Der Creabest LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V mit Bluetooth im Test

-

LiFePO4 Akkus sind gerade als Puffer-Speicher für Solaranlagen oder in Wohnwägen die absolut überlegende Akku-Technologie! So sind LiFePO4 Akkus haltbar, sicher und leistungsstark!

Mittlerweile gibt es aber einige dieser Akkus im Handel, von diversen Herstellern und Anbietern. Für uns sind hier natürlich immer die günstigeren Modelle besonders spannend.

Hier kommt nun Creabest ins Spiel. Diese bieten mit dem “LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V” einen 100Ah Akku mit Bluetooth an, für rund 500€. Damit ist dieser preislich schon am unteren Ende für einen 100Ah LiFePO4 Akku angesiedelt verfügt aber über ein hochwertigeres BMS.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 5

Klingt doch interessant! Aber wie sieht es in der Praxis aus? Kann der Creabest LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V mit Bluetooth überzeugen und bietet dieser wirklich 100Ah Kapazität?

Finden wir dies im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Creabest für das Zurverfügungstellen des LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V mit Bluetooth!

 

Technischen Daten

  • Creabest VB030 LiFePO4 Akku 100Ah
  • 12,8V
  • 14,6V maximal Spannung
  • 100Ah Kapazität
  • Dauerentladestrom 100A
  • Spitzenentladestrom 350A (für 5s)
  • Bluetooth BMS
  • Maximaler Ladestrom 100A

 

Der Creabest LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V mit Bluetooth im Test

Auf den ersten Blick ist der Creabest LiFePO4 Akku ein recht klassischer 100Ah LiFePO4 Akku. Dieser misst 329 x 173 x 214 mm und bringt ein Gewicht von 10KG auf die Waage.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 1

Ich würde den Formfaktor und auch den Style der Anschlussklemmen als “Autobatterie” Formfaktor bezeichnen.

Allerdings gibt es eine Besonderheit beim Creabest Akku und zwar ein Display und einen Einschalter auf der Oberseite.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 2

Drückst du den Einschalter, dann geht das Display des Akkus an und zeigt dir den aktuellen Ladestand und die Spannung. Dies kann gerade beim Lagern des Akkus oder beim Suchen nach Problemen sehr praktisch sein.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 4

Angeschlossen wird der Creabest Akku wie üblich über zwei M8 Schrauben auf der Oberseite.

 

4x 3,2V/100Ah Zellen

Im Creabest LiFePO4 Akku 100Ah 12,8V mit Bluetooth stecken vier klassische LiFePO4 Blockzellen mit jeweils 3,2V und 100Ah.

Dies ist spannend, denn beispielsweise im extrem günstigen ECO-Worthy LiFePO4 12V 100Ah Akku stecken so genannte Taschenzellen. In der Theorie sollte es hier keinen Unterschied geben, aber in der Praxis traue ich den Blockzellen mehr!

 

LiFePO4 ist haltbar und sicher!

Die meisten Akkus, denen du im Alltag begegnest, verfügen über Lithium Ionen Zellen. Der Creabest Akku setzt hingegen auf die LiFePO4 Technik.

LiFePO4? LiFePO4 steht für Lithium-Eisenphosphat, was eine alternative Technik zu Lithium Ionen Akkus ist. Gerade bei Solarspeichern halte ich LiFePO4 für die klar überlegende Technik!

Welche Vorteile haben LiFePO4 Akkus?

  • Sehr hohe Zyklen-Festigkeit (2000+ Zyklen sind üblich)
  • Können thermisch nicht durchgehen
  • Sind weniger empfindlich beim Laden

LiFePO4 ist eine recht stabile Chemie. Hierdurch können diese Akkus deutlich mehr Zyklen standhalten. Normale LiFePO4 Akkus schaffen 2000 tiefe Zyklen (80% oder 100%), High End Modelle werben aber teils mit bis zu 4500. Verglichen mit den 500-1000 von Lithium Ionen ist das also mindestens eine 2x Haltbarkeit.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 10

Zudem können LiFePO4 Akkus nicht thermisch durchgehen. Heißt selbst im Falle eines Kurzschlusses entsteht kein Flammenmeer wie bei Lithium Ionen Akkus. Die Akkus würden sich blähen und dampfen, aber nicht brennen.

Selbst bei massiver physischer Misshandlung, würde ein LiFePO4 Akku maximal schmoren bis leicht brennen (vergleichbar mit einer Kerze). Ein Lithium Akku würde in gleicher Situation deine komplette Wohnung in Brand setzen.

LiFePO4 ist also sicher, weniger empfindlich und deutlich haltbarer!

Allerdings hat LiFePO4 auch Nachteile.

  • LiFePO4 Akkus sind teurer auf die Kapazität gerechnet
  • LiFePO4 Akkus sind größer und schwerer bei gleicher Kapazität (verglichen mit Lithium Ionen)

Geht es dir um möglichst viel Kapazität zum günstigen Preis oder Gewicht/Größe spielt eine übergeordnete Rolle, dann ist Lithium Ionen die bessere Technologie. Daher finden wir LiFePO4 auch nicht in Smartphones oder normalen Powerbanks.

Aber gerade in Solaranlagen, Wohnmobil usw. macht LiFePO4 absolut Sinn!

 

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist eine große Stärke von LiFePO4 Akkus! Diese halten in der Regel ca. 2000 Zyklen bei voller Entladetiefe durch. Es gibt Zellen, die etwas höher eingestuft sind, aber diese sind selten.

Leider konnte ich bei dem Creabest Akku keine gute Angabe finden, was die Haltbarkeit angeht. Auf der Webseite steht lediglich folgender Satz:

“Zykluslebensdauer von Lithium Eisen-Phosphat-Akkus mehr als 4000-Mal erreichen kann. Zyklen >3000 bei 80% DOD. Die Lebensdauer kann 7-8 Jahre erreichen.”

Frei übersetzt bis zu 3000 Zyklen bei 80% Entladetiefe und maximal 4000 Zyklen bei einer vermutlich noch geringeren Entladetiefe.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 12

Ich gehe davon aus, dass wir hier recht klassische LiFePO4 Zellen vor uns haben, denn 2000 Zyklen bei einer 100% Entladetiefe, 3000 Zyklen bei 80% und 4000 Zyklen bei 70% ist eine recht klassische Angabe, welche so gut wie alle LiFePO4 Akkus erreichen.

Ich erwarte beim Creabest LiFePO4 Akku also eine gute Haltbarkeit, aber auch nichts “Außergewöhnliches” für einen Akku dieses Typs. 2000 oder 3000 Zyklen sind aber schon sehr viel! Lithium Ionen Akkus schaffen meist 500-800 Zyklen und normale Versorgungsbatterien als Solar Puffer-Speicher halten nach meiner Erfahrung kaum 100 Zyklen, wenn du diese etwas tiefer entlädst.

 

Bluetooth BMS von Creabest

Eine Besonderheit des Creabest LiFePO4 Akku ist das Bluetooth BMS. Ein BMS das die Akkuzellen im Inneren balanciert lädt und einen Basisschutz gegen Kurzschlüsse oder Tiefenentladen bietet, ist Standard in solchen LiFePO4 Akkus. Allerdings ein Bluetooth BMS ist etwas Besonderes.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 9

Das BMS des Creabest Akkus soll folgenden Schutz bieten:

  • Balancing
  • Überentladeschutz
  • Überladeschutz
  • Temperaturschutz
  • Überstromschutz
  • Kurzschlussschutz

Spannend, wir haben auch einen unter-Temperatur-Schutz! LiFePO4 Akkus dürfen nicht bei unter 0 Grad geladen werden, ansonsten nehmen diese Schaden. Viele LiFePO4 haben aber keinen Schutz gegen das Laden bei zu niedrigerer Temperatur, da dies meist nur mit erweiterten BMS Modulen kommt.

 

Was kann aber die Bluetooth Funktion?

Über die Creabest App kannst du dich mit dem Akku verbinden und viele Informationen auslesen:

  • Verfügbare Kapazität in %
  • Verfügbare Kapazität in Ah
  • Spannung
  • Strom (Eingangsleistung/Ausgangsleistung in Ampere)
  • Zyklen
  • Temperatur
  • Zellenspannung
  • “Ereignisse” (Kurzschlüsse, Unterspannungsschutz usw.)

screenshot 20220821 150833 screenshot 20220821 150931

Gerade die Information wie viele Zyklen der Akku schon drauf hat und wie viel Kapazität noch im Akku steckt ist sehr nützlich!

 

Die Kapazität

Das spannendste und auch wichtigste ist die Kapazität. Hierfür habe ich den Akku 3x vollständig geladen und bei verschiedenen Strömen an einem Messgerät entladen.

  • 5A
  • 10A
  • 15A
  • 25A

Erreicht der Creabest LiFePO4 Akku wirklich die beworbenen 100Ah?

Entladestrom Ah Wh
5A 1351 103,36
10A 1341 102,94
15A 1338 103,07
25A 1352 104,45

 

Ich konnte eine Kapazität von 102,94Ah bzw. 1341Wh bis zu 103,36Ah bzw. 1351Wh messen. Damit erfüllt der Akku seine Kapazitätsangabe problemlos!

 

Spannungsverlauf des LiFePO4 Akku

Schauen wir uns einmal den Spannungsverlauf des Creabest LiFePO4 Akku an.

spannung unter last über zeit

Hier sehen wir das klassische Bild eines LiFePO4 Akkus. Wir haben 95% der Kapazität eine sehr stabile Spannung im Bereich 13,2V bis ca. 12,6V. Werden die 12,6V unterschritten, dann fällt die Spannung rapide ab bis entweder das Entladen stoppt oder das BMS greift.

Das BMS greift beim Creabest LiFePO4 Akku bei ziemlich genau 11V, was relativ früh ist. Dies meine ich aber positiv, tiefer willst du einen LiFePO4 Akku auch nicht entladen.

spannungsvergleich

Vergleichen wir die Entladekurve mit dem Redodo 12 V 100 Ah LiFePO4 Akku, dann sehen wir das diese weitestgehend gleich sind. Der Redodo Akku hat einen Hauch mehr Kapazität, dafür aber kein Bluetooth BMS.

 

Fazit

Du suchst einen einfachen, günstigen LiFePO4 mit 100Ah und Bluetooth BMS? Dann bist du beim Creabest LiFePO4 Akku an der richtigen Adresse!

Bei dem Creabest LiFePO4 Akku handelt es sich erst einmal um einen ganz klassischen 100Ah LiFePO4 Akku. An sich gibt es duzende technisch vergleichbare Akkus.

creabest lifepo4 akku 100ah 12,8v test review 13

Das Besondere ist die Mischung aus dem Bluetooth BMS und dem günstigen Preis! Du bekommst den Creabest Akku mit 100Ah für knapp über 500€, womit dieser einer der günstigsten LiFePO4 Akkus mit Bluetooth BMS ist.

Und ja das Bluetooth BMS kann einen großen Mehrwert darstellen! Alleine eine genaue Information zu haben, wie voll der Akku noch ist, auch ohne Ladecontroller ist Gold wert! Ebenso zu wissen wie viele Zyklen der Akku schon drauf hat und wie schnell dieser gerade geladen/entladen wird ist spitze!

Hinzu kommt das der Akku mit bis zu 103,36Ah seine Kapazitätsangabe hält.

Suchst du also die Bluetooth Funktionalität, dann ist der Akku eine sehr gute Wahl! Kannst du auf diese verzichten, dann kannst du aber auch 50-100€ bei anderen Akkus sparen.

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.