Displayschutz für das Samsung Galaxy S24 Ultra im Vergleich und was gibt es zu beachten?

-

Mit dem S24 Ultra gab es bei Samsung eine große Änderung. Weg ist das gebogene Display und wir haben ein klassisches gerades Display, mit lediglich leicht abgerundeten Kanten.

Entsprechend gibt es auch mehr Optionen, wenn du einen Displayschutz beim S24 Ultra willst. So macht nun eventuell auch ein Displayschutz aus Glas Sinn, waren vorher effektiv nur Folien aufgrund des gebogenen Displays wirklich praktikabel.

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Taugen die Glas Display Schützer fürs S24 Ultra? Oder sollten wir weiterhin zu einer Folie fürs S24 Ultra greifen?

Um diese Frage zu beantworten, habe ich mir verschiedene Displayschutz Produkte für das S24 Ultra bestellt, schauen wir, welches das beste ist.

 

Warum solltest du einen Displayschutz verwenden?

Moderne Smartphone-Displays, wie beim S24 Ultra sind dank hochwertiger Materialien wie Gorilla-Glass Armor besonders resistent gegen Kratzer und Brüche. Die Frage bleibt jedoch, warum zusätzlicher Schutz notwendig ist. Tatsächlich ist es nicht leicht, Glasoberflächen zu zerkratzen. Normale Gegenstände wie Messer, Plastikobjekte oder Schüsseln sind in der Regel nicht ausreichend, um dem Display Schaden zuzufügen.

Normale Messer sind ebenfalls oft nicht scharf genug, um das Smartphone-Display zu zerkratzen, da Glas eine höhere Härte aufweist als beispielsweise Aluminium oder Edelstahl. Doch was kann dazu führen, dass Smartphone-Displays beschädigt werden? Hier liegen die Hauptgefahren in Sand und Steinen.

Steine können Glas mühelos zerkratzen, und dasselbe gilt für Sand, der sich auf Oberflächen ansammeln kann, die dann mit dem Smartphone-Display in Berührung kommen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sand und kleine Steinpartikel auch in normalem Staub enthalten sein können und sich auf verschiedenen Objekten ablagern können, was später zu Problemen führen kann. Daher macht es Sinn, Smartphones vor solchen Gefahren zu schützen. Idealerweise sollte ein Kratzer nicht das Display selbst, sondern lediglich den Displayschutz treffen, den man bei Bedarf einfach austauschen kann.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Displayschutzfolien oder -gläser in der Regel keinen umfassenden Schutz bieten, wenn es um Stürze geht, insbesondere wenn Smartphones auf ihre Kanten fallen und seitlicher Druck auf das Displayglas ausgeübt wird, was zu Rissen führen kann. In solchen Fällen ist der Nutzen eines Displayschutzes minimal, da sie vor allem Kratzer durch das Gleiten über den Boden verhindern, aber nicht unbedingt vor Rissen schützen.

 

Glas oder Folie, beides geht beim S24 (Ultra)

Das S24 (Ultra) besitzt dieses Jahr ein weitestgehend flaches Display. Entsprechend kannst du bei diesem prinzipiell Glas-Display Schützer, wie auch Folien nutzen.

Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile.

Kunststoff-Folie

  • passt sich ideal auch gebogenen Displays an
  • Ränder sind meist weniger zu fühlen
  • Ränder sind meist weniger zu sehen
  • Folien können etwas größer sein als Gläser und decken mehr vom Display ab
  • Folien sind weniger haltbar
  • Folien sind deutlich schwerer sauber aufzutragen
  • Folien fühlen sich weniger wertig an

 

Glas-Displayschutz

  • Gläser fühlen sich besser an den Fingern an
  • Gläser sind robuster gegenüber Kratzer
  • Gläser lassen sich besser und einfacher auftragen
  • Ränder sind aber meist mehr zu spüren
  • Ränder sind oftmals mehr sichtbar

 

Die Displayschützer im Vergleich

Folgende Displayschutz Produkte habe ich mir für das Samsung Galaxy S24 Ultra für diesen Test gekauft.

Wir haben hier zwei recht unterschiedliche Panzergläser, welche beide um die 10€ kosten, wie auch eine “Luxus” Folie für knapp über 20€.

 

LK und IMBZBK Panzergläser

Die Modelle von LK und IMBZBK sind “Panzergläser” aus Glas. Diese unterscheiden sich aber ein Stück weit im Detail.

  • IMBZBK = besitzt einen lackierten Rand und bedeckt die Kamera
  • LK = ist ein normale Glasscheibe mit Kamera Ausschnitt

Beide Gläser besitzen eine gute Passform. Allerdings da das IMBZBK Modell auf lackierte Ränder setzt und zudem keinen Ausschnitt für die Kamera hat ist dieses deutlich weniger sichtbar.

Auch der Displayschutz von LK ist jetzt nicht auffällig, aber wenn man hinsieht doch etwas sichtbarer.

Ist es schlimm, dass das IMBZBK Modell keinen Ausschnitt für die Kamera hat? In der Regel nein! Es wird hier keine merkbare Verschlechterung der Kamera-Qualität geben, außer bei extremen Gegenlicht. Hier könnten dann leichte Spiegelungen auftreten.

Für mich ist es kein Problem wenn ein Displayschutz die Kamera auch bedeckt.

 

Auf Montagehilfe achten!

Wichtig, bei vielen, aber nicht allen, Panzergläsern liegt ein Montagerahmen bei. Dieser hilft beim Ausrichten und Montieren des Schutzglases.

Nimm auf jeden Fall ein Modell mit solch einem Rahmen! Dieser macht das Leben wirklich leichter.

 

UniqueMe Panzerfolie für Samsung Galaxy S24 Ultra

Bei der UniqueMe Panzerfolie handelt es sich um eine klassische Folie mit glatter Oberfläche, also nicht diese TPU Modelle, die eine leicht gummiartige Oberfläche haben.

Dies ist auch gut, denn so funktioniert der Stift des S24 Ultra auch problemlos auf dem Display.

Wirklich spannend ist hier die Montage-Hilfe. So liegt mit im Lieferumfang eine Box in welche du dein Smartphone steckst und welche mithilfe einer Walze die Folie optimal andrückt.

Dies ist die am besten und leichteste zu installierende Displayschutzfolie die ich bisher erlebt habe! Diese Montagehilfe funktioniert wirklich wunderbar .

Auch hat die Folie eine sehr gute Passform und fühlt sich, für eine Kunststoff-Folie, gut an.

 

Fazit, alle drei Modelle taugen!

Erfreulicherweise kann ich allen drei Display Schutzlösungen die ich für diesen Test gekauft habe ein positives Fazit ausstellen.

Bei allen drei ist die Passform gut bis sehr gut und auch das Auftragen problemlos. Besonders hat mich hier die Folie überrascht.

Du musst hier entscheiden, welches Modell am besten zu dir passt. Stört dich der leichte seitliche Übergang bei Schutzgläsern? Dann nimm die UniqueMe Panzerfolie, welche die beste und am einfachsten zu nutzende Displayschutzfolie ist, die ich jemals gesehen habe!

Müsste ich mich aber für einen Displayschutz entscheiden, würde ich das IMBZBK Panzerglas für Samsung Galaxy S24 Ultra wählen.

Aufgrund der lackierten Ränder ist dieses fast nicht sichtbar und auch der Preis ist mit +-10€ sehr fair!

Aber erneut, alle drei hier getesten Modelle sind eine gute Wahl. Die Hersteller von günstigen Displayschutz Produkten scheinen also die Passform fürs S24 Ultra gut unter Kontrolle zu haben.

Angebot
IMBZBK für Samsung Galaxy S24 Ultra für Panzerglas 3 Stück...
  • Vollständige Abdeckung & Stärkster Schutz: IMBZBK's gehärtetes...
  • Unterstützung Fingerabdruckleser & Original Touch: IMBZBK...
  • HD Kameraschutz: IMBZBK's Kamera-Objektiv-Schutz aus hochwertigem...
  • Handyhülle Freundlich & Einfache Installation: Wir kümmern uns...
  • Kostengünstiger und Leidenschaftliche Kundenservice: Wir bieten...

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Neuste Beiträge

Anker Zolo Power Bank 20K 30W A1689: Preiswerte Powerbank mit integriertem Kabel, aber Hitzeproblemen

Ankers Powerbanks machen mir in letzter Zeit wieder etwas mehr Freude. Anker hatte gefühlt einen kleinen Durchhänger, aber nun haben sie einige interessante Modelle...

Der ECOVACS DEEBOT N20 PRO PLUS im Test, toller Saugroboter mit beutelloser Absaugstation

Mit dem N20 PRO PLUS bietet ECOVACS einen extrem spannenden Saugroboter an. Warum? Dieser verfügt über eine beutellose Absaugstation! Es ist unfassbar nervig, dass...

LG gram 15.6″ SuperSlim (15Z90RT) im Test: Kompakt, Leicht und Leistungsfähig

LG belegt mit seinen Notebooks eine besondere Nische. So sind die LG Notebooks kompromisslos leicht und kompakt. Das LG gram 15.6" SuperSlim, um welches...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.