10x 128GB microSD Speicherkarten im Test von SanDisk, Samsung, Toshiba, Lexar, …..

MicroSD Speicherkarten lassen sich fast überall einsetzen. Ob nun in Smartphones, Tablets oder auch Digitalkameras, Überwachungskameras oder Action Cams.

Mittlerweile sind diese so stark im Preis gefallen, dass es problemlos möglich ist für unter 50€ 128GB Speicher zu bekommen.

Und genau darum soll es auch in diesem Test/Vergleich gehen, 128GB microSD Speicherkarten für unter 50€.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-16

Hierfür habe ich 10 der populärsten Modelle herausgesucht und diese in diverse Benchmark Tests geschickt um herauszufinden welche die Schnellste für unter 50€ und welche die beste Preis/Leistung bietet.

Neugierig?

 

Die Testkandidaten

Alle Speicherkarten in diesem Vergleich sind microSDXC Karten mit 128GB Speicher. Dabei habe ich mich auf Modelle unterhalb der 50€ Marke beschränkt, was vermutlich für die meisten Nutzer die interessanteste Preisklasse ist.

Folgende Modelle befinden sich im Test: 

 

Was für eine Speicherkarte wird benötigt? 

Gehen wir erst einmal durch wo welche Geschwindigkeiten benötigt werden.

Smartphone -> Hier kommt es sehr darauf an ob Euer Smartphone es unterstützt Apps auf die Speicherkarte zu verschieben oder nicht.

Sollte dies nicht möglich sein, wie beispielsweise beim LG G5 oder Samsung Galaxy S7, würde ich sagen, dass die Geschwindigkeit der Speicherkarte fast egal ist. Letztendlich könnt Ihr lediglich nur Fotos und Videos auf dieser speichern oder Musik von ihr wiedergeben. 4K Video des Samsung Galaxy S7 benötigen ca. 6-8MB pro Sekunde, dementsprechend solltet Ihr mit allen Speicherkarten mit einer Schreibgeschwindigkeit von über 12MB/s für alles gerüstet sein.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-8

Sollte es bei Eurem Smartphone möglich sein Apps auf die microSD Karte zu verschieben, empfehle ich ein Modell mit einer hohen Lesegeschwindigkeit zu wählen, die Schreibgeschwindigkeit ist erneut zweitranig.

Überwachungskameras -> Die meisten Überwachungskameras besitzen lediglich eine Full HD Auflösung, dementsprechend benötigen diese auch nicht allzu schnelle Speicherkarten.

Letztendlich wird hier vermutlich jede Speicherkarte aus dem Vergleich taugen.

Action Cams -> Mittlerweile gibt es super schnelle und „spezielle“ Action Cam Speicherkarten jedoch sind diese aus meiner Sicht völlig überflüssig.

Wie bereits beim Samsung Galaxy S7 benötigt selbst 4K Video lediglich 6-8MB/s. Auch GoPro gibt an, dass 4K Video ca. 8MB/s pro Sekunde frisst https://de.gopro.com/support/articles/hero4-black-recording-time-in-each-video-setting

Von daher solltet Ihr mit einer Speicherkarte, welche über 15MB/s Schreiben kann, erneut auf der sicheren Seite sein.

Wie hoch die Lesegeschwindigkeit sein soll hängt von Euer Geduld ab wie lange Ihr darauf warten wollt, dass die Daten auf Eurem PC sind.

Digital Kameras -> Hier hängt es sehr von Eurer Digitalkamera ab. Sollte diese eine sehr hohe Serienbild- Geschwindigkeit besitzen, kann eine hohe Schreibrate sehr von Vorteil sein!

Gerade wer die microSD Speicherkarten mit Adapter in seiner DSRL verwenden möchte, dem würde ich zu einem schnellen Modell raten.

 

Die Speicherkarten

Ich denke jeder von Euch wird schon einmal eine microSD Speicherkarte gesehen haben dementsprechend muss ich nicht groß erklären wie diese aussehen.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-1

Allerdings haben die meisten Hersteller eine etwas individuellere Bedruckung der Speicherkarten gewählt, mit Ausnahme von Kingston.

Im Folgenden eine kleine Übersichtstabelle mit dem Zubehör und dem Garantiezeitraum.

Zudem habe ich hier auch die „echte“ Kapazität welche von Windows erkannt wird aufgelistet.

SpeicherkarteLieferumfangGarantieerkannte Kapazität
Kingston microSDXC Kit SDC10G2SD Adapterlebenslang(10 Jahre)116GB
Lexar High-Performance 633x LSDMI128B1EU633RUSB Kartenleserlebenslang(10 Jahre)119GB
Patriot LX Series PSF128GMCSDXC10SD Adapter5 Jahre117GB
PNY High Performance microSDXCSD Adapter5 Jahre119GB
Samsung microSDXC EVO Plus MB-MC128DASD Adapter10 Jahre119GB
Samsung microSDXC EVO MB-MP128DASD Adapter10 Jahre119GB
SanDisk Ultra microSDXC SDSQUNC-128G-GN6MASD Adapter10 Jahre119GB
Transcend microSDXC Premium Kit TS128GUSDU1SD Adapter30 Jahre120GB
Toshiba Exceria M302-EA microSDXCSD Adapter5 Jahre115GB
Toshiba Exceria M301-EA microSDXCSD Adapter5 Jahre115GB

 

Was leisten die 128GB Speicherkarten? 

Kommen wir zum interessanten, den Benchmarks. Als Benchmark Tool habe ich h2testw gewählt, dieses liefert aus meiner Erfahrung sehr realistische Werte.

Als Speicherkartenleser verwende ich den Kingston FCR-HS4, welcher selbstverständlich via USB 3.0 angebunden wird. Alle microSD Speicherkarten wurden vor dem Test frisch mit exfat formatiert.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-7

Kleine Anmerkung, je nachdem was für einen Speicherkartenleser Ihr verwendet, können die Resultate variieren, der Kingston FCR-HS4 ist schon der so ziemlich schnellste Kartenleser, der mir bekannt ist.

Zudem solltet Ihr beispielsweise Crystaldiskmark als Benchmark Tool verwenden, werdet Ihr mit Sicherheit leicht höhere Werte erhalten als mit h2testw jedoch spiegelt H2testw sehr gut wieder was man bei einem realistischen Datentransfer auf die Speicherkarte erreichen kann.

SpeicherkartePreisLesenSchreibenKombiniertP/L Rating
Patriot LX Series PSF128GMCSDXC1039€75,821,2972,5
Transcend microSDXC Premium Kit TS128GUSDU146€84,125,8109,92,4
Kingston microSDXC Kit SDC10G240€74,421,295,62,4
Samsung microSDXC EVO Plus MB-MC128DA33€70,620,290,82,8
Samsung microSDXC EVO MB-MP128DA35€43,420,463,81,8
SanDisk Ultra microSDXC SDSQUNC-128G-GN6MA37€86,420106,42,9
Toshiba Exceria M302-EA microSDXC39€85,230,5115,73,0
Toshiba Exceria M301-EA microSDXC36€43,114,9581,6
Lexar High-Performance 633x LSDMI128B1EU633R45€67,619,687,21,9
PNY High Performance microSDXC40€83,325,6108,92,7

(Angaben in MB/s, Höher = besser, Preis/Leistungs- Rating ebenfalls höher = besser)

Details

Lexar High-Performance 633x LSDMI128B1EU633R

Lexar High-Performance 633x LSDMI128B1EU633R

Patriot LX Series PSF128GMCSDXC10

Patriot LX Series PSF128GMCSDXC10

PNY High Performance microSDXC

PNY High Performance microSDXC

Samsung microSDXC EVO Plus MB-MC128DA

Samsung microSDXC EVO Plus MB-MC128DA

Samsung microSDXC EVO MB-MP128DA

Samsung microSDXC EVO MB-MP128DA

SanDisk Ultra microSDXC SDSQUNC-128G-GN6MA

SanDisk Ultra microSDXC SDSQUNC-128G-GN6MA

Toshiba Exceria M301-EA H2T

Toshiba Exceria M301-EA

Toshiba Exceria M302-EA H2t

Toshiba Exceria M302-EA

Transcend microSDXC Premium Kit TS128GUSDU1

Transcend microSDXC Premium Kit TS128GUSDU1

Kingston microSDXC Kit SDC10G2

Kingston microSDXC Kit SDC10G2

[collapse]

Die Toshiba Exceria M302-EA microSDXC Speicherkarte gewinnt sowohl das reine Leistungsrating wie auch das Preis/Leistungs- Rating.

Keine andere Speicherkarte in diesem Vergleich ist schneller oder bietet eine höhere Übertragungsrate pro €.

Auf Platz zwei des Leistungsratings folgt die Transcend Premium TS128GUSDU1 und die PNY High Performance microSDXC.

Interessant zu beobachten sind aber die Unterschiede. Gerade bei der Schreibgeschwindigkeit waren die Unterschiede minimal. Abgesehen von den drei oben genannten Karten erreichten alle Modelle um die 20MB/s.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-5

Lesend fällt das Testfeld etwas breitgefächerter aus. Mit zwischen 43MB/s bei der Toshiba Exceria M301-EA und 86MB/s bei der SanDisk Ultra microSDXC.

 

Praxisnahe Tests

Benchmarks sind nur das eine, praxisnahe Tests sind etwas anderes. In Folgendem wurde auf alle microSD Karten einmal eine große Datei übertragen und einmal ein Ordner mit 1000 Smartphone Fotos.

Dabei wurde ganz klassisch die Zeit per Hand gestoppt und umgerechnet.

SpeicherkartePreisGroße Dateinen LesenGroße Dateinen SchreibenKleine Dateien LesenKleine Dateien Schreiben
Patriot LX Series PSF128GMCSDXC1039€77,3620,5553,0417,35
Transcend microSDXC Premium Kit TS128GUSDU146€85,6924,8660,5424,64
Kingston microSDXC Kit SDC10G240€76,320,8653,5518,81
Samsung microSDXC EVO Plus MB-MC128DA33€72,3319,9651,5716,77
Samsung microSDXC EVO MB-MP128DA35€43,1720,6235,9317,57
SanDisk Ultra microSDXC SDSQUNC-128G-GN6MA37€89,8318,7461,8816,62
Toshiba Exceria M302-EA microSDXC39€88,430,658,6326,15
Toshiba Exceria M301-EA microSDXC36€44,5614,6535,4713,71
Lexar High-Performance 633x LSDMI128B1EU633R45€72,3319,3453,5516,77
PNY High Performance microSDXC40€84,3924,8660,5424,32

Erneut keine Überraschungen. Das Testfeld verhält sich ungefähr wie auch schon beim H2Testw Benchmark wobei natürlich die Übertragungsraten bei den 1000 Bildern jeweils etwas eingebrochen sind.

Hierbei stellt allerdings die PNY Speicherkarte eine kleine Besonderheit dar. Übertragungen auf diese beginnen immer überdurchschnittlich schnell, flachen aber nach einigen MB wieder auf die normale Geschwindigkeit ab. Allerdings war auch die PNY die einzige microSD Speicherkarte im Vergleich, bei welcher ich ab und zu Erkennungsprobleme hatte.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-2

Möglicherweise ist dies ein Einzelfall mit meiner Karte oder in Kombination mit dem Kingston Kartenleser aber des Öfteren musste ich die microSD Karte in den Leser stecken, ehe diese erkannt wurde.

Ähnliche Probleme hatte ich mit keiner der anderen Karten.

 

Bremst ein microSD auf SD Adapter die Leistung aus? 

Die meisten microSD Speicherkarten haben einen Adapter auf die normale SD Karten Größe mit im Lieferumfang.

Hier stellt sich natürlich die Frage warum überhaupt noch normale SD Speicherkarten kaufen und nicht einfach die microSD Karten mit Adapter nutzen?!

Aber hat der Adapter einen Einfluss auf die Leistung der Speicherkarte?

  • Toshiba Exceria M302-EA ohne Adapter Schreibrate: 31,3 MByte/s Leserate: 84,3 MByte/s
  • Toshiba Exceria M302-EA mit Adapter Schreibrate: 29,8 MByte/s Leserate: 83,3 MByte/s
  • Samsung microSDXC EVO Plus ohne Adapter Schreibrate: 20,0 MByte/s Leserate: 72,8 MByte/s
  • Samsung microSDXC EVO Plus mit  Adapter Schreibrate: 20,0 MByte/s Leserate: 73,7 MByte/s

Kurzfassung nein, der Adapter hat keinen Einfluss auf die Leistung, man kann also problemlos anstelle von SD Karten komplett auf microSD umsteigen.

 

Fazit welche ist die beste 128GB microSD Speicherkarte?

Welche ist nun die Beste?

Hier unterteile ich einfach mal in Preis/Leistung, also welche Speicherkarte die höchste übertragungsrate pro € Kaufpreis besitzt, und welche Speicherkarte die generell höchste Übertragungsleistung liefern kann. Für letzteres addiere ich die von H2Testw erreichte Lese- und Schreibgeschwindigkeit.

Die Top 3 Leistung 

Die Top 3 Preis/Leistung

Unterhalb von 50€ ist aus meiner Sicht ganz klar die Toshiba Exceria M302-EA die empfehlenswerteste Speicherkarte. Diese punktet durch eine recht hohe Leistung (85,2MB/s / 30,5MB/s) und einen vergleichsweise niedrigen Preis.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-13

Meine zweite Wahl wäre die SanDisk Ultra microSDXC. Warum? Diese ist mit aktuell 37€ recht günstig zu haben und bot die viert beste Leistung, nur knapp schlechter als die Transcend oder die PNY.

Die Transcend TS128GUSDU1 ist zwar recht flott aber mit rund 50€ vergleichsweise teuer.

Grundsätzlich sind aber alle Speicherkarten in diesem Vergleich für ein Smartphone mehr als brauchbar.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-9

Nicht oder nur bedingt empfehlen würde ich lediglich die Toshiba Exceria M301 und die Samsung microSDXC EVO.

Warum? Bei beiden ist die jeweils größere Version nur wenige Euro teurer. Die M302 kostet bei Amazon sogar einen Euro weniger als die M301, bietet aber fast die doppelte Geschwindigkeit.

Bei der Samsung EVO und EVO Plus ist der Unterschied nicht ganz so eindeutig aber dennoch die EVO Plus kostet rund 1-3€ mehr als die EVO, bietet aber ca. 42% mehr Leistung.

10 128GB microSD Speicherkarten Test Vergleich-15

Unterm Strich ist es aber abhängig für was Ihr die Speicherkarte benötigt. Als Universalempfehlung würde ich die Toshiba Exceria M302-EA oder die SanDisk Ultra microSDXC aussprechen.

 

Hier zum Vergleich von 5x 256GB microSD Speicherkarten

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
5 Comments
beachdrifter

Vielen Dank für diesen relevanten Vergleich aktueller 128 GB Micro SD Karten! Er hat mir bei meiner Kaufentscheidung sehr weitergeholfen!

Reply
BetaBob

Vielen Dank für den informativen Artikel. Aber offenbar ist die Testhardware doch sehr entscheidend für das Ergebnis. Ich habe nämlich die SanDisk Ultra 128 GB (SDSQUNC-128G-GN6MA) gekauft und in meinem TrekStor Tablet (Surftab duo W1) im Kartenleser benutzt. Trotz der gleichen Testsoftware (H2testw v1.4) habe ich andere Werte bekommen. Gleich nach der Neuformatierung (mit NTFS, vollständig, 4096 Bytes pro Zuordnungseinheit) ergab der Test eine Schreibgeschwindigkeit von 23,9 MByte/s (nach 1:24:53 h) und eine Lesegeschwindigkeit von 31,8 MByte/s (nach 1:03:49 h).

Das heißt bei mir läßt sich fast 4 MByte/s schneller auf die Karte schreiben, also fast 20% schneller, dagegen läßt sie sich mehr als 2,5 mal langsamer auslesen. Obwohl letzteres nicht so schön ist, ist mir das schnellere Schreiben wichtiger und dass Lesen und Schreiben ähnlich schnell geht, finde ich gut, da ich sie als erweiterte Festplatte verwenden will, wo sowohl viel geschrieben als auch gelesen werden muss.

Reply
Michael Barton

Hi,

das lesen bei dir deutlich langsamer ist könnte am Kartenleser liegen. Ich vermute mal dieser wird intern mit USB 2.0 angebunden sein daher das Limit bei rund 30MB/s.

Aber ja je nach Speicherkarten Leser können die Werte variieren. Ich gehe aber davon aus das von einem schnelleren oder langsameren Kartenleser alle Speicherkarten gleichmäßig profitieren würden.

Reply
DerKlaus

Hallo! Hast du vielleicht im praxisnahen Test die Zeilen für Toshiba Exceria M301-EA und M302-EA vertauscht?

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.