Der DKnight Big MagicBox Bluetooth Lautsprecher im Test

DKnight ist ein in Deutschland noch recht unbekannter Hersteller, dies ist in der USA anders. Dort ist gerade die kleinere MagivBox einer der Beliebtesten Bluetooth Lautsprechern mit über 12.000 Bewertungen bei Amazon.com.

DKnight Big Magicbox Test-7

Dementsprechend musste ich mir mal ein paar der Bluetooth Lautsprecher ansehen. Nach der MagicBox II nun auch die Big MagicBox im Test.

 

Die DKnight Big MagicBox im Test

Die Big MagicBox ist durchaus ein etwas größerer Bluetooth Lautsprecher, jedoch auch nicht übermäßig groß. Ihr könnt Euch diesen wie eine etwas kürzere Pringles Dose vorstellen.

DKnight Big Magicbox Test-3

Optisch weist die  DKnight Big MagicBox eine gewisse Ähnlichkeit zu dem bekannten UEBoom von Logitech auf. Auch die Big MagicBox besitzt die länglich runde Form. Jedoch ist diesepPrimär eine Optiksache. Im Gegensatz zum oben erwähnten UEBoom besitzt die Big MagicBox keinen 360 Grad Sound.

DKnight Big Magicbox Test-5

Die beiden 10W Treiber, welche zu mindestens auf dem Papier schon mal recht vielversprechend klingen, sind dabei in eine Richtung ausgerichtet. Um zu verhindern, dass der Lautsprecher herumrollte hat DKnight eine der Seiten des Lautsprechers abgeflacht auf welcher dieser liegen soll.

Lasst Euch also nicht zu sehr von der Form des Lautsprechers ablenken, dieser ist im Grunde aufgebaut wie 90% aller Modelle auf dem Markt.

DKnight Big Magicbox Test-1

Die Haptik des Lautsprechers stimmt allerdings. Der größte Teil der BigBig MagicBox ist durch ein metallenes Lautsprechergitter verdeckt und der Rest besteht aus einem matten Plastik.

Daumen hoch für die Materialwahl!

Die Tasten des Bluetooth Lautsprechers sind weitestgehend auf dessen Oberseite angebracht. Hier sind Lauter,Leiser,Vor,Zurück,Play/Pause und eine Spezielle Taste zum Annehmen von Anrufen angebracht.

Hierbei finde ich es positiv, dass DKnight gesonderte Vor/Zurück und Lauter/Leiser Tasten angebracht hat. Die meisten auf dem Markt verfügbaren Modelle habe diese Tasten doppelt miteinander belegt.

DKnight Big Magicbox Test-6

Der Einschalter wie auch der microUSB Port zum Aufladen des Lautsprecher und auch der AUX Anschluss befinden sich auf der linken Seite des Lautsprechers unter einer kleinen Abdeckung.

Klang der DKnight Big MagicBox

Kommen wir zum Wichtigsten dem Klang der DKnight Big MagicBox.

DKnight Big Magicbox Test-12

Hier bin ich etwas hin und her gerissen. Grundsätzlich klingt die DKnight Big MagicBox richtig gut! Höhen sind ausreichend Klar und die Bässe erfreulich satt. Hierbei spürt man schon ein wenig die 10W Treiber und das etwas höhere Klangvolumen gegenüber kleineren Modellen.

Dazu kommt eine gute Klangfülle und hohe maximale Lautstärke. Vielleicht könnten die Höhen noch einen Hauch brillanter sein aber dann wäre der Klang auch perfekt.

DKnight Big Magicbox Test-10

Aber was ist mein Kritikpunkt? Der Klang via Bluetooth (in Kombination mit meinem S7) ist nicht zu 100% sauber.

Die Höhen besitzen ein leichtes Zischen, wie es bei komprimierten Audio Signalen auftreten kann. Dieses „Zischen“ bzw. die Unsauberkeiten verschwinden, wenn man den Lautsprecher via Kabel anschließt.

DKnight Big Magicbox Test-9

Dies ist für mich kein NoGo aber es ist immer schade zu sehen, dass der Lautsprecher via Kabel zu einem nochmals deutlich besseren Klang in der Lage ist.

 

Fazit 

Klanglich ist der DKnight Big MagicBox Bluetooth Lautsprecher gerade via Kabel ziemlich stark. Hierbei punktet der Lautsprecher durch einen hervorragenden Bass und einen raumfüllenden Klang.

DKnight Big Magicbox Test-15

Auch das Gehäuse und die Material Wahl ist ziemlich ideal.

Minus Punkte gibt es lediglich für die etwas Kompression behaftete Übertragung via Bluetooth. Hier kommt es aber letztendlich darauf an wie empfindlich Ihr bei sowas seid oder ob Euch letztendlich der gute Bass und das gute Klangbild wichtiger ist.

DKnight Big Magicbox Test-18

Mit 65,85€ ist der DKnight allerdings auch kein „Mitnahmeprodukt“, schaut Euch also auch andere Modelle in dieser Preisklasse an, wobei er klanglich mit vergleichbaren Modellen von z.B. Anker durchaus mithalten kann.

Der DKnight Big MagicBox Bluetooth Lautsprecher wahrlich keine schlechte Wahl!

DKnight Big MagicBox
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
3 Comments
Eyeman

jetzt würde mich mal der Vergleich zwischen dem DKnight Big MagicBox und dem Anker SoundCore XL interessieren, da diese beiden doch ziemlich in der gleichen Preisklasse liegen. Welcher wäre denn im direkten Vergleich eher zu Empfehlen ?

Reply
Michael Barton

Hi,

schwer zu sagen. Die Big MagicBox hat etwas mehr Bass aber der Anker SoundCore XL spielt ein gutes Stück sauberer. Ich würde vermutlich zum Anker greifen.

Reply
Eyeman

Wunderbar,… das reicht mir sehr wohl als Antwort. :)
Vielen Dank,… du bist der Beste.
Hier mal nebenbei ein großes Lob an die Seite. Echt klasse und die Beiträge sind schön zu lesen. :)

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.