Der Anker Soundcore Wakey im Test, die perfekte Mischung aus Bluetooth Lautsprecher, Radio und Ladestation

-

Anker ist besonders für zwei Produktkategorien bekannt, Ladegeräte und Bluetooth Lautsprecher. Mit dem Soundcore Wakey versucht Anker nun diese beiden Kategorien in einem Gerät zu vereinen.

Der Soundcore Wakey ist ein Bluetooth Lautsprecher bzw. Radiowecker für Euren Nachttisch, in welchem ein Smartphone Ladegerät bzw. kabelloses Ladepad integriert ist. Hinzu kommen noch diverse andere Feature, wie eine Einschlafhilfe und eine Uhr.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 9

Klingt doch durchaus interessant, allerdings kostet der Soundcore Wakey auch gute 100€! Wollen wir uns in einem Test doch einmal ansehen was der Soundcore Wakey von Anker so kann und vor allem wie gut!

Neugierig?

An dieser Stelle vielen Dank an Anker für das Zurverfügungstellen des Soundcore Wakey für diesen Test.

 

Der Anker Soundcore Wakey im Test

Bei dem Anker Soundcore Wakey handelt es sich auf den ersten Blick um einen recht klassischen Bluetooth Lautsprecher, zumindest was den Aufbau angeht.

So besitzt dieser ein rechteckiges und breites Gehäuse, auf dessen Front ein Lautsprechergitter angebracht ist, unter welchem die beiden 5W Treiber sitzen. Dieses Lautsprechergitter ist beim Soundcore Wakey aus Stoff gefertigt und passt damit ganz zu der etwas „gemütlicheren“ Optik.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 2

Der Lautsprecher besitzt viele geschwungene Kanten und wirkt dank des matten weißen Kunststoffs sehr freundlich. Dies ist natürlich eine wünschenswerte Eigenschaft für einen Lautsprecher der für den Nachtisch gedacht ist.

Allerdings hat der Soundcore Wakey noch ein paar Tricks drauf, die man diesem auf den ersten Blick nicht ansieht.

Zum einen ist er natürlich ein „normaler“ Bluetooth Lautsprecher, allerdings besitzt dieser auch ein integriertes FM Radio.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 1

Hierfür befindet sich auf der Rückseite auch ein Anschluss für eine Antenne, die mit im Lieferumfang liegt.

Auf der Front ist unterhalb des Stoffs ist zudem ein kleines „Display“ angebracht, welches Euch Dinge wie die Uhrzeit usw. anzeigen kann, wie auch den eingestellten Sender. Diese Integration des Displays ist sehr gut gelungen und wirkt auch sehr schick!

Das war aber noch nicht alles! Auf der Oberseite ist ein „Gummiring“ angebracht, welcher das kabellose Ladepad, das in diesem Lautsprecher integriert ist, markiert.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 3

Ihr könnt also Euer Samsung Galaxy S8,S9,S10, iPhone X, Xs und alle Smartphones die kabelloses Laden unterstützen direkt auf dem Lautsprecher laden. Das Ladepad besitzt die 5/7,5/10W Leistungsstufen, kann also recht flott laden.

Unterstützt Euer Smartphone kein kabelloses Aufladen oder Ihr wollt beispielsweise einen Amazon Kindle oder Ähnliches am Bett laden, dann kann Euch der Soundcore Wakey auch helfen. Auf der Rückseite finden sich zwei weitere reguläre USB A Ladeports. Diese sind mit 5V/2A nichts Besonderes, erfüllen aber ihren Zweck.

Weiterhin auf der Rückseite ist ein AUX Eingang und der Anschluss für das Netzteil. Nein der Soundcore Wakey hat keinen eingebauten Akku!

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 5

Nicht verwunderlich, denn der Soundcore Wakey ist eine Art Hybrid aus Bluetooth Lautsprecher und USB Ladegerät. So hat das beiliegende Netzteil auch satte 45W Leistung.

Gesteuert wird der Wakey über Touchtasten die auf der Front unterhalb des Lautsprechergitters angebracht sind.

 

Was kann der Anker Soundcore Wakey?

Gehen wir einmal kurz alle Feature des Soundcore Wakey durch. Folgende Funktionen besitzt der Wakey:

  • Uhr
  • Wecker
  • Bluetooth Lautsprecher
  • FM Radio
  • Kabelloses Ladegerät
  • USB Ladegerät
  • Einschlafhilfe

Im Normalbetrieb zeigt Euch der Soundcore Wakey durchgehend die aktuelle Uhrzeit an. Sollte dies Euch in der Nacht stören, dann könnt Ihr die Anzeige mit einem Timer versehen, beispielsweise schaltet das Display automatisch oder nach X Minuten aus.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 14

Über die SoundCore App könnt Ihr auch einen Wecker anlegen, der unabhängig vom Smartphone im Lautsprecher hinterlegt wird. Hier könnt Ihr auch einen passenden Klingelton auswählen. 10 verschiedene Wecktöne bietet der Wakey. Alternativ könnt Ihr auch Einstellen, dass automatisch ein Radiosender gestartet wird.

Anker Soundcore Wakey App (3) Anker Soundcore Wakey App (1)

Radiosender könnt Ihr ebenfalls über die App einprogrammieren. Einprogrammierte Sender lassen sich zudem als Favoriten festlegen, welche sich dann auch ohne Smartphone am Lautsprecher abrufen lassen.

Grundsätzlich hat das Radiomodul einen sehr guten Klang, ist aber nicht all zu empfangsstark! Lokal Sender kommen bei mir glasklar rein, aber Sender wie SWR3 wo ich gerade so im Grenzgebiet für den Empfang bin, lassen sich nur mit Mühe reinbekommen. Hier wäre noch etwas Luft nach oben!

Witzig ist die Einschlafhilfe. Über die App könnt Ihr „Hintergrunduntermalung“ wiedergeben, also Vogelstimmen, das prasseln von Regen usw.

Anker Soundcore Wakey App (7) Anker Soundcore Wakey App (5)

Das witzige Ihr könnt das Ganze nach belieben mischen! Also etwas Regen plätschern, ein Zug der in der Ferne vorbeifährt, ein paar Vögel die singen usw. Ihr könnt für alle der 10 möglichen Geräusche eine Intensivität einstellen. Ebenfalls könnt Ihr natürlich einen Timmer einstellen nach welchem die Einschlafhilfe automatisch ausgeht.

Kommen wir noch zum Aufladen von Smartphone und Co. Das kabellose Ladepad hat in meinem Test problemlos mit allen getesteten Smartphones (Google Pixel 3 XL, Samsung Galaxy S10+ und iPhone Xs Max) funktioniert.

Alle drei Smartphones erreichten ihr jeweiliges maximales Ladetempo, das an einem Universalladepad erreichbar ist.

Bei den beiden normalen USB Ladeports gibt es keine Überraschungen. Diese liefern ein gutes Standard Ladetempo und bringen die üblichen Optimierungen für IOS und Android Smartphones mit. Klasse!

 

Klang des Anker Soundcore Wakey

Wenn man den Soundcore Wakey sieht, wird man nicht mit einem besonders großen oder vollen Klang rechnen, schließlich ist dieser vergleichsweise klein und leicht.

Allerdings ist dies ein Fall wo man sich nicht von der Optik täuschen lassen darf! Der Soundcore Wakey klingt verdammt gut!

Starten wir wie üblich bei den Höhen, welche hier sehr klar und brillant ausfallen. Der Soundcore Wakey hat eine beeindruckende Schärfe und Klarheit im Klang. Hierdurch wirkt dieser auch sehr detailliert!

Damit würde ich die Höhen als überdurchschnittlich für einen Lautsprecher der 100€ Preisklasse einstufen.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 10

Die Mitten sind unauffällig. Ich würde sagen Anker hat diese ganz leicht abgesenkt, aber nichts Drastisches. Stimmen und auch Hörbücher werden sehr gut wiedergegeben.

Wo wir ein paar Abstriche zu machen haben ist beim Bass. Der Bass des Soundcore Wakey ist völlig in Ordnung! Der Lautsprecher klingt voll und mehr als ausreichend voluminös.

Allerdings haben wir hier auch kein Bass Monster vor uns. Beispielsweise ein Anker Soundcore Motion+ hätte mehr „Wums“ als der Wakey.

Dafür klingt der Wakey fast sogar noch etwas dynamischer und größer als der Motion+. Selbst die maximale Lautstärke des Wakey ist beeindruckend!

Kurzum ich bin mit dem Klang des Anker Soundcore Wakey voll zufrieden! Dieser wird den Job als Schlafzimmer „Radio“ mehr als ausreichend erfüllen.

 

Ist der Anker Soundcore Wakey empfehlenswert?

Der Anker Soundcore Wakey ist sicherlich ein etwas spezielleres Produkt, welches aber dennoch eine sehr interessante Brücke zwischen Smartphone Ladegerät und Bluetooth Lautsprecher spannt.

Der Anker Soundcore Wakey ist natürlich primär für den Nachtisch gedacht, wo dieser auch klar die beste Figur abgibt. Allerdings könnte ich mir diesen auch am Arbeitsplatz als Radio gut vorstellen.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 12

Starten wir am Anfang. Sicherlich das Spannendste am Wakey ist der große Funktionsumfang. Die Kombination aus Bluetooth Lautsprecher, Wecker, FM Radio und Smartphone Ladegerät (kabellos/kabelgebunden) ist nach meinem Wissensstand aktuell einmalig, aber durchaus sinnvoll!

Kann Euer Smartphone kabellos geladen werden, dann könnt Ihr dies einfach über Nacht auf den Lautsprecher legen und es ist am nächsten Tag voll, wenn Euch der Wakey stampft weckt, gegeben falls mit Eurem Lieblingsradiosender.

Radiosender lassen sich nach Wunsch und zum schnelleren Abruf über die SoundCore App einspeichern. Die grundsätzliche Qualität des Radios ist sehr gut, auch wenn der Wakey nicht der empfangsstärkste Lautsprecher ist.

Ebenfalls gut ist der Klang des Lautsprechers! Dieser ist zwar nicht der größte Bass Bomber, klingt aber sehr dynamisch und voll. Er klingt deutlich besser als man dies anhand der Größe denken würde.

Der Anker Soundcore Wakey Im Test, Die Perfekte Mischung Aus Bluetooth Lautsprecher, Radio Und Ladestation 13

Hinzu kommen interessante Bonus Feature wie die Einschlafhilfe oder die Uhr.

Unterm Strich würde ich den Anker Soundcore WakeyA klar als empfehlenswert bezeichnen, sofern Ihr einen Radiowecker für Euren Nachttisch sucht und vielleicht auch etwas mit dem integrierten Ladegerät für Smartphone und Co. anfangen könnt!

Soundcore Wakey Bluetooth Lautsprecher, Powered by Anker mit 10W...

  • Schickes Design
  • Guter Klang
  • Kabelloses Ladepad mit bis zu 10W
  • Zwei USB Ladeports
  • Integriertes FM Radio
  • LED Display
  • Weckfunktion
  • Interessante Einschlafhilfe
  • Empfang des FM Radios mittelmäßig
  • Display Helligkeit etwas hoch (bei Nacht)
  • Touchtasten im Halbschlaf nicht ganz leicht zu treffen

 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, ich bin der Gründer und Betreiber von Techtest.org. Ursprünglich war Techtest nur ein Hobby Projekt, mittlerweile ist die Leidenschaft für Technik aber mein Beruf geworden. Vielen Dank fürs Lesen und den Besuch!

Weitere spannende Artikel

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Neuste Beiträge

Der Dreame H12 Pro im Test, eine herausragende Putzleistung und besser als Tineco?

Mit dem H12 Pro hat Dreame einen neuen Waschsauger auf den Markt gebracht, welcher unter anderen mit den Top-Modellen von Tineco und Co. konkurrieren...

Die EarFun Air Pro 3 im Test, viel Bass, neuer LC3 Codec und über App anpassbar!?

Mit den Air Pro 3 hat EarFun neue true Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht, welche ein gewisses Hit Potenzial haben. So ist EarFun...

Was macht Mini-PCs so spannend und was ist beim Kauf zu beachten?

Mini-PCs liegen derzeit absolut im Trend. So werden diese zunehmend Leistungsstärker, es gibt mehr Auswahl und auch die Preise sind oft mehr als bezahlbar. Allerdings...

Wissenswert

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.