Problem behoben worden. Das aktuelle BIOS für das XPS 15 7590 findet Ihr hier: https://www.dell.com/support/home/de/de/debsdt1/product-support/product/xps-15-7590-laptop/drivers

 

Fazit

Ich hoffe dieser kleine Test konnte Euch helfen einzuschätzen wie gut sich das Dell XPS 15 7590 in Spielen schlägt.

Zusammengefasst bei einer Full HD Auflösung könnt Ihr selbst bei AAA Titeln mit 30FPS bei maximalen Details rechnen, ausnahmen bestätigen die Regel. So eine Ausnahme wäre beispielsweise Assassin’s Creed Odyssey oder Monster Hunter World, in welchen Ihr ca. 1-2 Stufen bei der Grafikqualität herunter gehen müsst für ein flüssiges Spieleerlebnis.

ESport Titel oder ältere Spiele bereiten dem XPS 15 hingegen absolut 0 Probleme und knacken meist sogar die 60FPS Marke.

Gaming Auf Dem Xps 15 7590 15

Gaming bei 4K Auflösung könnt Ihr allerdings vergessen! Bei modernen Titeln reicht hier nicht einmal das Herunterstellen der Grafikqualität.

Habt Ihr das Dell XPS 15 7590 mit 4K Panel gekauft oder wollt dieses kaufen, dann freundet Euch mit dem Gedanken an Spiele nur in der Full HD Auflösung spielen zu können.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.