Das stärkste Solar Ladegerät! Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test

-

USB Solar Panels sind gerade wenn man sich viel im Freien aufhält etwas sehr Praktisches. Hier gibt es bergeweise verschiedene Modelle auf Amazon. Angefangen bei 30€ bis zu mehreren hundert Euros kann so ein USB Solar Panel kosten.

In dem heutigen Test geht es um ein durchaus etwas teureres Modell dem EasyAcc Solar Ladegerät mit 28W.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-50

Aber lohnt es wirklich 78,99€ für ein USB Solar Panel auszugeben? Finden wir es heraus!

 

Lieferumfang und Verpackung

Geliefert wird das EasyAcc Solar Ladegerät mit 28W in einer Pappbox welche nicht weiter Besonders ist. Im Gegensatz zu den meisten von mir getesteten USB Solar Panels fällt hier jedoch der Lieferumfang etwas größer aus.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-2

EasyAcc legt zum einen ein sehr gutes microUSB Kabel mit in den Lieferumfang wie auch mehrere Karabinerhaken und ein Seil welches ebenfalls zur Befestigung dienen kann.

Als kleiner Bonus liegt noch eine Stoffschutzhülle mit bei.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-3

Kurzum der größte Lieferumfang welchen ich bisher bei einem USB Solar Ladegerät gesehen habe.

Das EasyAcc USB Solar Ladegerät mit 28W

Wie die meisten dieser Solar Ladegeräte besteht auch das EasyAcc zum größten Teil aus einer Art Stoff. In diesem Stoff (PET Material) sind die vier eigentlichen Solar Panels eingewoben.

Jedoch besteht das 28W Solar Ladegerät aus insgesamt fünf Elementen. Neben den vier Solar Panels gibt es eine Tasche. In dieser zusätzlichen Tasche ist die Anschlusseinheit mit den insgesamt vier USB Ports untergebracht. In dieser Tasche lassen sich auch Smartphones oder Powerbanks verstauen welche aktuell geladen werden, so sind diese etwas von der prallen Sonne geschützt.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-5

Hierbei unterstützten zwei dieser Ports 2,4A und zwei 1A. Wobei diese Zahlen etwas nichtssagend sind, da die letztendliche erreichte Leistung vom Solar Panel abhängt.

Zusammengeklappt besitzt das Solar Ladegerät eine Größe von 3×28,5x17cm. Ausgeklappt wächst diese auf 84×28,5cm an(inklusive der Tasche mit der Anschlusseinheit).

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-6

Damit ist das 28W Solar Panel natürlich nicht gerade klein. Es ist also eher für einen stationären Einsatz im Garten oder beim Camping geeignet.

Erfreulicherweise ist das EasyAcc Solar Ladegerät trotz seiner Größe recht robust. Hier macht der recht widerstandsfähige Stoff einen guten Job das Solar Panel im Fall von Stürzen zu schützen.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-8

Auch sind die einzelnen Panels in einem gewissen Rahmen flexibel. In beispielsweise einem engen Rucksack sehe ich kaum eine Gefahr für Beschädigungen.

 

Testaufbau

Ich führe mit allen von mir getesteten USB Solar Ladegeräten mehrere Ladetests durch. Der Aufbau ist dabei immer der gleiche, das Panel wird ausgebreiten, bei den meisten Tests flach auf dem Boden(bei manchen aber auch ausgerichtet) und an beide USB Ports wird jeweils ein Messgerät + eine leere Powerbank  angeschlossen.

Hierbei messe ich nun wie viel Watt das Ladegerät schafft zu generieren. Damit die Werte für Euch etwas hilfreicher sind, führe ich den exakt gleichen Test auch mit anderen USB Solarladegeräten durch.

WICHTIG! Alle Tests wurde im April in Deutschland durchgeführt! Ich habe zwar hierfür sehr sommerliche Tage gewählt aber dennoch kann man im Hochsommer oder in anderen Regionen der Welt sicherlich mit nochmals 20-30% besseren Ergebnissen rechnen.

Dies gilt natürlich für alle Panels gleichermaßen. Sollte also ein getestetes Panel bei den von mir getesteten Wetterbedingungen besser abschneiden als ein anderes Modell wird dies auch bei anderen Wetterbedingungen weiterhin der Fall sein.

Hier verhalten sich Solar Panels normalerweise sehr linear.

Seht die von mir hier erreichten Werte nicht als das Höchstmögliche an! Diese sind aus meiner Sicht realistische Werte welche in Deutschland erreichbar sind aber auch mit Sicherheit nicht das absolute Maximum. Seht die erreichten Werte eher als Richtwerte was man erwarten kann, auch verglichen mit Modellen anderer Hersteller.

 

Messergebnisse

Starten wir mit den Messungen bei praller Sonne.

Ich konnte effektiv rund 19W an Energie dem EasyAcc 28W Solarpanel entnehmen. Dies mag natürlich bei versprochenen 28W recht wenig klingen aber es ist genau das Gegenteil der Fall.

Im Vergleich zu den 21W Panels von AUKEY oder Anker ist dies ein sehr guter Wert.

Auch das Verhältnis Fläche zu Energieausbeute übertrifft dabei die beiden oben genannten Modelle. Dies ist durchaus beeindruckend, da gerade das Anker Solarpanel mit 21W bereits ziemlich viel Energie auf kleiner Fläche bot.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-12

Hier kann das EasyAcc 28W Solar Ladegerät nochmal eins draufsetzen.

Bei Schatten tut sich aber auch das EasyAcc USB Solar Ladegerät mit 28W sehr schwer.

Bei 100% Schatten, beispielsweise unter einem sehr dichten Strauch oder Baum, produzierte das Solar Ladegerät noch lediglich 1W.

Unter einem etwas lichterem Baum, durch welchen immer noch ein paar Strahlen Sonne schienen, lag die Energieausbeute bei 2,5-4W.

Wenn man sich die Tabelle ansieht, merkt man aber auch, dass die Konkurrenz sich hier nicht besser anstellt.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-10

Ein Solar Panel braucht Sonne und im Optimalfall pralle Sonne! Dies gilt nicht nur für dieses EasyAcc Modell sondern generell.

Abschließend würde ich Euch noch die Nutzung einer Puffer- Powerbank empfehlen, welche die Spannung und den Strom etwas glättet, ehe diese Euer Smartphone/Tablet erreichen.

Hier würde ich aktuell entweder die Aukey AIPowerTM PB-N28 12000mAh Powerbank oder die EasyAcc 2nd Gen 10.000mAh Powerbank empfehlen.

 

Fazit zum EasyAcc USB Solar Ladegerät mit 28W 

Bisher das stärkste und beste USB Solar Ladegerät welches mir untergekommen ist!

Von daher meine vollste Empfehlung. Sowohl die Leistung passt, wie aber auch die Haptik, Optik, der Lieferumfang und die Größe.

Das EasyAcc 28W Solar Ladegerät im Test-9

Wer also für seinen Garten oder beim Camping das Maximale an Leistung sucht, ist mit dem EasyAcc USB Solar Ladegerät mit 28W an der richtigen Adresse.

Der Preis von 78,99€ ist natürlich schon recht hoch (wobei die Preisleistung grundsätzlich sogar passt), mit dem Gutschein Code SIEUROFF liegt das Panel nur noch bei 68,99€ was ein hervorragender Preis für diese Leistung ist!

banner

Michael Barton
Michael Barton
Hi, ich bin der Gründer und Betreiber von Techtest.org. Ursprünglich war Techtest nur ein Hobby Projekt, mittlerweile ist die Leidenschaft für Technik aber mein Beruf geworden. Vielen Dank fürs Lesen und den Besuch!

Weitere spannende Artikel

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Neuste Beiträge

Der Dreame H12 Pro im Test, eine herausragende Putzleistung und besser als Tineco?

Mit dem H12 Pro hat Dreame einen neuen Waschsauger auf den Markt gebracht, welcher unter anderen mit den Top-Modellen von Tineco und Co. konkurrieren...

Die EarFun Air Pro 3 im Test, viel Bass, neuer LC3 Codec und über App anpassbar!?

Mit den Air Pro 3 hat EarFun neue true Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht, welche ein gewisses Hit Potenzial haben. So ist EarFun...

Was macht Mini-PCs so spannend und was ist beim Kauf zu beachten?

Mini-PCs liegen derzeit absolut im Trend. So werden diese zunehmend Leistungsstärker, es gibt mehr Auswahl und auch die Preise sind oft mehr als bezahlbar. Allerdings...

Wissenswert

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.