Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test

-

BASUES hat sich zu einem der größeren Powerbank und Ladegeräte-Hersteller auf der Amazon Plattform entwickelt. Dies überrascht auch nicht!

So bietet BASEUS generell ordentliche Produkte zum fairen Preis an. Dies gilt auch für die Baseus PPCXW10-C “Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, 10000mAh Wireless Power Bank”. Diese ist für unter 40€ erhältlich, was fair ist!

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Finden wir dies im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Baseus für das Zurverfügungstellen der Powerbank für diesen Test!

 

Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test

Mit 146 x 71 x 16,8 mm ist die Baseus PPCXW10-C eine etwas größere Powerbank, in Anbetracht der Kapazität von 10000mAh.

Dies ist aber nicht überraschend, denn wir haben hier eine “kabellose” Powerbank vor uns. Diese hat auf der Oberseite ein kabelloses Ladepad integriert.

Das Gehäuse der Powerbank besteht weitestgehend aus einem matten Kunststoff, der aber sehr anfällig ist für Fingerabdrücke. Es befindet sich lediglich ein kleines Fenster am oberen Rand, welches den aktuellen Ladestand anzeigt.

 

Anschlüsse der Baseus PPCXW10-C

Neben dem 10W kabellosen Ladepad auf der Oberseite verfügt die Baseus PPCXW10-C über einen USB A und einen USB C Port.

  • USB A – Quick Charge 3.0 – 18W
  • USB C – USB Power Delivery 20W – 5V/2,4A, 9V/2,22A, 12V/1,5A

Nutzt du mehr als einen Port gleichzeitig, dann werden diese auf 5V/2,4A gedrosselt.

Der USB C Port unterstützt USB Power Delivery, was der aktuell wichtigste Ladestandard ist. Dieser wird von Apple, Google, Samsung usw. unterstützt. Klasse!

Über den USB C Port wird die Powerbank auch geladen. Hier soll diese ebenfalls bis zu 20W akzeptieren.

 

Die Kapazität

Baseus gibt die Kapazität der PPCXW10-C mit 10000mAh an. Folgendes konnte ich messen:

Wh mAh
5V/1A 34,479 9319
9V/1A 32,696 8837

 

Erfreulicherweise verfügt die Powerbank auch in der Praxis über eine sehr hohe echte Kapazität! Ich konnte hier bis zu 9318mAh messen, was ein hervorragendes Ergebnis ist.

Generelles: Die Kapazitätsangabe bei Powerbanks bezieht sich immer auf die Kapazität der Akku-Zellen im Inneren. Allerdings ist ihr Entladen nicht zu 100% effizient. So gibt es immer einen gewissen Verlust in Form von Wärme, aufgrund interner Prozesse, Spannungswandlungen usw. Dies gilt gerade bei der Nutzung von Quick Charge, USB PD oder anderen Schnellladestandards. 80-90% ist der gängige „gute“ Werte für die nutzbare Kapazität. Über 90% sind sehr selten und unter 80% ungewöhnlich. Bedenkt auch, dass Euer Smartphone nicht zu 100% effizient lädt! Hat dieses einen 2000mAh Akku werden ca. 2600mAh für eine 100% Ladung benötigt. Dies hängt aber etwas vom Model und der Art des Ladens ab.

 

Kabelloses Laden unterwegs

Die Baseus PPCXW10-C haftet sich magnetisch an die aktuellen iPhones. Hierdurch funktioniert das kabellose Laden im Zusammenspiel mit den iPhones (welche MagSafe unterstützen) wunderbar auch unterwegs!

In meinem Test klappte das Laden des iPhone 13 Pro Max tadellos! Aber bedenke kabelloses Laden ist vergleichsweise ineffizient!

So kann die Baseus PPCXW10-C das iPhone 13 Pro Max zwar von 0% auf 100% laden, die Powerbank hat danach aber nur noch eine Restkapazität von ca. 15%, ist also praktisch leer.

 

Aufladen

Die Baseus PPCXW10-C kann mit bis zu 18,5W via USB Power Delivery geladen werden. Zudem kannst du natürlich die Powerbank auch ganz klassisch an einem USB A zu USB C Kabel an einem 5V Ladegerät laden, falls du kein Power Delivery Ladegerät zur Verfügung hast.

An einem USB PD Ladegerät mit 18W oder mehr ist die Powerbank in rund 3 Stunden von 0% auf 100% gebracht. Dies ist angenehm flott.

An einem klassischen USB A Ladegerät dauert das Laden etwas langsamer. Hier kann die Powerbank mit bis zu 10W laden, was in einer Ladezeit von 4:38h resultiert.

 

Ladeeffizienz

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick auf die Ladeeffizienz. Hier muss ich aber direkt dazu sagen, dass diese in der Praxis für die meisten Nutzer weniger wichtig ist. Eine hohe Effizienz ist natürlich gut, wird sich bei etwas wie einer Powerbank aber in der Praxis kaum auf der Rechnung bemerkbar machen.

Wichtig ist die Ladeeffizienz primär, wenn du die Powerbank via Solar lädst. Via USB PD benötigte die Powerbank bei mir 44,14Wh Energie, um vollständig geladen zu sein. Via USB A (5V) waren es 42,34Wh.

Im besten Fall Im schlechtesten Fall
USB A 5V/2,4A 81% 77%
USB C PD 78% 74%

Im besten Fall kommen wir somit auf eine Ladeeffizienz von 81% und im schlechtesten Fall von 74%, je nach genutztem Lade/Entladetempo.

 

Fazit

Die Baseus PPCXW10-C ist eine super Powerbank, wenn du ein aktuelles iPhone mit MagSafe hast. Sicherlich ist das kabellose Laden unterwegs so eine Sache. Du wirfst hier viel Kapazität “weg” fürs kabellose Laden.

So erreicht die Baseus PPCXW10-C an sich mit bis zu 9318mAh eine sehr gute Kapazität. Allerdings beim kabellosen Laden kannst du lediglich mit einer guten 0% auf 100% Ladung eines iPhone 13 Pro Max rechnen.

Nutzt du ein Kabel wirst du ca. 30% mehr Kapazität nutzen können. Allerdings ist natürlich das kabellose Laden in Kombination mit den MagSafe iPhones das Spannende. Die Powerbank hängt sich hier gut und auch recht sicher ans iPhone.

An sich eignet sich die Powerbank auch für andere Smartphones, allerdings würde ich die Powerbank primär für iPhone 12/13 und vermutlich auch iPhone 14 Besitzer empfehlen.

20W with USB-C Cable LED-Display Tragbares Ladegerät MagSafe for iPhone 14/13/12 Series">
Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, Power Bank 10000mAh Wireless...

  • Sehr gute maximale Kapazität von 9318mAh
  • Gut funktionierendes kabelloses Laden
  • Flottes Laden an einem USB PD Ladegerät (3 Stunden von 0% auf 100%)
  • 20W USB C Power Delivery Port
  • Ordentliche Haptik
  • MagSafe Unterstützung
  • Kabelloses Laden recht ineffizient (wie bei allen Powerbanks)

Baseus PPCXW10-C
POSITIV
Sehr gute maximale Kapazität von 9318mAh
Gut funktionierendes kabelloses Laden
Flottes Laden an einem USB PD Ladegerät (3 Stunden von 0% auf 100%)
20W USB C Power Delivery Port
Ordentliche Haptik
MagSafe Unterstützung
NEGATIV
Kabelloses Laden recht ineffizient (wie bei allen Powerbanks)
82

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Neuste Beiträge

Anker Prime 200W Ladegerät im Test: High-End Power für alle Geräte?

Mit dem Prime A2683 bietet Anker auf den ersten Blick ein sehr spannendes High-End-USB-Ladegerät an. So soll dieses eine Leistung von satten 200 W...

A ADDTOP Powerbank 26800 mAh im Test: Finger weg von diesem Modell!

Die A ADDTOP Power Bank mit 26800 mAh zählt zu den meistverkauften Modellen bei Amazon mit über 5000 verkauften Stück allein im letzten Monat. Es...

218W Power & Flexibilität: ACEFAST Z4 GaN Ladegerät im Praxistest

ACEFAST bietet mit seinem Z4 ein super interessantes USB-Ladegerät an. So bietet dieses vier Ports, eine Leistung von bis zu 218 W und ein...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

BASUES hat sich zu einem der größeren Powerbank und Ladegeräte-Hersteller auf der Amazon Plattform entwickelt. Dies überrascht auch nicht! So bietet BASEUS generell ordentliche Produkte zum fairen Preis an. Dies gilt auch für die Baseus PPCXW10-C “Baseus Magnetische Kabellose Powerbank, 10000mAh Wireless Power Bank”. Diese...Die Baseus PPCXW10-C Magnetische Kabellose Powerbank im Test