Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test

-

BASUES hat sich zu einem der größeren Powerbank und Ladegeräte-Hersteller auf der Amazon Plattform entwickelt. Dies überrascht auch nicht!

So bietet BASEUS generell ordentliche Produkte zum fairen Preis an. Dies gilt auch für die Baseus PPCXW10-C “Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, 10000mAh Wireless Power Bank”. Diese ist für unter 40€ erhältlich, was fair ist!

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Finden wir dies im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Baseus für das Zurverfügungstellen der Powerbank für diesen Test!

 

Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test

Mit 146 x 71 x 16,8 mm ist die Baseus PPCXW10-C eine etwas größere Powerbank, in Anbetracht der Kapazität von 10000mAh.

Dies ist aber nicht überraschend, denn wir haben hier eine “kabellose” Powerbank vor uns. Diese hat auf der Oberseite ein kabelloses Ladepad integriert.

Das Gehäuse der Powerbank besteht weitestgehend aus einem matten Kunststoff, der aber sehr anfällig ist für Fingerabdrücke. Es befindet sich lediglich ein kleines Fenster am oberen Rand, welches den aktuellen Ladestand anzeigt.

 

Anschlüsse der Baseus PPCXW10-C

Neben dem 10W kabellosen Ladepad auf der Oberseite verfügt die Baseus PPCXW10-C über einen USB A und einen USB C Port.

  • USB A – Quick Charge 3.0 – 18W
  • USB C – USB Power Delivery 20W – 5V/2,4A, 9V/2,22A, 12V/1,5A

Nutzt du mehr als einen Port gleichzeitig, dann werden diese auf 5V/2,4A gedrosselt.

Der USB C Port unterstützt USB Power Delivery, was der aktuell wichtigste Ladestandard ist. Dieser wird von Apple, Google, Samsung usw. unterstützt. Klasse!

Über den USB C Port wird die Powerbank auch geladen. Hier soll diese ebenfalls bis zu 20W akzeptieren.

 

Die Kapazität

Baseus gibt die Kapazität der PPCXW10-C mit 10000mAh an. Folgendes konnte ich messen:

Wh mAh
5V/1A 34,479 9319
9V/1A 32,696 8837

 

Erfreulicherweise verfügt die Powerbank auch in der Praxis über eine sehr hohe echte Kapazität! Ich konnte hier bis zu 9318mAh messen, was ein hervorragendes Ergebnis ist.

Generelles: Die Kapazitätsangabe bei Powerbanks bezieht sich immer auf die Kapazität der Akku-Zellen im Inneren. Allerdings ist ihr Entladen nicht zu 100% effizient. So gibt es immer einen gewissen Verlust in Form von Wärme, aufgrund interner Prozesse, Spannungswandlungen usw. Dies gilt gerade bei der Nutzung von Quick Charge, USB PD oder anderen Schnellladestandards. 80-90% ist der gängige „gute“ Werte für die nutzbare Kapazität. Über 90% sind sehr selten und unter 80% ungewöhnlich. Bedenkt auch, dass Euer Smartphone nicht zu 100% effizient lädt! Hat dieses einen 2000mAh Akku werden ca. 2600mAh für eine 100% Ladung benötigt. Dies hängt aber etwas vom Model und der Art des Ladens ab.

 

Kabelloses Laden unterwegs

Die Baseus PPCXW10-C haftet sich magnetisch an die aktuellen iPhones. Hierdurch funktioniert das kabellose Laden im Zusammenspiel mit den iPhones (welche MagSafe unterstützen) wunderbar auch unterwegs!

In meinem Test klappte das Laden des iPhone 13 Pro Max tadellos! Aber bedenke kabelloses Laden ist vergleichsweise ineffizient!

So kann die Baseus PPCXW10-C das iPhone 13 Pro Max zwar von 0% auf 100% laden, die Powerbank hat danach aber nur noch eine Restkapazität von ca. 15%, ist also praktisch leer.

 

Aufladen

Die Baseus PPCXW10-C kann mit bis zu 18,5W via USB Power Delivery geladen werden. Zudem kannst du natürlich die Powerbank auch ganz klassisch an einem USB A zu USB C Kabel an einem 5V Ladegerät laden, falls du kein Power Delivery Ladegerät zur Verfügung hast.

An einem USB PD Ladegerät mit 18W oder mehr ist die Powerbank in rund 3 Stunden von 0% auf 100% gebracht. Dies ist angenehm flott.

An einem klassischen USB A Ladegerät dauert das Laden etwas langsamer. Hier kann die Powerbank mit bis zu 10W laden, was in einer Ladezeit von 4:38h resultiert.

 

Ladeeffizienz

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf die Ladeeffizienz. Hier muss ich aber direkt dazu sagen, dass diese in der Praxis für die meisten Nutzer weniger wichtig ist. Eine hohe Effizienz ist natürlich gut, wird sich bei etwas wie einer Powerbank aber in der Praxis kaum auf der Rechnung bemerkbar machen.

Wichtig ist die Ladeeffizienz primär, wenn du die Powerbank via Solar lädst. Via USB PD benötigte die Powerbank bei mir 44,14Wh Energie, um vollständig geladen zu sein. Via USB A (5V) waren es 42,34Wh.

Im besten Fall Im schlechtesten Fall
USB A 5V/2,4A 81% 77%
USB C PD 78% 74%

Im besten Fall kommen wir somit auf eine Ladeeffizienz von 81% und im schlechtesten Fall von 74%, je nach genutztem Lade/Entladetempo.

 

Fazit

Die Baseus PPCXW10-C ist eine super Powerbank, wenn du ein aktuelles iPhone mit MagSafe hast. Sicherlich ist das kabellose Laden unterwegs so eine Sache. Du wirfst hier viel Kapazität “weg” fürs kabellose Laden.

So erreicht die Baseus PPCXW10-C an sich mit bis zu 9318mAh eine sehr gute Kapazität. Allerdings beim kabellosen Laden kannst du lediglich mit einer guten 0% auf 100% Ladung eines iPhone 13 Pro Max rechnen.

Nutzt du ein Kabel wirst du ca. 30% mehr Kapazität nutzen können. Allerdings ist natürlich das kabellose Laden in Kombination mit den MagSafe iPhones das Spannende. Die Powerbank hängt sich hier gut und auch recht sicher ans iPhone.

An sich eignet sich die Powerbank auch für andere Smartphones, allerdings würde ich die Powerbank primär für iPhone 12/13 und vermutlich auch iPhone 14 Besitzer empfehlen.

20W with USB-C Cable LED-Display Tragbares Ladegerät MagSafe for iPhone 14/13/12 Series">
Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, Power Bank 1000mAh Wireless...

  • Sehr gute maximale Kapazität von 9318mAh
  • Gut funktionierendes kabelloses Laden
  • Flottes Laden an einem USB PD Ladegerät (3 Stunden von 0% auf 100%)
  • 20W USB C Power Delivery Port
  • Ordentliche Haptik
  • MagSafe Unterstützung
  • Kabelloses Laden recht ineffizient (wie bei allen Powerbanks)

Baseus PPCXW10-C
POSITIV
Sehr gute maximale Kapazität von 9318mAh
Gut funktionierendes kabelloses Laden
Flottes Laden an einem USB PD Ladegerät (3 Stunden von 0% auf 100%)
20W USB C Power Delivery Port
Ordentliche Haptik
MagSafe Unterstützung
NEGATIV
Kabelloses Laden recht ineffizient (wie bei allen Powerbanks)
82
Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

DIY Off Grid Solaranlage, möglichst einfach und günstig selbst bauen, wie ich es gemacht habe!

Vielleicht hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt eine kleine Off Grid Solaranlage selbst zu bauen. Aber wie geht das und was brauchst...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BASUES hat sich zu einem der größeren Powerbank und Ladegeräte-Hersteller auf der Amazon Plattform entwickelt. Dies überrascht auch nicht! So bietet BASEUS generell ordentliche Produkte zum fairen Preis an. Dies gilt auch für die Baseus PPCXW10-C “Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, 10000mAh Wireless Power Bank”. Diese...Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test